Jump to content
Mr. Robards

Krafttraining- Eisensport und Ernährung

Recommended Posts

ESN. Hab ich immer verwendet, nie Probleme gehabt


„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
ESN. Hab ich immer verwendet, nie Probleme gehabt

 

ESN ist wirklich gut, hatte ich auch oft. Vor allem Casein oder Whey.

 

http://www.esnsupplements.com/

 

 

Ich persönlich bin bei MyProtein geblieben. Sehr gutes Preis Leistung Verhältnis. Bei denen ist das Whey, Casein, Glutamin usw. echt gut und sogar Produkte wie Omega3, Tribulus oder auch BCAA usw.

Da hab ich sogar ein Kundenkonto.

 

http://de.myprotein.com/home.dept

 

 

Ansonsten wäre noch Olimp zu empfehlen, vor allem bei L-Carnitin oder BCAA

 

https://www.olimp.de/

 

 

Und wenn der Geldbeutel keine Rolle spielt geht man am besten Weider einkaufen!

 

http://www.weider-germany.de/


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Alle Metal-Maniacs hier entlang: Metal 4 Life

 

Der Inhalt dieses Beitrags stellt lediglich die Meinung des Benutzers Manhunt dar,nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok Vielen Dank an euch beide habe jetzt whey von ESN Bestellt bin gespannt.

 

Preisleistung ist wirklich Top bei myprotein, leider wird mir von deren Produkten schlecht wieso auch immer :nixweiss:


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Prinzip brauchen wir hier alle überhaupt keine Supps :lol:

 

Ist reine Bequemlichkeit. Und für so Käse wie Tribulus oder gar Carnitin, sollte man keine Geld ausgeben.

 

BCAA, Zink und Omega 3 reicht vollkommen, wobei selbst das BCAA gestrichen werden kann


„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im Prinzip brauchen wir hier alle überhaupt keine Supps :lol:

 

Der Meinung bin ich auch.

Außer vllt Vitamin supplements wenn ein Mangel besteht, was gar nicht so selten ist.

 

Ich habe selbst von Leistungssportlern (Gewichtheber, Läufer, Boxer) aus erster Hand gehört das sie keinerlei Supps nehmen.

Es sind eigentlich immer (Hobby)Bodybuilder die auf ihre BCAA's, Eiweiß Pulver, Creatin schwören und meinen ohne geht nicht.


Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im Prinzip brauchen wir hier alle überhaupt keine Supps :lol:

 

Ist reine Bequemlichkeit. Und für so Käse wie Tribulus oder gar Carnitin, sollte man keine Geld ausgeben.

 

BCAA, Zink und Omega 3 reicht vollkommen, wobei selbst das BCAA gestrichen werden kann

An sich hast du Recht. Wollte neben meinem Proteinpulver aber mal die BCAA's von ESN probieren.

Damit schon Erfahrungen gemacht?


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

fortuna - das ''K'' steht für Kompetenz:haha:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry...Doppel Post...

Edited by Manhunt

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Alle Metal-Maniacs hier entlang: Metal 4 Life

 

Der Inhalt dieses Beitrags stellt lediglich die Meinung des Benutzers Manhunt dar,nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das BCAA von Olimp empfehlen.

 

Ansonsten kommen mir die Behauptungen hier recht unbegründet vor....von wegen “hab gehört, hat mir einer erzählt“ usw. das es auf jeden Fall ohne Supplements geht.

 

Wenn angeblich nur Hobby-Bodybuilder Supplements zu sich nehmen, frage ich mich was Profis von Supplements halten....usw.

Ist doch Unsinn. Gerade im Bodybuilding braucht man Sup's. Die Mengen an Nahrung die man ansonsten aufnehmen müssten um den körperlichen Bedarf der einzelnen Inhaltsstoffe abzudecken, wäre unmöglich. Und wenn dann würde man wahrscheinlich doppelt so viel wiegen, vom Fettgehalt usw ganz zu schweigen.

 

Allein bei einem Bedarf von 3-4 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, wäre das ganz schön viel zu essen. Ausserdem müsste man dann enorm auf Fett usw achten, wenn man alles mit proteinreicher Nahrung abdecken wollen würde.

 

Z.B.

Protein Pulver – 100g haben circa 85g Eiweiß

Eier – 100g haben circa 12g Eiweiß

 

Ist doch eine ganz einfache Rechnung.

Ausserdem kommt es ja auch auf den ausgeübten Sport oder besser, das Ziel an.

Im Bodybuilding sind Nahrungsergänzungmittel unverzichtbar. Aminosäuren wie BCAA helfen dem Körper das Eiweiss besser zu spalten bzw aufzunehmen usw.

Muss jeder selbst wissen wie viel er in seinen Erfolg an Zeit, Geld und eben darum auch Supplements investieren will.

