Jump to content
Play3.de
Emcea

Kaufberatung Laptop

Recommended Posts

Hey leute!

 

Ich bin auf der suche nach einem gescheiten Laptop. Dabei sollte es mehr um die Geschwindigkeit gehen. Zum zocken nutz ich den nicht. Preis sollte sich bis max 800€ einpendeln. Soll halt mehr ein arbeitsrechner sein. Ich hab mich schon bei div. Tests durchgestöbert, aber die auswahl macht mich verrückt 😐. Hab davon auch nicht wirklich ahnung. Kollege meinte nur das ein i7prozessor, ssd, und grosser arbeitsspeicher wichtig seien?!. Für mich nur bahnhof😂.

Evt könnt ihr mir ja was empfehlen. Vllt auch mit link..

 

Danke euch.

 

Greetz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Festplatten sind oft das langsamste Glied in nem Rechner, ne SSD ist wirklich ein großes Upgrade was Geschwindigkeit usw. betrifft.

 

Mir wurde auch immer zu mehr Arbeitsspeicher etc. geraten aber man wundert sich dann wie ne SSD den Rechner Boostet. Hab mir erst neulich nen Alienware gekauft, davor hab ich 5 Jahre einen aus dem Hause Medion gehabt. Auch wenn du ein Notebook nicht zum Zocken möchtest würde ich dennoch ne Gaming- Notebook Variante empfehlen ohne die neueste Grafikkarte.

 

Gaming Notebooks sind oft auf Performance ausgelegt, wenn auch Gaming-Performance, aber das bedeutet ja das die eingebauten Komponenten auf einem gewissen Level sind sodass man, auch wenn man nicht spielt, dennoch ein schnelles Notebook hat mit dem man sich nicht nach einem Jahr rumärgert weil es wieder zu langsam ist etc. etc. pp.

 

Viel Erfolg bei der Suche, sowas macht doch eigentlich Spaß sich zu informieren, ich würde nicht auf irgendwelche "nimm den oder den" Ratschläge hören, mach dich lieber selbst schlau, so fährst auf dauer gesehen am besten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch etwas, bei Notenbooks/ PCs bekommst nichts geschenkt!!

 

Es gibt keinen "Der ist super schnell und super billig" Gute Komponenten kosten nun einmal Geld auch wenn es hier und da Angebote gibt.

 

Ich rate zu nem i7, 8GB Arbeitsspeicher Minimum, ne SSD mit minimum 64 GB reicht fürs OS, wenn!!! du ne zweite hast auf die du die Daten drauf packen kannst, da kannst schauen, je nachdem wieviel du brauchst. Ist eben immer ne Frage des Geldes. Grafikkartevergleiche findest du auf:

 

http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GTX-970M.126686.0.html

 

Da schaust rechts auf den Leistungsindex. Ist ne ausführliche Tabelle, die GTX 970 habe ich verbaut, ist ein Höllenteil. Aber für Normale Anwendungen reicht dir ne Karte aus dem Leistungsindex 2. Viele Notebooks haben ja diesen Intel Grafikschipsatz verbaut, der ist langsam aber da kannst komplett auf ne Grafikkarte verzichten, für alles weitere ist dieser Ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...