Jump to content
Play3.de
Deathstroke

FINAL FANTASY Rangliste nach Reviews

Recommended Posts

Final Fantasy XIII gehört mit X und VII mittlerweile zu meinen Lieblingsteilen der Serie. Das es so viel Hass erntet, wundert mich immer wieder, denn mir macht das Game gewaltigen Spaß. Vllt ist meine Wahrnehmung ganz einfach bisschen gestört oder so^^'

 

Damit stehst du nicht alleine da. Die XIII Spiele gehören zu meinen Lieblingsspielen :D

 

Das Problem mit Reviews ist ja immer, dass sie subjektiv sind, egal wie sehr sie auch versuchen objektiv zu sein. Tester 1 bewertet ein Spiel anders als Tester 2 und Tester 3 sowieso. Man wird da nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

 

Genau so sehe ich das auch.

Edited by Kaido

Share this post


Link to post
Share on other sites

EDIT

 

Nunja, zum einen erfüllt FF13 so gut wie garkein Kriterium eines FF Hauptteils (authentische/ausgereifte Charas mit Tiefgang, eine nachvollziehbare/berührende Story, epischer/fesselnder Soundtrack, vielfältiges/abwechslungsreiches Gameplay - ich denke das fasst es gut zusammen) und zum anderen erfüllt es kaum Kriterien eines guten RPGs - geschweige denn JRPGs.

 

Spaß kann man damit natürlich trotzdem haben wenn man Gefallen an dem Spiel findet. Aber mehr als zweimal spielen lohnt halt nicht. Einmal für die Story, einmal für die Trophäen. Wenn man beides zusammen macht reicht auch ein einziges mal. Denn es gibt da ja einfach nichts neues dann zu entdecken. Und auch wenn ich 2 mal durchgezogen habe hatte ich schon beim ersten mal Passagen wo ich eingenickt bin weil einfach nichs passierte. Außer gerade aus laufen und ein bis zwei mal X Drücken wenn ein Kampf kam. Und das teils 10 bis 30 Minuten lang... das ist aus Sicht eines FF Fans der die Vielfalt, Größe und Liebe eines FF4 bis 10 (zum Teil auch 12) lieben gelernt hat einfach ein Graus. FF13 war für mich nicht viel mehr als grinden, laufen und fremdschämdialoge oder Dialoge bei denen man hinterher nur ein Fragezeichen im Kopf hatte weil einfach zu wenig Hintergrundstory erzählt wird. Auch wenn ich die Charaktere selbst am Ende hin lieben gelernt habe. Aber das rettet das Ding dann auch nicht mehr.

 

Wobei ich anfügen muss das dass Potential ja da war. Die Story an sich ist klasse. Das Storytelling und die Umsetzung ist einfach furchtbar. Zb: Ich versteh die Verbindung zwischen Fang, Vanille und Ragnarök bis heute nicht. Und werde es wohl auch nie weil ich nicht einsehe mir ein Wikipedia durchzulesen damit ich ein Spiel gut finden kann.

 

Auch wenn ich FF13-2 für ein Super Spiel halte, hätten sie dort lieber die Trangressionskriege thematisieren sollen. Und andere Dinge die FF13 einfach abrunden. Also Prequel statt Sequel.

Edited by OvO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier sieht man auch schön wie weit die Meinungen auseinandergehen im Fandom. Viele preisen VII, aber es gibt auch welche die mit VII gar nichts anfangen können. Viele preisen IX (auch für mich das klar beste FF zusammen mit X), andere wiederum können mit dem retro stil des games nichts anfangen weil sie das moderne Nomura-artige FF zu sehr gewohnt sind.

 

Die meisten Oldschool gamer preisen VI als das beste, während viele die erst mit X oder so dazukamen mit VI gar nichts anfangen können. Viele hacken gerne auf XII rum, obwohl es 92 % kritische Bewertung erhalten hat und damit auf einer Ebene mit X und VII steht.

