Jump to content
Play3.de
TFX

Eure Gamebewertungen

Recommended Posts

Guest Thorsten

Call of Duty - Modern Warfare 2

-spannende Kampagne

-schöne Grafik

-viele Waffen

-meist sehr flüssiges Spielerlebnis (gelegentlich kurze Ruckler beim Laden)

-Super Multiplayer mit vielen Waffen, Modi und Extras

-der sehr gut gelungene Spec Ops Modus

-keine Fahrzeuge mehr, wie in World at War

-guter Sound

-schöne Musik von Hans Zimmer

 

-Kampagne sehr kurz

-die Mission "No Russian" ist nicht jedermanns Geschmack, hätte nicht sein müssen

-nicht unbedingt gute KI, aber es läuft ganz ordentlich

-Missionen meist sehr einseitig (Gegner erledigen und Vorrücken)

 

 

Fazit: Die kurze, aber gut gelungene Einzelspieler-Kampagne wird von dem Multiplayer und dem Spec Ops Mode sehr gut ergänzt. Wem Teil 1 und World at War gefallen haben, der macht hier nichts falsch, 90% :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Modern Warfare 2

 

Pro:

- Singelplayer Modus, Multiplayer Modus, Koop-Modus (Spec Ops) sind vorhanden also für jeden ein bisschen...

- nicht nur für ego-freaks gedacht sondern mit dem 3rd-Person mode auch für Leute die lieber in 3rd Person spielen

- durch das neue einsätzen von verschiedene Killstreaks und neue Perks kann man auch richtig gut in Team Spielen

- kein Taktik shooter

- genialer Spec-Ops

- durch verschiedene Titel, emblems, herausforderungen, viele modi, prestiges und viele waffen ist der MP auch für Jahre unterhaltsam

- MW2 setzt bei CoD4 an und zeigt dass es sich langsam zu einen MP-Spiel entwickelt...

 

Contra:

- ... , das aber auch schlecht sein kann

- Singelplayer ist zu kurz

 

Fazit:

Für jeden Shooter Fan ein MUSS finde ich!!! Neue Waffen, neue Modi, neue Perks, neue Maps... eigendlich ein rießen großer DLC von CoD4 nur mit SP und SO noch dazu... finde den Preis auch nicht übertrieben da man mit diesem Spiel sehr lange seinen Spass haben wird.

 

Spielspass: 96%

Grafik: 80%

Sound: 97%

MP: 98%

SO: 89%

SP: 85%

 

Gesamt: 91%


[sIGPIC][/sIGPIC]

by Mitsunari..................................

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wolfenstein 3D (PSN)

 

+ Nostalgie Pur

+ man kann jederzeit speichern (dadurch ist selbst der höchste Schwierigkeitsgrad gut zu schaffen^^)

+ akzeptabler Preis, wenn man bedenkt, wie viele Ebenen eines der 6 Levels hat

+ alle 6 Missionen sind von Anfang an anwählbar

+ man kann Credits für den PS3 Ableger von Wolfenstein freischalten (nettes Feature)

 

- Grafik (kein Wunder, da es ja schon einige Jährchen auf dem Buckel hat)

- Story auf Shooter-Niveau

- kein Fadenkreuz (ist sehr irritierend)

- Midi Sound Gedudel^^"

- wenige Waffen & Gegnertypen

 

Fazit: 70%

 

Wie wohl die meisten, bin auch ich in meiner Kindheit schon mit Wolfenstein oder Doom in Kontakt gekommen. Jedoch hat mich damals das Shooter Genre nicht interessiert, eher der Reiz des verbotenen. Aus heutiger Sicht ist das Spiel ganz klar veraltet. Es gibt nur wenige Gegnertypen, kaum Waffen und jeder gang sind fast identisch aus. Und ne Story braucht man nicht wirklich suchen. Und obwohl das Midi Sound Gedudel mich etwas nervt, hab ich doch meinen Spaß mit diesem Spiel. Man muss aber was für solche Oldies übrig haben, denn ansonsten wird man nach einer Minute gelangweilt aus machen. Für Nostalgiker klar zu empfehlen, alle anderen sollten lieber die Finger davon lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spiderman: Web of Shadows

