Jump to content

Recommended Posts

Die Hardware ist zum ersten Mal richtig zukunftssicher, da alle nötigen Anforderungen erfüllt sind. Man hat diesmal eine vollwertige CPU, genug RAM und eine potente GPU. Die alten Generationen davor hatten immer irgendeinen Flaschenhals wie die Jaguar-CPU oder zu wenig RAM. Bedenkt man dann noch, dass es keine großen Sprünge mehr geben wird wie vor Jahren, kann man erst recht sagen, dass die beiden Konsolen für lange Zeit mithalten können und den PC nicht mehr unbedingt ausbremsen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 7.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Guten Morgen meine Lieben, ab gestern Abend zähle ich mich nun auch zum elitären Verein der PS5-Besitzer Ein unverhofftes, aber enorm geil überraschendes, vorgezogenes Geburtatgsgeschenk meiner

So. Ich habe hier jetzt mal aufgeräumt. Nun beruhigen sich bitte alle wieder und kommen zum Thema zurück. Beim nächsten Mal hagelt es Verwarnungen und Auszeiten für alle Beteiligten. Da

ich habe jetzt ca. 5 stunden die PS5 (digital edition) im dauertest gehabt. die konsole läuft bei mir fehlerfrei. ich habe in den 5 stunden Astros Playroom zu ende gespielt. ich bin richtig beein

Posted Images

vor 13 Minuten schrieb KontraK:

Die Hardware ist zum ersten Mal richtig zukunftssicher, da alle nötigen Anforderungen erfüllt sind. Man hat diesmal eine vollwertige CPU, genug RAM und eine potente GPU. Die alten Generationen davor hatten immer irgendeinen Flaschenhals wie die Jaguar-CPU oder zu wenig RAM. Bedenkt man dann noch, dass es keine großen Sprünge mehr geben wird wie vor Jahren, kann man erst recht sagen, dass die beiden Konsolen für lange Zeit mithalten können und den PC nicht mehr unbedingt ausbremsen.

Stimmt größter Sprung war von 2d auf 3d 🙈

Link to post
Share on other sites

Sehe den VRAM verbraucht meine Grafikkarte schon dahin schweben 

Nvidia und ihre 10GB alter... Richtige Übergangskarte. 

 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Eloy29:

Da mache ich mir auch überhaupt keine Sorgen. Ich glaube aber das beide Konsolen die X sowie die PS5 einfach zu schwach von der Hardware sind um richtige Top Leistungen bezüglich dieses zu leisten.

Yep, dafür ist die technologische Entwicklung einfach zu rasant geworden.

Als die SSD der PS5 angekündigt wurde, war das noch revolutionär schnell. Jetzt sind schon die ersten PC SSD's auf dem Weg, die nochmal ne Ecke schneller sind. Um leistungsmäßig Schritt halten zu können, bräuchte man im Grunde alle 1 - 1,5 Jahre eine neue, leistungsstärkere Konsole.

Das ist natürlich dann ein Faktor, der Streaming Plattformen in die Hände spielt. Denn da kann in den Serverfarmen im Hintergrund bequem immer weiter die Leistung erhöht werden. Da kommt Otto-Normalzocker mit dem Aufrüsten seines PC's bzw Kaufen seiner Konsolen gar nicht hinterher um technisch up-to-date zu bleiben.

Link to post
Share on other sites

Die ganzen Technik-DIskussionen sind doch meist eh sehr theoretischer Natur.
Was wurde vor dem Release der neuen Konsolen monatelang diskutiert und gemutmaßt und was kam dann wirklich am Bildschirm an?

Erinnert auch ein bisschen an die Power of the Cloud damals von MS, wo das Xbox-Lager schon dachte, die Xbox wird in Kürze als Ufo abheben.

Und jetzt haben wir auch wieder die stärkere Xbox-Hardware und komischerweise hat die PS5 in vielen bisherigen Multiplattformspielen die Nase leicht vorne.
Reine Hardware-Zahlen am Papier sind das Eine, aber die Entwickler müssen das dann auch in die Realität umsetzen.

Und dann hört man z.B. dass Sony aktuell Vorteile bei der Entwickler-Tools hat und plötzlich ist der Hardware-Vorteil schon wieder irrelevant. 

