Jump to content

Netflix für 4 Personen


Leonia
 Share

Recommended Posts

Hej,

 

habe mal eine kurze Frage zu Netflix. Netflix Premium kann man ja auf bis zu vier Bildschirmen gleichzeitig schauen. Theoretisch könnte ich mir doch mit drei Freundinnen zusammen einen solchen Account teilen.

 

Könnte dann jede von uns von daheim aus (wir wohnen nicht zusammen) Zugang zu Netflix haben oder müssen die Streams über die gleiche IP laufen?

 

Entschuldigt, wenn das eine Anfängerfrage ist, aber ich kenne mich da nicht so gut aus. Wenn ich mir aber mit zwei oder drei Freundinnen einen Netflix Premium Account teilen könnte, wäre das schon sehr interessant. :)

 

Vielleicht kennt sich ja jemand aus oder teilt sich vielleicht schon einen solchen Netflix Premium Account?

 

Liebe Grüße

Leonia

“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”

Link to comment
Share on other sites

Danke Supernatural :)

 

Du bist dir auch ganz sicher, dass das geht oder? Will da nämlich keine bösen Überraschungen erleben.

 

Dachte nämlich immer, es wäre zwar für vier Accounts, aber nur für eine IP

Edited by Leonia

“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”

Link to comment
Share on other sites

Netflix selbst sieht das Teilen eines Kontos mit der Familie oder mit Freunden übrigens sehr locker, so wird auf der*entsprechenden Hilfe-Seite*diese Möglichkeit sogar näher erläutert. Du brauchst deshalb auch keine Konto-Sperren oder ähnliches befürchten.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank euch beiden, ihr habt mir schon sehr geholfen :)

 

Dann würde jede von uns ja nur 3€ pro Monat für einen Full HD Account bezahlen, das ist schon sehr verlockend! :ok:

 

Letzte Frage noch dann nerv ich euch nicht mehr damit: Wie schnell muss den das Internet sein, damit ich Netflix flüssig in HD oder Ultra HD streamen kann?

“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”

Link to comment
Share on other sites

same here, läuft mit 4 Freunden bzw Familie in komplett unterschiedlichen Wohnorten einwandfrei ;)

 

Zur notwendigen Internetgeschwindkeit gibt Netflix in der FAQ folgende Empfehlungen aus:

 

 

  • 0,5 Mbit pro Sekunde – Mindestens erforderliche Breitbandgeschwindigkeit
  • 1,5 Mbit pro Sekunde – Empfohlene Breitbandgeschwindigkeit
  • 3,0 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für Standardauflösung
  • 5,0 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für HD-Qualität
  • 25 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für Ultra-HD-Qualität

Edited by Xasharas
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten Wilson und Xasharas :ok:

 

Für Ultra-HD wird unsere Internetgeschwindigkeit wahrscheinlich nicht reichen, aber ein HD-Stream wäre ja auch schon ok.

“Walk as if you are kissing the Earth with your feet.”

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ne 16 mbit Verbindung und keinerlei Probleme mit Netflix. Teile das normale HD Abo (2 Streams gleichzeitig) mit einer weiteren Person in unterschiedlichen Haushalten. Klappt ohne Probleme und ist nichtmal gerätebezogen. Es darf die maximale Anzahl an Streams nur nicht gleichzeitig überschritten werden.

 

Viel Spaß mit Netflix. Ich bereue es zu keiner Sekunde.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • @Dundeklumpen, Spyro Ja ich weiß eh, es ist eine Katastrophe wie die meisten schauen. Viele meinen dann dass es ja Geschmacksache ist und es ihnen so gefällt. Ist es natürlich schon auch aber das dadurch vieles verloren geht und unnatürlich wirkt lassen sie sich dann nicht sagen. Das viel zu kitschig bunte, überstrahlte mit voller Motion Einstellung (Soap Opera)  Bild was 0 Natürlichkeit hat, ist bei den meisten zu Hause Standard. Auf den ersten Blick sieht das nicht kalibrierte Bild besser oder spektakulärer aus und daher lassen die meisten es auf Werkeinstellungen und denken sich warum Geld fürs kalibrieren ausgeben und dann auch noch das schlechteres Bild haben.   Beim Media Markt in meiner Nähe laufen natürlich auch die ganze Zeit nur diese Demo Videos. Da ich mir aber bevor ich für einen TV bis zu 3000 Euro ausgebe einen genauen Eindruck machen möchte habe ich dort das ganze angesprochen. Ich will das Gerät testen und nicht nur diese Videos sehen die absolut nichtssagend sind Sie verstehen mich aber können leider nichts machen. Die TVs dort sind weder irgendwie fähig normales TV Bild zu empfangen noch haben sie dort ein ausreichend schnelles Wlan zumindest nicht über den ganzen Platz der Tvs verteilt. Zur Zeit überlege ich mir einen Panasonic aber diese Geräte stehen leider im Bereich mit miesen WLan. Jetzt muss ich dort immer mit WLAn Hotspot in Prime oder so mich anmelden und kann mir dann ein Bild von den Geräten machen. Das geht allerdings nur weil ich mich mit den Verkäufern dort intensiv unterhielt und sie dadurch mir die Fernbedienung und die Geräte anvertrauen. Nicht einmal mehr Blu Ray Player stehen bei den Geräten um schauen zu können.   @Spider Ja aber du wirst mir recht geben wenn ich sage dass der Unterschied zw. kein HDR und HDR 10 deutlich gravierender ist als zw. HDR10 und Dolby Vision. Also besser irgendein HDR als gar keins.        
    • Also. Ich hatte das heute auch aber nicht durchgehend, weiß auch nicht, woran das liegt. Wenn man das nicht hat, macht es allerdings wirklich spaß
    • Auch wenn man in der Abschusscam sieht dass der Gegner mehrere Schüsse für einen benötigt ist es doch ein unbefriedigendes Gefühl, wenn man gefühlt nach einem Teffer im Dreck liegt. Ich kann auch gefühlt an einer Hand abzählen wie oft ich aus einer brenzligen Situation noch raus gekommen bin. Nervt hart. Ich hoffe das wird in der Warzone anders sonst ist der Frustfaktor ungemein hoch bei mir
×
×
  • Create New...