Jump to content

Erster Screen zu PES 2010


Recommended Posts

Hey, das sieht garnicht mal so schlecht aus, ziemlich untypisch von PES mit so einer Grafik zu protzen.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

Kann auch sein das das ein Screen aus dem Vorspann ist.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Posts

    • @Himbertus Ich bin seit Dienstag auf Dienstreise und erst morgen Abend zurück, daher ging es zumindest die letzten Tage nicht voran. Aus dem Abyss bin ich raus, hab am letzten WE auch schon ein paar Stunden im nächsten Kapitel gespielt. Wenn du den Anfang von diesem Kapitel gespielt hast müssen wir das auf jeden Fall mal genauer auswerten.🤓 Bei meinem Legendenweg bin ich im Moment leider in einer Sackgasse, zumindest was die Questreihe dazu angeht. Müsste einen Gegner erledigen, den ich unmöglich besiegen kann, viel zu stark. Meine Gruppe ist auf Level 17, vor Level 20 versuch ich den Kampf gar nicht erst wieder. Falls es überhaupt eine Möglichkeit gibt, die Situation ohne Kampf zu lösen, habe ich die Möglichkeit wohl schon im 4. Kapitel verspielt. Einige meiner Entscheidungen von früher im Spiel fallen mir im Moment auf die Füße. Unter anderem zwei Gruppenmitglieder verloren. Insgesamt empfinde ich das Spiel auf normal schon als sehr knackig. Den Core-Schwierigkeitsgrad oder noch höher will ich mir gar nicht vorstellen 😂 Arushaluae hab ich endlich geknackt 💪 God of War hab ich 5 Stunden gespielt und dann festgestellt, dass mich Pathfinder mehr reizt.
    • Das mit den Speicherpunkten und den looten raubt mir fast den kompletten Spielspaß,  ich fürchte mehr die Checkpoints,  als die Monster. 
    • Ich danke dir für deine Worte Ich spreche auch hier extra offen darüber,  weil es immer noch ein gesellschaftliches Problem ist, dass diese Krankheit als Schwäche angesehen wird, umso mehr helfen mir "Eure" Worte. Ich hab mich in professioneller Hilfe begeben, alles andere bringt nichts,  meiner Einschätzung nach und es tut gut darüber zu reden, anfangs hab ich mich total dafür geschämt, aber meine engsten Freunde und Familie helfen mir jetzt nach dem mich mich quasi geoutet habe. 
×
×
  • Create New...