Jump to content

Recommended Posts

Ich fand Bayonetta auch nicht so berauschend, hab es mehr zwanghaft durchgespielt, als mit Freude. Dazu sollte man aber sagen, dass die Meinungen bei dem Spiel sowieso extrem auseinander gehen und gerade deshalb sollte man die Meinung des anderen akzeptieren.

 

Man kann das Spiel schlecht mit GoW oder Dantes Inferno vergleichen. Ich fand die Moves zwar recht cool in Bayonetta aber ich hab lange gebraucht, um damit klarzukommen, weil es völlig anders war, als in anderen Spielen. Mal angesehen davon, das Timing und die Technik eine große Rolle dort spielen.

 

Wenn es Leute gibt die dieses Spiel hochloben ist das in Ordnung, aber man soltle sich auch damit abfinden, dass es andere gibt, die das nunmal anderes sehen.

 

Ich selbst hab mir etwas anderes unter dem Spiel damals vorgestellt und war danach sehr enttäuscht.

Und einige Features, die Sharkz schon angesprochen hat, wie das Itemmenü, die Lutscher usw. fand ich auch etwas zu drastisch eingestellt. Da kann ich seiner Kritik nur folgen.

 

Btw, die Kombos bei GoW kann man auch ins extreme ausbauen, es gibt nicht um sonst eine Trophy für eine 2000 Hit Kombo, von daher finde ich das Argument nicht gerade schlüssig :zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Btw, die Kombos bei GoW kann man auch ins extreme ausbauen, es gibt nicht um sonst eine Trophy für eine 2000 Hit Kombo, von daher finde ich das Argument nicht gerade schlüssig :zwinker:

 

Es waren 1000. Und das konnte man mit einer einzigen Attacke machen:lol:

Aber die Kombo Vielfalt bei GoW ist im Vergleich zu Bayonetta oder devil May Cry ja eher lachhaft. 4-5 Moves pro Waffe.

bei Bayonetta hat jede Waffe zig verschiedene Moves. Und dies eunterscheiden sich auch noch welche Waffenkombination (Hand/Fuß) man ausgerüstet hat.

 

Wie schon von einugen angesprochen gehört Bayonetta trotz der guten Kritiken eher zu den SPielen, die man liebt oder mit dem man nichts anfangen kann. Man muss einfach auf eine abgedrehte Japanophile Präsentation abseits von Mainstream eines GoW oder Dantes Inferno (auch wenn man diese beiden wohl kaum it DMC oder Bayonetta in einen Topf werfen kann, dazu snd sie einfach zu unterschiedlich) stehen:ok:

 

Persönlich hat es mich, wie Zanbatou, an den ersten Devil May Cry Teil erinnert, der immer noch der BESTE Teil der Serie ist.

 

Man sollte dem Spiel eine Chance geben. und wenn es einem nicht gefällt, so what!, gibt ja noch genug Alternativen auf der PS3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie ich schon geschrieben habe "Es ist Meine Meinung"

 

Wenn er damit nicht klar kommt weil er ein Fan von dem Spiel ist mir doch egal.

 

Solche Sätze :

 

 

 

müssen einfach nicht sein.

Es ist Meine Meinung und ich steh dazu.

 

Aber eine objektive Meinung als Bullshit zu bezeichnen finde ich mehr als unfreundlich.

 

Eine Frage: Bist du Gott? Oder warum erdreistest du dir als normal sterblicher Mensch eine "objektive Meinung" zu geben?

 

Objektiv heißt, dass es von der Welt so akzeptiert wird, das was man "real" nennt.

 

Eine objektive Meinung ist eine so festgestellte Meinung, welche dann als vollständig real empfunden wird.

 

Du entscheidest also eine Meinung für 6,5 Milliarden Menschen....

 

Was du wohl eher schreiben wolltest ist eine Subjektive Meinung.

 

Aber in deinem Text war keinerlei einer solchen zu erkennen, von daher bleibt mein letzter Satz, welchen ihr hier so liebevoll kritisiert aktuell und geltend.

