Jump to content

Hellblade: Senua's Sacrifice


Recommended Posts

danke :smileD:

 

gerne :smileD:

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 244
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Naja, wie gesagt ist dafür wohl ein gewisses Maß an Interesse für das Thema nötig. Gab ja im Vorfeld von Hellblade eine tolle Serie an Making-of-Videos, die viel Hintergrundinfos gezeigt haben. F

Ist keine Tatsache, sondern persönliches Empfinden 😉

Habs mit platin beendet und ja, sehr harte Kost... Das Lied am Ende ist mega, sehr geile Band...  Schon gesehen habe, mehrmals

Guter Mann! Hoffe ich habe auch noch die Zeit diese Platin zu holen.

 

musste aber nur bis zum baum spielen, da mir nur bis dorthin runensteine gefehlt hatten.

 

war aber wieder eine sehr geile erfahrung.

 

EDIT:

wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich unbedingt dieses 2,5-stündige behind-the-scenes-video anschauen.

 

für mich noch immer unerklärlich, wie es NT geschafft hat, mit so eingeschränkten mitteln so ein tolles ergebnis zustande zu bringen.

ich meine nur ein einziger level/enviroment designer?

mocap im leergeräumten meetingroom?

vor allem fragt man sich, was viele der grossen studios mit ihren millionen budget machen.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Bin auch durch mit ner Platin. Bleibe aber dabei, für mich war das nix. Thema war mir persönlich zu anstrengend und speziell. Aber trotzdem schön, dass es auch noch solche Spiele geben kann. Auch wenn es mir nicht gefallen habe ich mit dem Kauf trotzdem derartige Spiele (nicht AAA und spezielle Themen) unterstützt.:)

Adden kostet nix!

:zwinker:

InjusticeJoker.png

Link to post
Share on other sites
Bin auch durch mit ner Platin. Bleibe aber dabei, für mich war das nix. Thema war mir persönlich zu anstrengend und speziell. Aber trotzdem schön, dass es auch noch solche Spiele geben kann. Auch wenn es mir nicht gefallen habe ich mit dem Kauf trotzdem derartige Spiele (nicht AAA und spezielle Themen) unterstützt.:)

 

finde ich eine coole einstellung, dass man einem spiel, auch wenn es für einen selbst nichts ist, seine daseinsberechtigung lässt und es sogar positiv findet, solche speziellen studios finanziell unterstützt zu haben :ok:

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Also ich kann dem Hype um das Spiel keineswegs nachvollziehen.

Mir ist es Latte ob das Spiel im Garten , im Büro oder auf dem Klo

Entwickelt wurde, was mich interessiert ist das Spiel an sich.

 

Daher richtet sich mein Feedback in erster Linie an Leute, die Story

bezogene Spiele spielen. Es ist einfach bei jedem Ninja Theory Game

das gleiche, die können keine Geschichten erzählen.

Was mich am traurigsten stimmt ist das NT eigentlich gute Games

Entwickelt, aber es im Story oder manchmal Gamedesign verkackt.

 

NT braucht 1. einen guten Autor , 2. Tameem Antonides muss sich

von dem Gamedesign fernhalten, und sich nur ums Geschäftliche kümmern.

Denn ARTwork sind immer spitze.

 

So jetzt zum Spiel:

 

Wenn ich hier fragen würde was der Inhalt des Spiels ist, so denke ich

das die meisten es nicht beantworten können. Was wissen wir über Senua,

abgesehen das Sie krank ist. Wie heißt ihre Mutter ? Wer war ihr Vater ?

Was ist mit ihrem Freund passiert ?

 

Fragen über fragen das ihr nicht beantwortet bekommt. damit meine ich das ihr unwissend beginnt und noch unwissender zurück gelassen werdet.

 

Das Spiel beginnt mit einem Runen Rätsel , das ganze Zeit lang wie ein depp

Runen sucht, das gaaaannzzeee Spiel lang, aber zu kämpfe hier und da.

 

Was gefällt ist wieder die Landschaft, sehr schön gemacht. Auch die Ausprägung der Krankheit ist auch sehr durchdacht.

