Jump to content

Recommended Posts

Einige Leute berichten, dass ihr VR-Bild "wackelt"...ist bei mir nicht so...

 

Ich benutze die "alte" PS4-Kamera, die (mittig) UNTER dem TV (beim TV-Fuß) steht und MINIMAL etwas nach oben gerichtet, genau auf mein Sofa zeigt - Abstand zur Kamera: ziemlich exakt 2 Meter, kein Wackeln - gutesTracking sowohl mit DS4-Controller als auch mit den beiden Move-Controllern...läuft nahezu alles perfekt...sehr sehr langsam rutscht das Bild im Cinematic-Mode etwas nach links - ist aber vernachlässigbar...bin sehr zufrieden mit der PSVR... :)

 

 

Ich habe mal gelesen, dass bei den Abständen ab/von etwa 2 Metern die Cinematic-Mode-Leinwand NACH LINKS verrutscht und bei Entfernungen von UNTER 2 Metern das "Kino-Bild" NACH RECHTS wandert...kann das sonst noch jemand bestätigen? :zwinker:

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hi zusammen, mein Kameraadapter kam nach genau einer Woche nach Bestellung an und ist seitdem gut im Einsatz 😉 Neben Moss, Superthot VR spiele ich aktuell Shadow Legend VR. Letzteres zuerst mit

Seit gestern ist nun endlich eine Iron Man VR Demo im PSN Store erhältlich. Dateigrösse beträgt stattliche 20-25 GB. 😳

@Diggler Dat Spiel ist ein Kracher, sofern Du mit der Bewegung und der Steuerung klar kommst. Du fliegst halt viel rum, völlig frei und brauchst nen freien Kopf um die Steuerung gut zu meistern.

Posted Images

Einige Leute berichten, dass ihr VR-Bild "wackelt"...ist bei mir nicht so...

 

Ich benutze die "alte" PS4-Kamera, die (mittig) UNTER dem TV (beim TV-Fuß) steht und MINIMAL etwas nach oben gerichtet, genau auf mein Sofa zeigt - Abstand zur Kamera: ziemlich exakt 2 Meter, kein Wackeln - gutesTracking sowohl mit DS4-Controller als auch mit den beiden Move-Controllern...läuft nahezu alles perfekt...sehr sehr langsam rutscht das Bild im Cinematic-Mode etwas nach links - ist aber vernachlässigbar...bin sehr zufrieden mit der PSVR... :)

 

 

Ich habe mal gelesen, dass bei den Abständen ab/von etwa 2 Metern die Cinematic-Mode-Leinwand NACH LINKS verrutscht und bei Entfernungen von UNTER 2 Metern das "Kino-Bild" NACH RECHTS wandert...kann das sonst noch jemand bestätigen? :zwinker:

 

Das mit dem zitternden bild ist weil die leute auf die immersion von vr ned klar kommen und deswegen zittern ;)

Link to post
Share on other sites

Nun möchte ich auch mal meine Erfahrungen zum Thema VR loswerden.

 

Mein absolut größtes Manko an PSVR (ebenso Vive und Rift) ist, dass es kabelgebunden ist. Dies ist für mich der größte Immersions-Killer!

 

Ich bin da etwas Gear VR verwöhnt und habe den Test gemacht:

 

Das Spiel Dreadhalls einmal im Sitzen mit Pad gespielt:

 

  • Keine wirkliche Immersion
  • Simulation Sickness
  • Horror geht flöten

 

Dreadhalls im Stehen:

 

  • Völlige Bewegungsfreiheit beim Drehen
  • Keine Simulation Sickness
  • Absolut intensive Horrorerfahrung

 

Alleine beim Umdrehen, wenn man meint etwas steh hinter einem...das Gefühl kann beim Drehen mit Pad oder im Sitzen nicht erreicht werden. Klar, bei PSVR kannst Du Dich auch drehen, aber irgendwann wirst Du Dich zwangsläufig in den Kabeln verheddern.

