Jump to content

Resident Evil - Chainsaw Controller


beamish
 Share

Recommended Posts

Weiß nich. Ich denke das der eher zum angucken gedacht ist!!!

Kann mir nicht vorstellen das sich mit ihm gut spielen lässt.

Mit nem guten alten Controller gehts bestimmt besser!:think:

Meine Games: CoD4, CoD5 Uncut, Battlefield BC, HP5, GT5 Prologue, Fifa 08, GTA 4, NfS PS, Racedriver Grid, Uncharted, Devil May Cry 4, Star Wars TFU, WWE 2008, Ratchet und Clanc ToD, Civilisation, Warhawk, Folklore, Stuntman, Orange Box und Def Jam Icon

 

Warte auf: CoD 6, Street Figher IV, Sacred 2, Uncharted 2, GT5, GOW 3, FF 13

Link to comment
Share on other sites

Guest XXXX_D5X

Ja zum angucken ist der ganz schick und sieht auch echt edel aus aber zum zocken doch etwas schwierig.

 

Angeblich kann man mit diesesm Controller irgendwas freischalten im Spiel was man so nicht bekommt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Ich bin wieder paar Tage in Berlin... Gesehen am ersten Abend: Alcarràs - Die letzte Ernte Eine spanische Familie mit Obst und Gemüse-Plantage soll ihr Land verlieren, was auch zu Spannungen innerhalb der Familie führt. Ein Familienporträt, ein Protestfilm, mit Doku-Charakter, der aber etwas zu zurückhaltend ist in seiner Dramatik. 7.5/10   Nope Das ist mal ein außergewöhnlicher Genre-Film, ich will nicht zu viel verraten. Die Handlung mag oberflächlich betrachtet nicht funktionieren, da erscheint vieles fragwürdig, aber wenn man den Stoff etwas tiefer betrachtet, diese ganze Metapher dahinter erkennt, dann macht alles wieder Sinn. Ich bin mir sicher, dass viele beim Schluss mit dem Kopf schütteln werden, was aber zu unrecht ist... Wunderschön geschossener Film, hat auch Witz, ist atmosphärisch, aber nicht sehr effektiv, was Gruselspannung betrifft. Also das ist jetzt nicht wie bei A Quiet Place 2, bei dem ich die Spannung gar nicht aushalten konnte. Das hätte den Film aber ziemlich aufgepeppt. Vielleicht ist, ich nenne es mal "der Gegner", auch einen ticken ZU außergewöhnlich geraten ^^. Ich fands dennoch eindrucksvoll. Erneut ein hochwertiges Werk von Jordan Peele. Der Abschluss seiner Horror-Trilogie mit Get Out, Wir und jetzt Nope. Kinobesuch lohnt sich. 8/10
    • Im webarchiv kann man sich die Seite angucken hier
    • 1                      2            0                      2                                                                  8
×
×
  • Create New...