Jump to content

No Man's Sky™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Also ich habe jetzt den V3 Pass vom Geck , allerdings tut sich weiterhin keine Atlas Schnittstelle auf

 

 

Und nochmal die Frage wegen den Atlassteinen , wie genau ist der Ablauf um einen zu bekommen. Den ersten bekam ich ja über einen Monoliten glaube ich mich zu errinnern der mir dann den weg zeigte beim zweiten war das aber anderst . ich weis es leider nicht mehr genau . Danke für jede Hilfe

 

 

übrigens der cheat mit dem sterben und den vorletzten Speicherpunkt laden um praktisch unendlich dasselbe Zeug zu verkaufen hat bei mir ne ganze Serie von abstürzen zur Folge gehabt . Habe es nur mal getestet . ich empfehle zum farmen solange zu warpen bis der Planet direkt gegenüber der Raumstation mit zum beispiel Eiweisperlen oder ähnlichem Zeug voll ist und die RaumStation beim verkauf 100% draufschlägt . da habe ich zum beispiel innerhalb 20 minuten 1,7 millionen gemacht . Diese Situation habe ich jetzt schon 3 Mal erlebt .

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 941
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich hab für euch mal zusammengefasst, was passiert wenn man 10 Atlassteine hat und was euch im Zentrum der Galaxie erwartet. Für diejenigen, die es interessiert, einfach die Spoiler öffnen.

 

 

10 Atlassteine

 

 

Nachdem ihr 10 Atlassteine habt, Wird euch Atlas beim nächsten Besuch einer Atlasschnittstelle ein besonderes Angebot machen! Ihr habt dann nämlich die Wahl eure 10 Atlassteine zu verwenden oder weiter die Galaxie zu erforschen. Solltet ihr euch entschieden haben, Atlas eure 10 Atlassteine zu geben, so werdet ihr Vater/Mutter über euren eigenen Stern. Sprich ihr erschafft ein neues Sonnensystem, bringt somit die Galaxie zum Wachsen, expandieren. Euer Stern, die unterschiedlich ausfallen können, warten nun am Rand der Galaxie auf euch erforscht zu werden. Dazu wird für euch ein Schwarzes Loch erstellt, das euch direkt zum Stern bringt. Das Interessante: die Euklid Galaxie fing mit einer Größe von 180.000 Lichtjahren an, sie ist mittlerweile auf eine Größe von 195.000 Lichtjahren gewachsen. Das bedeutet ihr könnt das Universum ansatzweise mit gestalten. Ich finde es cool :ok:

 

 

Das Zentrum der Galaxie

 

 

Ihr habt das vermutete Ziel erreicht, und zwar das Zentrum der Galaxie. Ich kann euch direkt vorab sagen: erwartet bitte nicht zuviel. Denn das ist nicht das Ende von No Man's Sky! Das Zentrum einer Galaxie ist lediglich ein riesen großes Schwarzes Loch, Welches euch zur nächsten Galaxie bringt! Ich hatte relativ früh schon einmal ein Beispiel für die Größe des Universums über No Man's Sky geschrieben. Bis jetzt gibt es aktuell 12 gefundene Galaxien, aber es können hunderte, Millionen von Galaxien existieren. Ich will euch damit sagen, das Ende des Spiels ist das Zentrum des Universums! Sprich der Größenordnung: Universum>Galaxie>Stern/Sonnensystem>Planet. Und wie lange es dauert bis jemand als erstes das Zentrum des Universums entdeckt hat, das kann ich euch leider nicht verraten xD

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe jetzt den V3 Pass vom Geck , allerdings tut sich weiterhin keine Atlas Schnittstelle auf

 

 

Und nochmal die Frage wegen den Atlassteinen , wie genau ist der Ablauf um einen zu bekommen. Den ersten bekam ich ja über einen Monoliten glaube ich mich zu errinnern der mir dann den weg zeigte beim zweiten war das aber anderst . ich weis es leider nicht mehr genau . Danke für jede Hilfe

 

 

übrigens der cheat mit dem sterben und den vorletzten Speicherpunkt laden um praktisch unendlich dasselbe Zeug zu verkaufen hat bei mir ne ganze Serie von abstürzen zur Folge gehabt . Habe es nur mal getestet . ich empfehle zum farmen solange zu warpen bis der Planet direkt gegenüber der Raumstation mit zum beispiel Eiweisperlen oder ähnlichem Zeug voll ist und die RaumStation beim verkauf 100% draufschlägt . da habe ich zum beispiel innerhalb 20 minuten 1,7 millionen gemacht . Diese Situation habe ich jetzt schon 3 Mal erlebt .