 

Screendoor Effekt - Bei PSVR so gut wie nicht vorhanden. Bei meiner Gear VR mit Samsung S7 (1.440 x 2.560 Super Amoled Display) ebenso wenig wahrnehmbar und sogar noch etwas schärfer durch die höhere Auflösung.

 

Das Sichtfeld ist bei beiden Geräten 100° - also identisch. Das Tracking bei der Gear VR ist absolut flüssig und sehr immersiv.

 

Weiterer Vorteil für mich bei der Gear VR momentan sind auch die Preise der Spiele - von Gratis bis max. 10,- EUR. Und darunter gibt es echt gute Games: EVE - Gunjack, Dreadhalls, Minecraft, DarkDays uvm...

 

Und natürlich der Kino Modus. Es werden sämtliche Formate unterstützt:

 

180° (2D / 3D)

360° (2D / 3D)

Kinomodus (2D / 3D)

Youtube (360° / 2D / 3D)

usw.

 

Ich möchte hier in keinster Weise gegen PSVR wettern, aber für mich ist eine kabelgebundene Variante ein totales No-Go! Die Immersion ist ohne Kabel um ein vielfaches Höher! Sobald die nächste Generation der "großen" VR Headsets ohne Kabel und Roomscale kommen (Die nächste Version Gear VR wird wohl ebenfalls Roomscale ohne Sensoren (!) können), werde ich wieder einsteigen.

 

Meine PSVR habe ich aus genannten Gründen und Nachteilen wieder verkauft.

 

Ich hoffe ich konnte mit meinen Erfahrungen dem Einen oder Anderen ein paar Tipps hinsichtlich Kaufentscheidung geben...

Link to post
Share on other sites

Der Kabelsalat ist schon ein großer Nachteil und stört mich vor allem optisch, wenn die Kabel im Zimmer rumliefen.

 

Das die Kabel aber die komplette Immersion einem nimmt finde ich überhaupt nicht. Hab mich auch noch nie im Kabel eingewickelt oder ähnliches. Beim Spielen selber merke ich die Kabel auch, da achte ich aufs Spielen und nicht auf die Kabel, die ich ja eh nichts sehe :smileD:

 

In Zukunft muss das Headset kabellos sein, aber den Effelt den VR erzeugen will ist trotz Kabel da.

Link to post
Share on other sites

(Zum Thema PSVR-Chat - wenn es den mal geben sollte...)

 

"3D video chat? wie soll das gehen?

dann sieht jeder auf der brille den anderen seine brille?"

 

Mich würde das nicht stören! "SONY" - bzw. SIEE könnte es doch so machen, dass jede Person (wie bei Playroom "1" schon möglich) lustige AR-Roboterköpfe, Sackboyköpfe oder Ähnliches "tragen" könnte...das sehe sicher witzig aus... :)

 

large?v=v2&px=600

 

...es geht mir ja hier speziell um den 3D-Effekt ! Dass Du das Wohnzimmer (dank der PS4-Kamera) dann mit der PSVR-Brille dreidimensional wahrnimmst... :)

 

Für alles andere wäre dann ein "normaler 2-D-Chat" (sollte der endlich 'mal kommen) sicherlich sinnvoller...

 

Edit:

Wann gibt es für LittleBigPlanet3 endlich den Sackboy mit der PlayStation-VR-Brille als DLC zu kaufen? :)

 

large?v=v2&px=600

Edited by Tomyi
Ergänzung ^^

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites
Nun möchte ich auch mal meine Erfahrungen zum Thema VR loswerden.

 

Mein absolut größtes Manko an PSVR (ebenso Vive und Rift) ist, dass es kabelgebunden ist. Dies ist für mich der größte Immersions-Killer!

 

Ich bin da etwas Gear VR verwöhnt und habe den Test gemacht:

 

Das Spiel Dreadhalls einmal im Sitzen mit Pad gespielt:

 

  • Keine wirkliche Immersion
  • Simulation Sickness
  • Horror geht flöten

 

Dreadhalls im Stehen:

 

  • Völlige Bewegungsfreiheit beim Drehen
  • Keine Simulation Sickness
  • Absolut intensive Horrorerfahrung

 

Alleine beim Umdrehen, wenn man meint etwas steh hinter einem...das Gefühl kann beim Drehen mit Pad oder im Sitzen nicht erreicht werden. Klar, bei PSVR kannst Du Dich auch drehen, aber irgendwann wirst Du Dich zwangsläufig in den Kabeln verheddern.

