Jump to content

No Man's Sky™


Cloud
 Share

Recommended Posts

  • Replies 941
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • 1 month later...

"Dieses Video wurde entfernt." ^^

 

Ist doch auch vollkommen egal. No Mans Sky wird für mich zumindest ein ultimatives interaktives Erlebnis, etwas, was ich mir schon immer gewünscht habe.

 

Ihr kennt ja zum Beispiel RDR, dort bin ich abseits der Missionen einfach nur stundenlang umher geritten, habe die Gegend erkundet, bin auf die Jagd gegangen, wie ich gerade Lust hatte, nichts am Spiel hat mich daran gehindert, ich war frei und habe einfach getan, wozu ich Lust hatte, und immer wieder wurde man belohnt durch interessante Entdeckungen. Die Missionen waren meines erachtens schlechter als die selbst erlebten Erfahrungen zwischendurch.

 

Das selbe in Assessins Creed. Abseits der Missionen habe ich viel Zeit verbracht. Ich bin z.B. in AC-Unity einfach nur ewig durch die Gegend gegangen, habe die Atmosphäre genossen, und habe Paris dieser Zeit erkundet.

 

Selbst Infamous Second Son, da war ich oft nur abseits der Missionen unterwegs, und habe Seattle besichtigt. Oder Uncharted 2, das Dorf, indem man einfach umhergelaufen ist, NULL Gameplay, aber für mich war es eines der besten Level! In Uncharted 4 hat man plötzlich die Story vergessen und ist auf den Inseln umher gesprungen und hat die Gegend erkundet wie ein wahrer Pionier.

 

Ich meine, diese Momente, die wir abseits der Missionen verbringen, in denen wir einfach nur das Spielprinzip vergessen und die Gegend erkunden, denkt da mal drüber nach! Vor allem in Open World Games, folgt ihr da immer nur der Story?

 

No Mans Sky wird uns ein Gefühl der Freiheit bieten, wie wir es noch nie erlebt haben in einem interaktiven Erlebnis. Genau das, was wir immer abseits der Missionen tun, das wird in No Mans Sky um ein vielfaches gesteigert.

 

Dieses Gefühl, wenn man umherfliegt und Planeten entdeckt, die noch nie zuvor jemand gesehen hat, das wird gigantisch!

 

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum so viele Leute nicht verstehen, warum No Mans Sky so genial ist. Viele denken, dass es keinen Wiederspielwert haben wird, WTF? Neues zu entdecken wird viel mehr Faszination auslösen, als viele glauben...

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

 

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum so viele Leute nicht verstehen, warum No Mans Sky so genial ist. Viele denken, dass es keinen Wiederspielwert haben wird, WTF? Neues zu entdecken wird viel mehr Faszination auslösen, als viele glauben...

 

Naja erstmal abwarten bis man ein Spiel genial nennt, ich denke nicht das du es schon gespielt hast.

 

Außerdem kann ich die Leute verstehen was sie befürchten, es gab schon vorher Spiele mit generierter Welt, Spore oder auch Minecraft haben unendliche Planeten die generiert werden und trotzdem waren diese Spiele in der Grundlegenen Spielmechanik für viele ein Graus zu spielen.

Es liegt nicht an diesem Punkt der Entdeckung oder des Erkundens was mich so stutzig macht , Ich persönlich frage mich nur ob ich nach etlichen Stunden spielen noch die Lust dazu habe Rohstoffe abzubauen und generierte Kämpfe zu bestreiten. Außerdem ist ein generiertes Universum ja von der quantität immer schön und gut, nur muss auch die Qualität dieser stimmen, wenn ich jeden Planeten besuche und dort sind nur 1-2 Sachen + die Landmasse anders und 0 Entdeckungsdrang dann nützen mir die milliarden Planeten auch nichts.

