Jump to content

Recommended Posts

Ich muss 'mal kurz etwas "loswerden", weil solche "Berichte" von einigen Usern sich in anderen Foren wiederspiegeln...

 

Da schrieb jemand:

"Momentan wird es noch die Euphorie Phase sein. Ob es am Ende wirklich viel genutzt werden wird, wird sich noch zeigen müssen. Von den 46 Posten sind einige doppelt (Demo, Paket) drin.

Da ist aber auch sehr viel murks bei.

Wenn ich mich da so umschaue, fast nur Casual und/oder billige Spiele. Was natürlich sehr schade ist.

Wirklich interessante Spiele scheinen da wenige zu sein."

 

Meine Antwort darauf:

So unterschiedlich können Ansichten sein... :)

Das dort lediglich drei Spiele (wie Hustle Kings & Driveclub VR & Stardust VR) "doppelt" sind weiß ich - daher habe ich auch "Einzelposten" bewusst in Anführungszeichen gesetzt...

Viel "Murks"? Ich finde da eher eine Überzahl an wirklich guten VR-Erfahrungen... :) Für einen Start einer neuen Store-Rubrik - finde ich - sind das nicht gerade wenig...

Und diese Woche sind wieder neue Spiele dazu gekommen (z.B. heute gerade erst erschienen: "Weeping Doll" für günstige 7,99€...)

 

Die 9 Spiele, die ich mir (erstmal) gekauft habe, gefallen mir alle sehr gut und dank des Online-Modus' einiger Spiele (wie von Driveclub VR & Sports Bar VR), finde ich die schon sehr interessant...

 

Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich mir ALLE VR-Spiele gekauft...so musste ich aber (erstmal) nur etwas davon auswählen und bin wirklich sehr zufrieden für das Gebotene. Und die Preise sind wirklich mehr als fair! Ob jemandem etwas gefällt, kann man natürlich nur sagen/schreiben, wenn man es selber getestet hat - und so wie ich das herauslese, hast Du gar keine eigene PSVR - kann das sein? Sonst würdest Du anders schreiben... :) Bisher waren die meisten Leute total begeistert und es war für jeden etwas dabei, was den Gamern gefallen hat...VR ist etwas völlig anderes, als alles bisher dagewesene - und man sollte es nicht mit "normalen" Games vergleichen - es ist eine Bereicherung und Ergänzung, nicht mehr - aber auch nicht weniger... :) Wem das ganze eine zu teuere Spielerei ist - bitte - aber dann wäre es nett, nicht gleich so einen (eher negativen) "Rundumschlag" zu machen...Ich freue mich zumindest über jeden neuen VR-Titel, der in den Store kommt und hoffe, dass möglichst viele Gamer das unterstützen und mitfinanzieren, damit sich das ganze weiterentwickelt...ich schrieb bereits öfters: "Die Leute müssen auch kaufen...wenn man immer nur auf die "nächste Hardware-Generation" wartet (warum auch immer), wird auch nichts mehr danach kommen...eigentlich logisch - oder?" :)

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hi zusammen, mein Kameraadapter kam nach genau einer Woche nach Bestellung an und ist seitdem gut im Einsatz 😉 Neben Moss, Superthot VR spiele ich aktuell Shadow Legend VR. Letzteres zuerst mit

Seit gestern ist nun endlich eine Iron Man VR Demo im PSN Store erhältlich. Dateigrösse beträgt stattliche 20-25 GB. 😳

@Diggler Dat Spiel ist ein Kracher, sofern Du mit der Bewegung und der Steuerung klar kommst. Du fliegst halt viel rum, völlig frei und brauchst nen freien Kopf um die Steuerung gut zu meistern.

Posted Images

So habe mir das Ding jetzt auch zugelegt :naughty:

 

Bisher habe ich die Kitchen Demo, den Tauchgang und London Heist von VR Worlds und ein bisschen VR Playroom ausprobiert.

 

Was soll ich sagen, ich bin wirklich mega geflasht! Hätte es mir wie viele anderen sicher auch nicht so gut und so intensiv vorgestellt. Kitchen Demo war echt heftig, glaube ich hatte einen Puls von 180 und war kurz vorm schreien :D

 

Der Tauchgang mit dem Hai-Angriff, einfach Atemberaubend!

 

Lediglich bei London Heist habe ich mal mit 2 Move Controller ausprobiert und der rechte hat bei mir immer extrem rumgespackt, konnte damit kaum steuern. Links war alles ok. Ging das noch jemandem so? Oder vielleicht habe ich den rechten auch nicht richtig kalibriert!

 

Das einzige was mir bisher wirklich negativ aufgefallen ist, ist der ganze Kabelsalat. Eine Wireless Variante wäre wirklich besser gewesen.

 

Kann echt nicht verstehen wer hier was zu meckern hat? Das SPiele angebot ist bisher finde ich ganz gut, vorallem auch breit gefächert und da wird sicher noch eine Menge folgen.

