Jump to content

Musikalbum des Jahres - 2014 (Liste auf Seite 1)


Hobby Reaper
 Share

Recommended Posts

  • Replies 32
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

1. Dir En Grey - Arche

2. Arch Enemy - War Eternal

3. Equilibrium - Erdentempel

 

Wieder ein Jahr mit nur wenigen Erscheinungen, die mich auch nur ansatzweise interessieren. Das schlimmste jedoch ist, dass auch von dem was mein Interesse weckt, wenig Beeindruckendes dabei war T-T

Wie es aussieht, hauen dafür die Hälfte meiner Lieblingsbands nächstes Jahr ein Album raus, kann das nächste Jahr also kaum noch erwarten.

 

Edit: Ich musste meine Liste bearbeiten...Das neue Dir En Grey Album "Arche" hat es mir wirklich angetan, auch wenn ich erst seit einem Tag im Besitz der CD bin, gefällt sie mir gut genug, um den ersten Platz zu verdrängen.

Hoffe das geht in Ordnung^^

Edited by Lichtenauer

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

I know right between, there's no borderline

This is the punishment divine

Link to comment
Share on other sites

1. Dir En Grey - Arche

2. Arch Enemy - War Eternal

3. Equilibrium - Erdentempel

 

Wieder ein Jahr mit nur wenigen Erscheinungen, die mich auch nur ansatzweise interessieren. Das schlimmste jedoch ist, dass auch von dem was mein Interesse weckt, wenig Beeindruckendes dabei war T-T

Wie es aussieht, hauen dafür die Hälfte meiner Lieblingsbands nächstes Jahr ein Album raus, kann das nächste Jahr also kaum noch erwarten.

 

Edit: Ich musste meine Liste bearbeiten...Das neue Dir En Grey Album "Arche" hat es mir wirklich angetan, auch wenn ich erst seit einem Tag im Besitz der CD bin, gefällt sie mir gut genug, um den ersten Platz zu verdrängen.

Hoffe das geht in Ordnung^^

Kein Problem. Welches Album hast du denn jetzt aus der Liste genommen?^^

Link to comment
Share on other sites

1. Talion 2 - Fard & Snaga

2. Russisch Roulette - Haftbefehl

3. Hungrig & High - Bonez MC & Gzuz

 

Krass das Haftbefehl doch noch auf Platz 2 schafft nachdem man sowas von dir lesen muss

 

Haftbefehls ''Russisch Roulette'' soll ja angeblich richtig gut sein. Mal gucken ob ich mir das die Tage echt mal gebe.:D

 

Hab in ein paar Tracks reingehört, waren alle scheiße...

 

jeder wie er mag was^^

Link to comment
Share on other sites

Ok.^^ Das neue von Dir En Grey hab ich mir auch noch nicht angehört.^^

 

Nicht so düster wie das letzte Album aber irgendwie haben die Songs etwas beruhigendes an sich. Ist außerdem relativ abwechslungsreich ausgefallen. Macht wirklich Spaß, sich das Album anzuhören. ^.^

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

I know right between, there's no borderline

This is the punishment divine

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Bei dem Setting hätte es das Spiel von Anfang an schwer. Meiner Meinung nach das Hauptproblem von BF1 damals. Vielen Leuten waren die Waffen zu primitiv und die Fahrzeuge nicht funktional genug. Dazu zähle ich auch mich. Tatsächlich habe ich erst vor wenigen Wochen zu schätzen gelernt was Dice da rausgehauen hat. Hab damals die premium Edition zu Release gekauft und keine der DLC gespielt weil ich viel zu früh aufgehört hab. Ich liebe das Spiel mittlerweile und könnte mich in den arsch beißen weil es jetzt bei vielen der premium maps gar nicht mehr möglich ist einen Server zu finden. 
    • Wie würdest du denn The House that Jack built interpretieren bzw. den künstlerischen Aspekt sehen?
    • Leider bringt halt die tollste und zukunftsträchtigste Hardware nichts, wenn dann ein Manager bestimmt, dass die Games auch für die alte Generation released werden müssen. Die Frage ist ja auch, wann man damit beginnen will z.B. nicht mehr CrossGen zu entwickeln? Jetzt haben wir bald 1,5 Jahre die neue Gen und die kommenden großen Games dieses Jahr sind weiterhin CrossGen. Und nach 3 Jahren PS5 gibts dann vermutlich eh schon eine Pro-Variante der Konsole. Ich hoffe auch echt, dass ich mich irre, aber aktuell sehe ich da wenig positive Tendenzen. Ich hoffe echt, dass wir bald mal was über ein nächstes echtes NextGen-Spiel hören/sehen.
    • Wäre sehr schade, ist das doch einer der herausragendsten Autorenfilmer Europas, ein waschechtes Genie. Ich empfehle an dieser Stelle sich vielleicht doch nochmal zu ermutigen Breaking the Waves zu schauen und dadurch vielleicht den Zugang zu seinem Schaffen zu finden. Wenn man diesen Meisterregisseur erstmal verstanden hat, was seine Filmkonzeption angeht, dann sind seine Werke Dancer in the Dark, Dogville, Antichrist, Melancholia und Nymphomaniac einfach pure Ultrakunst.
    • In the Heights ist ein großartiges modernes Filmmusical. Hier bekommt man die volle Latino-Dröhnung und ein sommerliches Gute-Laune-Feeling. Es ist ebenso ein wunderschönes Porträt dieses New Yorker Straßenblocks und seinen Einwohnern, die man wie eine große Familie kennenlernt. Einer der besten Filme 2021...
×
×
  • Create New...