Jump to content

Tekken 7™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Weiss nicht ob es schon erwähnt wurde aber Harada hat auch einiges zur Story verlauten lassen. So soll Tekken 7 der Abschluss der Mishima Clan-Saga darstellen (wobei ich mich frage wie es denn dann nach T7 weitergehen soll - oder kommt dann der obligatorische reboot?) und es soll enthüllt werden warum Heihachi damals seine Frau Kazumi tötete, warum er Kazuya die Klippe runterwarf oder wer oder was genau Devil Jin ist.

 

Von ganz besonderem Interesse ist die Tatsache das einer der neuen Charaktere niemand geringeres als Heihachis Ex-Frau (und Kazuyas Mutter) Kazumi sein wird, die ja eigentlich von Heihachi getötet wurde vor Jahrzehnten. Kommt diese etwa ähnlich zurück wie Jinpachi in Tekken 5?

 

Was das ganze besonders delikat macht ist die Tatsache das Kazumi damals das absolute Licht für Kazuya war und diejenige die das gute in ihm am Leben erhalten hat. Nach ihrem Tod brach für Kazuya eine Welt zusammen, vor allem da dann kurze Zeit später auch noch sein geliebter Großvater Jinpachi starb (Ebenfalls getötet von Heihachi, gibts eigentlich in irgendjemanden in seiner Familie den er noch nicht versucht hat zu töten?). Dies führte dann zu der aufsteigenden Dunkelheit in Kazuya und seinen Hass auf heihachi, welcher dann damit eskalierte als Heihachi Kazuya von der Klippe warf und die Devil Entität von Kazuyas Hass und Dunkelheit angezogen wurde und diesem das Devil Gene gab.

 

Wenn Kazumi jetzt zurück ist in Tekken 7 könnte sie eventuell die Dunkelheit in Kazuya ausmerzen und ihn sogar zu einem Helden machen (Für mich war Kazuya sowieso immer der Darth Vader von Tekken und er ist schon immer mein Lieblingscharakter gewesen wegen seinem inneren komplexen konflikt von gut und böse)? Oder ist Kazumi durch ihre Wiederbelebung jetzt auch zu einem korrumpierten dämonischen Wesen geworden wie schon vor ihr Jinpachi (der ja zu Lebzeiten auch ein guter war)? Dies könnte Kazuyas dunkelheit sogar noch verstärken.

 

Kazumis Rückkehr bedeutet wohl leider auch das Jun nicht zurückkehren wird was grade nach Tag 2 sehr schade ist. Ihre Rückkehr war eines der absoluten highlights für mich und ihr neues design und kampfsystem war perfekt. Immer noch unverkennbar Jun aber trotzdem anders als Asuka (welche seinerzeit als Jun-Ersatz in die serie geholt wurde).

 

Wenn Namco jetzt die Fehler von Tekken 6 nicht wiederholt (unbedingt richtigen story mode und nicht so ein beat em up-Mist wie in T6) und sich an Tag 2 orientiert was Präsentation und Kampfsystem angeht (allerdings natürlich ohne Tag system) dann wird Tekken 7 sowohl in Story als auch Gameplay der größte Tekken-Hammer seit Tekken 2 und 3.

Edited by Deathstroke

8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • Replies 226
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wenn ich jetzt sagen würde, dass ich von dem Gameplay positiv überrascht wäre, würde ich lügen.

Aber ich bin auch nicht negativ gestimmt.

Ich weiß nicht genau warum, aber irgendwie erinnert mich das Spiel an Tekken 4/5. Character Select, Ladebildschirm etc.. Die ganze Aufmachung wirkt irgendwie nicht mehr so Pseudo-ernst wie Tekken 6. Was gut ist.

Mal schauen wie es letztendlich aussehen wird, aber ich hoffe, dass man wieder die alten Tekken 1-5 Tracks importieren kann, wie in Tag Tournament 2.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Ich suchte derzeit ohne Ende Tag Tournament 2. Ich hoffe wirklich dass ein paar der Features, wieder in 7 zu finden sind, vor allem Tekken Tunes. Die Musik von Tekken ist zwar in Ordnung aber mit eigener Musik für jede einzelne Stage ist das nochmals ein ganz anderes Erlebnis. Von Mozart über Ice Cube bis Slayer habe ich einiges reingepackt. :D

Link to comment
Share on other sites

Der Track ist gut. :) Mein Favorit ist der hier:

 

Übrigends hast du noch 2014 im Threadnamen stehen. Ich denke nicht, dass ich mich zu weit aus dem Fenster lehne, wenn ich sage, dass das Spiel dieses Jahr nicht mehr erscheint.^^

 

Der ist auch wirklich gut. Finde eh, dass Tekken 5 und 3 ziemlich gute Stage Musikstücke haben.

 

Najaaa okay :D

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das bedeutet, dass in den letzten 5 Jahren nur allein für diese beiden Spiele eine durchschnittliche Wochenspielzeit von knapp 50h anfallen ... mehr als die allermeisten pro Woche arbeiten. Ich versuche wertfrei zu formulieren: Wahnsinn.   Ich habe laut Statistik im letzten Jahr übrigens 313h an PS4 und PS5 spielend verbracht. Bis ich hier die Statistiken anderer User sah, hielt ich mich immer für einen Vielzocker.
    • In Dänemark werden ab Dienstag auch alle Maßnahmen aufgehoben. Deutschland hinkt wie in vielen anderen Dingen mal wieder 10 Jahre hinterher.   Gestern die Prüfung war mal wieder Comedy Pur. 😂 Hab gut gelacht wie die da in dem Parcour rumgekurvt sind.
    • Danke, hatte ich mitbekommen. Hab 'ne digitale PS5. Für mich käme wohl nur Elden Ring in Frage, glaube ich. Wenn die Tests ergeben, dass ich mein eigenes Ding draus machen kann und 'ne sehr gute Wertung rausspringt, auch zum Vollpreis! Bin eigentlich mehr der * Horizon Zero Dawn ~ Forbidden West & Forspoken * Typ, deswegen bin ich bei Elden Ring noch unsicher... 
    • Wenn du dann nur 10€ zahlst, dann ist es doch nahezu nichts. Klar kann man sagen, dass aber bei MS Updates kostenlos sind aber da sind es nur frames und Auflösung die angepasst wurden und nicht mehr. Dafür hab ich wenigstens alle Daten auf der Disk 😅
×
×
  • Create New...