 

By the Way: Ja, ich bin ein Bayonetta Fan, das hat aber nichts auszusagen, weil ich auch ein God of War Fan, ein Ninja Gaiden Fan, und ein Devil may Cry Fan bin (Und die Dinge richtig vergleiche und mich dann frage ob so ein Vergleich gerechtfertigt ist, anstatt etwas von mir zu geben, weil ich etwas angeguckt habe und beschlossen habe, dass mir die optik nicht gefällt...)


picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es waren 1000. Und das konnte man mit einer einzigen Attacke machen:lol:

Aber die Kombo Vielfalt bei GoW ist im Vergleich zu Bayonetta oder devil May Cry ja eher lachhaft. 4-5 Moves pro Waffe.

bei Bayonetta hat jede Waffe zig verschiedene Moves. Und dies eunterscheiden sich auch noch welche Waffenkombination (Hand/Fuß) man ausgerüstet hat.

 

Wie schon von einugen angesprochen gehört Bayonetta trotz der guten Kritiken eher zu den SPielen, die man liebt oder mit dem man nichts anfangen kann. Man muss einfach auf eine abgedrehte Japanophile Präsentation abseits von Mainstream eines GoW oder Dantes Inferno (auch wenn man diese beiden wohl kaum it DMC oder Bayonetta in einen Topf werfen kann, dazu snd sie einfach zu unterschiedlich) stehen:ok:

 

Persönlich hat es mich, wie Zanbatou, an den ersten Devil May Cry Teil erinnert, der immer noch der BESTE Teil der Serie ist.

 

Man sollte dem Spiel eine Chance geben. und wenn es einem nicht gefällt, so what!, gibt ja noch genug Alternativen auf der PS3

 

Mir hat es echt gut gefallen ich liebe japano gedöns^^ allerdings fand ich den schwieriegkeitsgrad höllisch.


Geistesabwesend.png Help my City!

Einwohner Arbeit Sicherheit Transport 360 Gamertag: Geistesabwesend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung warum hier plötzlich wieder so viel los ist, aber es erfüllt mein Herz mit Freude. Bayonetta ist wohl eins der besten Spiele aller Zeiten - Doch wie das bei den meisten Meisterwerken nunmal so ist: Die Menscheit ist einfach noch nicht bereit dafür und wird erst in ein paar Jahren die ganze Genialität dieses Spiels erfassen können.

Naja, zum Glück ist vor ein paar Tagen endlich "No more Heroes - Heroes Paradise" bei mir eingetroffen und macht sich allmählich in der Lücke breit, die seit dem Release von Bayonetta in Sachen durchgedrehtem Japano-Trash entstanden ist. Da kann ich nur meinen Hut ziehen...


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das Spiel heute zugelegt. Wolltes es einfach unbedingt nocheinmal ausprobieren und schauen, ob es mir diesmal zusagt. Außerdem brauche ich echt 'ne Pause von Dante. :D

Komischerweise war es erstmal verdammt schwer das Spiel irgendwo zu finden. Achtung off-topic.

Über das Internet wollte ich nicht bestellen, weil ich keine Woche warten wollte. Also habe ich halb Berlin abgesucht und konnte es nirgendwo finden. Ich habe dann genau ein Exemplar in einem Media Markt gefunden. Sowas habe ich noch nie gehabt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bayonetta stellt DMC in den Schatten, Bayonetta ist unglaublich genial dagegen kann dmc einpackn xD.

Dem ist definitiv nicht so. Beide Spiele sind auf ihre eigene Art und Weise gut. :)


Lache, und die ganze Welt lacht mit dir. Weine, und du weinst allein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Game ist aber echt knallhart. ^^ Nicht zu vergleichen mit dem leichteren "Devil May Cry".

 

Mal sehen wann die Lust verloren geht... :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Game ist aber echt knallhart. ^^ Nicht zu vergleichen mit dem leichteren "Devil May Cry".

 

Mal sehen wann die Lust verloren geht... :trollface:

 

Spiel mal Devil may Cry 1 auf Dante Must Die und dann schauen wir mal, ob du diese Aussage nochmal treffen willst. :trollface:


picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...