Jump to content

Shooter für Minderjährige


Recommended Posts

Habe schon mit jüngeren Jahren ab und zu mal bei einem Cousin Mortal Combat gespielt (dagegen ist die "Brutalität" aus CoD und Co nen Dreck). Ob mich das kaputt gemacht hat, weiß ich nicht, aber einen Amoklauf habe ich noch nie veranstaltet und aggressives Verhalten weise ich auch nicht auf :smileD:

 

Letztendlich bleibt es einer Frage was die zockende Person alles abkann und verträgt, doch das kann sie nun mal nciht selbst beurteilen :keks2:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
  • Replies 50
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Oh ja Mortal Kombat 1 2 3 auf dem snes oder Killer Instinkt waren ja heiß diskutiert in den 90er alles mit Blut War halt damals toll in dem alter .kam aber bisher nicht auf die Idee einen finishem an jemand zu testen. Aber gute frage wie Alt ich da War jünger als 14 glaube sogar.

Link to post
Share on other sites
Oh ja Mortal Kombat 1 2 3 auf dem snes oder Killer Instinkt waren ja heiß diskutiert in den 90er alles mit Blut War halt damals toll in dem alter .kam aber bisher nicht auf die Idee einen finishem an jemand zu testen. Aber gute frage wie Alt ich da War jünger als 14 glaube sogar.

Hier auch so :bana1: die Zeiten waren echt gut!

Link to post
Share on other sites

Ich glaub mit 14 ist ziemlich jeder fest davon überzeugt reif genug für zeug ab 18 zu sein ^^

Solltest du mit 18 immer noch denken das du damals reif genug warst bist du es immer noch nicht.

Wart die 4 Jahre und spiel bis dahin Plants vs Zombies Garden Warfare das soll ja mega gut sein. und ab 16 gibts dann ja auch genug. wenn du dann eben 16 bist

[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Gt5r8 thx dafür

Da wo ich herkomm schreibt man das soo

Link to post
Share on other sites
Ich glaub mit 14 ist ziemlich jeder fest davon überzeugt reif genug für zeug ab 18 zu sein ^^

Solltest du mit 18 immer noch denken das du damals reif genug warst bist du es immer noch nicht.

Wart die 4 Jahre und spiel bis dahin Plants vs Zombies Garden Warfare das soll ja mega gut sein. und ab 16 gibts dann ja auch genug. wenn du dann eben 16 bist

 

Keiner sollte sich das Recht nehmen hier einen auf Erziehungsberechtigten zu machen, ist weder unsere Aufgabe in die Erziehung einzuschreiten noch ist es der richtige Weg für einen Menschen.

 

Stell dir nurmal vor er spielt jetzt wirklich mit 15 kein COD wie seine Freunde, wird dadurch einsam, dadurch zündet er ein Altenheim an und geht mit 16 in den Knast.

 

Wie gesagt, es ist in dem Land die Aufgabe der Erziehungsberechtigten zu sehen wann und wie ein Mensch mit Medien in Kontakt treten sollte, es wird immer appeliert das der Staat doch unseren Kindern vorschreiben soll was sie zu konsumieren haben, finde ich widerlich.

 

Viele von uns geben hier offen zu das sie schon früh mit Medien in Kontakt getreten sind die nicht ihrer Alterseinschetzung entsprechen, ich auch, das gebe ich auch gerne zu, es hat mir weder geschadte, im Gegenteil, ich habe heute noch viele Bekanntschaften aus alten Shooterzeiten oder kann auf ein paar alte Runden Mortal Combat oder Silent Hill mit Freunden zurückblicken.

 

Wie gesagt, es sollte hier von keinem die Aufgabe sein zu sagen "lass die Finger davon."

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Wenn Mama Nein sagt ist es halt so. Pech.

Das fette unverschämte USK 18 Logo ist ja schließlich doch nicht umsonst auf dem Cover.

 

Ich hab als ich kleiner war schon brutale Sachen gezockt (Großes danke an mein Bruder :ok:) und hat es mich irgendwie verstört ?

Ich bin jetzt 19 und kann selber sagen: Nö.

Alles okay im Kopf & im Leben.

 

[ Okay ich hasse Party's über alles und Alkohol verabscheue ich, aber das kann ja nun wirklich nicht daran liegen, auch wenn es viele in meinem Alter nicht verstehen xD ]

 

Wenn die aber es nciht möchte haste halt Pech, egal ob du jetzt im Kopf so Reif wie ein 50jähriger oder 5jähriger bist.

Immernoch hat Mama das zu bestimmen :rolleyes:

Zock es halt bei Freunden oder sonst wo, wenn du es unbedint möchtest. Hast ja keine anderen Alternativen.

Link to post
Share on other sites
Stell dir nurmal vor er spielt jetzt wirklich mit 15 kein COD wie seine Freunde, wird dadurch einsam, dadurch zündet er ein Altenheim an und geht mit 16 in den Knast.

