Jump to content
Play3.de
Cloud

The Elder Scrolls 6: Eure Erwartungen/Wünsche/Ideen

Recommended Posts

Mehr als 4 Jahre sind es nun her, seitdem einer der größten RPG's erschienen ist. Skyrim war zudem aus der letzten Konsolengeneration, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Titel überhaupt. Und auch wenn es keine offizielle Vorstellung oder Ankündigung zum E3 Event von Bethesda geben sollte, kann man wohl sicher davon ausgehen, dass ein Nachfolger früher oder später für die aktuelle Gen. erscheinen wird.

 

Welche Wünsche, Ideen und Erwartungen habt ihr für einen würdigen Nachfolger?


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom Setting her wäre Hammerfell sicher interessant. Große Wüste mit vielen Oasen, dicht besiedelte Hafenstädte mit wunderschönen Stränden und auch die Möglichkeit die Inseln von Hammerfell zu erkunden. :)

Wäre zumindest mal eine Abwechslung zu dem kalten Himmelsrand.

Mal schauen wohin die nächste Reise in Tamriel geht. Wird aber noch lange dauern bis der 6 Teil kommt. :traurig:


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

I´m watching you !

 

:prost::foto:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wichtigste überhaupt: so wenig Bugs wie möglich. Das ist ja ganz schön extrem gewesen, was in Oblivion und Skyrim alles verbuggt war...

 

Ansonsten: abwechslungsreiche Locations, interessante Quests, spannende Story, viele verschiedene Rüstungen, Waffen und Zauber.


Fußballforum:

Doksana.net

KllrMehmet.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der sich an The Witcher messen muss.Was allerdings kein Nachteil sein dürfte.

Da Deren Online Versuch von TES nur bedingt erfolgreich war hoffe ich auch

wieder auf ein SP Vergnügen.

 

Ich glaube das so riesige Open World Fantasy Spiele nie Bugfrei erscheinen

werden, sie sind einfach zu riesig.Es muss aber gut spielbar sein,siehe DAI.

Hat auch seine Macken ist insgesamt aber superb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also momentan hänge ich auch wieder an der virtuellen Skyrim - Nadel.

Bei Oblivion bin ich bei ungefähr 370 Stunden geblieben. TES ist einfach nur eine fantastische Reihe. Aber bitte kein online! Da bin ich raus. Eine Art Koop mit einem Kumpel wäre super. Und vllt einigermaßen erträglichere Ladezeiten 😈


gaming is not a crime

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mehr als 4 Jahre sind es nun her, seitdem einer der größten RPG's erschienen ist. Skyrim war zudem aus der letzten Konsolengeneration, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Titel überhaupt. Und auch wenn es keine offizielle Vorstellung oder Ankündigung zum E3 Event von Bethesda geben sollte, kann man wohl sicher davon ausgehen, dass ein Nachfolger früher oder später für die aktuelle Gen. erscheinen wird.

 

Welche Wünsche, Ideen und Erwartungen habt ihr für einen würdigen Nachfolger?

 

 

Es sind noch keine 4 Jahre. ;-) Erst im November sind es 4 Jahre. ;-)

 

Aber zurück zu den Wünschen.

Ich würde mir wünschen, dass man Häuser kaufen und vermieten kann. Glücksspiele wären auch nicht schlecht.


Most wanted Games: Uncharted 4, Final Fantasy XV, Dark Souls 3, Mafia 3:ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

N gescheites Kampfsystem wäre mal nett. :lol: Zu Morrorwind war es ja echt noch gut. Bei Oblivion ging es noch. Aber mitlerweile ist es einfach nicht mehr zeitgemäß. Und eventuell auch mal wieder MEHR Skilltrees, und nicht weniger. Mehr Rüstungsteile und nicht weniger... Bisher wurde von Teil zu Teil lediglich die Welt größer. Nur auf Grund des ziemlichmiesen Kampfsystems hat es mich immer schneller verloren. Bei Oblivion hab ich es immerhin noch durch die Hauptstory geschafft. Bei Skyrim war nach 30h Schluss bei mir. Sind an sich gute Spiele, aber sie fesseln irgendwie nicht mehr so, wie früher, alles zu erkunden. :nixweiss: Und "hübsche" Charaktere wären auch mal was feines. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Und eventuell auch mal wieder MEHR Skilltrees, und nicht weniger. Mehr Rüstungsteile und nicht weniger... Bisher wurde von Teil zu Teil lediglich die Welt größer. Nur auf Grund des ziemlichmiesen Kampfsystems hat es mich immer schneller verloren. Bei Oblivion hab ich es immerhin noch durch die Hauptstory geschafft. Bei Skyrim war nach 30h Schluss bei mir. Sind an sich gute Spiele, aber sie fesseln irgendwie nicht mehr so, wie früher, alles zu erkunden. :nixweiss: Und "hübsche" Charaktere wären auch mal was feines. :lol:

 

Ging mir ähnlich. Skyrim war mir zu lehr und zu langweilig. Habe keine 30 Stunden mit der PS3 Version ausgehalten. Das öde umherrennen gepaart mit den ewigen Ladezeiten (zum Shop reisen, Shop betreten, Shop verlassen hat ewig gedauert), dazu die naja Grafik war einfach nicht so meins. Auf Grund der eher langweiligen Welt habe ich auch eher versucht das Game zu Questen und das funktioniert einfach nicht.

 

Ich habe später die PC Version gespielt. Da habe ich jetzt 376 Stunden. Die Änderungen die ich da vorgenommen habe sind im großen und ganzen auch die Änderungen, die ich gerne in einen neuen Elder Scrolls sehen würde.

Im allgemeinen ist das:

-Umfangreichere Skilltrees,

-Deutlich bessere Grafik,

-Mehr NPCs und abwechslungsreiche Quests durch diese NPCs,

-Mehr Flora und Clutter /allgemein mehr Details,

-Das HUD muss WEG

-Karte mit Straßen,

-mehrere NPCs / Follower zeitgleich managen,

-Hardcore Modus (schlafen, essen, trinken und vor kälte schützen notwendig)

-Mehr zu entdecken beim exploren

-Follower sollen reiten können

-Besseres NPC Verhalten (bei Regen rein gehen, bei Nacht Fackeln nutzen etc)

-Realistischeres Waffendesign. In Skyrim sehen Schwerter aus wie Paddel.

-Idle-Animationen in die Char-Erstellung einbinden,

-Höhlen und die Nacht dunkel machen

mehr fällt mir gerade nicht ein.

 

Oh ich würde ein anderes Setting bevorzugen. Oblivion wirkte atmosphärisch angenehmer auf mich.

Edited by i_G_C

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nicht zu vergessen:

 

Egoperspektive unbedingt beibehalten (keine Ahnung, wieso niemand sonst in diese Marktlücke springt bei Rollenspielen)

 

plus

das Ganze dann für Morpheus :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist es bis zum release von The Elder Scrolls 6 noch sehr, sehr lange hin.

 

http://www.express.co.uk/entertainment/gaming/635050/Elder-Scrolls-6-Online-Skyrim-Release-Date-Bethesda-Location-Unveiled

 

Verstehe nicht ganz, warum Bethesda so viel Zeit bis zum nächsten Release vergehen lässt, bis dahin dürfte doch bei einigen TES-Fans das Interesse wieder abgeflacht sein.


“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...