 

Sehr viele Fans preisen FF X (mich eingeschlossen), aber es gibt auch einige die diesem nicht so viel abgewinnen können. FF X-2 wird sehr gerne und oft gebasht, obwohl es für andere (wie mich) eigentlich ein unglaublich vielseitiges und spaßiges game ist das Herausforderungen en masse bietet.

 

Tomek nennt FF IV, welches in der Tat bis heute als eines der besten RPGs überhaupt gilt (Und der erste wirkliche Meilenstein der Reihe), aber von vielen Fans kaum Beachtung erhält. Ich finde daran sieht man sehr gut wie die vielen verschiedenen Generationen der Reihe inzwischen ein Fandom erschaffen haben das teilweise extrem unterschiedliche Ansichten untereinander hat und Geschmäcker. Final Fantasy ist längst nicht mehr einfach nur Final Fantasy. Beinahe jedes FF hat seine Fans und Verfechter, aber auch seine Gegner oder zumindest Fans die mit den jeweiligen games nichts anfangen können.

 

Sieht man ja hier schon an den Kommentaren und wie weit die Meinungen teilweise auseinandergehen. Auch wenn sicherlich unbestreitbar ist das die goldene Zeit von Final Fantasy ohne jede Frage von 1994 - 2001 war. Das gibt die Liste auch sehr gut wieder denn die Games die über 90 % haben, kommen (mit Ausnahme von FF XII) alle aus dieser Zeit. Das ist sicherlich kein Zufall.

 

FF XIII bleibt natürlich das wohl polarisierenste Game der Reihe. Sieht man auch an den Kommentaren hier. Entweder es ist "Schrott" (wie in den Augen von Ovo und Tomek) oder man hat viel Spaß damit (wie im Falle von mir, Lichtenauer oder Kimb). Bei XIII wird man nie auf einen Nenner kommen. Die hater stempeln es für alle Zeiten als das schlechteste FF aller Zeiten ab aber FF XIII hat und wird immer auch seine Fans haben und hat nicht wenige erst zur FF Reihe gebracht.

 

Ich persönlich spiele die XIII Trilogie derzeit nochmal durch und habe vor kurzem XIII und XIII-2 nochmal beendet und muss sagen das XIII mir auch nach dem inzwischen 4. Durchgang immer noch sehr gut gefällt obwohl ich Fan seit den 90er Jahren bin. Es hat seine Schwächen und ist grade was die Vielfalt und spielerische Freiheit angeht sehr stark begrenzt (was damals aber auch stark damit zusammenhing das mit der HD qualität mehr Vielfalt nicht möglich war ohne die visuelle Qualität massiv runterzuschrauben. Die Crystal Tools engine war noch neu und nicht voll ausgereift in seinen Möglichkeiten und FF XIII war so ziemlich ein Produkt seiner Zeit das einfach an seine Grenzen stiess) und ja der Mangel an Vielfalt, NPCs und dem in einigen Kapiteln sehr repetetivem gameplay (das Paradigm system selbst ist grandios, wird aber in XIII erst viel zu spät voll ausgeschöpft) sind allesamt Schwächen gewesen.

 

Dennoch gefällt mir FF XIII trotzdem unglaublich gut einfach wegen der großartigen präsentation, der wirklich epischen Momente (die leider in den sequels fast nie wieder erreicht wurden mit Ausnahme der Valhalla Kämpfe in XIII-2 und dem Ende in LR), den charakteren die mir persönlich ans herz gewachsen sind (Vor allem Light und Snow). Aber das beste an FF XIII ist das Universum und seine Mythologie von Göttern und Fal Cie. Wenn man sich damit mal im Detail beschäftigt macht FF XIII (und seine sequels) noch viel mehr Spaß. Ich finde sogar das in Sachen Mythologie das FF XIII Universum neben dem von FF VII das beste der ganzen Reihe ist.

