Jump to content

Destiny online gamer gesucht.


Smoff
 Share

Recommended Posts

Wie der titel schon sagt, suche ich Destiny spieler für die Ps4, mit denen man ab und an mal zusammen zocken kann. Ihr solltet vom alter her am besten 25+ sein. Ich selber bin 35 Jahre Jung ;)

 

Auch wäre es cool wenn ihr etwas Shooter Erfahrung habt.

Dieses ist aber nicht zwingend notwendig.

Ich bin Schicht Arbeiter und immer zu unterschiedlichen Zeiten online.

 

Meine Psn id: smoff77

Edited by Smoff
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 32
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

also ich bin "nur" 23 Jahre alt, aber denke, dass man mit mir gut zocken kann

 

Du hättest das auch einfach im Destiny Thread ansprechen können, aber naja, ich werde Destiny auf jeden Fall bis zum umfallen suchten :D

 

bin auch immer unterschiedlich on, kommt immer drauf an was ich vorhab oder wie viel lust ich hab nach der Arbeit noch großartig zu zocken :)

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Ein Freund und ich (35) haben lange im Clan erfolgreich Shooter gespielt und werden uns wohl auch Destiny holen. Da wir auch keine großen Ambitionen haben (ist bei einem geregelten Arbeitstag einfach nicht drin), wären uns Mitspieler im ähnlichen Alter und ähnlicher "Zock-Zeit" recht gelegen. Ich adde Dich mal bei Gelegenheit im PSN^^ Ist ja noch etwas hin bis September

Link to comment
Share on other sites

Ich bin zwar auch nur 23 Jahre Jung, aber ich bin in Destiny sehr gut bewandert.

Habe bei der Alpha alle 3 Spieler auf Level 8 gebracht, und auch so, habe ich mit einigen Freunden gut im Team zusammen gespielt.

Auch ich habe keine klaren Zockerzeiten, da ich Arbeitstechnisch erst Abends Zuhause bin, und nicht weiß, was zuhause noch zu tun ist, aber du kannst mich ja gerne im PSN adden, ich denke mal es finden sich schon seiten wo man spielen kann ;)

Link to comment
Share on other sites

Bin zwar "erst" 17 besitze aber die nötige geistige Reife und Ernst, natürlich aber auch Spaß am Spiel, um mit euch dem Reisenden auf die Spur zu kommen. Wenn man als Gruppe spielt und jeder ab und an Online ist wäre es sicherlich besser mit Leuten aus dem Community zu spielen als mit Wildfremden.:think:

Edited by PLAT1N
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Halo Infinite: Start zur Online-Testphase der Koop-Kampagne enthüllt (xboxdynasty.de)   Ich freue mich schon sehr drauf. Bei diesem Flight werde ich aber nicht mitmachen und werde auf den offiziellen Release warten.
    • Also das Steelseries trägt sich Mega gut! Man merkt fast nicht das man ein Headset trägt! Auch habe ich überhaupt nicht angefangen zu schwitzen, das war gerade gestern echt heftig warm. Beim Pulse merkt man ziemlich schnell den Hitzestau an den Ohren! 
    • Ghost of Tsushima Grafik: 82,5 Selten ein Spiel erlebt, bei dem (grafisches) Genie und Wahnsinn so knapp beieinander gelegen haben. Von traumhaften Wäldern mit einer genialen Lichtstimmung bis zu Texturen, die bei der Vorgängergeneration schon schwach waren, ist alles dabei. Reiten durch Bäume, komplett versinkende Füße beim Treppen steigen, öfters schwache Kollisionsabfrage stehen unglaublich schönen Landschaften gegenüber. Gar nicht so leicht hier eine Wertung abzugeben, weil eben von 75-90 alles dabei ist.   Sound: 87,5 Am beeindruckendsten habe ich die Gewitter in der Ferne gefunden gemeinsam mit den Geräuschen des Katana. Die deutsche Synchronisation war teilweise nicht besonders gut. Hätte man Musik besser eingesetzt wäre noch mehr drin gewesen.    Gameplay: 87,5 Sehr intensive Kämpfe, die Einlagen mit dem Haken waren eine angenehme Gameplay-Abwechslung (gerne noch mehr), Bossfights. Im Großen und Ganzen super. Da man halt immer mit dem Katana kämpft, hält sich die Abwechslung im Kampf etwas in Grenzen. Die Schleichpassagen waren auch gut, aber fast schon eine Spur zu oft für meinen Geschmack.   Story: 80 Der Großteil des Spiels hat sich für mich wie Nebenquests angefühlt mit den ganzen "Kurzgeschichten". Besonders komplex ist die Story nicht. Befreie deinen Onkel und töte den Mongolenanführer im Prinzip. Für mich war von Anfang an mit Abstand am interessantesten, wie sich das "unehrenhafte" Vorgehen von Jin auswirken wird. Das ist mMn storytechnisch die größte Stärke mit einem super Ende.   Atmosphäre: 85 Eine atmosphärische Insel, ein paar gut inszenierte Momente. Der Nebel in den Wäldern oder die abgebrannten offenen Areale waren richtig cool. Die oft vorkommenden Schwarzblenden und dann eine 60 Sekunden Zwischensequenz haben mich gestört. Das "Kurzgeschichten"-Format ist auch für die Atmosphäre nicht besonders förderlich.   Umfang: 50 (von 50 also volle Punktezahl, da das nur zur Hälfte in die Wertung einfließen soll)   Gesamt: 472,5 / 5,5 = 86% Gesamtwertung
×
×
  • Create New...