Jump to content

Krafttraining- Eisensport und Ernährung


Recommended Posts

Eine Frage zu den Bauchexperten:

 

Man sagt ja, Crunches sind besser für Wirbelsäule/Rücken als klassische Sit-Ups. Wie sieht es denn bei Sit Ups an der Schrägbank aus? Habe das jetzt die letzten Tage mal gemacht und muss sagen da hatte ich ein richtig gutes Feedback von meinem Bauch..nämlich Muskelkater wie sau :D Das hatte ich bei den normalen Crunches so noch nicht.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 9.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Beinheben und Kniebeuge sind die besten Bauchübungen :-)

 

@TimeforPain

 

Lass den Junkfood weg, gib dir ordentlich Gemüse und Obst, viel Reis und Kartoffeln, Fleisch und Fisch.

 

Supplemente lässt du weg.

 

Aja. Beinheben mach ich immer am Ball hängend. Also das sollte ja das selbe sein. Gut, Kniebeuge ist eh Pflichtprogramm, aber nicht in jeder Einheit.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich suche Literatur zu Nahrung, Muskeln, Training blabla. Alles in einem.

Hat da jemand Tipps für mich? Suche OldSchool Bücher zum aufschlagen und blättern.

 

Danke.

 

PS: Das Internet ist voll von Infos, aber ich will au mal am Abend entspannt auf der Couch lesen :)

"Ich könnte abkotzen, wenn ich sehe, wie die Paulianer in unserem Stadion feiern" - Bastian Reinhardt

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mal eine Frage:

 

Habe seit längerer Zeit Probleme im rechten Ellbogen.

Zuerst aufgefallen ist mir das beim Bankdrücken. Da hat es rechts teils stark gewackelt und war insgesamt instabil.

Einen richtigen Schmerz spüre ich beim Trizepsdrücken am Kabelzug, weshalb ich die Übung nicht mehr mache. Obwohl ich dabei auch immer darauf geachtet habe, nur die Unterarme zu bewegen.

 

Übungen die mehr auf den Rücken gehen aber auch über die Arme laufen sind weiterhin kein Problem.

Woran könnte das liegen? Das schränkt mich in letzter Zeit schon etwas ein^^

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Empfehle dir Glucosamin und Omega 3 zu nehmen.

 

Dein Knorpelgewebe am Ellenbogen ist vermute ich mal, etwas entzündet.

 

Vitamin C hilft auch, da es Kollagen synthetisiert, was widerum für Knorpelgewebe und Knochen zuständig ist, mal salopp formuliert.

 

Hatte einem Kollegen diese "Therapie" schon einmal empfohlen, da er das selbe Leiden hatte.

 

Dauerte zwei bis drei Wochen etwa, dann gab er mir die Rückmeldung, dass es besser geworden ist.

 

In der Zeit solltest du natürlich auch schweres Drücken vermeiden.

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal, werde mich mal dahingehend informieren.

Könnte natürlich auch eine Art Tennisarm sein.

Ich spiele allerdings kein Tennis, sondern seit ca. 15 Jahren Tischtennis und hatte dahingehend noch nie Probleme. Vor allem ist die Saison vorbei und wir spielen nicht mehr regelmäßig. Zumal ich beim spielen selbst keine Schmerzen hab. Insgesamt aber recht unspektakulär: Keine Schmerzen im "normalen Betrieb", keine Druckschmerzen, optisch normal. Nur eben bei manchen Kraftübungen, die ich dann natürlich direkt abgebrochen hab.

Edited by Wilson

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...