 

Wie gesagt, ich bin skeptisch ob das Spiel , abseits von dem generierten Planeten normale Spieler bei der Stange halten kann oder ob es nur ein , fliege auf Planet " baue 10 rohstoffe ab , baue was an deiner Spielfigur / Raumschiff herum , fliege zum nächsten Planeten " werden wird.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Naja erstmal abwarten bis man ein Spiel genial nennt, ich denke nicht das du es schon gespielt hast.

 

Außerdem kann ich die Leute verstehen was sie befürchten, es gab schon vorher Spiele mit generierter Welt, Spore oder auch Minecraft haben unendliche Planeten die generiert werden und trotzdem waren diese Spiele in der Grundlegenen Spielmechanik für viele ein Graus zu spielen.

Es liegt nicht an diesem Punkt der Entdeckung oder des Erkundens was mich so stutzig macht , Ich persönlich frage mich nur ob ich nach etlichen Stunden spielen noch die Lust dazu habe Rohstoffe abzubauen und generierte Kämpfe zu bestreiten. Außerdem ist ein generiertes Universum ja von der quantität immer schön und gut, nur muss auch die Qualität dieser stimmen, wenn ich jeden Planeten besuche und dort sind nur 1-2 Sachen + die Landmasse anders und 0 Entdeckungsdrang dann nützen mir die milliarden Planeten auch nichts.

 

Wie gesagt, ich bin skeptisch ob das Spiel , abseits von dem generierten Planeten normale Spieler bei der Stange halten kann oder ob es nur ein , fliege auf Planet " baue 10 rohstoffe ab , baue was an deiner Spielfigur / Raumschiff herum , fliege zum nächsten Planeten " werden wird.

 

Wie ich schon paar mal geschrieben habe, muss man das Spiel nicht gespielt haben, um es zu verstehen. Nach bisherigen Informationen ist es komplett ersichtlich, wie das Spiel sein wird, was man dort tun wird und was man dabei fühlen wird.

 

No Mans Sky ist ein Erlebnis, welches man immer wieder genießen kann, welches man selbst in 2 Jahren noch genießen kann. Wenn man gerade in Ausruh-Stimmung ist, einfach mal wieder NMS einlegen und auf neuen Planeten rumdallern, einfach die Freiheit genießen und neues entdecken.

 

Genauso wie ich jetzt gerade Laune hätte, Assassins Creed Unity reinzulegen, um einfach mal wieder durch Paris zu wandern oder wenn es RDR Remastered gegeben hätte, einfach mal wieder im Norden auf Jagd zu gehen. In NMS aber wird das viel faszinierender, weil man immer wieder etwas Neues entdeckt, weil man währenddessen Dinge finden kann, um sich oder was auch immer aufzuwerten, oder man entdeckt besonders riesige Tiere oder besonders massive Berge oder andere Ungewöhnlichkeiten, dessen Screenshots man teilen kann. Wenn man Action will kann man auch mal schnel umherballern oder an Kriegen teilnehmen, aber das interessiert mich gar nicht, da erkunde ich lieber in Ruhe, besorg mir Rohstoffe und ziehe dann weiter, so eine Freiheit bzw. ein Spiel, welches so ein Entdecker-Gefühl auslöst, sowas habe ich mir schon immer gewünscht.

Mag sein, dass Action-Fans enttäuscht sein werden, aber für diese ist das Spiel auch nicht unbedingt gemacht. Erkundung steht an erster Stelle, und wer da kein Bock drauf hat, sollte sich NMS gar nicht erst zu kaufen.

Wichtig wird sein, NMS als das zu betrachten, was es ist und es danach zu beurteilen. Es ist ein so neuartiges Konzept, dass viele eventuell in der Tat irritiert sein werden, was aber eher darauf zurückzuführen sein wird, dass Leute sich zu wenig im Vorfeld informiert haben oder nur wenig Vorstellungskraft besitzen, um sich vorher ein Bild zu machen.