 

+geile Spielwelt/Spielumgebung

+lebendiges Setting

+2 Wege es durchzuspielen

+Aufwertung von Skills durch Punkten

+Das Herumschwingen

+coole Endgegner

 

___________________________________________

 

-Ruckler, Querbalken, Bugs und Freezes zu Haufen

-Nebenmissionen sind laaaahhhhmmm

-:nixweiss:

 

Fazit: Gute Ansätze sind deutlich zu sehen, doch die Ruckler, Querbalken, Bugs und Freezes nagen am Spielspaß, leider!

Vergleichbar mit: Infamous, Spiderman 3

 

Wertung: 82%:ok:

4players.de sagt: „Ein Spider-Man, wie er sein sollte: Gute Story, viel Action, cooles Herumgeschwinge - allerdings gibt es Technikprobleme.”

 


xdxinypj.png

Can't wait for it!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saw (PS3)

 

+ Atmosphäre (wie in den Filmen. Düster, Dreckig und Blutig)

+ Fallen und Quick Time Events sind teilweise clever gestalltet

+ Rätsel beschränken sich nicht nur auf Schlüssel finden (siehe RE usw.)

+ Story (zwischen Teil 1 und 2)

 

- Grafik eher Durchschnitt

- träges Kampfsystem (vergleichbar mit Alone in the Dark. Ohne Waffe ist man doch tatsächlich besser dran -.-)

- außer der Puppe wohl keine Orginal Sprecher

- Charaktermodelle sehen den Filmvorbildern nicht sehr ähnlich (ausgenommen die Jigsaw Puppe)

- Spiel ist teilweise zu düster (man kann teilweise nichts mehr erkennen)

- hat einige echt seltsame Bugs und Grafikfehler

- verspätetes Texturen laden (siehe Borderlands)

- manche Fallen auf Zeit sind einfach nur pervers schwer und sind eher Trial und Error statt clever

- manche Checkpoints sind blöd positioniert

- insgesamt aber doch recht leicht geraten

- einige Ungereimtheiten wie z.B. die vielen Gegner auf die man trifft

Fazit: 73% (wenn man SAW Fan ist), ansonsten eher 70%

 

Spiele zu Filmen oder die auf Filmen beruhen sind meist nur Durchschnitt bis hin zu eine Zumutung. Und man könnte auf den ersten Blick meinen, das es sich hier eher um letzteres handelt. Und auch wenn das Spiel zahlreiche Macken hat (v.a. das träge Kampfsystem was wohl 1:1 von Alone in the Dark kopiert wurde. Ohne Waffe ist mans eltsamerweise jedem Gegner mit einer weit überlegen, da man dann einfach schneller zuschlagen kann :lol:), die negativ auffallen und es deswegen nur eine Durchschnittliche Wertung bekommen hat, ist das Spiel doch besser als gedacht. Gut es kommt nicht an Wolverine heran. Macht aber doch irgendwie Spaß, mit seinen teilweise cleveren Rätseln (ich meine aber nicht diese perversen Schaltkästenrätsel mit einem zu kurzen Zeitlimit, diese sind einfach nur beschissen). Vor allem Fans der Filme (zu denen ich mich zähle:D) werden nicht enttäuscht werden, da es die ereignisse zwischen Teil 1 und 2 näher beleuchtet. Vor allem die herrlich düstere (manchmal aber so düster, dass man rein gar nichts mehr erkennt) und dreckige Atmosphäre zeichnen diesen Titel aus.

