Jump to content

No Man's Sky™


Cloud
 Share

Recommended Posts

  • Replies 941
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

kann es sein das man über 500 mal warpen muss um ins Zentrum zu gelangen , wenn ja wäre das ja extrem . 500 mal dasselbe machen ist doch der Wahn und dazu noch das warpzeugs sammeln ist ja schon fast ne Lebensaufgabe .

 

Vielleicht mache ich irgendetwas falsch habe noch 162784 vor mir und im schnitt schaffe ich bei 1 mal warpen ca 300

 

 

komischerweise zeigt er mir auch keine schwarze löcher an , nachdem mir der typ angeblich die koordinaten gegeben hat

 

 

zum andern weis ich nicht wie man die atlassteine findet . wie finde ich den weg dahin

 

 

und zu guter letzt , habe den atlas weg verlassen , kann man da wieder zurück . der Typ in der Anomalie wenn sie dann wieder mal da ist lässt mir weiterhin die wahl wie ich weiterreisen möchte , aber egal was in der Sternekarte taucht keine Atlas Schnittstelle od ein Wurmloch auf , egal welchen markierten weg ich nachgehe

 

Ist es so kompliziert , oder nur schlecht gemacht :)

Link to comment
Share on other sites

Bin erst 3 mal gewarped, hab jetzt aber schon ein 48 Slot Schiff (hoch getraded) fast voll auf max ausgebaut (2 Sachen für die photonenkanone fehlen) aber die sollte ich heute locker einbauen können, hab 48 slots im Anzug... Und 24 glaub ich im multiwerkzeug (was ist da eig max?) außerdem die Sprache der gek komplett gelernt (leider noch keine anderen Aliens getroffen also konnte ich die anderen Sprachen noch nicht lernen), die komplette Monolith Geschichte durchgelesen und auch die komplette Geschichte von dem Forscher an den Terminals wo dieses glibber Pilz zeug ist....

 

So langsam hoffe ich das ich mal in ein anderes System komme nicht immer ein geksys^^

 

Außerdem weiß ich nicht für was ich so richtig farmen sollte... Hab 2.6mio oder so... Das ist nicht die Welt aber für was ich geld ausgeben sollte bei nem 48 Slot Schiff das eig alles auf max ausgebaut hat weiß ich auch nicht so recht^^

 

Immerhin macht mir das Planeten erkunden noch Spaß... Will immer alle Tiere finden muahaha

Link to comment
Share on other sites

Dein Multiwerkzeug hast du auch auf max , deine Kohle kannste du wahrscheinlich später gebrauchen wenn die zusatzinhalte kommen , Falls sie wirklich ne art mobile Basis in Form eines Frachters bringen sollten .

 

das man sich 2 Raumschiffe zulegen kann . ein schweres und ein leichtes schnelles speziell zum fight erwarte ich auch . natürlich sollte man die Raumschiffe auch optisch selber gestalten können ( man sieht es ja an den anderen Raumschiffen das die eigentlich immer aus den selben Bauteilen zusammen gebaut sind ,in zig Variationen ) dazu muss auch deutlich mehr/verschiedene Feind Ki unterwegs sein . Auch erwarte ich mehr und intensivere Reaktionen der KI , je nachdem ich mich verhalte , zudem sollte man sich entscheiden müssen welche der drei alienrassen man unterstützt . Auch muss es möglich sein mit seinem Raumschiff zu craschen , sprich mann muss aufpassen wie man über den planeten rast .Was auch ärgerlich ist , das wenn ein Sturm, ist und man mit dem Raumschiff über den planeten fliegt , der sturm nicht mehr vorhanden ist , das ist ein echter killer fürs Feeling Das ist in meinen Augen das mindeste was kommen muss.