 

Wenn man bedenkt das man mit dieser Technik noch ganz am Anfang steht ist das alles schon beachtlich! Für mich ist VR das Gaming der Zukunft und da wird garantiert kein Weg dran vorbeiführen!

Link to post
Share on other sites

@Kahuna

 

Schön, dass Dir das Ganze auch so gefällt! :zwinker:

Wenn es mal Tracking-Probleme mit der Brille oder den Move-Controllern geben sollte, kann das mehrere Ursachen haben...

 

Wie hell ist Dein Raum beleuchtet? Bei zuviel Tageslicht (oder elektrischer Beleuchtung) kann es Probleme geben...dann ist es gut - wenn möglich das Zimmer etwas abzudunkeln...

 

Wie sieht Deine Umgebung aus? Hast Du einen Glastisch, indem sich ein Controller spiegeln kann? Hast Du ein Bild hinter Dir an der Wand (oder Fenster) was vielleicht spiegelt? Ist irgendein Körperteil zwischen Deinem Controller und der PS4-Kamera? (alles schon passiert)...ein Freund von mir hat immer sein Bein übergeschlagen und den Move-Controller "im Schoß" gehabt, so dass die Kamera den nicht mehr erfassen konnte...

 

Hast Du schon 'mal versucht, die beiden Move-Controller zu tauschen? (Ausschalten und "umgekehrt" neu-anmelden)...vielleicht ist auch der Controller defekt? Ich kann hier aus der Ferne natürlich nur im Nebel herumstochern und versuchen zu raten, was da bei Dir los sein könnte...

 

Bei mir gibt es zum Beispiel gar keine Tracking-Probleme (zum Glück) :)

Edited by Tomyi

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites
...

Lediglich bei London Heist habe ich mal mit 2 Move Controller ausprobiert und der rechte hat bei mir immer extrem rumgespackt, konnte damit kaum steuern. Links war alles ok. Ging das noch jemandem so? Oder vielleicht habe ich den rechten auch nicht richtig kalibriert!

...

 

ich hatte bei london heist auch einmal probleme mit dem tracking.

lag wohl daran, dass ich untertags, bei seitlichem sonneneinfall gespielt habe und vor meinem TV ein glastisch steht, der dann recht stark spiegelt.

 

also entweder abdunkeln oder z.b. den glastisch mit einem tischtuch abdecken.

 

hatte bisher keine probleme mehr.

 

 

 

hab mir jetzt übrigens Tethered nach all den positiven review im store gekauft, komme aber erst heute oder morgen abend dazu es anzuzocken.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten, ich werde das ganze Heute Abend im dunkeln nochmal probieren, hatte aber vorhin das gleiche Problem auch bei Batman VR. Der linke Controller geht einwandfrei nur der rechte funktioniert überhaupt nicht. Habe die beiden Controller auch schon getauscht, dann ist es aber immer noch das gleiche. Ich hoffe ich kriege das noch hin, denn ich finde ohne move Controller geht z.b. grade bei Batman die Atmosphäre ziemlich flöten.

Link to post
Share on other sites
zu Tethered gibt es die ersten reviews, die sich zwischen 8.6 und 9.0 bewegen.

dürfte also ein tolles VR-spiel mit recht langer spielzeit sein. :ok:

werd ich mir auf jeden fall holen.

 

http://www.thesixthaxis.com/2016/10/25/tethered-review/

 

http://www.gertlushgaming.co.uk/2016/10/25/review-tethered-psvr/

 

http://pureplaystation.com/review-tethered-ps4psvr/2016/10/

 

Das liest sich wirklich ganz gut soweit. :) Werd mir jetzt aber erstmal Batman, Thumper, Tumble und KTANE für VR holen. :ok:

Link to post
Share on other sites
(...) Habe die beiden Controller auch schon getauscht, dann ist es aber immer noch das gleiche. (...)

So, wie sich das liest, scheint dann aber der eine Move-Controller "eine Macke" zu haben... :zwinker: Hast Du die Möglichkeit, mal andere Move-Controller (z.B. von Freunden) zu testen? - ob das sich dann auch so verhält? ...an der PSVR scheint es nicht zu liegen...

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites

Analysten gehen davon aus, dass allein in diesem Jahr 2,4 Millionen Exemplare in den Haushalten verweilen werden.

Quelle: playm.de

 

Die PlayStation VR hat seit der Einführung am 13. Oktober die Erwartungen, hinsichtlich der Verkaufszahlen, deutlich übertroffen.

Quelle: hier klicken

 

Ryan macht sich wegen Lieferengpässen aber nicht zu große Sorgen, denn die Produktion laufe gegenwärtig wie erwartet. Außerdem führt er aus: "Wir haben einige Entscheidungen getroffen, um die Kapazitäten Ende 2016 bis in 2017 weiter zu erhöhen, so dass es rund um den Globus viele PlayStation VRs geben wird."

Quelle: Gameswelt.de

Tomyi.png

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...