Jump to content
Play3.de
Cloud

Final Fantasy VII Remake™ |tba|

Recommended Posts

Ja, TW3 und FF15 würden vermutlich zusammen in Midgar reinpassen. Aber man kanns den Meisten ja nicht verübeln. Sie haben einfach nicht die geringsten Vorstellungen. PS1 Games sind im Vergleich zu PS3/4 Games ganz anders aufgebaut. Man hat eben die Wahl zwischen Discanzahl erhöhen oder Content reduzieren. Und da ist mir Ersteres doch deutlich lieber. Vor allem wenn sie den Content nicht nur beibehalten sondern noch erweitern wollen. Und das auf einem bestmöglichen grafischen Niveau, welches TCW und FF15 übertreffen wird (vermute ich nur).

 

Generell läuft die Kritik aber mal wieder in die falsche Richtung. Das Problem ist ja nicht der Mehrteiler an sich. Sondern die dahinterstehende Veröffentlichungspolitik. Aber erstmal abwarten was sie daraus machen. Wenn die Discs wirklich den Umfang und das Gefühl eines eigenen Spieles vermitteln, halte ich dass durchaus für berechtigt. Und vllt warte ich dann nichtmal auf ne Compilation. Immerhin ist das Geld bei SE, aus meiner Sicht, gut angelegt. Ich hoffe nur, dass sie uns dafür wenigstens von DLCs verschonen. Das fänd ich dann schon übel.

 

Genauso sieht es aus. Die Idee hinter dieser Veröffentlichungspolitik ist nicht nur Nachteilhaft. Die Vorteile überwiegen sogar. Mehr Content und mehr Detailreichtum spricht doch für den Spieler. Natürlich müssen wir da einen Kompromiss eingehen, der vielen nicht gefällt (länger warten), aber wenn das Spiel am Ende komplett ist, haben wir doch deutlich mehr davon.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Black Eagle

 

Wie gesagt der Vergleich mit XIII und X passt einfach nicht da diese Spiele einfach nur Fortsetzungen bekommen haben die später spielen und anderes gameplay haben. Es ist nicht so das X und XIII in mehrere Teile geteilt wurden. Das waren jeweils seperate Geschichten. das VII remake ist keine Trilogie, Saga oder sonstwas sondern EIN großes Spiel das quasi aus "Unterteilen" besteht. Du vergleichst hier andauernd Äpfel mit Birnen.

 

Das VII Remake nutzt die Unreal engine weil sich mit dieser schlicht mehr machen lässt als mit Luminous, vor allem was den Umfang angeht. Luminous wurde ja gerade erst entworfen und das will man halt exklusiv für FF XV nutzen. Von Problemen kann aber nicht die Rede sein. die Beta Version von XV ist fertig, man kann das Game bereits von Anfang bis Ende spielen und jetzt läuft das Feintuning. SE liegt voll im Soll was FF XV angeht.

 

@Juan

 

Es stimmt nicht ganz was du gesagt hast. Das Remake wird tatächlich nur spärlich auf CGI setzen und das meiste wird in Real Time Cutscenes ablaufen. Das wurde auch im Dengeki Interview gesagt. Wahrscheinlich gibt es nur bei den wirklich ganz großen Szenen CGI Szenen. Das Verhältnis CGI: Real Time dürfte ähnlich wie bei XIII sein aber nicht mehr so wie bei VII-X. Mit der Grafik die in Real Time auf PS4 möglich ist (was wir bisher gesehen haben ist ja grade mal das Anfangsstadium) wird CG auch einfach nicht mehr so viel nötig sein. Batman Arkham Knight beispielsweise hat überhaupt kein CG mehr benutzt. Alles real time. Fiel grafisch kaum auf weil die Real time grafik schon so ein Hammer war.