Fans der Filme können bedenkenlos zuschlagen, alle anderen sollten es lieber erstmal antesten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rock Band 2 (PS2)

 

+

viele klasse Songs zum Abrocken

Grafik für PS2 Verhältnisse zu Guitar Hero wesentlich besser

Schwierigkeitsgrad is für jeden machbar

Herausforderungen die mit der Band vor allem Spaß machen

komplett auf Deutsch

-

Da das Spiel in Deutschland nicht für PS2 erhältlich ist muss man es importiern

Verpackung auf englisch (mich störts jetz net unbedingt)

 

Fazit:

Das Game is selbstverständlich super. Hat mir viele tolle Stunden beschert und für PS2 Verhältnisse sehr gut gelungen). Songliste stimmt auch, bloß der Import nervt.

 

93%

Share this post


Link to post
Share on other sites

God of War Collection (PS3)

 

+ 2 Spiele zum Preis von einem (GoW 1+2)

+ Story, Atmosphäre und Soundtrack

+ Gameplay

+ den wohl coolsten Anti-Helden in der Videospielgeschichte (zumindest der wütendste^^)

+ Spiele im HD-Gewand (Bild überarbeitet)

+ und Dank Trophäen hat man zusätzlichen Anreiz zum wiederspielen, neben den zahlreichen freispielbaren Extras

+ die CGI-Scenes sehen auch heute noch absolut genial aus

+ Synchro (v.a. Kratos Stimme)

+ im Gegensatz zur Deutschen PS2 Fassung sind in dieser Version die Spiele endlich Uncut

 

- Grafisch wirkt das Spiel dennoch veraltet (v.a. bei den Charaktermodellen)

- Gegner packen funktioniert irgendwie nicht immer

- man hat leider weiterhin keinen Einfluß auf die Kamera (sie fängt zwar das Geschehen immer super ein, ein manuelles nachjustieren wär dennoch toll gewesen)

- hat man die PS2 Ableger gespielt, so ist die Spielzeit eher gering

- Cut-Scenes kann man nicht abbrechen (besonders ärgerlich, wenn man diese eigentlich auswendig kennt)

 

Fazit: 85% (aus heutiger Sicht^^)

 

Seinerzeit haben die GoW Teile Traumwertungen jenseits der 90+ erhalten. Und bevor ich noch gesteinigt werde, warum ich grade mal ne 80+ Wertung vergebe, will ich zu meiner verteidigung sagen, dass ich die Spiele, auch wenn sie meilensteine sind, nach heutigen Maßstab beurteilt habe. Und auch wenn GoW 1 für mich bisher der Beste Teil ist (GoW 2 fand ich entegegen der allgemeinen Meinung eher enttäuschend), so wirken die Spiele doch grafisch veraltet. Natürlich auf der PS2 gehörten sie zum Grafisch beeindruckensten. Normalerweise stört mich sowas nicht groß, aber irgendwie sticht es mir dieses mal ziemlich ins Auge (liegt wohl daran, dass ich währenddessen auch viele PS3 Titel zocke und dann der unterschied sehr Offensichtlich ist). Dennoch gehört auch heute noch GoW 1 zu den Highlichts des Action Genres. Auch wenn sich die Spiele keinen groben Schnitzer leisten, so ist das gemächliche Kampftempo etwas irritierend. Seit Bayonetta bin ich irgendwie rasanteres gewöhnt. Man sollte als nicht unbedingt Bayonetta zuvor oder währenddessen spielen, da einem sonst das Kampfgeschehen wie in Zeitlupe vorkommt. Ansonten kann man sich nur vor Sony verneigen, dass sie eine so super Collection veröffentlicht haben. Hoffentlich gibt es in Zukunft noch andere PS2 Remakes, da die ältere Konsolengeneration ja noch einige wirkliche Toptitel zu bieten hätte. Zu guter letzt kann man nur sgaen, das jeder, der die GoW teile bisher nicht gezockt hatte, es nun nachholen sollte, und alle anderen können auch bedenkenlos zuschlagen, da das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist, wenn man bedenkt, das die Spiele grafisch aufpoliert wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bionic Commando --------->Entwickler Capcom

für mich ein unterschätztes Spiel dieses jahr

Fakten:

 

Pro:

1.Das spiel hat ca 15-20 Stunden Spielzeit

2.Insgesammt 3 verscheidene Schwiereigkeitsgrade

3.Leveldesign ist sehr abwechslungsreich

4.Durch den Bionischen Arm hat man viel Abwechslung beim Kapf gegen die Gegner

5.Cooler Gegener

6.Trophys

Contra:

 

1.Grafisch nicht Top wie z.B. assasins Creed 2,oder uncharted 2 aber grafik

ist nicht immer das wichtigste im game.