 

Mir gefallen auch diese religiösen themen die in der XIII trilogie aufgegriffen werden, die Oppression der Götter, wie Menschen nur Spielzeuge höherer Wesen sind, die sich dagegen auflehnen usw. Wenn Lightning am Ende zu Barthendelus sagt "We make the impossible possible, that is our Focus" - das ist für mich einer der besten Momente der ganzen Reihe. Die Willenskraft der Menschen die sogar im Angesicht der Verdammnis den Göttern trotzt. Ich LIEBE das.

 

In XIII-2 und vor allem in LR wird das sogar noch weitaus stärker thematisiert, grade in LR mit Bhunivelze der "God" genannt wird und religiöser fanatismus wird hier stark thematisiert und es gibt eine gehörige Dosis an Kritik an religion, grade am ende wenn Bhunivelze seine wahren Ansichten enthüllt. das hat mich über religion und glauben an höhere Mächte wie Gott im wahren Leben ganz schön nachdenklich gemacht.

 

gameplay mäßig ist XIII-2 ganz klar der beste Teil der Trilogie und sobald man das gameplay von LR im Blut hat macht auch dieses enorm viel Spaß (und ist dem von FF XV gar nicht mal unähnlich) und beide Games haben einen wirklich hammerepischen Anfang und ein genauso episches Finale. Wobei es bei XIII-2 und LR hapert meiner Meinung nach und wo beide immens FF XIII hinterherhinken ist die Story im Mittelteil, die sich bei XIII-2 und LR leider stark dahinzieht und teilweise richtig belanglos und zäh wirkt. das Finale macht das in beiden Games wieder wett aber dennoch ist Story und vor allem Präsentation der Story sowohl bei XIII-2 als auch bei LR die große Schwäche dieser Games (ausgenommen sind jeweils Anfang und Ende). Bei XIII-2 kam dann noch dazu das Noel und Serah als Charaktere längst nicht so überzeugen konnten wie der Cast in XIII und die besten Storymomente in XIII-2 eigentlich immer die waren bei denen Caius und/oder Lightning dabeiwaren. Das waren ohne Frage die Höhepunkte. Umso besser war es dann in LR zu Lightning zurückzukehren denn lets face it - ob nun geliebt oder gehasst Lightning ist einfach der Dreh und Angelpunkt dieser Saga und ohne sie fehlt einfach etwas zentrales. Ich persönlich liebe Lightning und sie ist eine meiner allerliebsten FF Charaktere überhaupt und eines meiner größten probleme in XIII-2 war, das sie nicht mehr ein spielbarer hauptcharakter war denn für mich ist sie in dieser Saga einfach die identifikationsfigur schlechthin. Allein darum fand ich LR storymäßig schon besser.

 

Und man sollte auch nicht vergessen das die XIIIer Trilogie uns den wie ich finde mit Abstand besten FF villain seit Sephiroth gegeben hat - Caius Ballad. Von seinem design, hin zu seiner power, seiner Fähigkeit sich in Bahamut zu verwandeln (wie cool ist bitte?? das sich charaktere in Eidolons verwandeln ist eine Idee die ich schonmal vor über 10 Jahren hatte) bis hin zu Liam O Briens grandioser Stimme (wäre eine exzellente stimme für Sephiroth in einem VII remake) ist Caius für mich zusammen mit Sephiroth und Kefka der wohl beste FF Bösewicht überhaupt.

 

 

Aber wie gesagt die XIII Trilogie (vor allem der Erstling) wird immer polarisieren und da scheint es nie einen Mittelweg zu geben wie etwa bei den SNES FFs. Sie wird verachtet oder geschätzt. darum ist es auch unsinnig andere Fans auf teufel komm raus davon zu überzeugen zu wollen wie gut oder schlecht FF XIII ist. Entweder man mag es oder man hasst es. Ist einfach ne sache der Präferenz bei dem es nicht wirklich richtig oder falsch gibt.

