Jump to content

Yu-Gi-Oh! Millennium Duels


Hobby Reaper
 Share

Recommended Posts

Das mag ich so an dem Spiel. Karten, die zuerst nutzlos erscheinen, können in richtiger Kombination mit anderen Karten durchaus nützlich sein.

Da wären wir beim nächsten Punkt. Die richtigen Karten für diese genialen Kombos zusammen zu kriegen dauert sehr sehr lange. Außer man hat 2€ übrig und kauft sich ein fertiges Deck im Store...

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 268
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Habe DevPro eine Zeit lang auch gespielt. Aber da man echt alle Karten zur Verfügung hat fehlt mir ein wenig der Reiz. Ein Zwischending zwischen Millennium Duels und DevPro wäre super....irgendwie mit Booster "kaufen" oder sowas aus denen man die 100 Karten XY bekommen kann.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die "Verbotenen" Karten einzusetzen oder sind die wirklich nur damit man alle Karten in der Sammlung hat?

 

So Sachen wie den Staubwedel der Harpyen oder den Schwarzen Chaosmagier würde ich schon gerne mal einsetzen :trollface:

Krushooor.png

Game of Year 2014 so far:

  1. Dark Souls 2
  2. South Park - The Stick of Truth
  3. -

Link to comment
Share on other sites

Es gibt leute die sich den Save game gehackt haben. Man kann durch das Spiel 4125 Karten bekommen. Der Rest bis 6004 nur durch DLC käufe

Link to comment
Share on other sites

Heißt also, dass man garnicht alle Karten offline erspielen kann? Das grenzt ja schon leider leicht an Abzocke.

 

Das habe ich vorher auch nicht gewusst...

 

Yep leider.

 

Ich Spiel das spiel auch nicht mehr. Hab 2600 Karten und keinen grunde weiter zu zocken. Es steht ja nicht fest, das die karten die ich haben möchte, ich auch wirklich bekomme, oder diese doch als DLC gibt. Echt abzocke. Alles geldmacherrei

 

Kein Grund länger zeit zu investieren

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich denke auch, dass die CoD Spiele - wenn überhaupt - maximal ein paar Monate zeitexklusiv sein werden, bestimmt Day-1 im Gamepass und wahrscheinlich noch exklusive Inhalte bekommen werden. Aber es wäre dumm, die PS Spieler auszuschließen und sich selbst einen stark sprudelnden Geldhahn abzudrehen. Ich freue mich auf jeden Fall, ein paar ältere CoD Kampagnen nachzuholen, denn selbst für alte Titel wie Black Ops 1 will Activision auf Steam nach wie vor 20+€ sehen, was ich für derart alte Spiele auch nicht wirklich einsehe, besonders, da ich nur die Kampagne nachhole(und deren Multiplayer Part ohnehin tot sein dürfte).
    • Wie geht's deinem 🐕?
    • Neue Studios hochziehen ist nicht so einfach. Das ist ja eben auch genau das Problem, das auch MS hat: Spieleentwickler wachsen nicht auf Bäumen, denn es gibt in dem Sinne keine "Spieleentwicklerschule", wo Du die Leute nach ihrer Ausbildung abgreifen kannst, sondern das sind in erster Linie Quereinsteiger aus anderen IT - Bereichen, die sich selbstständig in die Themen eingearbeitet haben. Meines Wissens fangen die Unis auch gerade erst an, passende Studiengänge anzubieten. Aber bis da etwas am Markt ankommt, dauert das wohl noch Jahre und dann ist das auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Für Sony würde es eher Sinn machen, Stück für Stück mehr Leute in die vorhandenen Studios zu packen, die dann von den Profis lernen könnten. Und ab einer gewissen Manpower könnte man die dann an neue, zusätzliche Projekte setzen oder sogar daraus ein neues Studio(mit alten Hasen und neuen Talenten) machen.
    • Ich glaube nicht, dass Sony dafür noch ein paar Jahre Zeit hat. Dafür ist man einstweilen wohl zu sehr in Zugzwang. Ich rechne eher mit einer baldigen Ankündigung und Gerüchte dazu (Codename Spartacus) gab es ja zuletzt schon vor dem Activision-Kauf.
    • Das ein oder andere würde es ausmachen. Aber im Vergleich ist SQE nicht so groß wie Activision was evtl. dafür spricht, dass Sony interessiert sein kann. Capcom und Konami sind eher kleine Fische. Bei SQE steigt der Wert des Unternehmens aktuell eventuell durch deren Kryptogeschäfte und NTF bzw. Absichten dieser. Was für Sony bei einer Übernahme aktuell deutlich teurer werden würde. In Zukunft aber auch ein Risikogeschäft darstellen kann. Allerdings hat ja auch nicht jeder Publisher Interesse, sich zu verkaufen. Warum z.B. Activision sich zur Verfügung gestellt hat, ist mir auch ein Rätsel. Wirtschaftlich geht es denen gut.
×
×
  • Create New...