Jump to content
Play3.de
liquid-ice

Bayern will Gameware.at verbieten!

Recommended Posts

die überteuerten preise sind mir auch aufgefallen.

ich muss zudem zugeben, dass mir dieser shop bis ebend garnicht bekannt war.


kenny252.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
die überteuerten preise sind mir auch aufgefallen.

ich muss zudem zugeben, dass mir dieser shop bis ebend garnicht bekannt war.

Dito... demnach kann ich auch nix über das "Verhalten" des Shops sagen...

 

So oder so wäre das meines Wissens ein Novum, wenn ein Onlineshop denn im Sinne des Wortes indiziert würde, oder?


[sIGPIC][/sIGPIC]

Als ich ein kleiner Junge war, und der Rock'n'Roll nach Ostdeutschland kam, da haben die Kommunisten gesagt, er sei subversiv... möglich dass sie Recht hatten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist gameware.at das selbe wie gamesonly.at, wenn ja sind die echt schweineteuer dort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowas macht deutschland nicht gerade beliebt :(

Ich zitiere ein paar kommentare von Gameware.at

Deutschland macht sich immer mehr unbeliebter... das is unglaublich...

 

Die Deutschen sind so lächerlich.... Haben wie immer genau die "richtigen" Probleme im Visier...

Schade dass sich da nichts ändern wird bevor mal richtig was passiert. Fänds witzig wenn jetzt zB. Inifinity Ward es irgendwie hinbekommen würde dass das neue Modern Warfare auf KEINER deutschen Konsole abgespielt werden kann. Dann würden vielleicht mal ein paar hunderttausend Spieler auf die Barrikaden gehen und wir müssten uns den Müll aus der deutschen Politik nicht mehr anhören. Schade dass sowas technisch nicht möglich ist... :(

 

:think:


unbenannt2yp.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich zitere mal aus der News von Schnittberichte.com zu dem Thema:

 

Die Auswirkungen einer Indizierung halten sich in Grenzen. Gameware.at ist eine österreichische Firma, für die eine Indizierung in Deutschland keinerlei Folgen haben wird. Der Versand nach Deutschland ist weiterhin möglich. Das Besuchen der Seite aus Deutschland auch. Selbst für Deutsche macht die Indizierung keinen Unterschied. Ihre unzensierten Spiele können deutsche Kunden weiterhin bei Gameware.at bestellen, ohne dass sie irgendwelche Konsequenzen zu fürchten haben.
Das einzige was passieren würde wäre, dass man über Google die Seite nicht mehr findet - da Google es dann aus seinen Ergebnissen nehmen würde. Also alles halb so schlimm. Zumal ich sowieso nicht bei dem Laden bestelle...wie bereits mehrfach hier erwähnt zockt der Laden meiner Meinung nach nur unwissende Kunden ab. Da gibts genug (günstigere) Alternativen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab da mein InFamous AT Special Edition bestellt,hatte keine Probleme,achja und noch was,wenn euch die Preise zuhoch sind müsst ihr ja dort nix bestellen. :zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Begründung: durch unsere Website (die dort offensichtlich niemand genau angeschaut hat, wo um alles in der Welt laufen dort "Gewaltvideos") droht eine "sozial-ethische Desorientierung", "Verrohung Heranwachsender" und "nachhaltiger Empathieverlust". Unsere Spiele lassen ausser dem Töten aller Gegner keinerlei Spielziele erkennen usw ... (ps: auf der Front sind u.a. Anno 1404, Aion, Divinity 2 beworben).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...