 

 

Im Gegensatz zu vielen anderen fürchte ich aber das FF XV im Endeffekt fast genauso polarisierend werden wird, auch wenn es ein anderes Game als FF XIII sein wird. Ein derart action orientiertes Final Fantasy ist dazu verdammt das Fandom zu spalten. merkt man ja bereits wenn man sich mal Kommentare zu Trailern auf anderen Websites durchliest. Final Fantasy geht einfach (wie eigentlich immer) neue Wege und wird sich nie wieder so spielen wie in den 90er Jahren. Veränderung ist immer etwas worauf sich nicht jeder einlassen kann oder will. das wird auch bei FF XV nicht anders sein. Ob es so sehr polarisieren wird wie XIII und gar einen neuen "War of the Fans" vom Zaun brechen wird bleibt abzuwarten aber ich hoffe mal stark das wir das nicht schon wieder durchmachen müssen.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um ehrlich zu sein erkenne ich in FF13 kaum eine Polarisation. Die Menge an Leute die FF13 wirklich gut finden halten sich im Fandom arg in Grenzen. Es sind eher die "normalen" und jungen Gamer die FF bislang nicht kannten... bzw nur vom Hörensagen.

 

Die Play3-Community kann man wohl kaum als Referenz für ein FF Fandom betrachten. Dies ist immerhin "nur" eine Playstation news site. Und darüber hinaus mit einem verdammt schlechten Ruf in der Gamerszene. Das FF und JRPG Fandom ist sich relativ einig das FF13 der bisherige Tiefpunkt der Serie war. Nicht nur die Deutsche, auch international. Und unter dieser Prämisse litten dann auch die Verkäufe der beiden Nachfolger erheblich. Schrott würde ich dazu garnicht sagen und das war auch nicht mein Wortlaut. Der Fall auf den du dich beziehst habe ich nur Tomeks Satz ein wenig richtig gestellt. ;-)

 

Schrott ist eher sowas wie AC Unity. Wo das Spiel teilweise nichtmal vollständige Charaktermodelle besaß. =D

 

FF13 hatte durchaus ein paar coole Momente. Aber viel zu wenig. Da fällt mir auf Anhieb eigentlich nur Cid ein. Aus ihm hätte man zb viel mehr machen können. Genauso wie Rosch, Nabaat und Dysley. Aber die Dialoge in der Partie waren einfach schlimm teilweise. Und machten leider den Großteil des Spiels aus.

 

Die Story zwischen Noel, Caius und Yuel hat mich hingegen nur gefesselt. Und jeder Auftritt von Caius war einfach nur episch. Da kommt Ff13 leider einfach nicht annähernd ran. Lightning und Serah empfand ich in FF13-2 aber eigentlich recht überflüssig. Was ich aber eher begrüßenswert finde.

 

Die Mythologie ist übrigens kein FF13 Ding. Das werden wir auch in FF15 wieder zu sehen bekommen. Falls du von der NFC sprichst.

 

Im Übrigen ist es auch hier mit dem Fandom anders. Das FF15 Kampfsystem basiert auf eine Mischung aus KH und dem FF12 Gambitsystem. Und beides wird im Fandom ungemein gefeiert. Daher ist die Vorfreude darauf recht groß. Natürlich nicht bei allen aber bei dem Großteil. Die Meisten haben wohl mittlerweile erkannt das ein gutes FF nicht von einem rundenbasierten KS abhängt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um ehrlich zu sein erkenne ich in FF13 kaum eine Polarisation. Die Menge an Leute die FF13 wirklich gut finden halten sich im Fandom arg in Grenzen. Es sind eher die "normalen" und jungen Gamer die FF bislang nicht kannten... bzw nur vom Hörensagen.

