Jump to content
Play3.de
Turkoop10

God of War™ 4

Recommended Posts

PS : Habe für den ersten Durchgang (KEIN Speedrun aber auch kein Platin-Try) 46 Stunden gebraucht.

Jetzt arbeite ich an der Platin :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
langsam macht sich etwas ernüchterung breit, spiel jetzt ca. 5-6 Stunden und nur 1 großer Bossfight, ich hoffe das ändert sich noch

 

 

ist jetzt nix KO-Kriterium mäßiges, aber perfekt ist das spiel nicht

 

Perfekt liegt am Ende eh im Auge des Betrachters. Die einen finden es perfekt, dass es nicht so viele Boss Fights gibt, die anderen wollen lieber mehr davon.

Gleiches mit den Arealen, die man erst später vollständig erkunden kann.

 

Ich persönlich finde die Mischung der Bossfights perfekt. Durch die wenigeren Bossfights wirken die Kämpfe besonders und größer. Zudem gibt es viele kleinere Bosse die einen gut fordern. Es passt auch besser zur Geschichte, dass nicht jede 2. Stunde ein Gott getötet wird.

 

Für mich liegt hier aber auch das Problem bei dem immer mehr haben wollen. Immer noch einen drauf setzen.

Beispiel Uncharted 3, wo an jeder Ecke irgendwas einstürzen musste. Im 4. Teil gab es davon weniger und es fühlte sich (meiner Meinung nach) besser an.

 

Wie sagt man so schön, manchmal ist weniger mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Perfekt liegt am Ende eh im Auge des Betrachters. Die einen finden es perfekt, dass es nicht so viele Boss Fights gibt, die anderen wollen lieber mehr davon.

Gleiches mit den Arealen, die man erst später vollständig erkunden kann.

 

Ich persönlich finde die Mischung der Bossfights perfekt. Durch die wenigeren Bossfights wirken die Kämpfe besonders und größer. Zudem gibt es viele kleinere Bosse die einen gut fordern. Es passt auch besser zur Geschichte, dass nicht jede 2. Stunde ein Gott getötet wird.

 

Für mich liegt hier aber auch das Problem bei dem immer mehr haben wollen. Immer noch einen drauf setzen.

Beispiel Uncharted 3, wo an jeder Ecke irgendwas einstürzen musste. Im 4. Teil gab es davon weniger und es fühlte sich (meiner Meinung nach) besser an.

 

Wie sagt man so schön, manchmal ist weniger mehr.

 

Abgesehen davon wird es das perfekte Spiel eh nicht geben.

Man muss aber auch Verständnis zeigen, viele Leute erwarten halt primär was anderes, wenn man von God of War redet. Sie erwarten epische und brutale Bosskämpfe und das an jeder Ecke etwas passiert und diese sind dann sicherlich enttäuscht wenn sie das langsame Pacing der Geschichte sehen.

Allerdings muss man halt festhalten, dass der letzte große Teil, God of War 3 aus dem Jahre 2010 stammt. (ja ich weiß es gab Ascension, aber den zähle ich primär nicht mit dazu). Und in dieser Zeit war es halt deutlich wichtiger alles möglichst bombastisch zu inszenieren. Doch das ist geschlagene 8 Jahre her, wo sich die Spielelandschaft verändert hat. Jetzt stehen eine packende Geschichte sowie die Charakter bzw deren Entwicklung in Vordergrund. Deswegen funktioniert der neue God of War Teil auch so wundervoll, weil die Entwickler da ein tolles Story-Telling bieten. Ich kann aber verstehen wenn einige Personen sich darüber echauffieren, weil man unter einem God of War was anderes erwatet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

1. die Collectibles

Die schier überwältigend unnötige Masse an Collectibles hatte das Spiel nicht nötig. Überalle sieht man etwas aufblitzen, haut es dir in den Screen und teilweise ruiniert es das Pacing des Spiels.

