Jump to content
Play3.de
Cloud

Final Fantasy VII Remake™ |tba|

Recommended Posts

Es ist wie das Originalspiel. Eine bestimmte Anzahl an Discs die inhaltlich direkt aneinander anknüpfen und ihr Potential in Sachen Datenmengen voll ausschöfen. Nur das du nun wahrscheinlich jede Disc extra bezahlen musst. Es sei denn du wartest halt auf die Collection.

 

Bei einer Trilogie wie FF13 hast du 3 Spiele die kaum etwas miteinander zutun haben. Weder storymäßig noch gameplaytechnisch. Zumal es nie im Vornerein als Gesamtgeschichte geplant war. Die Konzepte entstanden erst nach dem jeweiligen letzten Teil.

 

Eine Episodenform wäre eher so dass 20 Teile kämen und jeder nur 20 Stunden geht. Wie eine Serie oder so.

 

@DS

 

Weiß auch nich was daran so schwer zu verstehen is... offenbar haben wir beide als einzige einen Durchblick. xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
...[/Quote]

 

Einer von uns beiden redet am anderen vorbei. :haha:

 

Was sind denn für dich "Teile die den Umfang eines vollwertigen Spiels haben"? Ich meine ja nur, dass das Spiel entweder in verschiedenen Episoden oder Teilen erscheinen wird, dessen genauen Pläne bis jetzt aber nur Square Enix kennt. ^^

 

 

Auf jeden Fall werden wir mit dem Remake so oder so noch unseren Spaß haben... :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde es immer erstaunlich wenn Leute the Witcher 3 ins Spiel bringen und behaupten das FF7 es doch auch schaffen sollte, wenn es bei the Witcher 3 geklappt hat.

 

The Witcher 3 ist ein phänomenales Spiel und bietet eine riesige Welt, die aber größtenteils aus repetetiven Landschaften, Copy & Paste Dörfern besteht. Die Länder/Kontintente sind durch Ladezeiten verbunden und somit ist TW3 auch kein wirkliches OpenWorld Spiel.

Mit Novigrad hast du eine riesige stadt und daneben noch Oxenfurt und Kear Trolde.

 

 

 

Bei einem FF7 Remake, hätte man das riesige Midgar (wo schon besätigt ist das man mehr Bereiche erkunden kann)

ein Gold Saucer was von der Größe auch nicht zu unterschätzen ist

Junon, Kalm, Wutai, Cosmo Canyon, Costa Del Sol,den Tempel, Icicle Inn -- alle Städte und Ortschaften die einzigartig sind und nicht einfach nach dem Copy & Paste Schema von westlichen Rollenspielen funktionieren würden

 

WELTKARTE FF7

 

 

 

In FF7 hast du glaube ich über 10 MiniGames - in The Witcher 3 mit Gwent nur eines

In FF7 hast du Partykämpfe (mit bis zu 8 Charakteren) - in The Witcher 3 spielst du nur Geralt (Ciri)

in FF7 hast du Luftschiffe und andere Transportmöglichkeiten - bei The Witcher nur dein Pferd

in FF7 wird man wohl eine Menge CGI Cutscenes haben - Witcher 3 hatte nicht viele davon

Edited by JuanLatino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, TW3 und FF15 würden vermutlich zusammen in Midgar reinpassen. Aber man kanns den Meisten ja nicht verübeln. Sie haben einfach nicht die geringsten Vorstellungen. PS1 Games sind im Vergleich zu PS3/4 Games ganz anders aufgebaut. Man hat eben die Wahl zwischen Discanzahl erhöhen oder Content reduzieren. Und da ist mir Ersteres doch deutlich lieber. Vor allem wenn sie den Content nicht nur beibehalten sondern noch erweitern wollen. Und das auf einem bestmöglichen grafischen Niveau, welches TCW und FF15 übertreffen wird (vermute ich nur).