 

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Atlasstein. Somit bist du nun ein Reisender des Atlas und folgst im Endeffekt ungewollt dem Atlas.

 

Damit du neue Atlassteine bekommst, müsstest du als erstes eine Weltraum Anomalie finden, die aber nicht auf jedem Sonnensystem vorhanden sind. Es gibt sie aber relativ häufig ;)

Wenn du eine Anomalie gefunden hast, betrete die Anomalie und spreche mit dem Korvax Typen. Wähle nun hier den Punkt aus "dem Atlas weiter folgen" verlasse die Anomalie und öffne wenn du im Raumschiff draußen im All bist, die Sternenkarte mit Steuerkreuz Unten. Dein Raumschiff meldet sich, dass es eine Orbitale Raumstation gefunden hat, der Weg wird dir nun Blau angezeigt. Folge dem Weg bis zum Ende und du wirst auf eine Atlasschnittstelle stoßen, bei denen du ein weiteren Atlasstein erhalten kannst. Ich hoffe die Anleitung ist verständlich genug :)

Link to comment
Share on other sites

Ist das jedesmal so nachdem man in der Anomalie die entscheidung für den Atlas Weg getroffen hat ?dann hätte man ja ruckzuck die 10 Steine zusammen .

Bei mir kommt diese Meldung mit der Orbitalen Raumstation nämlich nicht , genauso wenig taucht am ende der Strecke die ins Zentrum führen soll keine Atlas Schnittstelle auf .

 

Dazu muss ich sagen das ich schon über 100 mal gewarpt bin und zwischen durch in den Anomalien als antwort ``schwarzes Loch ` oder freier weg genommen habe , statt den Atlas Weg zu wählen. . Dazu habe ich fast jedesmal den weg ins Zentrum soweit ``verlängert`` um mehr Strecke pro warpen zu schaffen . Wenn ich dann wieder mal in einer Anomalie lande habe ich aber trotzdem jedesmal die Wahl von neuem .

 

Vielleicht habe ich das ganze überreizt und die Frage ist ob man wieder auf den Atlas weg kommen kann um die Steine zu bekommen. vorsorglich habe ich mal 5 gekauft.

Edited by SARDANE
Link to comment
Share on other sites

Ist das jedesmal so nachdem man in der Anomalie die entscheidung für den Atlas Weg getroffen hat ?dann hätte man ja ruckzuck die 10 Steine zusammen .

Bei mir kommt diese Meldung mit der Orbitalen Raumstation nämlich nicht , genauso wenig taucht am ende der Strecke die ins Zentrum führen soll keine Atlas Schnittstelle auf .

 

Dazu muss ich sagen das ich schon über 100 mal gewarpt bin und zwischen durch in den Anomalien als antwort ``schwarzes Loch ` oder freier weg genommen habe , statt den Atlas Weg zu wählen. . Dazu habe ich fast jedesmal den weg ins Zentrum soweit ``verlängert`` um mehr Strecke pro warpen zu schaffen . Wenn ich dann wieder mal in einer Anomalie lande habe ich aber trotzdem jedesmal die Wahl von neuem .

 

Vielleicht habe ich das ganze überreizt und die Frage ist ob man wieder auf den Atlas weg kommen kann um die Steine zu bekommen. vorsorglich habe ich mal 5 gekauft.

 

 

 

wenn du den freien weg wählst, und nicht den atlas weg, dann nützen dir die steine nichts mehr, außer zum verkaufen.

 

wenn du den freien weg wählst, wirst du leider nicht die letzte schnittstelle erleben, wo du die 10 steine einsetzen musst.

 

dann kannst du nur noch ins zentrum.

aber das zentrum ist immer gleich, also was danach passiert.

