Jump to content

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Rizzard:

Wichtig wäre wie die Zeitvorteile in Zukunft ausfallen.

1-2 Jahre halte ich für ne gute Zeit. Playstation wird dadurch nicht weniger verkauft, die alles direkt spielen wollen haben eh mehrere Plattformen zu Hause. Werde mir auch wieder ne PS zu legen, sobald es anfängt zu jucken und Sony ein paar Spiele gebracht hat die mich jucken.

Kann dir ein Beispiel nennen bei FF7 Remake, obwohl ich wusste das es für PC kommt und ich nur ein Jahr warten müsste habe ich es mir für die Playstation gekauft. Einfach weil ich nicht warten wollte und auch Teil 2 wird auf ner Playstation gezockt da ich nicht warten möchte. Und das ist nicht Mal ein Sony Titel, bei GoT Days Gone und Detroit Become Humans würde ich auch nicht warten wollen. 

vor 4 Minuten schrieb Rizzard:

Die Abwanderung zum PC hat man wohl endgültig aufgegeben (dann kann man sich gleich die PS5 Pro sparen)

Wie kann ich das verstehen, also reine Konsoleroes werden jetzt nicht zum PC greifen ebenso wie reine PCler nicht zur Konsole greifen werden. Das mit der Pro Variante finde ich eh Kacke, dann lieber modulare Konsolen die für jeden leicht aufrüstbar wären. Beim PC muss man auf einiges achten, das kann für den Laien schwer zu verstehen sein. Wohingegen so ne modulare Konsole einheitliche Teile zum aufrüsten hätten.

vor 5 Minuten schrieb Rizzard:

Und ob künftige Spiele dann voll auf die SSD der PS5 setzen oder im Hinblick auf eine PC-Portierung nur auf "Nicht-NVME-SSDs" abzielen, werden wir als Kunde eh nicht erfahren.

Glaubst du wirklich die SSD sei einzigartig? Es kommen demnächst neue Verfahren und SSDs für den PC, die werden die Geschwindigkeit locker hinkriegen.

Oder meinst du weil PCs nicht einheitlich sind? Wäre auch kein Problem, dann gibt man es als Systemanforderung an und gut ist. Wer ne schlechtere SSD hat kann halt nicht die vollen Vorzüge genießen. Funzt doch mit Grafikkarten auch, weshalb sollte es bei ner Festplatte scheitern.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 7.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Guten Morgen meine Lieben, ab gestern Abend zähle ich mich nun auch zum elitären Verein der PS5-Besitzer Ein unverhofftes, aber enorm geil überraschendes, vorgezogenes Geburtatgsgeschenk meiner

ICH HAB SIE BEKOMMEN ! - Gerade war sie noch bei Amazon Online, sofort in den Warenkorb gelegt (war ja eingeloggt) und dann GESCHAFFT !!!! Ich bin so Happy gerade !  Mein Ratchet kommt  und meine PS5

So. Ich habe hier jetzt mal aufgeräumt. Nun beruhigen sich bitte alle wieder und kommen zum Thema zurück. Beim nächsten Mal hagelt es Verwarnungen und Auszeiten für alle Beteiligten. Da

Posted Images

Ich finde es ja interessant, wie manche hier, die sowieso lieber am PC zocken und/oder denen die PS-Exclusives nicht so wichtig sind, andere Sichtweisen komplett mundtot machen wollen bzw. diese als dummes Fanboy-Gehabe abtun.

Ihr müsst nicht der gleichen Meinung sein, aber viele der Argumente sind einfach valide und das zeigt sich ja jetzt auch schon bezüglich der CrossGen-Entwicklung, die ähnliche Auswirkungen hat (siehe z.B. Miles Morales oder Sackboy).

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Meine Samsung 980 Pro ist ja wohl der Hammer. Ladezeiten in Doom Eternal 2 Sek. 

The Medium und Co Pfeifen auch richtig durch was das betrifft. 

Denken auch immer alle Sony hat mit ihrer SSD das Rad neu erstellt. 

RTX I/O Verfahren ist im übrigen immer noch das selbe Was Sony und Microsoft versuchen. Dazu gesellen sich noch Resizable Bar und demnächst der DDR5 RAM direkt mit der API Storage von Microsoft. 

Wenn das erst mal richtig in Fahrt kommt kann man die Vorteile einer Konsolen dann auch schwinden sehen und kann das gegen Argument in die Ecke hauen wenn es wieder heißt, dass der PC die Architektur der Konsole bremst wegen ihrer SSD. 

Die Unreal Engine lief im übrigen mit mit einer 970 Evo PCI 3.0 mit einer 2070 Super. 

Frag mich echt wie man darauf kommt, dass die PS5 dadurch ihre Kraft nicht entfalten kann nur weil die Games jetzt auf dem PC kommen. PC Technik schläft nicht im Gegensatz zur einer Konsole die mal eben 7 Jahre laufen muss und nach und nach ihre Regler von rechts nach links schieben muss. 

Ausserdem.... PCI 3.0 ist ja wohl das gängigste auf dem PC neben einer SSD überhaupt. Da würde ich mir absolut keine Platte machen. 

