Jump to content

Fifa 16


Alan Harper
 Share

Recommended Posts

  • Replies 670
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Kann mir jemand die Price Ranges erklären und welchen Einfluss sie auf den UT-Markt haben?

 

Um Coin-Sellern Herr zu werden hat sich EA gedacht für alle Karten den Mindest- und Höchstpreis zu bestimmen.

 

Das hat aber in15 dazu geführt, dass manche Spieler garnicht mehr verkauft wurden, da der Mindestpreis zu hoch gesteckt war. Dann waren z.B 100 "in Form" De Bruyne für Startpreis 60k auf dem Markt, die aber niemand bezahlen wollte.

 

Vielleicht gabs da auch schon Verbesserung kA

Link to comment
Share on other sites

Draft Turnier scheint ganz nett zu sein.

UT macht sicher eine menge Spaß. Ea meinte doch dass sie am liebsten die Priceranges wieder rausnehmen, da kann man sich bei den Coinsellern und Cheatern bedanken. Aber halb so schlimm.

 

Gameplay finde ich ganz gut, obwohl auf dem Schwierigkeitsgrad

Ultimate oder Weltklasse spielen die Gegner viel den Ball hin und her und spielen auf Zeit, ich denke das wird online auch gut funktionieren. Die CPU versucht viel über außen durchzurennen und dann zu Flanken.

Abwehr steht doch relativ gut, Torhüter wurden auch verbessert.

An die Schüsse muss ich mich noch gewöhnen, blicke da noch nicht ganz durch. Angedrehte Schüsse scheinen in der Demo sehr stark zu sein.

 

Pes Demo war top, vom Gameplay her, bessere Schüsse und bessere Pässe etc. Hat sich einfach besser gespielt, war zugänglicher, an Fifa muss man sich gewöhnen.

Aber von der Grafik finde ich Fifa einen Tick besser. Die Spieler bewegen sich besser und es sieht eher nach einer Sportübertragung aus. Torhüter fand ich bei Fifa besser als bei PES.

Fifa bietet für mich mehr Abwechslung und hat vom Umfang einfach mehr zu bieten, Pro Club, UT, Draft und soweiter. Karrieremodus soll auch noch ein bissl gepusht werden.

 

Frauenfußball ist gar nicht mal so schlecht, sieht nett aus und hat Spaß gemacht das mal auszuprobieren.

 

 

Fazit der Demos:

Beide Spiele sind ungefähr gleich auf, würde ich sagen.

Wenn man nur 1on1 Online spielt, dann würde ich zu PES greifen. Ist vom Gameplay besser. Aber Fifa spielt sich auch nicht so schlecht.

Wenn man aber auf Pro Club, Karriere und UT steht, dann zu Fifa.

Spielen sich beide sehr gut.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber die PES Demo als Witz zu bezeichnen lässt mich doch etwas an deinem Sinn für Fussball zweifeln. Ich bin weder PES noch FIFA Fanboy, aber dieses Jahr hat Konami zumindest mit der Demo einiges richtig gemacht. Da du FIFA15 ausgelassen hast, kann ich evtl. nachvollziehen das dir der 16er bisher gefällt, denn der Vergleich bei mir zu 14 ist einfach zu lange her. Der Frauen''fussball'' geht mir allerdings so was von am Arsch vorbei, hätten Sie sich gleich sparen können und die Zeit lieber in andere Details stecken sollen. Ist in etwa so wie wenn Activision in Call of Duty einen Paintball Modus einbauen würde.

 

Ich habe selber 15 Jahre auf ordentlichen Amateur Niveau gespielt und das fernab von der Kreisliga. Ich denke ich habe weit mehr Sinn für Fußball als 90% der Leute die sich in diesem Forum aufhalten:ok:

 

Ich bin übrigens auch kein Fanboy, da ich weder PES noch FIFA regelmäßig spielte.

Was dir an deinem Arsch vorbei geht, ist mir ziemlich Brause. Es geht um die Umsetzung.

 

Ich finde, dass sich FIFA viel realistischer spielen lässt. Die Bewegungen, Animationen...Bei PES liegt einer auf dem Boden, ich renne in seine Richtung und fliege über den drüber. Jeder rausGEDROSCHENE Ball vom Gegner in Notsituationen und egal ob es aus einer Drehung heraus ist, kommt immer an - großer Realismus....

 

Das die Schüsse in PES druckvoller sind, stimmt, finde ich in FIFA ein bisschen zu schwach. Aber allein schon die Fans in PES, der Sound ist meiner Meinung nach ein Witz gegenüber den von Fifa

Edited by FreddieFox1983
:sm:
Link to comment
Share on other sites

Ich habe selber 15 Jahre auf ordentlichen Amateur Niveau gespielt und das fernab von der Kreisliga. Ich denke ich habe weit mehr Sinn für Fußball als 90% der Leute die sich in diesem Forum aufhalten:ok:

 

Ich bin übrigens auch kein Fanboy, da ich weder PES noch FIFA regelmäßig spielte.

Was dir an deinem Arsch vorbei geht, ist mir ziemlich Brause. Es geht um die Umsetzung.

