Jump to content
Play3.de
Cloud

Dark Souls 2: Scholar of the First Sin™

Recommended Posts

Ich finde die 3 DLCs haben DkS2 in die Spur gebracht und ist damit nicht mehr weit von DkS entfernt.

 

Das Problem ist halt das man DkS2 (wenn man DkS gezockt hat) gar nicht unabhängig bewerten kann.

 

Da sind auf einmal bei DkS 2 bestimmte Sachen blöder oder schlechter als in DkS und das obwohl sie nicht geändert wurden.

Das ist so ziemlich das Hauptproblem.

 

Man muss sich halt nachwievor auf das Spiel komplett einlassen, das geht aber nicht wenn man zwanghaft versucht in allen Belangen die Vergleiche zu Teil 1 zu ziehen. Dann hat man auch kein Auge mehr für die Details, vor allem wenn bei vielen die Enttäuschung nach den Trailern ihr komplettes Spiel kaputt macht.

 

Das einzige was man auch Objektiv arg bemängeln kann ist, dass man zu oft Merkt dass die Zeit gefehlt hat. Was mit ein wenig mehr Zeit hätte gehen können sieht man an den DLCs.

 

BTT:

IGN hatte nen interessanten Artikel wo der Game Director interviewed wurde. Hauptänderungen werden durchgewürfelte Gegnertypen/Positionen und ein neuer NPC sein (Man munkelt Aldia, ich glaube da mittlerweile eher an Pharros). Der Game Director hat den NPC nur typisch From so kommentiert: "Man sieht ihn nicht, allerdings ist er schon Bestandteil der Welt im Original Spiel." Die Next-Gen Version wird dann nur ein Technik-Remake bekommen (DX11, Physik etc.). Der rest wird auch per Update nachgereicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich finde die 3 DLCs haben DkS2 in die Spur gebracht und ist damit nicht mehr weit von DkS entfernt.

 

Das Problem ist halt das man DkS2 (wenn man DkS gezockt hat) gar nicht unabhängig bewerten kann.

 

Da sind auf einmal bei DkS 2 bestimmte Sachen blöder oder schlechter als in DkS und das obwohl sie nicht geändert wurden.

Das ist so ziemlich das Hauptproblem.

 

Man muss sich halt nachwievor auf das Spiel komplett einlassen, das geht aber nicht wenn man zwanghaft versucht in allen Belangen die Vergleiche zu Teil 1 zu ziehen. Dann hat man auch kein Auge mehr für die Details, vor allem wenn bei vielen die Enttäuschung nach den Trailern ihr komplettes Spiel kaputt macht.

 

Das einzige was man auch Objektiv arg bemängeln kann ist, dass man zu oft Merkt dass die Zeit gefehlt hat. Was mit ein wenig mehr Zeit hätte gehen können sieht man an den DLCs.

 

BTT:

IGN hatte nen interessanten Artikel wo der Game Director interviewed wurde. Hauptänderungen werden durchgewürfelte Gegnertypen/Positionen und ein neuer NPC sein (Man munkelt Aldia, ich glaube da mittlerweile eher an Pharros). Der Game Director hat den NPC nur typisch From so kommentiert: "Man sieht ihn nicht, allerdings ist er schon Bestandteil der Welt im Original Spiel." Die Next-Gen Version wird dann nur ein Technik-Remake bekommen (DX11, Physik etc.). Der rest wird auch per Update nachgereicht.

Das kann man so stehen lassen.


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist Geschmackssache. Auch mit den 3 DLCs fand ich DK besser und abgesehen davon ist es doch normal Spiele mit den Vorgänger zu vergleichen. Das tut jeder egal um welches Spiel es sich gerade handelt. Nur weil ich es mit DK vergleiche heißt es nicht gleich, dass ich zwanghaft Kritik ausüben will oder ich dadurch manupupulliert werde und mir kein ordentliches Bild von der Sache machen kann. Fakt ist das DK2 einfach sehr easy rübekommt, damit mein ich nicht den Schwierigkeitsgrad sondern eher die Qualität. Es kommt mir so vor, als wäre es von Anfängern programmiert worden, was auch die 1000 Updates in den ersten Monaten erklärt.

 

Hat man das Spiel einmal durch, was mache ich mit den Estus-Flakonscherben? Warum bekomme ich weiterhin welche, wenn Sie keine Funktion haben? Eine Idee die nie zu Ende gedacht wurde....

 

Warum kann ich den Ring der mich vor Backstabs schützt 1000 mal Farmen?