 

 

Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde, es schade, dass God of War mit dem Trend gehen muss um unnötig die Spielzeit zu strecken.

Es gibt ja auch tatsächlich ne Menge Leute die sich wirklich mit nem Guide aus dem Internet durch das Postgame qüalen um alles einzusammeln nur für ne Trophäe. Das würde dazu führen, dass ich das eigentlich tolle Spielerlebnis schlechter in Erinnerung behalten würde wegen dieser zwanghaften "Arbeit". Aber jedem das Seinen, verstehen werde ich es jedoch nie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Seit 3h quäle ich mich an der Valkyre Königin :-(

 

Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf Normal wieso?

 

Bist du im Endgame? Der Gegner ist ohne High Level gear fast nicht zu schaffen, zumindest in meinen Augen.

 

Habs nun durch. Etwa 40 Stunden gebraucht mit den meisten Sachen gefunden außer halt so kleinkram wie Krähen und Truhen.

Eins der besten Spiele dieser Generation und in meinen Augen auch auf einem Level wie ein Meilenstein Last of us oder Witcher 3. Selbst die wackeligen FPS an einigen Stellen trotzt Peformance Modus fallen nach einigen Stunden nicht mehr auf. Hätte nie gedacht das es doch sooooo gut wird. Man weiß ja wie Spielemagazine heute übertreiben aber das ist wirklich in allen Belangen ein großartiges Spiel. Dialoge sind erstklassig, Charaktere sowie deren Entwicklung und Vertonung auf sehr hohem Niveau und Technik und Gameplay sind auch einmalig.

Sony hat es wie ich finde sehr einfach bei der Frage wer nun die besseren exklusiv Titel hat. Keine Überlebenden in der Hinsicht.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bist du im Endgame? Der Gegner ist ohne High Level gear fast nicht zu schaffen, zumindest in meinen Augen.

 

Habs nun durch. Etwa 40 Stunden gebraucht mit den meisten Sachen gefunden außer halt so kleinkram wie Krähen und Truhen.

Eins der besten Spiele dieser Generation und in meinen Augen auch auf einem Level wie ein Meilenstein Last of us oder Witcher 3. Selbst die wackeligen FPS an einigen Stellen trotzt Peformance Modus fallen nach einigen Stunden nicht mehr auf. Hätte nie gedacht das es doch sooooo gut wird. Man weiß ja wie Spielemagazine heute übertreiben aber das ist wirklich in allen Belangen ein großartiges Spiel. Dialoge sind erstklassig, Charaktere sowie deren Entwicklung und Vertonung auf sehr hohem Niveau und Technik und Gameplay sind auch einmalig.

Sony hat es wie ich finde sehr einfach bei der Frage wer nun die besseren exklusiv Titel hat. Keine Überlebenden in der Hinsicht.

 

Ja bin ich hab es jetzt auch endlich geschafft, weiß einer wie sich das Tor der königsgrotte öffnet ich weiß das man durch die 2 Brüder den Schlüssel bekommt allerdings haben sie keinen Auftrag für mich...


D-naekk.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ich bin noch nicht allzu weit,

in Alfheim

aber der Kampf

gegen den Fremden

war absolut überragend präsentiert, das ist jedenfalls die neue Referenz für alle vergleichbaren Spiele. Für weitere Urteile möchte ich mal noch abwarten, aber das musste ich schonmal loswerden ^^.

 

Na gut eine kleine negative Bemerkung noch: Das ganze Auflevel-System da, diese tausend Sachen, man wird davon erschlagen am Anfang. Viel zu viel aufeinmal, erst jetzt nach einigen Stunden sehe ich da richtig durch.

Das ist in anderen Spielen jedenfalls besser umgesetzt, da wird man besser herangeführt. Nennt sich das nicht Learning Curve in diesem Zusammenhang? Egal, immer diese komischen Gaming-Begriffe ^^.

Edited by vangus

Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...