Jump to content

Ehrliche Fragen - Ehrliche Antworten


TiM3_4_P4iN
 Share

Recommended Posts

Am 9/14/2021 um 1:04 PM schrieb KerasLucar:

Wenn ich ehrlich bin dann Medium.

 

Was ist dein Lieblingshorrorfilm und warum ?

Es ist mein Lieblingshorrorfilm 

Finde Pennywise haben sie gut dargestellt. :) 

Schon mal im Kino ein geschlafen ? 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Blacknitro:

Es ist mein Lieblingshorrorfilm 

Finde Pennywise haben sie gut dargestellt. :) 

Schon mal im Kino ein geschlafen ? 

Noch nie, ich guck aber auch Filme bei denen das unmöglich ist oder in Gesellschaft. Sofern also keiner KO-Gas in den Saal leitet ist das Schlafen eher unwahrscheinlich. 😉

Fleisch ausm Ofen oder lieber aus der Pfanne ? 

tmvklprk.gif.eb4a491fdb7a464d97f50307b9b616ad.gif by Horst

Easy-peasy cider-squeezy 😁

 

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb KerasLucar:

Noch nie, ich guck aber auch Filme bei denen das unmöglich ist oder in Gesellschaft. Sofern also keiner KO-Gas in den Saal leitet ist das Schlafen eher unwahrscheinlich. 😉

Fleisch ausm Ofen oder lieber aus der Pfanne ? 

Beides aber am liebsten Räuchern 😛

Bist du mal schwarz gefahren? 

Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb Berserk:

Nein.

Welcher Film ist für dich der überbewerteste aller Zeiten?

Avatar

Welcher Film wird eurer Meinung nach unterschätzt?

 

vor 1 Stunde schrieb KerasLucar:

Noch nie,

Echt nicht? Fuck das ist mir schon oft passiert, schlafe generell schnell ein wenn der Film mich langweilt. Wurde immer wieder geweckt weil ich zu laut geschnarcht habe 😂

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Berserk:

Sehe ich ganz genauso!

Watchmen - Die Wächter

 

Schon mal alkoholisiert Auto gefahren?

Nein. 

Nach dem Sex eine rauchen? 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Berserk:

Nein. Ich bin Nichtraucher. ^^

Welche Eigenschaft magst du am wenigsten an Menschen?

Selbstverliebt. 

Wurdest du mal Fallschirmspringen? 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • 3 Uhr und nichts los.    Pennt ihr alle? 
    • @Spyro   Sehe ich ganz ähnlich. Habe davon bisher auch noch nichts gehört, oder gesehen. Daran wird sich mit 100%iger Sicherheit auch nichts ändern. Ich gehe mal davon aus, dass wir da auch nichts sehens-/wissenswertes verpasst haben.
    • @R123Rob   Wunderbar. Das wird ein Fest!!!1111elfelfelf^^ 😍
    • Die verdorbene Nonne auf der Brücke auch noch gelegt bei Sekiro, jetzt geh ich mal ins Bett 😉
    • Es wird halt als Sprachplatform missbraucht und nur weil man da viele Menschen abgreifen kann. Zumal da ihre großen Vorbilder sind von den jungen Kids, die noch konditioniert werden können.  Das sehe ich aber kritisch und kann in unterschiedliche Richtungen gelenkt werden. Meinung sollte im Menschen selbst stattfinden und nicht beim Sport und in der Musik.  Hitler hat die Olympischen Spiele ausgenutzt, um der Welt das tolle Deutschland zu zeigen.  Es wird auch missbraucht und daher sollte es neutral bleiben. Es gibt schon so viele Einflüsse, wieso kann der Sport nicht neutral bleiben?  Ob ich die Nachrichten lese, Tiktok, Twitter, Telegram aufmache usw., dann ist man vielen Meinungen ausgesetzt und kann diese nicht immer nach Echtheit analysieren. Wie oft werden gewisse Beiträge veröffentlicht, die nur eine einzige Situation einer Frau/Mann widerspiegeln, es aber verallgemeinert wird und viral geht. Dann wäre es doch toll, wenn man einfach mal zum Sport geht und Spaß am Sport hat und nicht auch dort von allen Seiten bombardiert wird.  Ich hab mittlerweile das Gefühl, dass man die jungen Leute dazu animiert sich so früh wie möglich mit der Sexualität auseinander zu setzen und sich auch entscheiden soll, was man werden will. Ich sehe die sexuelle Orientierung aber als längeren Prozess, den man selbst durchleben muss und nicht von allen Seiten bombardiert werden soll, ob man doch transgender ist, quer, a sexuell dies das usw.  Viele Einflüsse verwirren einen und vor allem Junge Menschen. Viele Zweifel können entstehen und dann ist das noch in der Selbstfindingsphase. Klar bin ich voll bei allen, die sagen, dass man jeden Menschen akzeptieren soll wie seine sexuelle Orientierung ist.  Doch vor allem Sport sollte für alle Menschen da sein und keine Sexualität sollte da überhaupt eine wichtige Rolle spielen. Außer halt das Geschlecht wie letztens beim Frauenschwimmen, sollte keine Transfrau teilnehmen, wenn sie noch nicht komplett die Behandlung beendet hat. Das ist halt körperlich unfair gegenüber den biologischen Frauen. Sport sollte schon gleiche Voraussetzungen leisten. Es gibt ja auch beim Boxen nicht umsonst unterschiedliche Gewichtsklassen.
×
×
  • Create New...