Jump to content
Paggo

Rennspiele allgemein: Diskussions- & Vergleich-Thread

Recommended Posts

Posted (edited)

 

vor 8 Minuten schrieb Buzz1991:

Was @President Evilmeint ist, dass in AC du noch genaueres Feedback für den Wagen bekommst als bei GT.

Mag ja alles sein, aber ich brauch kein genaueres Feedback.^^

So wie es in GT ist, so finde ich es perfekt.

 

Zudem ist man als absoluter Simulationsfreak ja gar nicht richtig beim G29. Dazu müsste man sich ja dann auch ein noch viel besseres Lenkrad zulegen und die volle Sim auszunutzen.

Die Logitech Wheels sind zwar gut, gehören aber nicht zu den Top-wheels. Von daher passt das mit dem genauen Feedback ja ohnehin nicht zusammen, da man ja mit einem sauteuren Fanatec und wie die alle heißen ein noch viel genaueres Feedback bekommt.

 

 

Edited by Banane
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Banane:

 

Zudem ist man als absoluter Simulationsfreak ja gar nicht richtig beim G29. Dazu müsste man sich ja dann auch ein noch viel besseres Lenkrad zulegen und die volle Sim auszunutzen.

Das ist sicher richtig. Ueberlege mir für die PS5 dann ein Podium zu holen.

Trotzdem ist es erstaunlich was das G29 alles kann - Und was das ist kann dir (auf Konsolen) nur AC bzw. ACC zeigen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb President Evil:

Das ist sicher richtig. Ueberlege mir für die PS5 dann ein Podium zu holen.

Trotzdem ist es erstaunlich was das G29 alles kann - Und was das ist kann dir (auf Konsolen) nur AC bzw. ACC zeigen.

Preis/Leistungs mäßig ist das G29 wohl kaum zu schlagen.

Aber wenn man schon auf puren Realismus aus ist, dann müsste man sich auch das non-plus Ultra an Ausrüstung zulegen um das auszunutzen.

Und das ist bei mir eben nicht der Fall. Hauptsache es macht Spaß und man ist selbst zufrieden.

 

Aber so knallharte Simulationen, wo man den Reifendruck anpassen kann und sich jede Kollision sofort auf das Fahrverhalten auswirkt, wären absolut nichts für mich.

Wenn man bei einem GT mit 300 Sachen gegen eine Wand knallt, machts kurz "plopp" und der Wagen hat keine Schramme. Bei einer knallharten Sim ist das Rennen für einen gelaufen.^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Banane:

Die Logitech Wheels sind zwar gut, gehören aber nicht zu den Top-wheels. Von daher passt das mit dem genauen Feedback ja ohnehin nicht zusammen, da man ja mit einem sauteuren Fanatec und wie die alle heißen ein noch viel genaueres Feedback bekommt.

 

 

Um ein perfektes Feedback zu bekommen musst du auch bei Fanatec alleine fürs Lenkrad ohne Pedale im Bereich von 1.000,-€ hinblättern und da musst du schon am PC fahren damit es Sinn macht! Für perfektes FFB was ja auch berechnet werden muss  brauchst du schon was leistungsstarkes und das wird man mit der Konsole der aktuellen Generation wegen der schwachen CPU nicht hinbekommen! Bei der PS5 könnte das schon anders aussehen obwohl die CPU in der PS5 auch nicht ein Highlight ist und mehr mit Grafik glänzt!

Und wie du schon sagtest... wenn du nur einfach Rennen ohne große Ansprüche fahren willst reicht GT Sport völlig!

Will man hingegen richtigen Motorsport simuliert bekommen dann kommt man vor allem an ACC nicht vorbei  und so schwer lässt es sich auch nicht fahren!


Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...