 

Kämpfe sind langweile pur, aber wuchtig, trotzdem null Taktik.

Das Spiel ist ein schönes Tech Demo ohne etwas besonderes zu sein.

Schade.. denn Ansätze sind vorhanden.

 

Für 10er kann man es mal probieren, aber nicht für 30 eu.

"I'm not a hero, never was, never will be"

Link to post
Share on other sites

die entwickler haben sich richtig mühe gegeben mit der geschichte/erfahrung der psychose, finde ich sehr interessant.

 

hier ein kleiner auszug :

 

Während der Entwicklung arbeitete man einerseits mit Neurowissenschaftlern zusammen, andererseits unterhielt man sich mit Menschen, die an einer Psychose leiden. Insgesamt zwei Jahre lang war das der Fall und Antoniades zufolge hatten sie einen großen Einfluss auf die Entwicklungsarbeit: "Wir trafen viele Gruppen von Leuten und luden sie regelmäßig in unser Studio ein, damit wir ihnen das Spiel zeigen und Feedback erhalten konnten. Wann immer es möglich war, haben wir das Spielerlebnis rund um ihre Erfahrungen herum geformt. Wir behandelten sie wie fachkundige Berater und das hat das Spiel über unsere Erwartungen hinaus bereichert."

 

Die Psychose soll dabei nicht nur als Hintergrund für den Charakter dienen und ihm zufolge geht es ebenso wenig nur darum, eine Reihe von Symptomen zu haben, vielmehr will man ein Spielerlebnis abliefern, das sich so nah wie nur möglich an einer Psychose bewegt. Genau aus diesem Grund arbeitete man über die Jahre hinweg intensiv mit Leuten zusammen, die sich damit auskennen und es selbst erlebt haben.

 

http://www.eurogamer.de/articles/2017-08-03-hellblade-wie-ninja-theory-mit-dem-thema-psychose-umgeht-und-was-das-spiel-ausmacht

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
die entwickler haben sich richtig mühe gegeben mit der geschichte/erfahrung der psychose, finde ich sehr interessant.

 

hier ein kleiner auszug :

 

Während der Entwicklung arbeitete man einerseits mit Neurowissenschaftlern zusammen, andererseits unterhielt man sich mit Menschen, die an einer Psychose leiden. Insgesamt zwei Jahre lang war das der Fall und Antoniades zufolge hatten sie einen großen Einfluss auf die Entwicklungsarbeit: "Wir trafen viele Gruppen von Leuten und luden sie regelmäßig in unser Studio ein, damit wir ihnen das Spiel zeigen und Feedback erhalten konnten. Wann immer es möglich war, haben wir das Spielerlebnis rund um ihre Erfahrungen herum geformt. Wir behandelten sie wie fachkundige Berater und das hat das Spiel über unsere Erwartungen hinaus bereichert."

 

Die Psychose soll dabei nicht nur als Hintergrund für den Charakter dienen und ihm zufolge geht es ebenso wenig nur darum, eine Reihe von Symptomen zu haben, vielmehr will man ein Spielerlebnis abliefern, das sich so nah wie nur möglich an einer Psychose bewegt. Genau aus diesem Grund arbeitete man über die Jahre hinweg intensiv mit Leuten zusammen, die sich damit auskennen und es selbst erlebt haben.

 

http://www.eurogamer.de/articles/2017-08-03-hellblade-wie-ninja-theory-mit-dem-thema-psychose-umgeht-und-was-das-spiel-ausmacht

 

Spider ist nicht böse gemeint, aber was bringt mir ob mit Neurowissenschaftlern ein Spiel erschaffen wurde, wenn der Inhalt belanglos ist. Die Krankheit wurde dank des sehr guten Schauspielerischen Könnens gut dargestellt.

 

Das Spiel ist technisch gut, die Stimmen Atmosphäre einmalig, sehr schöne Landschaft, keine Story , langweilige kämpfe, eben eine Tech Demo.

 

Vielleicht kannst du mich aufklären in einem netten Spoiler, eine kurze Zusammenfassung der Geschichte, nicht die Visuelle. Meine Fragen stehen oben.