  • Thanks 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Diggler:

Die ganzen Technik-DIskussionen sind doch meist eh sehr theoretischer Natur.
Was wurde vor dem Release der neuen Konsolen monatelang diskutiert und gemutmaßt und was kam dann wirklich am Bildschirm an?

Erinnert auch ein bisschen an die Power of the Cloud damals von MS, wo das Xbox-Lager schon dachte, die Xbox wird in Kürze als Ufo abheben.

Und jetzt haben wir auch wieder die stärkere Xbox-Hardware und komischerweise hat die PS5 in vielen bisherigen Multiplattformspielen die Nase leicht vorne.
Reine Hardware-Zahlen am Papier sind das Eine, aber die Entwickler müssen das dann auch in die Realität umsetzen.

Und dann hört man z.B. dass Sony aktuell Vorteile bei der Entwickler-Tools hat und plötzlich ist der Hardware-Vorteil schon wieder irrelevant. 

Da bin ich (teilweise) bei Dir. Aktuell haben die Entwickler noch keine der beiden Konsolen wirklich im Griff. Wer schon mehrere Konsolengenerationen erlebt hat, weiss auch, dass das völlig normal ist.

Was die "Power of the Cloud" angeht, ist diese schon beeindruckend, sie kommt/kam nur eben viel später, als angekündigt. Wo kann man sie schon erleben? Bislang nur beim Flight Simulator, wo ein Teil der Daten lokal abgespielt wird und ein Teil per Cloud "zugefüttert" wird. Spannende Geschichte, wenn man darüber nachdenkt, was im Open World Bereich damit möglich ist(noch mehr Open World als der Flugsimulator geht kaum noch).

Das andere Ergebnis ist die XCloud, die trotz (nach wie vor) Beta Phase schon ziemlich beeindruckend läuft. Gefühlt läuft Stadia zwar noch immer flüssiger und etwas stabiler, aber man merkt Stück für Stück die Verbesserungen über die Zeit hinweg.

Das sind alles tolle technische Voraussetzungen, aber nun müssen die Entwickler auch etwas daraus machen. Das beste Hochgeschwindigkeitsschienennetz nutzt nichts, wenn man ne Dampflok draufstellt.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Benwick:

Da bin ich (teilweise) bei Dir. Aktuell haben die Entwickler noch keine der beiden Konsolen wirklich im Griff. Wer schon mehrere Konsolengenerationen erlebt hat, weiss auch, dass das völlig normal ist.

Was die "Power of the Cloud" angeht, ist diese schon beeindruckend, sie kommt/kam nur eben viel später, als angekündigt. Wo kann man sie schon erleben? Bislang nur beim Flight Simulator, wo ein Teil der Daten lokal abgespielt wird und ein Teil per Cloud "zugefüttert" wird. Spannende Geschichte, wenn man darüber nachdenkt, was im Open World Bereich damit möglich ist(noch mehr Open World als der Flugsimulator geht kaum noch).

Das andere Ergebnis ist die XCloud, die trotz (nach wie vor) Beta Phase schon ziemlich beeindruckend läuft. Gefühlt läuft Stadia zwar noch immer flüssiger und etwas stabiler, aber man merkt Stück für Stück die Verbesserungen über die Zeit hinweg.

Das sind alles tolle technische Voraussetzungen, aber nun müssen die Entwickler auch etwas daraus machen. Das beste Hochgeschwindigkeitsschienennetz nutzt nichts, wenn man ne Dampflok draufstellt.

Wobei Turkmenistan noch fast mehr High Speed Netz hat wie es hier bei uns der Fall ist....😉

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Eloy29:

Wobei Turkmenistan noch fast mehr High Speed Netz hat wie es hier bei uns der Fall ist....😉

Halb Osteuropa hat ein schnelleres Netz. 😉

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Eloy29:

Ja wir hinken da schwer hinterher sehe daher noch lange keine Besserung hier.

Ich denke, wir werden bald eine Sprunghafte Entwicklung im Ausbau und in der Digitalisierung erleben.

Nur bedauerlich, dass dafür erst eine Pandemie notwendig war.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...