2.In manchen Passagen der Level zu wenig munition

3.Manchmal sehr nerven aufreibend

 

 

Fazit:

 

Ein sehr gut gelungenes game das für ca. 15-20 Euro zu erwerben ist.

Für den Preis kann mann bei diesen game überhaupt nicht falsch machen.

 

Spielbewertung:

87 %

 

Grüße

 

By Giuse

Edited by LL_Giuse_G

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Metallica

Mirror´s Edge (PS3)

 

Pro:

-schöne -Grafik

-schöne Musik

-geile Hindernisse

-sau schnell

-viele trophies

-gratis DLC

-macht zwischendurch noch bock wegen den rennen

 

Contra:

-auf einfach ist es noch schwer (ist nur ein kleines contra)

-blöde story

-kein multiplayer

-schwer bewaffnete gegner kaum mit fäusten zu töten

-geht viel zu schnell zu ende

 

Ergebnis:

87%

 

:ok:

Edited by Metallica
hab vergessen ps3 hinter mirror´s edge zu schreiben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hyperballoid HD (PSN)

 

+ Preis-Leistungs-Verhältnis (3,99€ für 2 Welten mit je 50 Stages)

+ Gameplay (auch wenn es nicht so süchtigmachend ist)

+ man kann MP3s importieren und anhören

- extremst kleine Schrift (man kann auf einem Röhrenfernseher nichts entziffern)

- Soundprobleme, bei eigene MP3s (Lautes Rauschen, Verzerrt, schriller Sound, etc. wenn man ins Hauptmenü geht oder andere MP3s anhören will -.-)

- Grafik sehr schlicht

- eher ein kurzweiliger Spaß,...

- ...der schnell langweilig wird, wenn man darauf wartet, das der Ball den letzten Stein trifft -.- (teilweise warte ich 15 Minuten darauf, das der dämliche Ball endlich den letzten Block erwischt und damit die Stage beendet)

- bei manchen Levels verliert man ständig die Übersicht bzw. wo der Ball oder mehrere davon sind

- man hat leider nie das Gefühl, Kontrolle über das Geschehen zu haben (zumindest nicht so wie bei Shatter)

- Soundtrack ist Geschmackssache (Techno)

Fazit: 70%

 

Wenn man sich Videos anschaut oder es selbst spielt, dann ist die Ähnlichkeit zu Shatter nicht von der Hand zu weisen. Es ist im Grunde das identische Gameplay, außer das Shatter sich etwas schneller/actionreicher spielt und von einem trabenden Techno Score untermalt wird, während dieses Spiel sicher eher entspannender spielt. Insgesamt gesehen hat Shatter die Nase vorne, da in den levels mehr Abwechslung geboten wird, und die Bossfights sehr clever gestalltet sind. Dennoch finde ich das man bei 4€ doch nen ordentlichen Umfang (2 Welten mit zig Stages) geboten kriegt. Was mich aber besonders stört, ist das die SChrift unlesbar auf einem Röhrenfernseher ist. Diese ist so verdammt klein, dass ich keinen schimmer habe, was da immer wieder eingeblendet wird, bzw. was in unter 'How to play' steht -.- Ich Frage mich nur warum diese Textfelder so extrem klein sind. Die hätten ruhig mehr vom Bildschir,m nutzen können. Aber ansonsten hab ich nichts wirkliches auszusetzen. Wie so viele PSN Titel ist es ideal für Zwischendurch, auch wenn es nicht den Suchtfaktor von Shatter hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...