 

Screendoor Effekt - Bei PSVR so gut wie nicht vorhanden. Bei meiner Gear VR mit Samsung S7 (1.440 x 2.560 Super Amoled Display) ebenso wenig wahrnehmbar und sogar noch etwas schärfer durch die höhere Auflösung.

 

Das Sichtfeld ist bei beiden Geräten 100° - also identisch. Das Tracking bei der Gear VR ist absolut flüssig und sehr immersiv.

 

Weiterer Vorteil für mich bei der Gear VR momentan sind auch die Preise der Spiele - von Gratis bis max. 10,- EUR. Und darunter gibt es echt gute Games: EVE - Gunjack, Dreadhalls, Minecraft, DarkDays uvm...

 

Und natürlich der Kino Modus. Es werden sämtliche Formate unterstützt:

 

180° (2D / 3D)

360° (2D / 3D)

Kinomodus (2D / 3D)

Youtube (360° / 2D / 3D)

usw.

 

Ich möchte hier in keinster Weise gegen PSVR wettern, aber für mich ist eine kabelgebundene Variante ein totales No-Go! Die Immersion ist ohne Kabel um ein vielfaches Höher! Sobald die nächste Generation der "großen" VR Headsets ohne Kabel und Roomscale kommen (Die nächste Version Gear VR wird wohl ebenfalls Roomscale ohne Sensoren (!) können), werde ich wieder einsteigen.

 

Meine PSVR habe ich aus genannten Gründen und Nachteilen wieder verkauft.

 

Ich hoffe ich konnte mit meinen Erfahrungen dem Einen oder Anderen ein paar Tipps hinsichtlich Kaufentscheidung geben...

 

die kabel und die schwache video-unterstützung sind aktuell sicher die größten nachteile.

wobei mich die kabel eher beim auf- und absetzen stören.

beim spielen im sitzen und stehen hatte ich damit bisher keine größeren probleme.

aber klar, wireless ist immer besser, abgesehen vom benötigten akku.

showstopper sind die kabel für mich persönlich aber nicht.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Moin, seit ein Paar Tagen habe ich ja die PSVR. Ich bin sehr begeistert von der Erfahrung.Manche Grafiken sind etwas unscharf und ich habe mehrere Artikel im Netz gelesen, in denen beschrieben wird, das in Verbindung mit der PS4 Pro die VR Erfahrung wesentlich besser sein soll. Ich bin mir aber trotzdem sehr unsicher und ich nutze weiterhin einen Full HDTV welcher immer noch prächtig funktioniert.

Meine Frage daher: PS4 Pro JETZT kaufen um ein noch besseres VR Erlebnis zu erzielen ?

Freuen würde ich mich über Eure Kommentare.Guten Start in die neue Woche.

 

Grüße

 

--

Andy

Link to post
Share on other sites
Moin, seit ein Paar Tagen habe ich ja die PSVR. Ich bin sehr begeistert von der Erfahrung.Manche Grafiken sind etwas unscharf und ich habe mehrere Artikel im Netz gelesen, in denen beschrieben wird, das in Verbindung mit der PS4 Pro die VR Erfahrung wesentlich besser sein soll. Ich bin mir aber trotzdem sehr unsicher und ich nutze weiterhin einen Full HDTV welcher immer noch prächtig funktioniert.

Meine Frage daher: PS4 Pro JETZT kaufen um ein noch besseres VR Erlebnis zu erzielen ?

Freuen würde ich mich über Eure Kommentare.Guten Start in die neue Woche.

 

Grüße

 

--

Andy

 

die Pro wird wohl nur vorteile in VR bringen, wenn die entwickler der spiele die stärkere hardware auch nützen.

davon ist bei VR-games aber auszugehen.

so wirklich sagen, kann man es erst, wenn sie da ist und erste games Pro-patches erhalten haben.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...