 

Weil sonst wäre es der witz . 8 stunden auf einem planeten rumhocken um so ne olle Trophäe ( extremes überleben, in meinen Augen ist das total verbugt ) zu bekommen ist doch lächerlich und dann noch 500 mal warpen um ans ziel zu kommen als einzigste echte herausforderung ( in meinen Augen der totale Spielkiller ) und sonst immer das gleiche tun auf jedem planeten ist ein bischen wenig

 

Als MP kann ich mir höchsten vorstellen das man ne Art eigen Planeten bekommt den man zum einen mit agressiver Ki und Tierwelt bestücken kann inkl Wetterverhältnisse Um an zB 10 Punkten so ne Art Statue von sich ( man darf sich da kreativ austoben) zu plazieren . die dann mittels den peilsendern auf den planeten grob geortet werden können . Diese planeten kann man von überall direkt anwarpen . Evtl von 2 od 4 Spielern gleichzeitig , die sich auch bekämpfen können( Oder als Coop zu zweit) . Diese Statuen müssen/ können geborgen werden und zur mobilen Basis gebracht werden . Man kann sie dann verkaufen . Der wert sollte deutlich höher sein als das teuerste item im spiel. Das würde auch als SP Spielmechanik funktionieren

 

Ja ich sitz gerade meine 8 std Extrem Trophy ab. sorry für den Textwall. :)

Link to comment
Share on other sites

Trophäen sind mir Gott sei dank egal.... Wenn ich sie während des Spiels bekomme weil ich die Sachen erreiche während ich normal Spiele dann cool.... Wenn nicht dann ist es mir auch egal also muss ich mich um diese Trophy nicht mehr kümmern ^^

Jo mal. Gucken was noch so als Update kommt.... Bin mal gespannt... Und mein multiwerkzeug hat reichlich zeug aber nicht alles... Wusste nicht ob ich noch eines finde mit mehr slots.... Hab keine ahnung was die max slots beim multiwerkzeug sind:nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

Beim Multi sind es 24 Slots . Trophy sind mir eigentlich auch egal , aber in dem Fall vermute ich das ich es brauche weil der Gek in der Anomalie praktisch einfordert sonst kann ich das gespräch nicht zuende führen . Es wird in diesem aktuell der Meilenstein bei Extrem überleben Stufe 6 verlangt um bei der gesprächsoption anklicken zu können., Seitdem das der fall ist sehe ich keine Atlas Schnittstelle mehr . Was man komischerweise vom seinem Roboterkumpel bekommt . sprich er sagt er gibt mir die koordinaten und wenn ich dann losziehe und in die Sternkarte klicke taucht die nicht auf.

 

Noch was anderes , wieso muss man sich hier bei jedem Post neu einloggen obwohl man das häckchen zum angemeldet bleiben angeklickt hat

Link to comment
Share on other sites

Noch was anderes , wieso muss man sich hier bei jedem Post neu einloggen obwohl man das häckchen zum angemeldet bleiben angeklickt hat

 

 

um dauerhaft eingeloggt zu bleiben, auch im forum, musst du dich auf der newsseite anmelden, das ist alles. dann bist du dauerhaft angemeldet, auf der hauptseite, wie hier im forum.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Der User matschbirne007 konnte nicht verstehen, warum ich mit No Mans Sky genau das erhalten habe, was ich erwartet hatte. Deshalb ein Versuch einer Erklärung:

 

Das liegt am Kern von No Mans Sky. Seit Release geht es allen darum, das Zentrum zu erreichen, den Atlas-Weg zu folgen oder was auch immer. Man ist den typischen Gameplay-Strukturen gefolgt. Man macht halt das, was man gesagt bekommt, man möchte ein Ziel erreichen, man rüstet sein Raumschiff auf, um mehr Kanonen-Power zu haben, man versucht möglichst viel Geld zu scheffeln, um ein größeres Raumschiff zu kaufen, um eine neue Knarre zu kaufen und man "arbeitet" eben dafür, um all das aufzurüsten. Man handelt mit all den abgebauten Dingen auf den Planeten, man geht von Station zu Station, um sich aufzuwerten, um neue Wörter kennen zu lernen, um neue Ausrüstung zu erhalten, all das ist im Prinzip Gameplay! Ganz nach unseren Gewohnheiten, ganz nach unseren Erwartungen. Wie es immer war!

