Jump to content
Robusto

Dark Souls 3

Recommended Posts

Muss dann natürlich gucken wie ich das koordiniere...werde wie gesagt das ganze im PS4-Forum (ps4news.de) aufbauen, die Forensoftware ist dort sehr aktuell und hat so ziemlich jede Funktion die ein Forum zur Zeit haben kann. (Kenne jedenfalls kein moderneres)

 

Hilfe ist dann natürlich gerne gesehen :ok:


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ich werde ziemlich enttäuscht von DS3 werden, um ehrlich zu sein bin ich es jetzt schon...

Alleine die Atmosphäre ist eine ganz andere als in DS1/2. Es steckt einfach optisch sehr viel von Bloodborne bisher in DS3 und wirkt sehr düster. Nicht dass das so schlecht wäre aber es geht einfach dieses DS Feeling dabei "flöten".

Ich finde man sollte diese beiden Spieleserie trennen und einfach das sein lassen was sie sind.

 

mMn wird auch viel zu Viel Wert auf die Verbesserung des Kampfsystemes gelegt, welches ja im Grunde kaum zu verbessern ist. Man ist viel schneller unterwegs, wieder eine Parallele zu Bloodborne. Selbst als Knight verspürt man keine Einschränkung in der Beweglichkeit, was ich absoulut nicht nachvollziehen kann. DS hatte durch komplett verschiedene Builds und Vorangehensweisens immer seinen eigenen Reiz. Jeder hatte Vor-und Nachteile ,was den Wiederspielwert enorm erhöht hat.

Auch beim Leveldesign bin ich sehr skeptisch. Meine Befürchtung dass es wieder von Anfang an Schnellreisen gibt ist leider eingetreten. Und somit meine Hoffnung auf eine zusammenhängemde Welt mit vielen genialen Shortcuts wie in DS1 auch dahin....

Leider gibt es noch mehrere kleinerer Punkte die mir ebenfalls missfallen.

Vielleicht bin auch zu negativ gegenüber einger Punkte eingestellt.

Ich würde mich gerne eines Besseren belehren lassen, bin aber sehr skeptisch was meine Lieblings-Spieleserie angeht.... -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja zwischen Leer und auf diesen 30qm Wall stehen gefühlt 35 Statuen weil die gerade im Angebot waren, ist sehr viel Spielraum.

 

Es soll ja nicht komplett Leer sein wie in Kingsfield, aber BB war teils zu überladen mit Kram der Rumstand.

Ich gebe mich damit zufrieden wenn der "Dancer of the Frigid Valley" mal ein Steinmetz war. Als ihn das Chaos und die Dunkelheit einnahm ist er dann durchgedreht und hat Jahrhunderte lang Statuen gebaut.

 

Mich stört halt dass die Statuen einfach als "mach mal voll" Element verwendet wurden, ähnlich wie in BB. 3 Praktikanten die 3 Monate lang überall Statuen platzieren.

 

Statuen in DkS waren immer bedeutlungsvoll. In Anor Londo, dass dann mal eine fehlt steht in Verbindung mit der Lore. Sowas fällt dann auf, aber bei gefühlt 100en von Statuen geht das Auge für das Detail verloren.

 

Ich hab nicht gesagt, dass BB keine Atmo hat, aber außer Upper Cathedral Ward war für mich die Atmo in BB eher schwach. Zu mindest im Vergleich zu DkS.

 

100% Agree. Die Atmo hat mindestens die Hälfte des Spiels (DS1 und auch DS2) ausgemacht . Es hat einfach gut gepasst, auch im Zusammenhang mit der Lore. Wer sich für DS3 Tausende Statuen in der Optik von BB wünscht, hat den Charme von DS1/2 wohl noch nicht erkennen können oder setzt ausschließlich auf Grafik. Leider befürchte ich, dass sehr viel Bloodborne mit einfließen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaube ich werde ziemlich enttäuscht von DS3 werden, um ehrlich zu sein bin ich es jetzt schon...

Alleine die Atmosphäre ist eine ganz andere als in DS1/2. Es steckt einfach optisch sehr viel von Bloodborne bisher in DS3 und wirkt sehr düster. Nicht dass das so schlecht wäre aber es geht einfach dieses DS Feeling dabei "flöten".

 

Das DS Feeling ist nicht düster?