Macht euch lieber ne Platte wie die Series S die ganze Generation bremse könnte 😅

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites

@SaleenSolange sich dein Denken und Interesse einzig und alleine um den Hardware-Aspekt dreht und du den komplexen Part der Software-Entwicklung komplett aussen vor lässt, wirst du unsere Argumentation auch nie nachvollziehen können. Wobei bei dir natürlich auch dein Eigeninteresse mitspielt, dass du sowieso alles lieber am PC spielen möchtest.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Diggler:

Ich finde es ja interessant, wie manche hier, die sowieso lieber am PC zocken und/oder denen die PS-Exclusives nicht so wichtig sind, andere Sichtweisen komplett mundtot machen wollen bzw. diese als dummes Fanboy-Gehabe abtun.

Ihr müsst nicht der gleichen Meinung sein, aber viele der Argumente sind einfach valide und das zeigt sich ja jetzt auch schon bezüglich der CrossGen-Entwicklung, die ähnliche Auswirkungen hat (siehe z.B. Miles Morales oder Sackboy).

Ich zocke schon seit Ewigkeiten nicht mehr am PC und die PS-Exclusives sind für mich einer der Gründe für den Kauf der PlayStation. Sehe da trotzdem keine validen Argumente. 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Ich zocke schon seit Ewigkeiten nicht mehr am PC und die PS-Exclusives sind für mich einer der Gründe für den Kauf der PlayStation. Sehe da trotzdem keine validen Argumente. 

Wenn du Ressourcen nicht als valides Argument siehst, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Dann fehlt es dir vielleicht am Grundverständnis über Softwareprojekte. 

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Diggler:

Wenn du Ressourcen nicht als valides Argument siehst, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Dann fehlt es dir vielleicht am Grundverständnis über Softwareprojekte. 

Die Ressourcenblase wurde ja schon geklärt und sofern nicht belegbare tragbare Zahlen vorliegen, kann das somit ja kein Argument sein.

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Saleen:

Meine Samsung 980 Pro ist ja wohl der Hammer. Ladezeiten in Doom Eternal 2 Sek. 

The Medium und Co Pfeifen auch richtig durch was das betrifft. 

Denken auch immer alle Sony hat mit ihrer SSD das Rad neu erstellt.

Das der PC da schnell aufholt und dann auch schnell übertrumpfen wird, ist jedem klar. Das war am PC schon immer so.

Aber ein PC muss immer noch minimum specs erfüllen, und da muss man uU Kompromisse eingehen.

Die andere Frage ist auch, werden PC-Ports ausschließlich von externen Studios entwickelt, oder müssen da die tatsächlichen Devs dafür Arbeit verrichten. Diese Entwicklungszeit würde wieder der PS5 fehlen für andere Projekte.

PS5 am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites

Wenn man sich das so zum ersten mal anhört klingt das alles so nach verrat und pipapo...

Doch im Grunde kann nicht viel negatives passieren. Wenn es bei den Verkäufen der PS5 so bleibt und SONY noch ein Extra Gewinn bei den PC Gamern macht ist das alles gut für SONY und für die Zukunft PlayStation.

Vorteil: Mehr Gewinn für SONY

Nachteil: Enttäuschte Hardcore SONY Fans die auf ihr Exklusiv recht bestehen. Fans würden dennoch weiterhin die Konsole PlayStation kaufen. 

__________________________________________________________________________________________________

Sollte SONY merken das die Verkäufe der Konsolen sinkt und dadurch der verkauf bei den Spiele am PC steigt dann rudert SONY schnell zurück und lässt es mit den verkauf der Exklusiven Titel für den PC sein. 

Vorteil: Die Fans sind Glück und alles bleibt beim alten

Nachteil: SONY´s Plan hat nicht funktioniert 

 

Für mich würde sich nicht viel ändern. Weil ich genau weiß das Spiele wie God of War Ragnarök und Horizon 2 erst ein paar Jahre später für den PC erscheinen KÖNNTEN. Solange könnte ich auch nicht auf solche Perlen warten. Auch glaub ich nicht das es alle PS5 Titel auf dem PC geben wird. Spiele wie Gran Turismo kann ich mir für den PC auch nicht vorstellen. 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Die Ressourcenblase wurde ja schon geklärt und sofern nicht belegbare tragbare Zahlen vorliegen, kann das somit ja kein Argument sein.

Dafür braucht man nun wirklich keine belegbaren Zahlen, sondern nur ein bisschen Grundverständnis.
Es ist allseits bekannt, dass die Ressourcen in Softwareprojekten immer das Bottleneck sind.
Nicht umsonst wird so gut wie jedes größere Projekt mehrfach verschoben und ist mit teils massivem Crunch verbunden.
Wenn jetzt noch Ressourcen für andere Plattformen draufgehen und die Entwicklung wegen Multiplattform-Ausrichtung auch noch aufwendiger wird, sind die Auswirkungen offensichtlich. Weiters wird durch den generischen Ansatz bei der Multiplattform-Entwicklung nie das volle Potenzial einer Hardware ausgeschöpft. Sieht man aktuell z.B. an Miles Morales und Sackboy. Beides hübsche Spiele, aber eindeutig durch den CrossGen-Ansatz zurückgehalten. Wenn die beiden Spiele exklusiv für die PS5 entwickelt worden wären, sehen sie mit ziemlicher Sicherheit nochmal anders aus.

Die Ausrichtung auf mehrere Plattformen hat immer Auswirkungen. Nicht umsonst sind viele der 1st-Partygames den Multiplattform-Titeln technisch überlegen.

 

@SunwolfAuch du ignorierst das Kernargument, nämlich die potenziell negativen Auswirkungen auf die Exklusivgames, was Qualität und/oder Menge angeht.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...