 

Ich finde, dass sich FIFA viel realistischer spielen lässt. Die Bewegungen, Animationen...Bei PES liegt einer auf dem Boden, ich renne in seine Richtung und fliege über den drüber. Jeder rausGEDROSCHENE Ball vom Gegner in Notsituationen und egal ob es aus einer Drehung heraus ist, kommt immer an - großer Realismus....

 

Das die Schüsse in PES druckvoller sind, stimmt, finde ich in FIFA ein bisschen zu schwach. Aber allein schon die Fans in PES, der Sound ist meiner Meinung nach ein Witz gegenüber den von Fifa

 

Schüsse scheinen präziser in PES, das fühlt sich besser an beim Schießen.

Aber ihc als Fifakenner weiß, dass man die Schüsse bei Fifa erst noch lernen muss, man muss ein Gefühl dafür kriegen, dann geht das sicher auch gut von der Hand.

 

Pässe sind bei Pes auch einen Tick besser, da sie manueller sind und auch mal Pässe nicht ankommen. Bei Fifa geht es schon in die richtige Richtung, man kann sie abfangen, man kann feste Pässe spielen. Aber es kommen mir noch zu viele Pässe an, was aber auch realistisch ist. In der eigenen Abwehr kommt alles an und dann wenn es ins Mittelfeld, in die gegnerische Hälfte geht, dann spielt man viele Fehlpässe oder es wird viel abgefangen. Das finde ich auch sehr gut an Fifa in diesem Jahr.

 

Können sich beide sicher sehen lassen.

Die Gamefaces bei FIfa von Messi oder Ronaldo sehen auch übertrieben gut aus. Aber zieh dir mal Bürki rein :D :D :D :D :D :D :D :D Bürki ist der absolute Oberwitz bisher :D Bürki bei Fifa 16

Ansonsten geht klar alles Richtung Fifa. Pes hole ich mir dennoch. Habe mit beiden Spielen meinen Spaß.

Link to comment
Share on other sites

Mein Problem an PES ist schon ( und das ist nur einer von vielen Gründen, aber definitiv einer der wichtigsten ) das sie keine Lizenz für die Bundesliga haben.

Auf Dauer habe ich keine Motivation es dann zu spielen, weil es mir zu langweilig wird und ich mit den meisten anderen Ligen nichts anfangen kann.

 

Ich hatte ja auch PES15 und das wurde mir sehr schnell zu langweilig.

Allgemein finde ich auch, dass die Atmosphäre in FIFA wesentlich authentischer rüber kommt als in PES.

 

Zu den Spielergesichtern, ja manche sehen bissl dämlich aus^^

Ist bei den Frauen aber auch so. Zb. Lena Goessling sieht nicht mal ansatzweise so aus. Aber na ja, die meisten schauten ja schon sehr stimmig aus.

:sm:
Link to comment
Share on other sites

Mein Problem an PES ist schon ( und das ist nur einer von vielen Gründen, aber definitiv einer der wichtigsten ) das sie keine Lizenz für die Bundesliga haben.

Auf Dauer habe ich keine Motivation es dann zu spielen, weil es mir zu langweilig wird und ich mit den meisten anderen Ligen nichts anfangen kann.

 

Ich hatte ja auch PES15 und das wurde mir sehr schnell zu langweilig.

Allgemein finde ich auch, dass die Atmosphäre in FIFA wesentlich authentischer rüber kommt als in PES.

 

Zu den Spielergesichtern, ja manche sehen bissl dämlich aus^^

Ist bei den Frauen aber auch so. Zb. Lena Goessling sieht nicht mal ansatzweise so aus. Aber na ja, die meisten schauten ja schon sehr stimmig aus.

 

Kann ich definitiv verstehen, aber warte mal ab evtl. kommt dieses Jahr der Buli-Patch bzw. allgemein ein Patch welcher so gut wie alle relevanten Vereine mit Spieler,Spielerwerten,Trikots,Logos etc ins Spiel einbindet.

Ich habe mit PES 3 angefangen und bis 2008 gab es nichts besseres mit den besagten Patches auf dem PC. Danach war ich dann bis FIFA15 relativ zufrieden mit den FIFA Spielen, da PES die alten Stärken weder auf die letzte, noch die aktuelle Konsolengeneration übertragen konnte. Allerdings sieht das jetzt bei der PES16 Demo wieder sehr gut aus und es gibt viele Gerüchte das es auch wieder möglich sein wird die Patches auf der PS4 zum Laufen zu bringen.

 

Was die Atmosphäre angeht hast du nicht Unrecht, allerdings finde ich macht EA grade da noch viel zu wenig draus, obwohl Sie da ja die Alleinige Macht besitzen. Da finde ich z.B. die Richtung die PES mit der Champions League Lizenz einschlägt fast gleichauf. Aber wie gesagt da haben beide (PES natürlich noch mehr) definitiv noch Verbesserungsbedarf. Grade auf der PS4 ist doch meiner Meinung nach noch viel mehr möglich, aber entweder haben die keinen Bock oder es fehlt vllt. auch an Ideen / Fangefühl das umzusetzen.

