Jump to content

God of War™ 4


Turkoop10
 Share

Recommended Posts

God of war kann man sowieso nicht anhand der ersten stunde oder paar videos bewerten. Das spiel geht über 20 stunden lang und es gibt wärend des gesamten spiels genug verweise zur alten trilogie was die neue story sehr logisch mit der alten zusammenknüpft

 

Wuchtige angriffe erlernt kratos auch genug im laufe des spiels und auch welche der alten spiele um das nostalgie herz zu befriedigen. Spiele sind anders heute als noch vor 10 jahren. Das spiel nicht spielen zu wollen weil das gameplay erneuert wurde ist so wie bei metal gear solid immernoch die starre kamera zurückhaben zu wollen oder von mir aus die resident evil reihe... Die spiele sind immernoch eins der besten.

 

Es gibt unterschiede zu qualitativen hochwertigen spielen und spiele die nicht so sind und das sind fakten. Alles andere ist eine rein persönliche meinung umd hat nichts im thema des spiels zu suchen. Ich könnte auch zum tomb raider thema wechseln und all die schwächen aufzählen die das spiel immernoch hat(veraltete grafik und steuerung, starre animationen, langweilige geschichte, uninspriertes level und missiondesign) aber das tu ich nicht da mir doch die zeit zu schade ist um zu haten.

 

..allein die news der entwickler das tomb raider immernoch nicht ihre dualballers, ihr markenzeichen, bekommt ist eine grosser mittelfinger an die fans. Etwas das god of war nicht getan hat und grossen respekt hat

Edited by Saro Isamura
Link to comment
Share on other sites

Mir hat leider keiner geantwortet. Gibt es bereits Infos zum NG+-Modus, wann der erscheint?

 

mir ist bisher auch kein termin bekannt.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Entschuldigt bittte (ich bin etwas blöd mit Abkürzungen) - aber was bedeutet NG+-Modus ? :nixweiss: ...und was hat das mit "God of War" zu tun ?

 

New Game ist gemeint. :)

 

Mein Exemplar liegt noch auf der Post aber morgen hole ich es ab. Muss ja als Erwachsener noch meine Volljährigkeit bestätigen... :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Guest Euer_Liebling

Kratos Sprünge sind genauso ein Kernelement wie die von Dante aus Devil may cry. Stellt euch mal ein Dante ohne die Fähigkeit zu springen vor. Das wäre einfach kein Devil may cry mehr, sondern eine Behinderung. Von daher kann ich Frauenarzt Meinung ganz gut verstehen.

Link to comment
Share on other sites

..allein die news der entwickler das tomb raider immernoch nicht ihre dualballers, ihr markenzeichen, bekommt ist eine grosser mittelfinger an die fans.

 

Absolut.

Darum sind mir ja auch die älteren TR games von CD bei weitem lieber.

 

Aber bei TR hat man wenigstens die Kernelemente beibehalten und hat nicht einfach völlig respektlos der Marke gegenüber alles über den Haufen geworfen.

 

Etwas das god of war nicht getan hat und grossen respekt hat.

 

Wie schon geschrieben eben doch. Nur weil man die Chaosklingen im Laufe der Story bekommt oder was?^^ Das ändert ja nichts an der kompletten Veränderung der Reihe. Bei GOW wurde ja nicht nur das Spielprinzip verändert, es ist jetzt ein ganz anderes Genre.

 

Man hätte aus TR genauso ein Spiel wie die alten GOW machen können. Veränderung des gameplays, der Kamera, eben ein komplett anderes Genre. Sowas wäre genauso ein respektloser Witz.

Link to comment
Share on other sites

Tust du dich im echten Leben auch so schwer mit Veränderungen Frauenarzt?

 

Die Veränderungen die GoW vorgenommen hat sind nur positiv!

Hast du GoW: Ascention gezockt? Da hat sich doch gezeigt, dass sich dieses simple Spielprinzip im laufe der Jahre mehr als abgenutzt hat (so genial das zu seiner Zeit auch war).

 

Hätte man das nochmals gemacht, wäre die Serie entgültig Tod gewesen, oder zumindest in der Mittelmässigkeit versunken.

 

Diese Neuausrichtung hatte die Serie absolut nötig und sie wurde genial umgesetzt.

Hättest du es gezockt, wüsstest du das auch...

Link to comment
Share on other sites

der reboot von TR hat genauso viel an gameplay und genre zu den alten teilen verändert, wie es GOW tat.

aus meiner sicht verleugnet TR seine wurzeln aber viel mehr, als es GOW tut.

 

der grosse unterschied zwischen den beiden ist jedoch, dass das neue GOW ein absolutes meisterwerk geworden ist, dass die schon davor geniale serien in noch höhere sphären hebt.

und es gibt wohl kaum jemanden, der respektvoller mit den wurzeln umgehen hätte können, als es barlog tat, während er gleichzeitig die eier hatte, mit den notwendigen veränderungen ein ziemliches risiko einzugehen.

das ergebnis spricht für sich selbst und ist in vielen belangen neue referenz.

die diskussionen um movesets und kameraposition klingen in dem kontext doch ziemlich kleinkariert, wenn man alleine die erzählerische tiefe und kraft dieses werks betrachtet.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...