Jump to content

Uncharted 4: A Thief’s End – Nolan North spricht vom möglichen Ende der Serie


 Share

Recommended Posts

Man muss dann eine Serie auch mal beenden. Niemand will wie Ubisoft enden.

Tomb Raider hört doch auch nicht auf, startet sogar wieder von neuem . Uncharted kommt nicht jährlich, 3 Teile pro Konsolengen ist doch okay. Zumal solche "Schatzsucher third person Games" eh nicht gang und gebe sind.

Also nötig wäre ein einstampfung noch nicht.

Geb 15.2.15, 14:08Uhr

Willkommen auf der Welt

:love::love:

Link to comment
Share on other sites

Tomb Raider hört doch auch nicht auf, startet sogar wieder von neuem . Uncharted kommt nicht jährlich, 3 Teile pro Konsolengen ist doch okay. Zumal solche "Schatzsucher third person Games" eh nicht gang und gebe sind.

Also nötig wäre ein einstampfung noch nicht.

 

Genauso sehe ich das auch,als ob jedes Jahr ein neuer Teil käme.Verstehe nicht warum soviele das Ende unterstützen :nixweiss: UC ist doch ein Argument sich ne PS zu kaufen,das ist wie Mario bei Nintendo.

42989.png?1579883473

Link to comment
Share on other sites

Genauso sehe ich das auch,als ob jedes Jahr ein neuer Teil käme.Verstehe nicht warum soviele das Ende unterstützen :nixweiss: UC ist doch ein Argument sich ne PS zu kaufen,das ist wie Mario bei Nintendo.

Ein Ende braucht mn nur wenn man übersätigt ist oder keine Ideen mehr da sind. Auch bei Spielen die es zu hauf gibt, Egoshooter zum Beispiel.

 

AC ist etwas das vor ein paar Jahren genau wie Uncharted war, nur mussten sie es ja jetzt jährlich machen, das ist einfach zu viel.

 

Wobei ich hier auch direkt an Marketing denken muss. Das Spiel Hypte man damit ja auch noch mehr an.

ND hat jetzt 2 starke Marken , warum sollten sie eine beenden? das wäre weder für sie noch für Sony ein pratischer Schritt.

 

Aber das sind alles eh nur Gerüchte.

Geb 15.2.15, 14:08Uhr

Willkommen auf der Welt

:love::love:

Link to comment
Share on other sites

Man muss dann eine Serie auch mal beenden. Niemand will wie Ubisoft enden.

Das ist Ubisoft aber in guter Gesellschaft. Ich denke da an CoD, aber auch Battlefield, aber auch GTA wird kein Ende haben, diese Spiele sind sehr lukrativ. Ich meine EA wäre ja richtig bescheuert wenn sie FIFA einstellen würden. Deine Ansicht kann ich auch verstehen, der Game-Markt ist hartumkämpft...

Link to comment
Share on other sites

Das ist Ubisoft aber in guter Gesellschaft. Ich denke da an CoD, aber auch Battlefield, aber auch GTA wird kein Ende haben, diese Spiele sind sehr lukrativ. Ich meine EA wäre ja richtig bescheuert wenn sie FIFA einstellen würden. Deine Ansicht kann ich auch verstehen, der Game-Markt ist hartumkämpft...

 

Deine genannten Beispiele bauen auch nicht auf einer einzelnen Story auf wie in Uncharted. Solche Titel kann man immer weiterführen, ohne viel beachten zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

Deine genannten Beispiele bauen auch nicht auf einer einzelnen Story auf wie in Uncharted. Solche Titel kann man immer weiterführen, ohne viel beachten zu müssen.

 

Dann ist ja alles Bingo:laola:

Uncharted ist sicher sehr gut, aber auch ein bisschen überbewertet. Mir persönlich gefällt The Last of us besser.

Link to comment
Share on other sites

ich finde es mutig und richtig so eine aussergewöhnliche serie zu ende zu bringen.

diese ewigen fortsetzungen haben noch kaum einer serie gut getan.

AC war auch mal grossartig und jetzt schlachten sie es nur noch aus.

 

für mich war eigentlich schon durch den trailer klar, dass das der letzte teil sein muss ... "one last time".

gerade dadurch erwarte ich mir echt episches von U4.

 

und ND hat wohl mit TLOU gezeigt, dass sie und wir nicht alleine von uncharted abhängig sind.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...