 

Würd ich eher sagen, beschissene Freunde, lieber neue suchen oder rechtfertigst du da jetzt auch Alkohol- und Drogenkonsum damit, dass seine Freunde ihn ausgrenzen könnten?

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
Würd ich eher sagen, beschissene Freunde, lieber neue suchen oder rechtfertigst du da jetzt auch Alkohol- und Drogenkonsum damit, dass seine Freunde ihn ausgrenzen könnten?

Naja in dem Alter von 14 bzw. 15 Jahren kann man nicht unterscheiden, ob es gute oder schlechte Freunde sind, in diesem Alter wird man eher zum Mitläufer, und macht alles mit,was seine Freunde auch machen, sei es Alkohol, Drogen oder was auch immer.

In der heutigen Jugend wird man sehr sehr schnell ausgegrenzt, wenn man nicht "mitläuft", und genau das ist der Knackpunkt.

Man sollte niemals anderen hinterher laufen, aber versuch das mal einem pubertierenden 14 Jährigen zu erklären, das er das nicht machen darf,

Meistens kommen dann Antworten wie "DU kannst mich mal" "Ich mach was ich will" oder andere Sätze.

In diesem Alter müssen die Eltern darauf achten, was mit deren Kindern passiert, und da seine Eltern die Aufsichtspflicht haben, können die es auch sagen, das er keine Ballerspiele spielen darf. (Finde es auch gut so).

 

Am Ende haben immer die Eltern (Wenn er unter 18 ist) das letzte Wort, und du musst dich daran richten.

Wenn er 18er Spiele spielen will, muss er wohl zu seinen Freunden.

 

Hier gibt es keine "eigene Meinung".

Nicht mit 14 Jahren:ok:

 

Aber ich bekomme gleich eh wieder Kommentare wie "Erzähl doch kein Dünnschiss Jungeeeee!!!" ;)

Link to post
Share on other sites
Naja in dem Alter von 14 bzw. 15 Jahren kann man nicht unterscheiden, ob es gute oder schlechte Freunde sind, in diesem Alter wird man eher zum Mitläufer, und macht alles mit,was seine Freunde auch machen, sei es Alkohol, Drogen oder was auch immer.

 

Na ein Glück bestand mein "Freundeskreis" oder besser gesagt Umgangskreis damals aus allem, Rauchern/Nichtraucher, Trinker/Nichtrinker, Drogenkonsumenten/Nichtkonsumenten. Konnte mir also wahllos aussuchen, was ich meinem Körper grad antun wollte und was nicht und war trotzdem immer hip :trollface:

 

Hinzukommt, das ich nie wegen fehlender Markenklamotten auf der Schule, von wem auch immer, runtergemacht wurde, auch war ich nicht beliebter, WEIL ich die neusten Shooter spielte, ergo hätte man mich im umgekehrten Fall ebenfalls nicht ausgegrenzt und auch ohne Facebook werd ich auf Partys eingeladen.

 

Irgendwas läuft bei vielen echt falsch und ich war keiner von denen, die immer auf der selben Schule waren, also eine Hand reicht zum abzählen bei mir nicht, hab also verschiedenste Schulen in verschiedensten Bundesländer hinter mir und trotzdem hab ich immer Anschluss gefunden. Scheint also weniger am Mitläufertum als an der Person an sich zu liegen, ob man ausgegrenzt wird oder nicht. Als Sonderling wird man da ganz sicher ausgegrenzt von anderen Sonderlingen, wenn man keine Shooter spielen darf, denn die "coolen" Kids haben mit 14 auch damals schon geraucht und Bier getrunken :zwinker:

Edited by Naked Snake
Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
Naja in dem Alter von 14 bzw. 15 Jahren kann man nicht unterscheiden, ob es gute oder schlechte Freunde sind, in diesem Alter wird man eher zum Mitläufer, und macht alles mit,was seine Freunde auch machen, sei es Alkohol, Drogen oder was auch immer.

In der heutigen Jugend wird man sehr sehr schnell ausgegrenzt, wenn man nicht "mitläuft", und genau das ist der Knackpunkt.

Man sollte niemals anderen hinterher laufen, aber versuch das mal einem pubertierenden 14 Jährigen zu erklären, das er das nicht machen darf,

Meistens kommen dann Antworten wie "DU kannst mich mal" "Ich mach was ich will" oder andere Sätze.

 

Aber ich bekomme gleich eh wieder Kommentare wie "Erzähl doch kein Dünnschiss Jungeeeee!!!" ;)

 

Erzähl doch kein Dünnschiss Jungeeee!!! :trollface:

 

Spaß bei Seite, würde mich zwar selbst nicht als Mitläufer bezeichnen (war und bin auch heute noch recht vernünftig und immer mit ebenso anständigen Freunden unterwegs), aber ich kenne aus meiner 10. Klasse noch so viele :facepalm:

 

Rauchen seit der 7., Trinken seit der 8. und Drogen nehmen seit der 9. Klasse. RTL erzählt keine Lügen, sowas gibt es wirklich ... War eine Schwierige Zeit letztes Jahr :rofl: XD

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...