Jump to content

Metal Gear Rising: Revengeance


Recommended Posts

Musst du per Pfeiltasten auswählen (Raketenwerfer, Granaten etc.).

 

Also das weiß ich noch aber ich kapier nicht wie ich die den abfeuer :think:

Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος καὶ ὁ λόγος ἦν πρὸς τὸν θεόν καὶ θεὸς ἦν ὁ λόγος

itq47ubu.jpg

YouTube

Twitch

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

also irgendwie blick ich bei der demo gar nicht durch.

ist zwar nett, dass man im VR-raum den klingenmodus auf statische objekte lernt aber sonst eigentlich gar nichts von der steuerung erklärt bekommt.

in der heutigen zeit wäre das mindeste mal kurz das abwehren in einem tutoriel erklärt zu bekommen und auch den klingenmodus in einem kampf, da man ihn ja fast nie auf statische objekte ausführt.

 

die kamera ist irgendwie total verbockt, vor allem bei schnellen gegner wie dem endboss.

und was ich gar nicht verstehe, ist das kameraverhalten beim klingenmodus, da hier die kamera immer in blickrichtung von raiden schaltet, der aber sogut wie nie richtung gegner schaut. switcht man also in den klingenmodus, hat man eigentlich selten den gegner in sicht, sondern schaut plötzlich komplett woanders hin.:nixweiss:

 

inszenierung, zwischensequenzen und die idee mit dem klingenmodus sind natürlich top.

für mich irgendwie ein fall, wo die demo scheinbar mehr kaputt macht als sie hilft, weil einfach essenzielle erklärungen fehlen.

dass hier bisher alle so uneingeschränkt begeistert sind, wundert mich bei der kameraführung aber schon stark.

auch das fehlen einer ausweichfunktion wirkt irgendwie seltsam und man kommt sich nicht sehr beweglich vor.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Ausweichen tut man mit viereck + X + richtung

 

In den klingen modus sollte man auch nicht einfach so wechseln sondern nach bestimmten manövern wie z .b ninja run + dreieck und dann den gegner verarbeiten

 

Man muss viel experimentiern und ich finde es gut das das game so komplex ist

 

Man sollte auch nicht alles aufgetischt bekomen sondern auch etwas improvisiern

 

Schau dir am besten auf youtube nen paar move videos an das hilft sehr

 

Und es gibt eine lösung für das kamera problem, dass nennt sich zentrierung und geht mit R2

Edited by Golath
Link to post
Share on other sites
Ausweichen tut man mit viereck + X + richtung

 

In den klingen modus sollte man auch nicht einfach so wechseln sondern nach bestimmten manövern wie z .b ninja run + dreieck und dann den gegner verarbeiten

 

Man muss viel experimentiern und ich finde es gut das das game so komplex ist

 

Man sollte auch nicht alles aufgetischt bekomen sondern auch etwas improvisiern

 

Schau dir am besten auf youtube nen paar move videos an das hilft sehr

 

Und es gibt eine lösung für das kamera problem, dass nennt sich zentrierung und geht mit R2

 

also wenn ich auf youtube suchen muss, wie die grundlegende steuerung der demo funktioniert, dann haben die entwickler etwas falsch gemacht.

mit aufgetischt bekommen hat das nicht viel zu tun. wie soll man bitte selbst auf befehle mit mehreren button-kombinationen draufkommen.

 

das auflocken auf den gegner mit R2 kenne ich, es ist aber so komisch gelöst, dass man z.b. den endgegner trotzdem ständig aus dem blickfeld verliert.

 

ich finde kampfsystem und kameraverhalten bisher jedenfalls nicht sehr eingängig und halt fast gar nicht erklärt.

ist aber vielleicht auch eher ein spiel für genrefans, die sich gerne stundenlang in ein kampfsystem selbst einarbeiten.

 

ich denke in der vollversion wird zumindest die erklärung der steuerung besser gelöst sein. ob sich an der bockigen kamera noch was ändert bezweifle ich eher.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
also wenn ich auf youtube suchen muss, wie die grundlegende steuerung der demo funktioniert, dann haben die entwickler etwas falsch gemacht.

mit aufgetischt bekommen hat das nicht viel zu tun. wie soll man bitte selbst auf befehle mit mehreren button-kombinationen draufkommen.

 

das auflocken auf den gegner mit R2 kenne ich, es ist aber so komisch gelöst, dass man z.b. den endgegner trotzdem ständig aus dem blickfeld verliert.

 

ich finde kampfsystem und kameraverhalten bisher jedenfalls nicht sehr eingängig und halt fast gar nicht erklärt.

ist aber vielleicht auch eher ein spiel für genrefans, die sich gerne stundenlang in ein kampfsystem selbst einarbeiten.

 

ich denke in der vollversion wird zumindest die erklärung der steuerung besser gelöst sein. ob sich an der bockigen kamera noch was ändert bezweifle ich eher.