 

Die Play3-Community kann man wohl kaum als Referenz für ein FF Fandom betrachten. Dies ist immerhin "nur" eine Playstation news site. Und darüber hinaus mit einem verdammt schlechten Ruf in der Gamerszene. Das FF und JRPG Fandom ist sich relativ einig das FF13 der bisherige Tiefpunkt der Serie war. Nicht nur die Deutsche, auch international. Und unter dieser Prämisse litten dann auch die Verkäufe der beiden Nachfolger erheblich. Schrott würde ich dazu garnicht sagen und das war auch nicht mein Wortlaut. Der Fall auf den du dich beziehst habe ich nur Tomeks Satz ein wenig richtig gestellt. ;-)

 

Schrott ist eher sowas wie AC Unity. Wo das Spiel teilweise nichtmal vollständige Charaktermodelle besaß. =D

 

FF13 hatte durchaus ein paar coole Momente. Aber viel zu wenig. Da fällt mir auf Anhieb eigentlich nur Cid ein. Aus ihm hätte man zb viel mehr machen können. Genauso wie Rosch, Nabaat und Dysley. Aber die Dialoge in der Partie waren einfach schlimm teilweise. Und machten leider den Großteil des Spiels aus.

 

Die Story zwischen Noel, Caius und Yuel hat mich hingegen nur gefesselt. Und jeder Auftritt von Caius war einfach nur episch. Da kommt Ff13 leider einfach nicht annähernd ran. Lightning und Serah empfand ich in FF13-2 aber eigentlich recht überflüssig. Was ich aber eher begrüßenswert finde.

 

Die Mythologie ist übrigens kein FF13 Ding. Das werden wir auch in FF15 wieder zu sehen bekommen. Falls du von der NFC sprichst.

 

Im Übrigen ist es auch hier mit dem Fandom anders. Das FF15 Kampfsystem basiert auf eine Mischung aus KH und dem FF12 Gambitsystem. Und beides wird im Fandom ungemein gefeiert. Daher ist die Vorfreude darauf recht groß. Natürlich nicht bei allen aber bei dem Großteil. Die Meisten haben wohl mittlerweile erkannt das ein gutes FF nicht von einem rundenbasierten KS abhängt.

 

Das ist halt alles deine Meinung und die spreche ich dir auch nicht ab. Aber du stellst mir deine persönliche Meinung ein bisschen zu sehr als universeller Fakt da. Vieles was du über XIII gesagt hast in vorigen Posts sehe ich etwa vollkommen anders. ich finde grade die Präsentation und Story in XIII genial, ebenso finde ich die Charaktere weder flach noch ohne Tiefgang. Grade Lightning, Snow, Hope oder Sasz finde ich persönlich haben emotionale Geschichten und eine ergreifende Charakterentwicklung aber darüber kann jetzt sicherlich jahre diskutieren.

 

Auch die Musik fande ich emotional, episch und packend wenn ich da nur an Serahs Theme, Snows Theme, Eidolon Battle, Blinded by Light, Sabers edge etc denke. Das war für mich durch und durch ein grandioser FF soundtrack. bei den sequels wiederum hat man sich bis auf einige Ausnahmen was die Musik angeht ganz schön vergriffen. Aber nicht bei XIII.

 

Und von wegen "FF XIII spielt man nur zweimal durch und nur Leute die erst seit kurzem fans sind oder jung sind finden XIII gut" - ich bin Fan der Reihe seit fast 16 jahren und habe XIII kürzlich schon zum 4. Mal durchgespielt. Du kannst eben nicht alles so pauschalisieren. Und ich kenne persönlich online sehr viele fans die XIII gut finden und schon länger fans der reihe sind. Auch hier bei play3 findest du solche. Ist eben nicht alles so schwarz weiss wie du es versuchst darzustellen.

 

FF XIII hat eine Menge Fans, sicherlich auch eine Menge hater und die Hater sind halt wesentlich lauter und tönen mehr rum. Und sicherlich gibt es viele die XIII nicht mögen, werde ich nie bestreiten. Aber das Game hat auch viele Fans und es gibt online ganze Communities die sich nur um das XIII Universum drehen. und da gibts auch jede menge ältere fans wie mich die XIII gut finden.