 

 

Das und vieles anderes kommt halt sehr schwach rüber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naund? Bossseelen bekommt man auch immerwieder dennoch haben Sie weiterhin einen Sinn, genauso wie die Feuerhüterseele! Aber die Flakonscherben haben nachdem aufwerten des Estus-Flakons Null Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naund? Bossseelen bekommt man auch immerwieder dennoch haben Sie weiterhin einen Sinn, genauso wie die Feuerhüterseele! Aber die Flakonscherben haben nachdem aufwerten des Estus-Flakons Null Sinn.

Ich versteh worauf du hinaus willst. Vielleicht bessert man ja derartige Dinge in Scholar of the First Sin aus, auch wenn ich das bezweifle.


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über das Spiel hatte ich immer eine sehr gespaltene Meinung. Zum einen erkennt man, dass man hier einige Elemente aus Demon's Souls zurückbringen und gleichzeitig die Stärken von Dark Souls bewahren wollte. Meine einzigen spielerischen Eindrücke habe ich in der damaligen Betatestphase gesammelt, welche ja bereits nicht ganz reibungslos verlief.

 

Zum Release habe ich mich erst einmal gegen einen Kauf entschieden, da ich sehen wollte, wie das Ganze sich entwickelt. Hieß es kurz nach der Ankündigung des Spiels noch, man wolle zu Release ein perfektes Balancing bieten, welches nicht bearbeitet werden muss, kamen auch schon die ersten Patches. Auch DLCs und eine Next-Gen Version wären kein Thema, hieß es, und dann kam die erste Enthüllung der DLCs und plötzlich ließe man das Thema Next-Gen Version auch noch nicht vom Tisch. Bis es da Klarheiten gab, blieb ich dem Kauf ebenfalls fern. Und jetzt sind wir hier im Dark Souls 2: Scholar of the First Sin Thread. :D

 

Da ich mir das Spiel trotz all dem mal ansehen will, werde ich es wohl irgendwann mal in dieser Version zulegen und selbst ein Urteil bilden.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Estus Flasks kann man Lore technisch noch erklären.

 

Genau deswegen kann man keinen Folgeteil einer Serie Objektiv beurteilen, so einfach ist das.

 

Wenn du den Ring meinst den ich meine ist es Lore technisch auch Logisch 1 Ring pro Cycle.

Bonfire Ascetics lore technisch zu erkrlären ist auch noch irgendwie drin, muss ja da Bonfire Resting = reset ist.

 

Aber genau das meine ich dich stören Sachen die keinen Stören :o

Du bemängelst DkS2 daran, dass man Sachen bekommt die man nicht brauch.

Verstehst du auf was ich hinaus will? Das ist penibelste Fehler-Suche...

 

Und wenn es eine Million Scherben geben würde in der Estus Flask Mülltonne, Gavlan will die, also Gavlan Wheel, Ich Deal.

 

Man merkt zwar am DkS Maingame, dass From nicht überall auf kleine und große Details achten konnte, trotzdem gibt es bessere Beispiele als eine Estus Flask Shard mehr.

Sowas wie: "Das Iron Keep war so schwer das es im Boden versunken ist, dennoch schwebt es irgendwo über Earthen Peak."

Im Gebiete Design und diese zu Verbinden, da hakt es gewaltig.

Beispiele: Drangleic Castle - Shrine of Amana. Heides Tower of Flame - No Mans Wharf. Earthen Peak - Iron Keep. Aldias Keep - Dragon Aerie.

Da liegen die eigentlichen Schwächen und nicht in der einen Estus Flask Shard zu viel.

 

Es gibt allerdings auch viele Sachen die total übersehen oder ignoriert werden werden.

Die DLCs sind von der Lore und vom Gameplay einfach nur geil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die DLCs sind von der Lore und vom Gameplay einfach nur geil.

 

Ich habe 2 DLC gespielt und den 3ten nicht angefangen, weil ich auch diese wie das Hauptspiel schlecht fand.

 

Alles fühlt sich total zusammengeklatscht an. An vielen Stellen herrscht Masse statt Klasse, so dass ich mich fragte: "Liebe Entwickler, mir fliegen gerade Blitze, Gegner und Sonstiges um die Ohren. Bitte noch Treibsand und Lavaregen implementieren!"

 

Dann diese endlose Flut an Items die droppen und absolut keine Verwendung finden.

 

Das lahme Gameplay ist dann noch die Spitze des Eisberges. Selbst wenn man nackt ist, hat man das Gefühl man wäre angekettet.

 

Ich habe sehr gerne Demons und Dark Souls gespielt. Dark Souls 2 hat leider vieles für mich zerstört. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur satt was diese Serie betrifft.


---------------------------------------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

+1

 

ich werde die tage mal wieder dark souls 1 reinlegen. ist einfach ein geiles spiel.

 

das hätte fromsoft auch auf die nextgen portieren sollen und nicht den DS2 dreck.


¯\_(ツ)_/¯

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...