 

Also ich bin selbst auf die Button-Kombis gekommen, probieren geht über Youtubestudieren.:ok:

Keine Ahnung warum du den Endgegner ständig aus dem Blickfeld verlierst, mir ist das nicht passiert.

 

 

Finde es sehr löblich so ein komplexes Kampfsystem geboten zu bekommen, wobei ich jetzt schon weiss dass der Shitstorm der Casualgamer nicht aufzuhalten sein wird.

Edited by ErdnussOpa
Link to post
Share on other sites
Also ich bin selbst auf die Button-Kombis gekommen, probieren geht über Youtubestudieren.:ok:

Keine Ahnung warum du den Endgegner ständig aus dem Blickfeld verlierst, mir ist das nicht passiert.

 

naja, am besten wäre es wohl, die button-kombos würden erklärt oder wären zumindest als komboübersicht einsehbar, aber was soll's.

jetzt mit der hilfe von golath bin ich auch gut zurecht gekommen.

vor allem ninja-run + dreieck ist sehr hilfreich und das blocken hab ich jetzt auch endlich heraussen.

bezüglich gegner zentrieren war der fehler, dass ich R2 gehalten habe, wie es in manchen anderen spielen ist, man in MGR aber durch kurzes drücken dauerhaft aufschaltet.

 

Finde es sehr löblich so ein komplexes Kampfsystem geboten zu bekommen, wobei ich jetzt schon weiss dass der Shitstorm der Casualgamer nicht aufzuhalten sein wird.

 

ein komplexes kampfsystem ist ja toll, nur gerade wenn es komplex ist, sollte man es auch erklären und die spieler nicht dumm sterben lassen.

 

mit dem wissen hier aus dem forum fand ich das spiel jetzt im nochmaligen durchgang jedenfalls sehr spassig.

 

wobei die kamera im klingenmodus noch immer recht bockig ist und ich vom eleganten filetieren noch weit entfernt bin.

ist aber vermutlich noch übungssache.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin eigentlich kein Genrefan (Hack 'n' Slay), aber diese Spiel macht mir wirklich Spaß. Hier wurde viel Kritik gegenüber der Kamera gemeint, was ich bestätige, aber mich stört das nicht so sehr. Ist ja schließlich nur die "Demo". Dinge wie, Ausweichen, blocken und Kombos musste ich mir auch selber erlernen, hab das ganze allerdings ab dem zweiten Durchgang verstanden. Den Klingemodus, musst ich auch erst beherrschen. Der ist halt nicht für die Non-Stop Action gedacht, eher für die taktischen Gegner (Gekkos, Energiezellen, Bossgegner etc.). Man muss halt wissen, wie man damit umgehen soll. Die Mischung aus einen Metal Gear mit dem Hack 'n' Slay ist, meiner Meinung nach, echt cool. Normalerweise hab ich nach 2 Stunden kein bock mehr auf ein Hack 'n' Slay (God of War, DmC etc.), aber bei Metal Gear Rising hab ich die Motivation in der Story. Ich hoffe mal, das es kleine Verbindungen zu Metal Gear Solid gibt, wenn nicht sogar mal kurz Charaktere aus MGS sichtbar wären.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

 

ich denke in der vollversion wird zumindest die erklärung der steuerung besser gelöst sein. ob sich an der bockigen kamera noch was ändert bezweifle ich eher.

Hat man in der Demo im Pausemenü nicht den Punkt "Hilfe"? In der Vollversion wird da eine Komboliste inkl. Tastenbelegung gezeigt. Die Kamera wurde nicht geändert und treibt einen oftmals einfach in den Wahnsinn.

 

Finde es sehr löblich so ein komplexes Kampfsystem geboten zu bekommen, wobei ich jetzt schon weiss dass der Shitstorm der Casualgamer nicht aufzuhalten sein wird.

Wenn, dann doch eher der Shitstorm der Hardcore-Spieler, weil das Kampfsystem alles andere als komplex ist.

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to post
Share on other sites
Hat man in der Demo im Pausemenü nicht den Punkt "Hilfe"? In der Vollversion wird da eine Komboliste inkl. Tastenbelegung gezeigt. Die Kamera wurde nicht geändert und treibt einen oftmals einfach in den Wahnsinn.

 

 

Wenn, dann doch eher der Shitstorm der Hardcore-Spieler, weil das Kampfsystem alles andere als komplex ist.

 

in den einstellungen gibt es nur die controllersettings, wo aber nur die schultertastenbelegung verzeichnet ist.

ansonsten gibt's in der demo noch das tutorial, wo der klingenmodus erklärt wird.

 

aber wie gesagt, der kritikpunkt wird in der vollversion mit komboliste nicht mehr vorhanden sein.

 

freue mich nach mehrmaligem spielen der demo einstweilen sehr auf das spiel.

alleine schon wegen des MG-typischen artstyles und des klingenmodus :zwinker:

dass man da alles zerschnippeln kann, ist schon sehr einzigartig.

die kamera wird wohl der hauptkritikpunkt bleiben.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...