 

mMn wird auch viel zu Viel Wert auf die Verbesserung des Kampfsystemes gelegt, welches ja im Grunde kaum zu verbessern ist. Man ist viel schneller unterwegs, wieder eine Parallele zu Bloodborne. Selbst als Knight verspürt man keine Einschränkung in der Beweglichkeit, was ich absoulut nicht nachvollziehen kann.

 

In der Beta wird es keinen Equipload gegeben haben.

Das wird in der Final sicherlich anders sein.

 

Auch beim Leveldesign bin ich sehr skeptisch. Meine Befürchtung dass es wieder von Anfang an Schnellreisen gibt ist leider eingetreten. Und somit meine Hoffnung auf eine zusammenhängemde Welt mit vielen genialen Shortcuts wie in DS1 auch dahin....

 

In BB konnte man schnell hin und her reißen ja, und trotzdem hatte man ein tolles Leveldesign mit Shortcuts und Pipapo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1.Das DS Feeling ist nicht düster?

 

 

 

2.In der Beta wird es keinen Equipload gegeben haben.

Das wird in der Final sicherlich anders sein.

 

 

3.In BB konnte man schnell hin und her reißen ja, und trotzdem hatte man ein tolles Leveldesign mit Shortcuts und Pipapo.

 

 

1. Ich würde es nicht als düster bezeichnen. Eher als kryptisch und Geheimnissvoll. Natürlich gab es auch dunklere Gebiete aber nicht vergleichbar mit BB. (Meine Meinung ;) )

 

 

2.Wenn das so ist,hab ich Nichts gesagt.. :)

 

 

3. Innerhalb der Level hatte man tolle Shortcuts, da gebe ich dir Recht. Jedoch gab es nie diese großartigen Shortcuts zwischen verschiedenen Gebieten wie in DS1,die dazu auch noch sinnvoll waren. In BB hatte man halt einen Level-Hub und keine zusammenhängende Welt. Diese "Brainfuck" -Abkürzungen aus DS1 fehlen mir einfach und sind auch ein Grund warum ich Dark Souls für eines der besten Spiele halte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1. Ich würde es nicht als düster bezeichnen. Eher als kryptisch und Geheimnissvoll. Natürlich gab es auch dunklere Gebiete aber nicht vergleichbar mit BB. (Meine Meinung ;) )

 

Das war bei BB eigentlich auch alles gegeben, nur geb ich zu das nach persönlichem Geschmack einem die Welt von DS (welcher Teil auch immer) besser gefallen hat.

Mir hat DS1 auch etwas besser gefallen, da es mehr Abwechslung bot.

 

3. Innerhalb der Level hatte man tolle Shortcuts, da gebe ich dir Recht. Jedoch gab es nie diese großartigen Shortcuts zwischen verschiedenen Gebieten wie in DS1,die dazu auch noch sinnvoll waren. In BB hatte man halt einen Level-Hub und keine zusammenhängende Welt. Diese "Brainfuck" -Abkürzungen aus DS1 fehlen mir einfach und sind auch ein Grund warum ich Dark Souls für eines der besten Spiele halte.

 

Die ein oder andere tolle Verknüpfung gab es schon. Die Tür nach Darkbeast Paarl zB.

Aber gegen das Mastermind Design von DS1 stinkt man halt ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaube ich werde ziemlich enttäuscht von DS3 werden, um ehrlich zu sein bin ich es jetzt schon...

Alleine die Atmosphäre ist eine ganz andere als in DS1/2. Es steckt einfach optisch sehr viel von Bloodborne bisher in DS3 und wirkt sehr düster. Nicht dass das so schlecht wäre aber es geht einfach dieses DS Feeling dabei "flöten".

Ich finde man sollte diese beiden Spieleserie trennen und einfach das sein lassen was sie sind.[/Quote]

 

Ich finde diese Annäherung an "Bloodborne" auch nicht unbedingt toll aber man wollte wohl zum Abschluß noch mal etwas anderes machen. Mit dem Schimpfen warte ich aber noch bis ich Dark Souls 3 mal persönlich angezockt habe. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie geil ist das denn? :bana2::bana1:

 

Für mich als nicht PS4 Besitzer geht ein Traum in Erfüllung. Ein Bundle von meiner liebsten Spielserie.

 

Dann auch noch mit dem Elite Knight als Logo.:ok:

 

Und dann lese ich den Text weiter und dann steht das die Bundles noch nicht für Europa bestätigt wurden :facepalm:

 

Drückt mir die Daumen das auch einige Exemplare zu uns kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...