Jump to content

Krafttraining- Eisensport und Ernährung


Recommended Posts

Seit ich Pause mache ist es ja schon wieder besser geworden,konnte am Dienstag sogar Liegestütze machen. Ich glaube nicht das ich einen Herzfehler habe trainiere ja auch schon seit 3Jahren und hatte bisher nie Mühe auch nicht in meiner Militärzeit da wurde die Pumpe ja auch ziemlich belastet

[CENTER][IMG]http://img718.imageshack.us/img718/3894/ramon.png[/IMG] [/CENTER]

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 9.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich hatte 25 Jahre nichts und seit 4 Jahren nehme ich Betablocker, zwar wirklich nur sehr gering, aber er ist nötig, sonst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich wieder regelmäßig ordentliches Herzrasen bekomme.

 

Ich weiss ja nicht was du unter Herzrasen verstehst, denke mal nicht das du deinen Puls gemessen hast oder?

 

Würde zumindestens mal ein EKG machen, dass ist eine Sache von nicht mal 1 Minute.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt ja verschiedene Parameter. Einer davon ist die Traininsgsfrequent. Hochfrequentes Training beginnt meines Wissens bei mind. 5 Einheiten in der Woche.

Fahre auch hochfrequent, seit über 2 Monaten keinen Pausentag mehr gehabt.

"Das Leben eines Kriegers bemisst sich nicht nach Jahren - sondern nach Taten"

Link to comment
Share on other sites

Wie hoch ist denn dann die Intensität wenn man jeden Tag pumpt???

Und wie schaut es mit Regeneration aus?

 

Da muss man ja wirklich ordentlich Zeit haben und nichts anderes mehr machen.

 

Wie genau sieht das Ganze denn aus, also wie baut sich das denn auf bei jeden Tag?

 

Ich bin da ziemlich skeptisch. Habe jetzt mal gegoogled und von sehr vielen gelesen, dass sie mit HFT sehr gut fahren, gut aufgebaut haben und ihre Kraft steigern konnten.

 

Vielleicht würde ich das als nächstes mal ausprobieren, allerdings denke ich mir, wenn man das jeden Tag durch zieht, muss man ja wirklich ordentlich Zeit mit bringen.Und ich persönlich habe zb auch noch viele andere Dinge zu tun und Verpflichtungen im Alltag. Da frage ich mich aber auch, wie hoch die Intensität ist. Kann mir als "Hobby-Pumper" kaum vorstellen, dass man jeden Tag die volle Intensität geht und sich auch jedes mal dazu aufraffen kann, die volle Intensität jeden Tag zu gehen.

Edited by MannOhneName
Link to comment
Share on other sites

Schlauer Spruch, jetzt bin ich auch kein Schritt weiter.

 

Ich hatte ja bereits erwähnt das zumindestens ich im Alltag noch genügend andere Dinge zu tun habe und weiteren Verpflichtungen nach gehen muss. Nebenbei gehöre ich zum arbeitenden Volk.

Wie dem aus sei.

 

@ Irro, vielleicht kannst du ja was genaueres dazu erklären.

Edited by MannOhneName
Link to comment
Share on other sites

Schlauer Spruch, jetzt bin ich auch kein Schritt weiter.

 

Ich hatte ja bereits erwähnt das zumindestens ich im Alltag noch genügend andere Dinge zu tun habe und weiteren Verpflichtungen nach gehen muss. Nebenbei gehöre ich zum arbeitenden Volk.

Wie dem aus sei.

 

@ Irro, vielleicht kannst du ja was genaueres dazu erklären.

 

Bei mir genauso. Ich hab um 18 Uhr Feierabend. Trainiere bis 20 Uhr. Dann muss ich noch Abendessen kochen und essen für nächsten Tag herrichten. Das ich was für Mittagspause hab.

 

Dann wird Haushalt gemacht, gezockt oder zur Freundin gefahren.

 

Und das Montag bis Freitag. Wochenende trainiere ich nicht.

image.php?type=sigpic&userid=7885&dateline=1277498278

Made by Shalimar

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Da geb ich dir Recht hab meine XSX in den Müll geworfen, da passt sie hin.  Ich gebe es zu habe es einem hier aus dem Forum nachgemacht, ich nenne aber keine Namen!! 🙊🙊😂  
    • Wie gesagt, hab die Zahlen korrigiert und es steht außer Frage dass dies beachtliche zahlen sind, das bestreitet ja niemand. Der Kern der Aussage ist dennoch der gleiche, dass Sony mit ihren Games kein Gamechanger am PC werden wird. Sony ist am PC im Grunde ein Neueinsteiger mit bekannt Qualität.
    • 7,6 millionen sind aber auch falsch. Das sind Verkaufszahlen aus dem Jahr 2018 2,6 Millionen wurden in den ersten zwei Wochen verkauft mit dem exklusiven Hintergrund und jetzt zum Vergleich im ersten Monat die 716000 auf einer offenen Platform, dem PC. Sind doch bemerkenswerte Zahlen. The Witcher 3 hat sich in diesem Zeitraum auf dem PC genauso verkauft. Und jeder weiß, dass the witcher 3 als eines der top Spiele bei vielen gilt. 
    • Danke, hab ich gerade auch gesehen. Hab ich die Zahlen falsch gelesen. Werde den Post überarbeiten.
    • Aber gerade wurde das gefordert. (Ich brauche das auch nicht)
×
×
  • Create New...