 

Allgemein gebe ich dir aber recht. Die meisten Leute haben scheinbar gar keine Vorstellung wie riesig die alten Final Fantasy Games waren. Umso besser die Grafik wurde bei der Reihe umso mehr mussten Größe und Umfang reduziert werden weil die Konsolen das technisch sonst einfach nicht gepackt hätten. Ich LIEBE FF X (mein liebstes game aller Zeiten) aber das Game ist von der Größe und Vielfalt der Welt um einiges kleiner als etwa ein FF IX. Darum wurde ja auch die World Map entfernt. Ein game von der Größe von FF IX mit der Grafik von FF X wäre auf der PS2 nicht machbar gewesen oder hätte ewig gedauert. Dann hat SE die technik der Konsole mehr und mehr ausloten können und mit FF XII dann tatsächlich ein ungeheuer umfangreiches und großes Game geschaffen das schon fast an den Umfang der alten Teile rankam, wenn auch nicht ganz. Aber das war dann auch echt die absolute Grenze des machbaren und SE brauchte Jahre bis sie soweit waren die PS2 Technologie derart auszunutzen (FF XII befand sich fast 5 Jahre in Entwicklung)

 

Dann kam die PS3 und SE stand wieder vor dem selben Problem. Neue Konsole, neue Technik, sehr viel bessere Grafikpower aber wieder eine sehr neue und komplizierte Technik bei der sie Jahre brauchten um diese auszuschöpfen. Man musste ja sogar eine eigene grafikengine (Crystal Tools) entwickeln um FF XIII auf dieser neuen Konsole umzusetzen. Die Grafik war phänomenal (FF XIII ist wohl bis heute das grafisch beste PS3 game) und zwar so gut das nur HD TVs ohne großes tearing auskamen, SD TVs machten da schlapp. Der Nachteil war eben das es absolut unmöglich war (dank neuer Konsole und grade erst neu erschaffener engine) zu dem Zeitpunkt ein game mit der Grafikpower und dem Umfang eines FF XII oder gar eines FF VII zu erschaffen. Das war damals schlichtweg unmöglich. Man hätte also das game noch weitere Jahre entwickeln müssen (Und es befand sich bereits seit fast 5 Jahren in Entwicklung da man erst für PS2 machen wollte dann aber auf PS3 umstieg und alles von vorne beginnen musste mit Crystal Tools - im Grunde genau wie jetzt mit Versus/XV) oder man musste gravierende Einschnitte vornehmen. Dank dem Druck der ungeduldigen Anhängerschaft entschied man sich für letzteres und das ist der Grund warum XIII so linear und beschränkt in der Spielerfreiheit ist. Hätte man dem Game noch weitere 2-3 Jahre gegeben wäre da womöglich was ganz anderes bei rausgekommen. Das haben die Fans davon wenn sie solchen Druck auf den Publisher ausüben.

 

Bei XIII-2 sah es dann schon anders aus. Man hatte die Konsole und engine besser im Griff, senkte die Grafikpower ein wenig ab und konnte damit ein sehr viel größeres, umfangreicheres und vor allem abwechslungsreicheres Game bieten als XIII. Mit Lightning Returns brachte SE es dann ans Maximum des möglichen für die PS3. man schraubte die Grafik noch etwas runter aber konnte dafür erstmals auf PS3 eine wirklich große frei erforschbare Welt schaffen aber mehr war mit der PS3 nicht machbar. Also eine große Welt wie in XII wäre auf PS3 nicht drin. Das ist dann leider der Nachteil an der stetig fortschreitenden Technologie. man kann die FF games nun viel besser inszenieren und eine bessere Grafik und animationen machen aber dafür kann man auf PS3 und auch PS4 nicht mehr solch riesige Welten erschaffen wie noch mit ner 32 Bit Konsole in den 90er Jahren. Auch FF XV wird sicher nicht eine derartige Größe erreichen.

 

Die meisten führen sich gar nicht vor Augen was für ein gigantisches projekt es ist ein solch riesiges Game wie FF VII mit der heutigen technik umzusetzen ohne dabei den Inhalt zu reduzieren. Das ist ein mammutwerk und ein Novum der Videospielgeschichte da es ein RPG in solch einer Grafik und mit so einer Inszenierung und der Größe eines 90er Jahre FF games noch nie zuvor gegeben hat.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie gesagt der Vergleich mit XIII und X passt einfach nicht da diese Spiele einfach nur Fortsetzungen bekommen haben die später spielen und anderes gameplay haben. Es ist nicht so das X und XIII in mehrere Teile geteilt wurden. Das waren jeweils seperate Geschichten. das VII remake ist keine Trilogie, Saga oder sonstwas sondern EIN großes Spiel das quasi aus "Unterteilen" besteht. Du vergleichst hier andauernd Äpfel mit Birnen.[/Quote]