 

wenn du also wissen möchtest, was kurz vor dem zentrum passiert wegen den steinen und den atlas, dann folge den atlas weg mit den schnittstellen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Post

 

Aber bei mir taucht keine Atlasschnittstelle auf . der Typ in der anomalie lässt mir die Wahl und ich wähle den Atlas weg , ich geh raus mach die Sternenkarte auf und die lässt mir wiederum 5 Möglichkeiten

 

1 Weg ins Zentrum orange weglinie

2 Freiflugmodus keine weglinie

3 Weg zu Wegpunkt blaue Linie

4 Weg zu wegpunkt violette Weglinie

5 Weg zu wegpunkt hellblaue Weglinie

 

 

Und zu 99% habe ich immer den orangen weg ins Zentrum gewählt ( das Zentrum ist doch auch logischerweise das Ziel ) , da taucht auch nicht die Bezeichnung Atlasweg auf . Den Freiflugmodus habe ich glaube ich einmal benützt und die Weg zuWegpunkte nie , da die ja immer vom Zentrum wegführen speziell wenn man mal die Entfernungsangaben am jeweiligen Endpunkt betrachtet.

 

Also dein blauer weg führt bei mir mir vom Zentrum weg. Was diese Weg zu Wegpunkte bedeuten oder bringen sollen ist mir ein Rätsel , weil alle drei eigentlich die total gleich wegstrecke haben

 

 

Wenn ich jetzt weiterhin den orangen Weg ins Zentrum nehme muss ich noch ca 500 Mal warpen ( habe dazu schon über 100 mal gewarpt) , was ich mir schlichtweg nicht vorstellen kann das dass gewollt ist. Wie oft musstest du ca Warpen um ins Zentrum zu gelangen

 

was ich mir noch vorstellen könnte das der Atlas weg irgendwo an einem Punkt endet der via einer wahnsinnigen Abkürzung ( sozusagen der Letzte Warp ) direkt ins Zentrum schlussendlich zum Ziel führt und ich praktisch an diesem Abkürzungspunkt vom Atlasweg vorbei gewarpt bin und die Weg zu Wegpunkte mich da wieder zurück führen sollen . Keine Ahnung

 

Ich glaube genauer kann ich mein Problem nicht beschreiben.

 

Im Voraus schon mal Danke:)

Edited by SARDANE
Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Post

 

Aber bei mir taucht keine Atlasschnittstelle auf . der Typ in der anomalie lässt mir die Wahl und ich wähle den Atlas weg , ich geh raus mach die Sternenkarte auf und die lässt mir wiederum 5 Möglichkeiten

 

1 Weg ins Zentrum orange weglinie

2 Freiflugmodus keine weglinie

3 Weg zu Wegpunkt blaue Linie

4 Weg zu wegpunkt violette Weglinie

5 Weg zu wegpunkt hellblaue Weglinie

 

 

Und zu 99% habe ich immer den orangen weg ins Zentrum gewählt ( das Zentrum ist doch auch logischerweise das Ziel ) , da taucht auch nicht die Bezeichnung Atlasweg auf . Den Freiflugmodus habe ich glaube ich einmal benützt und die Weg zuWegpunkte nie , da die ja immer vom Zentrum wegführen speziell wenn man mal die Entfernungsangaben am jeweiligen Endpunkt betrachtet.

 

Also dein blauer weg führt bei mir mir vom Zentrum weg. Was diese Weg zu Wegpunkte bedeuten oder bringen sollen ist mir ein Rätsel , weil alle drei eigentlich die total gleich wegstrecke haben

 

 

Wenn ich jetzt weiterhin den orangen Weg ins Zentrum nehme muss ich noch ca 500 Mal warpen ( habe dazu schon über 100 mal gewarpt) , was ich mir schlichtweg nicht vorstellen kann das dass gewollt ist. Wie oft musstest du ca Warpen um ins Zentrum zu gelangen

 

was ich mir noch vorstellen könnte das der Atlas weg irgendwann eine wahnsinnige Abkürzen auf dem weg ins Zentrum hat und ich praktisch an diesem Abkürzungspunkt vom Atlasweg vorbei gewarpt bin und die Weg zu Wegpunkte mich da wieder zurück führen sollen . Keine Ahnung

 

Ich glaube genauer kann ich mein Problem nicht beschreiben.

 

Im Voraus schon mal Danke:)

 

Also das mit den farben hat hier schon jmd gepostet, musste mal paar seiten zurück schauen.

 

Die farben beschreiben die galaxien und deren planeten, wie rauh oder böse die umwelt dort ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...