 

NMS ist eben ein typischer Meilenstein, das erste Erlebnis seiner Art, der Beginn einer neuen Ära, die ganze Industrie wird nachhaltig beeinflusst, viele weitere interaktive Erlebnisse werden darauf aufbauen.

Man muss es nur als das anerkennen, was es ist, was für viele Leute immer ein Problem darstellt bei Dingen, die neuartig sind, die ihnen zunächst fremd erscheinen, die vom Mainstream abweichen.

Naja, werden wir ja sehen, wie in zwei Wochen die Reaktionen ausfallen werden, kann sein, dass es eben geteilte Meinungen geben wird, aber ich rechne am Ende mit dem GOTY-Award bei den Academy Awards noch vor Uncharted 4, Inside, usw.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Wie ich schon paar mal geschrieben habe, muss man das Spiel nicht gespielt haben, um es zu verstehen. Nach bisherigen Informationen ist es komplett ersichtlich, wie das Spiel sein wird, was man dort tun wird und was man dabei fühlen wird.

 

Ja genau, weißte was? Ich mach gerade nen Hammergeiles Spiel, das wird absolut jeden Menschen gefallen und Emotionen erwecken die noch keiner kannte! Das muss jeder gespielt haben! Unfassbar.

 

Glaubst du jetzt auch das das stimmt? Erzählen kann man viel, wie es wirklich ist, das weiß man erst wenn man es gespielt hat...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ich mach auch immer das mikro aus am Controller obwohl ich eh nur singleplayer games spiele und nie online.... Wenn ich ein Spiel richtig angefangen habe MUSS ich es zu Ende spielen sonst komm ich nicht klar...ist iwie son ego ding glaub ich..kann mich nicht damit abfinden irgendwas nicht zu schaffen ( wäre schön wenn das irl genauso wäre 🤣🤣 ) das härteste was ich je erlebt hab war cuphead...das hat so an meinem ego gekratzt da kam ich gar nicht klar für ne weile 🤣🤣🤣  auch den schwierigkeitsgrad runterstellen kann ich überhaupt nicht..komm ich nicht klar drauf... Ich bin oft voll die heulmuschi in games oder bei Filmen/Serien ..hab letztens sogar fast geheult beim ende von miles morales 🤣🤣🤣  Gibt bestimmt noch einiges aber mehr fällt mir gerade nicht ein 😊✌️    
    • @basslerNNP  @KillzonePro  @vangus @Black Eagle   Teaser zu "Guillermo del Toro's Cabinet of Curiosities" kündigt vier Tage voller Horror an   Nach Pennywise kommt "Nosferatu": Bill Skarsgård soll Titelrolle im Remake vom Robert Eggers übernehmen https://www.moviebreak.de/stories/23564/nach-pennywise-kommt-nosferatu-bill-skarsgard-soll-titelrolle-im-remake-vom-robert-eggers-uebernehmen   Große Gefühle mit Starbesetzung: Seht den deutschen Trailer zu "Zeiten des Umbruchs"   Filmfest Hamburg mit "Wir sind dann wohl die Angehörigen" gestartet Mit der NDR Kino-Koproduktion "Wir sind dann wohl die Angehörigen" ist das Filmfest Hamburg eröffnet worden. Bis zum 8. Oktober werden 116 Langfilme aus 58 Produktionsländern gezeigt. https://www.ndr.de/kultur/film/Filmfest-Hamburg-mit-Wir-sind-dann-wohl-die-Angehoerigen-gestartet,filmfest900.html
    • THIS!! Genau so ist es haha...denke mir dann auch immer gut dass das keiner gesehen hat 🤣🤣
    • Soulcalibur VI + 2B-DLC für 9,98€ im PSN-Store. Das Spiel selbst ist zur Zeit in einer Aktion und man bekommt einen dicken 90% Rabatt für das Spiel. Bei 6,99€ + den DLC für 2,99€ habe ich einfach mal zugeschlagen.  Spielt sich bisher ziemlich okay. Die Move-Sets machen Fun. 
×
×
  • Create New...