 

Auszug von Tameem A.

Früher machte ich mir Sorgen darüber, aber heutzutage verdrehe ich bei solchen Kommentaren nur die Augen. Solche Leute, die so eine negative Einstellung haben, verstehen nicht wirklich, was alles mit Technologie und den ganzen talentierten Leuten, die dahinter stehen, erreicht werden kann. Wie auch immer die Chancen stehen, man hat immer bessere Aussichten, sein Ziel zu erfüllen, wenn man seine ganze Energie auf die Arbeit konzentriert", sagt er.

 

Genau das ist sein Problem, der typ ist einfach eingebildet. Wenn man 16 Jahre lang Spiele

Entwickelt und nicht erfolgreich ist,macht man eben etwas falsch.

 

Heavenly Sword war das nonplus Ultra, sowohl erzählerisch , vom Design, kämpfe.

Es ist wirklich schade das dieses Spiel damals nicht kommerziell erfolgreich wurde.

Das Spiel wurde kaum beworben -----> schuld von Tameem A und Nina Kristensen . ist ein Deal mit Sony eingegangen.

obwohl es zuerst ein Multi Konsolen Titel werden sollte. Und Sony wurde übel von Microsoft überrascht, wo sie überhaupt die PS3 retten mussten. Dabei wurde kaum Werbung für Heavenly Sword gemacht.

 

Der Grund warum dieses Spiel so gut war ist Andy Serkis, der auch beratend die Story mit gestaltet hat. Was ich damit meine ist .. Ninja Theory kann sehr viel bessres abliefern, der können ist da,

Umsetzung ist schlecht. Gebt dieses Studio einen guten Creative Director und einen guten

Drehbuchautor, und wir haben eine Spieleschmiede wie ND, Sony Santa Monica. Darum gehtes mir allein. Die 30 Eu kann ich verkraften. Denn was ich sehe gefällt mir, nur die Umsetzung ist bäh.

Edited by BigBOSS

"I'm not a hero, never was, never will be"

Link to post
Share on other sites
Spider ist nicht böse gemeint, aber was bringt mir ob mit Neurowissenschaftlern ein Spiel erschaffen wurde, wenn der Inhalt belanglos ist. Die Krankheit wurde dank des sehr guten Schauspielerischen Könnens gut dargestellt.

 

Das Spiel ist technisch gut, die Stimmen Atmosphäre einmalig, sehr schöne Landschaft, keine Story , langweilige kämpfe, eben eine Tech Demo.

 

Vielleicht kannst du mich aufklären in einem netten Spoiler, eine kurze Zusammenfassung der Geschichte, nicht die Visuelle. Meine Fragen stehen oben.

 

das mit der geschichte ist nicht so einfach zu erklären, weil da so viele faktoren eine rolle spielen. ich persönlich fand die geschichte, oder was man erlebt hat genial.

 

lese dir einfach mal diese beiden artikel durch, da wird einiges erklärt, und man versteht einiges besser unter anderen. das spiel ist ja auch nicht für jeden gemacht worden.

 

 

1. http://www.pcgames.de/Hellblade-Senuas-Sacrifice-Spiel-56843/Tests/Review-Ein-erzaehlerischer-Meilenstein-1235560/

 

2. http://brettundpad.de/2017/08/25/warum-ist-hellblade-so-einzigartig/

 

 

 

und nebenbei schaltet man eine geheime videosequenz frei, wenn man alle 44 runensteine gefunden hat, was zur story beiträgt.

 

hier ist das geheime video :

https://www.youtube.com/watch?v=7vbCNlHZx_o

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
Also ich kann dem Hype um das Spiel keineswegs nachvollziehen.

...

Wenn ich hier fragen würde was der Inhalt des Spiels ist, so denke ich

das die meisten es nicht beantworten können. Was wissen wir über Senua,

abgesehen das Sie krank ist. Wie heißt ihre Mutter ? Wer war ihr Vater ?

Was ist mit ihrem Freund passiert ?

 

Fragen über fragen das ihr nicht beantwortet bekommt. damit meine ich das ihr unwissend beginnt und noch unwissender zurück gelassen werdet.

