Jump to content

Digital oder Retail?


Drake93
 Share

Recommended Posts

Retail, ganz klar :ok: Ich hab die Games gerne in der Vitrine stehen und zu manchen Games dann auch die Collector's Edition mit schöner Figur :)

Klar Games, die es nur als Download gibt, hole ich dann digital, aber sonst alles als Retail :ok:

Banner_zpsnaxmuttt.jpg

Twitter Newspage: http://bit.ly/1ttGbSg

Youtube: www.youtube.com/PlaysiLounge

Wir versorgen euch mit News und anderen Gaming-Videos!

Trophycard:

Tim20-07.png

 

 

Link to comment
Share on other sites

Auf der PS4 überwiegend Retail Spiele. Hole kein Spiel mehr zu Release (außer es kommt Fallout 4) und warte bis die Spiele billiger werden. Fast alle Spiele hole ich mir gebraucht und verkaufe diese nachdem ich durch bin. Mache kaum Verlust. Einzig Online Spiele wie Battlefield behalte ich.

 

Digital kaufe ich nur bei Angeboten. Sollte schon ein guter Preis sein. Die PSN Karten hole ich teilweise für 40 Euro( 50 Euro Wert) und in Kombination mit den immer besser werdenden Angeboten seitens Sony schlage ich da schon mal hin und wieder zu.

Link to comment
Share on other sites

Ich kaufe mir nur prinzipiell Spiele als DLC bei denen ich ganz ge au weiss, das man mit denen länger beschäftigt ist und auch länger seinen Spaß dran hat. Zum Beispiel: GTA V oder Battlefield. Es gibt dort viel zu tun, lebt überwiegend vom Multiplayer (fing bei GTA speziell eben mit GTA V an), viele Möglichkeiten..

 

FarCry widerum ist so ein"Story durchzocken/ Platintrophy holen und wieder verkaufen" Spiel. Da lohnt sich die Scheibe eher als der überteuerte DLC.

 

Prject CARS wird der nächste garantierte DLC sein, da dort wie bei GranTurismo die Hauptaktion online statt findet. Prinzipiell entscheidet man immer nach eigenem Interesse, aber wer denkt das ein bestimmtes Spiel einen lange bei Laune halten kann sollte zum DLC greifen :)

Link to comment
Share on other sites

Auf der Konsole bevorzuge ich die Retail version aus 2 Gründen.

 

1. Ich bin ein Sammler.

2. Digitale Versionen kosten meistens viel mehr und sind meiner Meinung nach Überteuert. Dazu kommt noch das Problem das Digitale Versionen mehr Speicherplatz benötigen

 

Auf dem PC bevorzuge ich Natürlich Digitale Versionen

 

Z.b Steam ist ein Perfektes Beispiel dafür. Haben auch gute Angebote

Link to comment
Share on other sites

Retail da ich die Games meist wieder verkaufe (außer Rockstar Titel oder Battlefield)

Digital nur sehr selten.

zB. wenn es das Game nur Digital gibt (Baphomets Fluch - Vita)

oder wenn der Preis sehr, sehr gut ist (Tomb Raider PS4 für 12 Euro)

[sIGPIC][/sIGPIC]

Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me…

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Meist retail.

Außer ich spiel ein Spiel länger und es ist zudem als Download billiger.

Bei Titeln wie the Order das auf 6h durch ist kann ich beim besten Willen nicht verstehen wieso sich das jemand als Download kauft. Da ist doch disc viel schlauer wenn Mans danach wieder verkaufen kann.

 

Find das system von Steam genial. Das die Händler einfach nur noch Codes verkaufen die man dort einlöst. Das kombiniert quasi den freien Markt (Preiskampf) mit dem digitalen Store.

 

Microsoft verkauft ja seit kurzem für die Download spiele auch Codes in den USA bei den Händler. Ich hab schon das ein oder andere tolle Angebot gesehen das darauf zurückführen ist.

769780.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Eben. War so sicherlich nicht gewollt, ist aber passiert. Hier bei uns gab es ja auch einige, die sich letztens noch für 60 € Ps Plus gekauft haben und sich, damit das günstigere Upgrade gesichert haben, bevor das schnell entfernt wurde. Muss man eben aufpassen, dass es beim nächsten Mal nicht mehr passiert 🙃
    • habe angefangen mit Sniper Elite 5 auf der XSX (Game Pass).   habe aber erst 90 minuten gespielt und bin noch in mission 1. bis jetzt finde ich es richtig klasse. die grafik ist sehr gut, die texturen schön scharf und es hat eine enorme sichtweite. das alles in butterweichen 60 fps. der soundtrack ist schön stimmig und spannend. die steuerung geht gut von der hand. mit Dolby Vision sieht es auch richtig klasse aus und wenn man Dolby Atmos für kopfhörer aktiviert, hat man noch ein hammer sound. ich benutze das Sony Pulse 3D headset und habe es am controller angeschlossen. das gameplay ist richtig geil und man hat haufenweise möglichkeiten die ziele und gegner anzugehen. es ist quasi eine mischung aus MGS und Hitman. es macht so ein sau spaß erst mit dem fernglas die gegend, feinde usw. zu beobachten und sich dann ganz in ruhe ein plan auszudenken. hier kann man so geil taktisch vorgehen. ein traum für mich persönlich. die kill cam ist auch in diesen teil wieder richtig geil in szene gesetzt. besonders geil, wenn neben dem feind was explodiert, wie da dann die einzelnen teile durch die luft fliegen und den feind durchbohren. nur um ein beispiel zu nennen. was auch wieder richtig klasse ist, das die kugeln auch abprallen. dadurch ergeben sich eine menge coole möglichkeiten, wo die kugel einschlägt. Sniper Elite 5 hat zwar nur eine englische sprachausgabe, aber das ist dann authentisch, da die feinde alle eine deutsche sprachausgabe haben. da wäre es blöd, wenn beide seiten deutsch sprechen würden. die deutsche USK version ist uncut und unzensiert (alle symbole sind vorhanden). ich persönlich werde jedenfalls bis jetzt bestens unterhalten und heute abend spiele ich schön in ruhe weiter. alle anderen die es auch (noch) spielen, wünsche ganz viel spaß.
    • Einen schönen Männertag ihr maskulinen Kerle der Kneipe.  Feiert wild, aber nicht zu wild. 
×
×
  • Create New...