 

Final Fantasy 13 war auch EIN Spiel was in 3 Abschnitte unterteilt wurde. Ist ja nicht so, dass da jeder Teil eine andere Story hat. Ob FF 7 nun in 5 oder 100 Episoden, Teilen oder Kapiteln und Fortsetzungen erscheinen wird, wird man erst wissen wenn sich Square Enix mal dazu geäußert hat... So schwer ist das doch nicht um dich mal zu zitieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Final Fantasy 13 war auch EIN Spiel was in 3 Abschnitte unterteilt wurde. Ist ja nicht so, dass da jeder Teil eine andere Story hat. Ob FF 7 nun in 5 oder 100 Episoden, Teilen oder Kapiteln und Fortsetzungen erscheinen wird, wird man erst wissen wenn sich Square Enix mal dazu geäußert hat... So schwer ist das doch nicht um dich mal zu zitieren.

 

Langsam kann ich dir nicht mehr folgen. Sprichst du von FF13-2 und LR? Denn das war definitiv nicht ein Spiel. Teil 2 entstand erst nach Teil 1 und Teil 3 erst nach Teil 2. Und jeder Teil hatte, bis auf wenige Querverweise eine komplett eigene Story. Gleiches gilt für FFX und FFX-2.

 

Oder sprichst du wirklich nur von FF13? Dann weiß ich aber nicht welche 3 Abschnitte du meinst. FF13 hat 13 Kapitel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Langsam kann ich dir nicht mehr folgen. Sprichst du von FF13-2 und LR? Denn das war definitiv nicht ein Spiel. Teil 2 entstand erst nach Teil 1 und Teil 3 erst nach Teil 2. Und jeder Teil hatte, bis auf wenige Querverweise eine komplett eigene Story. Gleiches gilt für FFX und FFX-2.

 

Oder sprichst du wirklich nur von FF13? Dann weiß ich aber nicht welche 3 Abschnitte du meinst. FF13 hat 13 Kapitel.

 

Was sind denn bitte Final Fantasy 13 - Final Fantasy 13-2 und Final Fantasy 13: Lightning Returns ?? Verschiedene Spiele mit anderer Story und Hauptcharakter??? :D

 

FF 7,8,9, 10 und 12 sind für mich verschiedene Games mit eigener Story. Das Remake wird jetzt ein eigenständiges Spiel was eben in verschiedene Episoden / Teile untergebracht wird... :nixweiss:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst du was wir hier dir die ganze Zeit in genau diesem Wortlaut erklären? Es sind Spiele mit eigener Story, einer veränderten Welt und neuen Hauptcharakteren. Serah war ein Nebencharakter in FF13 aber kein Hauptcharakter. Noel gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Die einzige Verbindung war Light und ein paar alte Charaktere. Nun ebenfalls alles Nebencharaktere. Die neue Story hatte ganz wenig Bezüge zur Alten. Hätte allerdings auch ohne Light und den Bezug zu FF13 genauso gut funktioniert. FF13-3 spielt 500 Jahre nach Teil 1 (glaub ich) da sind die Verbindungen noch weniger. Alle 3 Szenarien wurden unabhängig voneinander entwickelt.

 

Bei FF7 steht die komplette Story, Gameplay etc. Schon im Original. Wurde als ein Spiel released, ist EIN zusammenhängendes Spiel ohne Unterbrechung. Das sind doch ganz unterschiedliche Dinge. Die 3 Discs des Originals verbindet ein oder mehrere gemeinsame Handlungsstränge die man durchspielt. Die 13ner Trilogie spielt lediglich in der gleichen Welt in der ein paar bekannte Charaktere vorkommen. Vergleichbar eben mit der FF7 Compilation. Dirge of Cerberus, final fantasy 7 und Crisis Core kann man auch nicht als ein Spiel bezeichnen. So verhält sich auch mit der 13ner Trilogie. Kann es sein dass du die noch nie gespielt hast? Anders kann ich mir deine Ausführungen gerade nicht erklären.