 

Generell läuft die Kritik aber mal wieder in die falsche Richtung. Das Problem ist ja nicht der Mehrteiler an sich. Sondern die dahinterstehende Veröffentlichungspolitik. Aber erstmal abwarten was sie daraus machen. Wenn die Discs wirklich den Umfang und das Gefühl eines eigenen Spieles vermitteln, halte ich dass durchaus für berechtigt. Und vllt warte ich dann nichtmal auf ne Compilation. Immerhin ist das Geld bei SE, aus meiner Sicht, gut angelegt. Ich hoffe nur, dass sie uns dafür wenigstens von DLCs verschonen. Das fänd ich dann schon übel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So etwas gehört in einen Spoiler.

 

Also ich bin jemand der hier, sobald irgendwelche Ergeignisse genannt werden oder Namen fallen, sofort überspringen muss.

Ich habe nämlich FF7 nie gespielt, nur damals hin und wieder ein paar Minuten einem Kumpel zugesehen.

Für mich ist das Remake perfekt um endlich zu prüfen ob FF tatsächlich hält was es verspricht.

Das die Leute hier aber ein uraltes Spiel nicht ständig verspoilern wollen, kann ich gut nachvollziehen.

 

Ich hab damals FF8 und FFX gezockt. Das ist aber so lange hier, das ich davon überhaupt nichts mehr weis.

FFXIII-2 hab ich mir gekauft, und hab´s nach 5h wieder verkauft.

 

Ich hoffe das mich später nicht nur FFVIIR begeistern kann, sondern auch FFXV. Nachdem mir FFXIII-2 überhaupt nicht mehr gefallen hat, muss ich sehen ob mir die neuen FFs überhaupt noch liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich bin jemand der hier, sobald irgendwelche Ergeignisse genannt werden oder Namen fallen, sofort überspringen muss.

Ich habe nämlich FF7 nie gespielt, nur damals hin und wieder ein paar Minuten einem Kumpel zugesehen.

Für mich ist das Remake perfekt um endlich zu prüfen ob FF tatsächlich hält was es verspricht.

Das die Leute hier aber ein uraltes Spiel nicht ständig verspoilern wollen, kann ich gut nachvollziehen.[/Quote]

 

Da dieses uralte Spiel neu aufgelegt wird sollte man auch ein bißchen Rücksicht auf die Frischlinge nehmen auch wenn die alten Hasen schon längst wissen was passiert. Geht mir ja auch nur um die wichtigen Story-Elemente.

 

Wenn ich oder jemand anderes jetzt das Ende verrät würdest du das sicher auch nicht lustig finden. ^^

 

 

 

@OvO

Könnte wie gesagt möglicherweise mit dem System wie bei FF 13 ablaufen, sodass 3 Spiele erscheinen (waren ja im Original auch mal 3 Discs). Aber bis jetzt ist alles nur Spekulatius bis sich SE mal wieder zu Wort meldet. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rizzard:

 

Naja lass dir von Fans gesagt sein, dass FF13-2 nicht allzu sehr mit Hauptteilen vergleichbar ist. Ich mein 13 und 12 waren für mich noch weiter weg von den Classics (1-10) als FF13-2. Aber dennoch sind es Welten. Und das hat sehr viele Gründe.

 

SE hatten damals große finanzielle Schwierigkeiten, zu dem sind viele wichtige Leute der FF Reihe damals gegangen, und die Firma wurde stark umstruktiert.

 

Hinzu kam das SE mit der PS3 Technik einfach nicht warm wurde, weshalb sie immer wieder sehr starke Kompromisse in der Entwicklung eingehen mussten. Kompromisse, die der Fanbase überhaupt nicht schmeckten.

 

Und dazu kommt dann eben noch dass FF13-2 kein Haupttitel ist und damit ganz anderen Prämissen und Ansprüchen unterliegt. Es also nichtmal unbedingt das Ziel war etwas FF-Typisches zu erschaffen.

 

Bei FF15 und dem Remake bestehen all diese Ecken und Kanten anscheinend nicht mehr. Von daher weiß ich nicht obs dir gefallen wird aber du brauchst dir wegen FF13-2 keine Gedanken zu machen.

 

EDIT

 

@Black:

 

Ja so wird es ja auch sein. Das sag ich doch die ganze Zeit. Oder zumindest verstehe ich es so. Wissen tu ich es natürlich nicht.

