Jump to content

Dark Souls 3


Robusto
 Share

Recommended Posts

  • Replies 1.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Größenwahnsinnig wie ich bin habe ich obwohl ich keinen Souls teil vorher wirklich gespielt habe Deprived als Startklasse gewählt.

Standard Gegner bis zum zum Tutorial Boss fallen wie die Fliegen nach einem Schlag, ich war schon etwas enttäuscht: "Das soll dieses ach so schwere Dark Souls sein..."

Dann Bossfight und oh mein Gott, ich hatte keine Chance, gefühlt 20 versuche bis ich aufgab.

 

Neues Spiel als Knight gestartet und der Boss ist kein Problem.

Ich würde aber lieber als Deprived starten weil ich mich im Spiel selber für einen Spielstil entscheiden möchte.

Oder ist das auch mit den anderen Klassen möglich?

Kann ich als Knight starten und zbs. trotzdem Magier oder Pyromane werden ohne Nachteile zu haben?

Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Link to comment
Share on other sites

Startklassen sind genau das was das Wort schon sagt. Für den Start. Natürlich ist es nicht unsinnig mit einer Klasse zu starten, die möglichst nah an deinem gewünschten Spielstil liegt aber du kannst JEDE Klasse so gestalten wie du es willst. Kannst also quasi als Ritter starten und als Magier beenden. Musst halt nur entsprechend skillen.

 

Ansonsten viel Spaß bei deinem ersten Souls :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...