Jump to content

PS3 Laufwerk (CECH-2504b)


Heffoo
 Share

Recommended Posts

Moin Leute,

 

ich bin am Verzweifeln, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Vor ein paar Wochen fing mitten beim Spielen (ich glaube es war MW3) mein Laufwerk stark an zu rattern und die PS3 hat sich aufgehängt.

Habe einen Neustart gemacht und die Disc wieder eingelegt, das rattern war jedoch noch da, es wurde zwar gelesen aber die PS3 hatte wieder einen Freeze.

 

Was ich bis jetzt gemacht habe:

 

- alle Punkte aus dem Recovery Menü (mehrmals)

- KOMPLETTE Formatierung der PS3

- Laufwerk zurück gesetzt (Auswurfknopf gedrückt gehalten)

- habe die PS3 geöffnet und Lüfter + Laufwerk gereinigt

 

Das Rattern war immer noch da, also habe ich ein passenden Laser + Schlitten gekauft und installiert. Erst lief es kurze Zeit, doch dann wieder knacken und freeze.

Hab schon geguckt ob an der Mechanik etwas vestellt ist aber sah alles in Ordnung aus (nach diversen Anleitungen).

Woran kann es liegen?! Vielleicht am Motor vom Laser?

 

Wäre cool wenn mir jemand helfen könnte icon_smile.gif

Link to comment
Share on other sites

Ja ist bei allen Discs das selbe Problem. Die Einzugmechanik funktioniert meiner Meinung nach wie es sein sollte. Die Disc wird ganz normal eingezogen und fängt an zu drehen..erst dann fängt kurze Zeit später das Knacken an.

Also Motor ersetzen? Gibt es den Motor überhaupt einzeln zu kaufen?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Es gibt da noch die Splinter Cell Reihe... Die Splinter Cell Trilogy gibt es z.b auf ps2 und ps3, dann gibt es noch die Teile Double Agent und Conviction Dann gibt es noch die Thief Reihe, Oder Deus Ex, Sniper Elite, oder Hitmen usw..
    • Ich verstehe diesen sinnlosen vergleich auch nicht, mir ist es in der Regel egal welcher Controller, komme mit beiden ganz gut zurecht, wobei mir der XBOX Controller etwas zu klein ist und die Knöpfe hart auf den Zeiger gehen. Was aber die Sticks betrifft, ist mir das recht egal....wie gears schoin sagt, einfach Zeigefinger und gut. Runter von einem Stick will ich persönlich nicht, meistens habe ich das Glück das ich genau in dem Moment von irgendwo angeschossen werde und mich nicht umsehen kann wenn ich den rechten Daumen vom Stick nehme.
    • Krass. Hab noch nie die linke Hälfte des Controllers mit der rechten Hand bedient. Ich nutze beim Playstation Controller einfach meinen linken Zeigefinger in genau solchen Momenten 😅👌 aber meist sogar einfach den linken Daumen weg vom analogstick. Aber wenn es wirklich nicht anders geht, dann halt den Zeigefinger und das klappt tatsächlich gut und der rechte Daumen kann weiter am rechten analogstick liegen, damit man sich umsehen oder Zielen kann. Finde es daher immer noch subjektiv, anstatt ein Fakt.  Fakt ist aber, dass der elite Controller mit seinen weiteren Knöpfen hinten für solche Sachen von Vorteil ist. Aufgepasst, die Steam Deck hat die auch und die sind wirklich super, da man auch die Maus steuern kann, nutze ich die Tasten hinten als linker Mausklick oder als Tastatur Knopf "M" für die Map oder "I" für das Inventar bei alten Spielen, da dort meistens mehr Knöpfe gebraucht werden.  Was auch ein Fakt am Ps5 Controller ist, ist das eingebaute Micro und der Lautsprecher da sind und auch sinnvoll genutzt werden. Es ist einfach toll, wenn audios aus dem Controller kommen oder man gerade keine Lust auf das Headset hat und mal so chilling eine runde spielen will und dann ab und zu bisschen plaudert. Man erreicht so, dass jeder reden kann, wenn er möchte. Da gibt es die Aussage "Ich habe aber kein Headset" bald nicht mehr. 
×
×
  • Create New...