 

Und das das Game polarisiert merkt man alleine daran wieviele endlose und ewig gleichen Diskussionen und Streitereien es seit 2010 in den Foren zwischen fans gibt. FF XIII war schon immer ein Brandherd und hat einige der vielleicht extremsten und hitzigsten debatten und Streitereien im Fandom ausgelöst. ich habe das in so vielen Foren immer und immer wieder erlebt (und war auch an vielen selber beteiligt). FF XIII ist eines der polarisierensten Games die ich je gesehen habe. Allein schon wenn man sich ansieht in was für einen Hasszustand manche eigentlich erwachsenen menschen verfallen wenn es um das Game oder Lightning geht. Das ist teilweise echt krank. Es ist am ende schliesslich nur ein Videospiel und eine fiktive Figur. Intressanterweise nimmt es solche extremen Ausmaße aber immer nur im Internet an. Selbst mit Leuten die XIII nicht mochten habe ich privat nie irgendwelche extremen Auseinandersetzungen gehabt deswegen gehabt oder erlebt. Online scheinen die Leute einfach sämtlichen Anstand und Reife zu verlieren in diesen Dingen. ziemlich erschreckend.

 

 

Mit Mythologie meinte ich übrigens die spezielle Mythologie des XIII universums nicht die NFC Mythologie (falls es diese überhaupt noch gibt, bei FF XV wurde soviel verändert, selbst Stella scheint ja nichtmal mehr dabei zu sein). Wenn FF XV von der NFC Mythologie nach wie vor Gebrauch macht dann wird dies eine andere Mythologie sein als in XIII. Bspw. wäre die Etro in FF XV nicht dieselbe Etro wie in XIII usw. quasi wie parallel universen.

 

Und ich meinte die Mythologie von XIII mit Bhunivelze, Pulse, Lindzei, Etro, Yeul, Guardians, Fal Cie, L´Cie, Ragnarok etc.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yo sorry....

 

Schrott ist vielleicht ein wenig hart ausgedrückt aber.... Wie soll ich sagen.... Ich habe alle teile, alle beendet, alles gesehen, habs sogar damals zu nes zeiten gezockt, seitdem bin ich überkrasser fan von ff. Für mich gabs eigtl nie diesen einen besten teil aber ff7 hat mich doch ein wenig mehr bewegt als die anderen teile. Für mich gabs nie zuviel ff, habe mich immer riesig auf den nächsten teil gefreut und obwohl x2 so eine komische erzählweise und story hat, fand ich es gut, alleine wegen yuna und tidus..... Sogar 12 hat mir trotz der miesesten story überhaupt gut gefallen wegen dem kampfsystem und den möglichkeiten und der welt.

 

Und naja, ich könnte fast weinen wenn ich an 13 denke weil ich persönlich es so schlecht finde, das ich noch nicht einmal das ende erreicht habe wegen dem monotonen kampfsystem. Die charas gingen in meinen augen garnicht und lightning fühlt sich an wie eine schlechte kopie von cloud.

 

Deswegen ist es nicht gleich schrott aber ich selbst bin mega enttäuscht.da ich mich riesig auf das game gefreut habe aber meine 'fantasys' zerstört wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
EDIT

 

Nunja, zum einen erfüllt FF13 so gut wie garkein Kriterium eines FF Hauptteils (authentische/ausgereifte Charas mit Tiefgang, eine nachvollziehbare/berührende Story, epischer/fesselnder Soundtrack, vielfältiges/abwechslungsreiches Gameplay - ich denke das fasst es gut zusammen) und zum anderen erfüllt es kaum Kriterien eines guten RPGs - geschweige denn JRPGs.