 

Nochmal jetzt:

 

Final Fantasy 7 ist ein Spiel, mit einer Story, einem Gameplay, einem Setting, einem Zustand der Welt, einem Monsterkatalog, einem Waffen/Zubehör/Zauber-Katalog usw. Und ist lediglich aufgrund seiner Größe auf mehreren Discs.

 

Die 13 ner Trilogie, sowie die 10ner Collection als auch die gesamte 7ner Compilation (also crisis core, dirge of cerberus usw). Sind einzelne Spiele, die einzelnd entwickelt wurden und sich in all den Dingen, bis auf ganz wenige Schnittpunkte, voneinander konsequent unterscheiden. Und die inhaltliche Trennung ist auch beabsichtigt.

 

Das Remake wird es so machen wie das Original. Nur das man jede Disc einzelnd verkauft, da die Inhalte soviel Spielzeit und Datenmengen einnehmen werden, dass man sie als vollwertige Spiele anerkennen kann. Wahrscheinlich geht es dabei aber eher nur um Geld als um alles Andere. Aber das sei mal dahingestellt.

 

Wenn du es jetzt nicht verstanden hast weiß ich aber auch nicht mehr weiter. Dann musstes halt mal spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bedarf ganz sicher keiner Erklärung der Dinge.

 

 

Bei FF7 steht die komplette Story, Gameplay etc. Schon im Original. Wurde als ein Spiel released, ist EIN zusammenhängendes Spiel ohne Unterbrechung. Das sind doch ganz unterschiedliche Dinge. Die 3 Discs des Originals verbindet ein oder mehrere gemeinsame Handlungsstränge die man durchspielt.[/Quote]

 

Habe auch nichts anderes behauptet. Dann wird hier aber gleich wieder von mehreren vollwertigen Spielen um sich geschmissen obwohl sich Square Enix (wie ich auch schon mehrfach erwähnt habe) überhaupt noch nicht dazu geäußert hat in welcher Art und Form die Episoden oder Teile erscheinen werden. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das betrifft wie gesagt nur den Umfang. Sprich Datenmenge oder Spielzeit kann man als vollwertiges Spiel anerkennen. Aber natürlich nicht dass es inhaltlich beinah komplett verschiedene Welten sind. Das geht ja schlecht und würde auch keiner wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich aber schon wie SE das genau angehen will mit dem Release. Nehmen wir einfach mal der erste Teil von FFVII kommt 2017 raus. So weit so gut. Jetzt können die Spieler sich selbst ein Bild davon machen, wie das Spiel ist und wie es sich spielt. Jetzt schreitet aber mit der Zeit auch die Technik voran und vielleicht gibt es am Spiel ein paar heftige Kritikpunkte, die Spieler am Kauf eines "Sequels" hindern könnte. Will Square die Teile dann trotzdem einfach mit der gleichen Technik und möglichen Mängeln veröffentlichen oder doch zusätzliche Zeit investieren und jeden Teil als wirklich vollwertig neues Spiel veröffentlichen?

 

Bin da echt mal gespannt, wie sie das handhaben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig.... Alles nur spekulationen.... Es war zwar die rede von mehreren parts aber wie genau se das machen will weiss noch niemand und mal ehrlich, lieber nehme ich mehrere discs die nacheinander released werden und massig inhalt bieten als das ich jetzt wie einige idioten oder eigtl fast alle in den news fordern, ein komplettes auf einer disc, sltes kampfsystem und szenario bisl aufgehübscht damit sich blos ja nix ändert..... Das doch mist..... Vor parr monaten hieß es noch vor der e3, angeblich habe ein insider das remake zu grsicht bekommen und es wurden die chara modelle von dissiadia verwendet, sehen zwar ned schlecht aus aber wenn ich mir das jetzige anschaue und dann die ganzen negativen reaktionen...... Oh man..... Wie kann man nur..... Endlich ist es soweit und das in einer ootik die ja wohl alle erwartungen übertrifft aber die generation doof findet trotzdem massig andere sachen um rumheulen zu können..... Arme gamer gemeinde..... Ja früher war allrs besser.... Sch.... Internet xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...