 

No Mans Sky aber, ist im Kern nicht DAS.

 

In No Mans Sky geht es im Kern NUR um Erkundung. Im Prinzip ist es hiermit erklärt ^^.

 

Selbst ich folge gerade dem typischen Gameplay, was eigentlich nicht dem Kern entspricht. Ich möchte zum Zentrum gelangen, aber eigentlich möchte ich es nur hinter mir bringen, ich möchte das Spiel endlich abschließen, damit ich endlich meinen Fokus komplett aufs Erkunden richten kann!

 

Die Faszination besteht darin, einfach nur neue Planeten zu entdecken. Ich weiß, sie sind wie sie sind mit den gleichen Stationen, aber in einem prozeduralem Spiel, da geht es viel mehr um neue Entdeckungen! Und ich hatte schon einige Wow-Momente nur wegen der Aussicht, wegen den ungewöhnlichen Beschaffenheiten, wegen enormen Schluchten oder Höhlen, wegen schönen Wäldern oder kargen Planeten im nächtlichen Mondlicht. Mein Anreiz ist derzeitig zum Beispiel, das größte Tier überhaupt zu finden.

 

Der Anreiz liegt im Prinzip dabei, Ungewöhnlichkeiten zu entdecken. Dies geschieht natürlich nur durch Erkundung! Man muss diesen Entdecker-Geist hervorholen und versuchen, besondere Dinge in NMS zu finden. Ich meine, wenn ich ein 20 Meter hohes Tier entdecke, dann bin ich vielleicht der erste oder der 30. überhaupt, der so ein Tier hochgeladen hat. Aber selbst wenn es schon größere Tiere gibt, es ist eben ein großartiges Erlebnis, wenn man nach längerer Zeit plötzlich ein riesiges Tier entdeckt, oder eben komplett ungewöhnliche Planeten mit welchen Ungewöhnlichkeiten auch immer.

 

Man muss eben diesen Algorithmus verstehen, man muss unbedingt nach Extremitäten suchen, selbst Hello Games wissen nicht wirklich, was möglich ist. Das Coole ist, dass es wirklich Dinge gibt, die noch nie irgendjemand anders erlebt hat.

Jeder neue Planet kann Dinge zeigen, die "rekordverdächtich" sind.

Man muss eben auch die Anzahl der Planeten verstehen. Wir alle werden lange lange lange lange lange nicht 1% aller Planeten entdecken. Ich meine, es sind so einige Nullen vor dem Komma!

Höchstwahrscheinlich ist es also, das wir alle nie den aller coolsten Planeten finden werden mit den größten Tieren usw...

 

Man muss die Außmaße dieses Universum verstehen. Die genialsten Extremitäten sind sehr unwahrscheinlich, aber eben möglich. Unsere Aufgabe ist es, die genialsten Dinge zu finden, DAS ist No Mans Sky!

 

Einfach nur durch die Gegend zu fliegen, zu landen, zu erkunden, sich dabei entspannen, die Lebensarten zu erkunden, gegebenenfalls die Aussicht zu genießen, was auch immer, einfach frei sein und erkunden und entdecken, ohne Erzähler, ohne jeglichem typischen Gameplay, einfach nur das, was ein wahrer Erkunder und Entdecker tun würde.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Ne geht nicht . Du meinst doch auf der Startseite von play3.de ?

 

ja, die die startseite meine ich, wenn ich mich da immer anmelden, bleibe ich dauerhaft angemeldet, auch im forum, auch wenn ich den computer ausmache.

 

ich benutze den firefox browser.

 

gucke doch mal, ob du im browser für diese seite, oder allgemein Cookies aktiviert hast.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...