 

Na, wenn du es sagst, muss es ja stimmen :good:


Fußballforum:

Doksana.net

KllrMehmet.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na, wenn du es sagst, muss es ja stimmen :good:

 

Ich habe nie behauptet das alles was ich sage stimmt. Ist natürlich nur mein eigener Eindruck und der vieler anderer FF Fans. Und ich gehe davon aus das man all meine Aussagen so handhabt denn Diskussionsforen sind zum Meinungsaustausch da. Wenn man versucht meine Aussagen so auszulegen wie es zb du gerade oder Deathstroke tut, dann liegt das an eurer eigenen Fehleinschätzung. Ich erwarte von den Lesern das sie wenigstens bisschen mitdenken so wie sie von mir erwarten das ich ihnen nicht die Worte um Munde umdrehe. Ich halte es daher für überflüssig jedesmal deutlich zu machen das ich von meinen subjektiven Eindrücken spreche (Meinung). Wenn die Leute nicht selbst differenzieren können ist das nicht mein Problem.

 

Edit: Es sollte aber aufgrund des logischen Menschenverstandes klar sein das alle Aussagen nur von einem subjektiven Standpunkt aus getroffen werden können. Und jedem gestehe ich diesen Standpunkt auch zu, auch dir und Deathstroke. Aber wenn man sich an den Formulierungen reibt, dort Dinge reininterpretiert die einen persönlich iwie verletzen und man das dann nutzt um einen User anzugreifen oder ihnen eben Dinge zu unterstellen die er nie gesagt hat, verliere ich das Interesse am Gespräch. Das ist Kindergarten.

Edited by OvO

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe nie behauptet das alles was ich sage stimmt. Ist natürlich nur mein eigener Eindruck und der vieler anderer FF Fans. Und ich gehe davon aus das man all meine Aussagen so handhabt denn Diskussionsforen sind zum Meinungsaustausch da. Wenn man versucht meine Aussagen so auszulegen wie es zb du gerade oder Deathstroke tut, dann liegt das an eurer eigenen Fehleinschätzung. Ich erwarte von den Lesern das sie wenigstens bisschen mitdenken so wie sie von mir erwarten das ich ihnen nicht die Worte um Munde umdrehe. Ich halte es daher für überflüssig jedesmal deutlich zu machen das ich von meinen subjektiven Eindrücken spreche (Meinung). Wenn die Leute nicht selbst differenzieren können ist das nicht mein Problem.

 

Ich hab es mir angewöhnt, nur noch das zu lesen, was auch geschrieben worden ist - nicht mehr und nicht weniger.

Und so wie du dich geäußert hast, liest es sich nun einmal so, als ob du deine Meinung als objektiv betrachtest und dabei auch noch im Namen der FF- und JRPG-Fanbase sprichst (und Fans von XIII als jung und "normal" (casual?) bezeichnest)

Vielleicht solltest du dich genauer ausdrücken, wenn du nicht solche Antworten bekommen willst. 3 Zeichen wären schon mal ein Anfang: imo.

 

Edit: Es sollte aber aufgrund des logischen Menschenverstandes klar sein das alle Aussagen nur von einem subjektiven Standpunkt aus getroffen werden können. Und jedem gestehe ich diesen Standpunkt auch zu, auch dir und Deathstroke. Aber wenn man sich an den Formulierungen reibt, dort Dinge reininterpretiert die einen persönlich iwie verletzen und man das dann nutzt um einen User anzugreifen oder ihnen eben Dinge zu unterstellen die er nie gesagt hat, verliere ich das Interesse am Gespräch.

 

Es gibt tatsächlich objektive Kriterien zur Bewertung eines Spiels und der Einordnung in ein Genre. Da brauchst du einem Spiel nicht seine Qualitäten und Eigenschaften abzureden, nur weil es dir nicht gefällt oder für dich nicht nachvollziehbar ist.

 

Das ist Kindergarten.

 

In fast jedem deiner Beiträge widersprichst du dir in der einen oder andere Weise selbst. Für mich ist das Kindergartenniveau. Du könntest dir schon ein wenig mehr Mühe geben, wenn du das Spiel schlecht reden willst.


Fußballforum:

Doksana.net

KllrMehmet.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gäbe es einen Like button, ich hätte ihn bei Kimbs letztem Post bestimmt 20 mal gedrückt xD


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...