...

Kämpfe sind langweile pur, aber wuchtig, trotzdem null Taktik.

Das Spiel ist ein schönes Tech Demo ohne etwas besonderes zu sein.

Schade.. denn Ansätze sind vorhanden.

 

...

Heavenly Sword war das nonplus Ultra, sowohl erzählerisch , vom Design, kämpfe.

...

Gebt dieses Studio einen guten Creative Director und einen guten Drehbuchautor, und wir haben eine Spieleschmiede wie ND, Sony Santa Monica. Darum gehtes mir allein. ...

 

was genau hast du an der story nicht verstanden?

deine fragen verstehe ich nicht ganz, da es für die story z.b. komplett egal ist, wie die mutter von senua hiess oder wer genau ihr vater war.

ich probiere die grundzüge der geschichte mal in eigenen worten zusammenzufassen.

 

 

in rückblicken wird erzählt, dass senua, genau wie ihre mutter, eine psychische erkrankung hat, was damals als verbindung mit dem totenreich und fluch interpretiert wurde.

durch diese stigmatisierung war sie eine ausgestossene und da ihr vater damit nicht umgehen konnte und es für gotteslästerung hielt, hat er ihr unsagbares leid angetan um sie zu "heilen".

da er bei der mutter damit keinen erfolg hatte, wurde sie am scheiterhaufen verbrannt, was senua lange verdrängt hat.

 

mit dillion lernte senua einen burschen kennen und lieben, der auf sie anders reagierte als alle anderen, die sie für verflucht hielten.

dillion half ihr dabei gegen ihre krankheit anzukämpfen, was aber nur teilweise erfolgreich war.

deshalb entschied sich senua für unbestimmte zeit in die wildnis zu gehen, um sich dort alleine ihren "demonen" zu stellen, in der hoffnung, dass sie die krankheit da besiegen könnte.

dort traf sie auch den anderen charakter (oder war das nur in ihrem kopf?), der sie in ihrem wahn bestärkte und auch auf die ideen mit dem höllenreich brachte.

 

als sie aus der wildnis zurückkam, war ihr dorf von wikingern überfallen und ihr geliebter dillion per blutadler gefoltert und hingerichtet worden.

diese erfahrung gab senua den rest, wodurch sie nun einen noch grösseren psychischen knacks hatte und dachte sie könne dillion wieder zurückbringen, wenn sie mit seinem schädel nach hellheim geht.

 

dort beginnt dann das eigentliche spiel und man erlebt den inneren kampf von senua auf ihrem weg mit.

das ganze wird passend zur zeit sehr mit themen der nordischen mythologie erzählt.

 

einzig das ende kann man unterschiedlich deuten und was von dem erlebten echt war und was nur im kopf von senua erdacht.

 

 

 

dass dir die kämpfe nicht gefallen haben ist ok, ich dagegen fand sie so ziemlich die gelungendsten in einem videospiel.

eine besondere stärke des spiels ist die absolute verschmelzung von storytelling und jedem einzelnen abspekt des spiel.

 

auch ich mochte heavenly sword sehr, halte hellblade aber für das weitaus bessere und vor allem wichtigere spiel.

würde mich über eine fortsetzung von heavenly sword aber trotzdem sehr freuen.

 

ich bin froh dass NT kein studio wie ND oder santa monica ist, so sehr ich die beiden studios schätze.

sie sind aber trotzdem absolute mainstreamstudios und würden ein spiel wie hellblade niemals machen, alleine schon von der thematik her nicht.

 

hellblade war von beginn an nicht als mainstream-spiel ausgelegt und es ist klar, dass das viele nicht anspricht.

du bist scheinbar einer davon und das ist absolut ok.

ich dagegen und auch scheinbar einige andere hier sind sehr froh, dass Antonides sein herzensprojekt ohne kompromisse durchgezogen hat.

ich halte den mann für ein kreatives genie und das spiel für ein kleines meisterwerk.

aber das muss natürlich nicht jeder so sehen.

und genau diese unangepasstheit ist auch die stärke des spiels.

Edited by Diggler

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...