Jump to content

For Honor


Black Eagle
 Share

Recommended Posts

  • Replies 219
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wo steht denn das, dass der gear Vorteil aus ist bei 1vs1 und 2vs2???

 

Ich habe es im Ubisoft Forum gelesen. Ausserdem siehst du vor dem Duell kein Gearlvl angezeigt.

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to comment
Share on other sites

Hier ist ein wenig Material zum Lawbringer aufgetaucht.

 

 

Die Klasse wirkt sehr abwechslungsreich, auch wenn der dmg Output nicht gerade gross wirkt.

 

Wird wohl neben dem Warden mein Main.

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to comment
Share on other sites

...

Mich stört am meisten, dass Ubisoft keine gute Balance der Klassen hinbekommen hat, was sehr für Frust sorgt. Ich spiele gern mit dem raider, weil mir der Style gefällt. Habe nicht den Ansatz einer Chance gegen einen "guten" schnellen Spieler. Die Hacken so fix auf R1 ein, dass man auf unfaire Weise keine Chance hat. Gerade Orochi ist sehr overpowered.

 

ja, mir ist in den letzten beiden tagen der beta auch aufgefallen, dass viele mit schnellen charakteren einfach nur noch schnelle angriffe rausspammen und überhaupt nicht taktisch spielen.

leider ist das aktuell teilweise recht erfolgreich.

ich glaube allgemein sollten die angriffe mehr ausdauer kosten, damit das hau-drauf nicht so effektiv ist.

 

Hoffe die nehmen da fix ein paar Anpassungen vor. Ich habe nun die Gold Edition hier liegen und frage mich ob es die richtige Entscheidung war. Das Spiel hat Potential, bin aber unsicher ob ubisoft dieses nutzen kann

 

ich hab mir heute die delux edition im PSN store gekauft.

bin auch neugierig wie sehr ubisoft das grosse potenzial des spiels nutzen kann.

rechne zu beginn mit einigen technischen problemen, aber wenn sie auf balancing probleme so gut reagieren wie sie es bei R6 siege machen, dann könnte das ein toller und lange laufender MP werden.

 

bin vor allem aber auch neugierig, wie gut oder schlecht der SP ist.

 

was jetzt für mich schon feststeht, es wird das MP-spiel mit dem größten frustpotenzial ever ;-)

so viel ärgern und fluchen wie in der beta, musste ich bisher noch in keinem MP-spiel. :naughty:

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Ja der Frust ist da, aber bei For Honor weiß man immer was man falsch gemacht hat :-)

 

Hatte übrigens den selben Lösungsansatz im Kopf. Das R1-gespamme sollte wesentlich mehr Ausdauer kosten. Oder es sollte nur noch einen Bruchteil des Schades verursachen. Versucht mal mit dem Raider mit R1 viel Schaden anzurichten... Die R1 Attacken verursachen mit seiner mannshohen Axt so wenig schaden, dass es sich kaum lohnt, diese rauszuhauen. Ganz anders aber bei Orochi oder Peacekeeper... Ich beherrsche den Peacekeeper inzwischen sehr gut, gefällt mir auch gut, da Timing bei den Combos entscheidend ist. Dennoch... wenn ich low-HP hatte, einfach nah an den Gegner ran, 2-3 R1 Ketten raushauen und der Gegner ist Geschichte. Wenn der Gegner es nicht schafft, eine Attacke zu blocken (kommen aus unterschiedlichen Richtungen), dann ist er in wenigen Augenblicken dahingeschnetzelt. Das ist einfach zu stark. Betrifft aber auch Orochi und den Berserker. Über Nuboshi regen sich auf reddit zwar auch viele auf, bei der Klasse ist es mir persönlich aber nicht so heftig in Erinnerung.

 

Ich habe in der Closed Beta sowie Open Beta jweils mehr als 20 Spielstunden und dieser einfache Umgang mit den schnellen Klassen ist m.E. das größte Manko. Sucht man Videos auf Youtube, findet man gefühlt zu 80% Orochi-Videos ^^

Link to comment
Share on other sites

Ja der Frust ist da, aber bei For Honor weiß man immer was man falsch gemacht hat :-)

 

Hatte übrigens den selben Lösungsansatz im Kopf. Das R1-gespamme sollte wesentlich mehr Ausdauer kosten. Oder es sollte nur noch einen Bruchteil des Schades verursachen. Versucht mal mit dem Raider mit R1 viel Schaden anzurichten... Die R1 Attacken verursachen mit seiner mannshohen Axt so wenig schaden, dass es sich kaum lohnt, diese rauszuhauen. Ganz anders aber bei Orochi oder Peacekeeper... Ich beherrsche den Peacekeeper inzwischen sehr gut, gefällt mir auch gut, da Timing bei den Combos entscheidend ist. Dennoch... wenn ich low-HP hatte, einfach nah an den Gegner ran, 2-3 R1 Ketten raushauen und der Gegner ist Geschichte. Wenn der Gegner es nicht schafft, eine Attacke zu blocken (kommen aus unterschiedlichen Richtungen), dann ist er in wenigen Augenblicken dahingeschnetzelt. Das ist einfach zu stark. Betrifft aber auch Orochi und den Berserker. Über Nuboshi regen sich auf reddit zwar auch viele auf, bei der Klasse ist es mir persönlich aber nicht so heftig in Erinnerung.