 

Also x Teile die wie eigenständige Spiele inszeniert werden (mit Anfang und Ende halt). Aber die eigentliche Handlung um Sephiroth wird halt erst im letzten Teil abgeschlossen. FF7 besteht ja aber nicht nur aus Sephiroth sondern aus unglaublich vielen Kapiteln und Stilistiken, wie DS es schon sagte. Das lässt sich denke ich ganz gut einteilen.

 

Der Unterschied zu 13 ist halt, dass alle Teile relativ nahtlos aneinander anschließen und der Leitfaden der Geschichte somit weitergeht. Während es bei 13 völlig eigenständige Geschichten und Gameplays waren. Von wenigen Querverbindungen mal abgesehen. Aber im Grunde funktioniert ja jeder Teil auch ohne die anderen beiden (zu) gut für sich.

 

Ich wünsche mir übrigens sehr, dass es 3 Discs werden, wie beim Original. Einfach als Anspielung. Auch wenns eig nur Zufall sein sollte. Ich liebe Synchronitäten.

Edited by OvO

Share this post


Link to post
Share on other sites
SE hatten damals große finanzielle Schwierigkeiten, zu dem sind viele wichtige Leute der FF Reihe damals gegangen, und die Firma wurde stark umstruktiert.

 

Hinzu kam das SE mit der PS3 Technik einfach nicht warm wurde, weshalb sie immer wieder sehr starke Kompromisse in der Entwicklung eingehen mussten. Kompromisse, die der Fanbase überhaupt nicht schmeckten.

 

Bei FF15 und dem Remake bestehen all diese Ecken und Kanten anscheinend nicht mehr. Von daher weiß ich nicht obs dir gefallen wird aber du brauchst dir wegen FF13-2 keine Gedanken zu machen.

 

Die fehlenden Leute fehlen dann jetzt aber theo immer noch. Die kamen ja sicherlich nicht zurück.

Zudem hat man mit der Engine für FFXV auch wieder Probleme, und ist bei FFVII auf UE4 gegangen.

Also ob da jetzt wirklich wieder alles "Tutti" ist muss sich zeigen.

 

PS: Kann aktuell nciht zitieren. Das Forum spinnt bei mir seit gestern. Kann auch nicht editieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähh. was glaubst du warum sie Engine gewechselt haben? Bestimmt nicht weil es mit der Unreal Engine wieder Probleme gibt. Die Unreal Engine kam in SE Spielen aber auch schon zum Einsatz. Von daher wird man genug Erfahrungen damit haben.

 

Das alles tutti ist habe ich auch nicht gesagt. Aber die Verhältnismäßigkeit eventueller Probleme ist hier wesentlich geringer als damals. Damals häuften sich der Firma ein Problem nach dem Anderen. Mittlerweile geht es wieder bergauf.

 

Sicher, die Leute sind nicht mehr da. Aber man hat sich reorganisiert und findet langsam zurück zur alten Stärke. Ist zumindest mein Eindruck, und Eindruck vieler Anderer. Außerdem fehlen ja nicht alle. Lediglich ein paar sehr Wichtige. Die mit FF7 aber eine Basis hinterlassen haben, mit der sich gut arbeiten lässt, wie man sieht. Und Nomura war bspw. damals als Scenario-Writer und Designer auch schon beim Original dabei. Deshalb hat er nun die Leitung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Spoilern: Eigentlich bin ich auch jemand, der es vermeidet Dinge zu Spielen/Filmen etc. zu verraten, egal wie alt diese auch sind. In der heutigen Popkultur ist es aber einfach so, dass manche Ereignisse so offen gezeigt oder besprochen werden, dass diese kein wirkliches Geheimnis mehr darstellen. Ich nehme hier mal Star Wars Episode V als Beispiel. Fast jeder kennt den Twist im finalen Duell ohne zwangsläufig den Film gesehen zu haben. Bei FFVII wusste ich auch bereits von dieser Wendung, ohne jemals etwas zu dem Spiel angesehen zu haben, weiles durchgehend angesprochen in der Videospielkultur und nicht mehr als Geheimnis behandelt wird.

 

Andere Dinge behandele ich dennoch deutlich diskreter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...