Link to comment
Share on other sites

3

Ich habe FIFA 15 ausgelassen nach dem ich so viele schlechte Meinungen las und stattdessen mir für einen 10er damals FIFA 14 geholt, was ich ganz okay fand.

 

Jetzt habe ich mal die Demo getestet und ich muss sagen, dass ich sie super finde.

 

Das Gameplay ist sehr realistisch, die Fans super dargestellt, KI spielt sehr gut mit, Animationen super usw.

 

Ich kann bisher nichts schlechtes an FIFA16 finden und im Vergleich zu FIFA14 ist es in Sachen Gameplay, ein mega Unterschied. Zum 15er, kann ich nichts zu sagen.

 

Auch die Frauen lassen sich gut spielen und man sieht einen deutlichen Unterschied im Gameplay und Bewegungen, als zu den Männern, was ich sehr gut und auch sehr real finde. Die Haare flattern schön mit, dass hat man ordentlich hin bekommen.

 

Ich hatte auch die PES16 Demo gezockt und im Vergleich zu FIFA16 ist diese ein Witz.

 

Ich finde es super und wird gekauft:ok:

omg :trollface: du hast 0 Ahnung vom Fussball, wenn die Haare so schön flattern versuchs mal mit nem Friseurspiel. Edited by John-Carter82
john-carter82
Link to comment
Share on other sites

Also nach der Enttäuschung von Fifa15 hab ich mir geschworen mir Fifa16 nicht zu holen.

Hab mich daher auch kaum damit beschäftigt.

Jetzt kam die Demo und die hab ich doch mal getestet und muss sagen: Wow!

Es hat sich wirklich viel getan und es ist sehr gut.

 

Meine Ansicht:

- Tempo hat deutlich weniger Auswirkung

- Kopfbälle sind wieder etwas stärker geworden

- Ecken sind richtig gefährlich geworden

- Die Abwehr steht besser und aggiert besser

- der Torhüter wurde verbessert (nicht jeder flache Ball geht z.b. rein)

- Schüsse sind zur Zeit noch komisch, ist aber sicherlich gewöhnungssache

- Grafik sehr schick, Menüsteuerung altbekannt

 

Ich muss echt sagen das mir die Demo sehr sehr gut gefällt. Im Vergleich mit Fifa15 ist sie der absolute Hammer und ne wahre Verbesserung.

Jetzt werd ichs mir doch wahrscheinlich holen :think::ok:

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die Demo wieder richtig klasse.

 

Vor allem mit den Frauenmannschaften hatte ich jede Menge Spaß. Die Frauen steuern sich agiler, sind wendiger, es macht einfach Spaß. Haben sie super gemacht.

 

Gut, ich bin sowieso FIFA Spieler seit eh und je und werde diesmal bestimmt mehr Frauenfußball spielen als Männerfußball. :smileD:

 

Grafisch ist es auch wieder einen Tick besser geworden, wie jedes Jahr halt.

 

Wenn ich da an die PES-Demo denke wird mir schlecht. Ich habe sowieso eine PES-Allergie. Kann diesen Japsenkick einfach nicht abhaben. Konami und Fußballspiele is nix. :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Fortnite kommt ohne mich klar....mir reicht gerade Fist wo ich das Ende auf meiner PS5 wohl nicht erleben werde. Das ist mir zu viel "auswendig" lernen, zu viele Reflexe gerade in Side Scrollern. Herausforderungen habe ich genug gemeistert. Bin ja nicht mehr so jung und freue mich gerade die neuen Raids mit dem Clan bei Destiny 2 kennen zu lernen. Werde das hier aber verfolgen....
    • Schwer bei dem "Ende" kann mir da eher eine neue IP von denen vorstellen ,diesmal mit noch mehr Möglichkeiten ,wo sie nun den Playstation Studios angehören.
    • Wir reden hier nicht von fortnite spielen und nach jedem Kill einen Fortnite Tanz in echt machen😅 Du kannst dir ja selbst ein Ziel setzen, wenn dir ein Durchlauf auf schwer zu schwer ist. Am Ende entscheidet ihr ja selbst was ihr wollt und dann kann man es angehen oder nicht.  Am Ende trainiert man aber auch viel eher seine Reaktionszeit und die Konzentration. Da gehen beim bloßen berieseln am TV mehr Synapsen flöten. Garantiert 😅 Wichtig ist einfach bei sowas, dass man sich Ziele setzt. Wie auch im echten Leben. Auf was hinaus arbeiten. Hier ist es nicht wichtig eine platin zu erspielen (was bei den billospielen auch nicht schwer ist und da viel eher die verblödung statt findet xD)  Wenn du aber keine Lust hast ist es auch okay. Hier wird aber garantiert kein meatboy gespielt 😁
    • Weil es vielleicht doch nicht so easy ist, wie hier von einigen Usern angenommen.  
    • Da bin ich raus, es gibt Dinge die mag ich nicht erreichen, dazu gehören so schwere Trophy's, die für mich überhaupt keine Bedeutung haben. Da gehen dann zu viele Nerven dahin.
×
×
  • Create New...