 

Ich habe in der Closed Beta sowie Open Beta jweils mehr als 20 Spielstunden und dieser einfache Umgang mit den schnellen Klassen ist m.E. das größte Manko. Sucht man Videos auf Youtube, findet man gefühlt zu 80% Orochi-Videos ^^

 

nachdem ich mit anderen charakteren zu beginn nur auf die mütze bekommen habe (hatte die closed beta nicht gespielt und auch nicht so viele stunden in der open), spielte ich zuletzt auch sehr viel den orochi, aber nicht mit R1 spammen, sondern taktisch.

 

insgesamt gehören bei dem spiel noch die ausdauerkosten angepasst.

auch die tank-charaktere können mMn zu oft hintereinander ihre angriffe raushauen.

 

was aber unbedingt geändert gehört ist das leichte flüchten, nachdem man kaum noch leben hat, das zu schnelle wiederbeleben und das die wiederbelebten wieder mit voller gesundheit starten.

 

 

spielt eigentlich schon jemand oder funktionieren die retail-versionen auch noch nicht?

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Du hast dich im Moment dagegen entschieden dich impfen zu lassen und dann ist das so.  Es ist nachweislich so das geimpfte sehr wahrscheinlich einen milden Krankheitsverlauf haben. Gibt aber auch da mit Sicherheit Ausnahmen.  Klar wäre es Wünschenswert das ich als geimpfter mich erst gar nicht mit Corona anstecken kann keine Frage.  Irgendwann wird ein Impfstoff kommen der dauerhaft schützt. Bis dahin muss jeder selbst entscheiden ob er sich alle paar Monate Impfen lässt oder nicht.  Ich hatte vor paar Jahren die Grippe und da ging es mir richtig schlecht. Mehrere Tage über 40 Grad Fieber.  Seit dem nehme ich auch die Grippeschutzimpfung.   
    • So. Feierabend und dann finde ich diese Beiträge. Ich bin schon etwas müde, wollte jedoch kurz dazu etwas schreiben.   Wichtig ist: wer keine Kinder hat, sollte mit Kritik vorsichtig sein. Ich kenne es selbst, wie man als Kinderloser sich über Eltern aufgeregt hat. Mittlerweile habe ich 3 Kinder (9, 12, 14) und sehe vieles doch etwas anders.   So sehr man seine Kinder auch schützen möchte, kommt die Konfrontation mit den Medien mit geballter Faust. Als pimpf hatte ich kein netflix und auch keine Konsole, dennoch habe ich damals schon sehr gerne tv geschaut (die alten godzilla Filme etc). Auf Tros (niederl. Fernsehen) viele Zeichentrickserien und dann kam für mich irgendwann der C116 (Vorgänger vom Plus4). Ich war gebannt und geflashed - das Zeitalter der Videospiele hatte für mich begonnen. C64, Amiga 500, PC, Playstation - je verbotener und brutaler das Spiel umso besser Vergleiche ich meine Zeit, mit der meiner Kinder, hatten meine Eltern es damals extrem leicht. Heute gibt es Handys, Tablets, Streamingdienste, Konsolen. Ich persönlich hasse besonders diese Tik Tok , was meine Großen am Bildschirm fesselt. Meine Kleine schaut gerne auf Netflix oder Prime Kinderfilme.  Klar, wir versuchen, unseren Kindern aufzuzeigen, dass zuviel Bildschirm schlecht ist aber gerade mein Ältester musste es erst selbst richtig spüren, als die schulischen Leistungen abnahmen. Durch Gespräche und dem Beginn der Eigenverantwortung klappt es wieder ganz gut in der Schule (mit Luft nach oben). Gerade das Handy mit Tik Tok   und Clash Royale ist für ihn eine Herausforderung. Lange Rede usw, ich denke, dass die heutige Zeit gerade medial, verdammt große Herausforderungen birgt, die nicht zu unterschätzen sind. Missverhältnisse können, trotz vieler Gespräche etc, auftreten. Es ist so leicht andere zu verurteilen und doch so schwer es selbst zu "meister". Ich meine damit "normale" Familien, keine aus s.g. Brennpunkten oder Ähnlichem. 
    • Gehts nicht genau darum, wenn man sich nicht impfen lassen will? Welchen Grund gibt es sonst? In den Medien ist von einem Killervirus die Rede? Welche Medien sind das bitte? Ich habe bisher nur mitbekommen, dass es einzig und alleine um die Überlastung der Intensivstationen geht. Da beisst sich halt die Katze in den Schwanz, wenn z.B. gerade in den Pflegeheimen beim Pflegepersonal die Impfquote ebenfalls nicht hochgeht. Was hättest du denn noch für Ideen bezüglich schützenswerter Gruppen? Ist ja nicht so, dass man die von der restlichen Gesellschaft komplett abkoppeln kann.  
    • Das sagt meine Frau etwas anderes. 🤪 Ganz ehrlich, ich weiß nicht, auf welcher Basis wir hier diskutieren sollen, wenn du wissenschaftliche Erkenntnisse nicht akzeptierst und Experten, ohne einen wissenschaftlichen Gegenbeweis erbringen zu können, abwertest. Da du dich auf eine Stufe (und darüber hinaus) mit "sogenannten Virologen" stellst, hoffe ich zumindest, dass du ein einschlägiges Studium und langjährige Erfahrung in der Forschung nachweisen kannst.  Nochmals: Ich kann mich mit einer allgemeinen Impfpflicht nicht anfreunden. Welche Auswirkungen eine Impfung auch auf den Verlauf bzw. die Auswirkungen der Pandemie hat, sollte jedoch jedem, der sich breit informiert, mittlerweile klar sein. 
×
×
  • Create New...