 

Ich mache das jetzt seit c.a. zwanzig Jahren und habe Bekannte die Wettkampf Bodybuilding gemacht haben und daher traue ich mir schon zu etwas Ahnung zu haben. Ohne Nahrungsergänzungsmittel erreicht man in diesem Sport nicht viel.

 

Bevor jetzt noch über anabole Steroide Diskussionsbedarf entsteht...möchte ich klarstellen das ich davon ein absoluter Gegner bin, aber auch weiss dass es gerade im Wettkampf Bodybuilding nicht ohne geht.

Muss aber jeder selbst wissen....ich persönlich finde das “Doping“ am Sportsgeist vorbei geht, darum war ich immer nur “Hobbybodybuilder“.

 

Aber heutzutage geht es in keinem Profi Sport mehr ohne, oder nicht besonders hoch hinaus. Überall wird gedopt bzw aus guten Gründen kontrolliert..sei es bei der Olympiade, Radfahren, Turnen, Boxen oder gar MMA usw usw...

Schade eigentlich, da es so weit gekommen ist.

 

Tribulus ist umstritten, das gebe ich gerne zu. Aber da es pflanzlich ist und erst in meinem Alter evtl interessant wird zu testen, mach ich mir da keinen weiten Kopf darüber.

Edited by Manhunt

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Alle Metal-Maniacs hier entlang: Metal 4 Life

 

Der Inhalt dieses Beitrags stellt lediglich die Meinung des Benutzers Manhunt dar,nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich kann das BCAA von Olimp empfehlen.

 

Ansonsten kommen mir die Behauptungen hier recht unbegründet vor....von wegen “hab gehört, hat mir einer erzählt“ usw. das es auf jeden Fall ohne Supplements geht.

 

Wenn angeblich nur Hobby-Bodybuilder Supplements zu sich nehmen, frage ich mich was Profis von Supplements halten....usw.

Ist doch Unsinn. Gerade im Bodybuilding braucht man Sup's. Die Mengen an Nahrung die man ansonsten aufnehmen müssten um den körperlichen Bedarf der einzelnen Inhaltsstoffe abzudecken, wäre unmöglich. Und wenn dann würde man wahrscheinlich doppelt so viel wiegen, vom Fettgehalt usw ganz zu schweigen.

 

Allein bei einem Bedarf von 3-4 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, wäre das ganz schön viel zu essen. Ausserdem müsste man dann enorm auf Fett usw achten, wenn man alles mit proteinreicher Nahrung abdecken wollen würde.

 

Z.B.

Protein Pulver – 100g haben circa 85g Eiweiß

Eier – 100g haben circa 12g Eiweiß

 

Ist doch eine ganz einfache Rechnung.

Ausserdem kommt es ja auch auf den ausgeübten Sport oder besser, das Ziel an.

Im Bodybuilding sind Nahrungsergänzungmittel unverzichtbar. Aminosäuren wie BCAA helfen dem Körper das Eiweiss besser zu spalten bzw aufzunehmen usw.

Muss jeder selbst wissen wie viel er in seinen Erfolg an Zeit, Geld und eben darum auch Supplements investieren will.

 

Ich mache das jetzt seit c.a. zwanzig Jahren und habe Bekannte die Wettkampf Bodybuilding gemacht haben und daher traue ich mir schon zu etwas Ahnung zu haben. Ohne Nahrungsergänzungsmittel erreicht man in diesem Sport nicht viel.

 

Bevor jetzt noch über anabole Steroide Diskussionsbedarf entsteht...möchte ich klarstellen das ich davon ein absoluter Gegner bin, aber auch weiss dass es gerade im Wettkampf Bodybuilding nicht ohne geht.

Muss aber jeder selbst wissen....ich persönlich finde das “Doping“ am Sportsgeist vorbei geht, darum war ich immer nur “Hobbybodybuilder“.

 

Aber heutzutage geht es in keinem Profi Sport mehr ohne, oder nicht besonders hoch hinaus. Überall wird gedopt bzw aus guten Gründen kontrolliert..sei es bei der Olympiade, Radfahren, Turnen, Boxen oder gar MMA usw usw...

Schade eigentlich, da es so weit gekommen ist.

 

Tribulus ist umstritten, das gebe ich gerne zu. Aber da es pflanzlich ist und erst in meinem Alter evtl interessant wird zu testen, mach ich mir da keinen weiten Kopf darüber.

 

3-4Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht. Holy Shit!

Das kann der Körper doch gar nicht verwerten.

Wie kannst du mit 20Jahren Trainings Erfahrung das glauben?

Du bestätigst mich gerade nur damit das du als Hobby Bodybuilder auf Eiweiß Pulver schwörst weil man ja sonst nur schwer auf die 3-4g Eiweiß kommt.

Pros sind ein ganz anderes Thema die sind bei Weltklasse Niveau alle auf Stoff, egal ob Bodybuilder o. Sportler.

 

Ich bleibe dabei das man keine Pulver braucht um gut aus zusehen oder stark zu sein.


Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...