Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

Hatte noch jemand hier dieses abgedrehte Game?


Der USA-PSN Karten-Händler!

- Habe 102 PSN Games, 89 PS1 Games, 21 PS2 Games und 39 PS3 Games...

- Stolzer Besitzer der PS3 60 GB Variante, getunt auf 600 GB...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hatte noch jemand hier dieses abgedrehte Game?

 

das ist ein thema für uncut:naughty:


PSN-Freundschaftsanfragen ohne Betreff oder Nachricht werden kommentarlos gelöscht!

 

 

Ich bin immer auf der Suche nach PS3, PS4 und PS Vita Games ab 2010! Wenn du Spiele loswerden willst, lass es mich wissen.

Angebote bitte nur per PN

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein kumpel von mir hatte es!war schon echt hart!die finish him moves waren krass!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann ich nix zu sagen. kenne das game null. ist das nen beat 'm up???


PSN-Freundschaftsanfragen ohne Betreff oder Nachricht werden kommentarlos gelöscht!

 

 

Ich bin immer auf der Suche nach PS3, PS4 und PS Vita Games ab 2010! Wenn du Spiele loswerden willst, lass es mich wissen.

Angebote bitte nur per PN

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist schon alt.ich finde,das spiel war echt krass.war ein beat em up!man konnte eine domina spielen,die immer gestöhnt hat,oder so einen kleinen freak,der immer auf stelzen gelaufen ist.da gab es noch ein paar charaktäre mehr.das konnte man nur unterm ladentisch kaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das warn noch Zeiten. Wurde nie offiziell Released das Spiel. War auch nie fertig. Gab nur von 2-3 Kämpfern Endsequenzen. Von allen anderen hats gefehlt. Falls du das "Wu Tang - Shaolin Style" kennst... das basiert auf der selben Engine. Ist eigentlich dem Thrill Kill 1:1 identisch bis auf die Kämpfer und die Brutalität.

 

Hier der Auszug aus OGDB:

3D-Kampfspiel, ein Skandaltitel der Videospielgeschichte. Wurde 1998 wenige Wochen vor Release vom Publisher Electronic Arts gestrichen, da das Spielkonzept zu brutal war und möglicherweise das Image von EA beeinträchtigt hätte. Zu diesem Zeitpunkt war "Thrill Kill" bereits komplett fertiggestellt und fand seinen Weg in die einschlägigen Tauschbörsen im Internet. Somit dürfte es eines der am weitesten verbreiteten, nie offiziell erschienenen Videospiele überhaupt sein. Es existieren vier verschiedene Versionen - je eine unfertige Betaversion für PAL und NTSC sowie je ein zensiertes und unzensiertes Goldmaster im NTSC-Format (die unzensierte Version hatte von der ESRB als erstes Nicht-Erotikspiel eine "Adults Only"-Freigabe erhalten, woraufhin noch eine entschärfte Version entwickelt wurde).

 

Abgesehen vom gewalttätigen Spielprinzip war "Thrill Kill" in der Hinsicht eine technische Neuerung, dass erstmals vier Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten konnten. Als Kämpfer fungierten acht Charaktere mit passend zweifelhaften Hintergrundgeschichten (Domina, Psychopath, Kannibale, wahnsinniger Chirurg, missgestalteter Zwerg, etc.). Die in anderen Prügelspielen üblichen Lebensbalken wurden durch einen Energiebalken ersetzt, der sich mit jeder gelungenen Attacke füllte - war er komplett voll, konnte der jeweilige Spieler einen Kontrahenten seiner Wahl mit einem besonderen Fatality ausschalten. Zusätzlich zu den acht normalen Kämpfern waren drei weitere freischaltbar; jeder der elf Charaktere hatte eine eigene Kampfarena (von denen ebenfalls drei freigespielt werden mussten).

 

Die Engine des Spiels sowie das Basis-Spielprinzip fanden später noch Verwendung in "Wu-Tang Shaolin Style".


Lynsch.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten gefiel mir der eine, der immer zu beginn eines Kampfes in sein Bein gebissen hat!

 

Ich hatte das Game damals als gebrannte heute nach lauter googeln habe ich rausgefunden, dass dieses Spiel anscheinend nirgends auf der Welt veröffentlicht wurde...

 

Das Spiel hat echt laune gemacht und war echt blutig!!!


Der USA-PSN Karten-Händler!

- Habe 102 PSN Games, 89 PS1 Games, 21 PS2 Games und 39 PS3 Games...

- Stolzer Besitzer der PS3 60 GB Variante, getunt auf 600 GB...

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein kumpel hatte auch nur die gebrannte version,und er hat damals 50 DM dafür bezahlt!das ist doch wahnsinn,oder?für ein spiel,dass nie fertig gestellt wurde!aber mir war es egal!!er hat es ja bezahlt,und ich konnte es zocken:naughty:

Share this post


Link to post
Share on other sites
mein kumpel hatte auch nur die gebrannte version,und er hat damals 50 DM dafür bezahlt!das ist doch wahnsinn,oder?für ein spiel,dass nie fertig gestellt wurde!aber mir war es egal!!er hat es ja bezahlt,und ich konnte es zocken:naughty:

 

Ich hab 5 einem Klassenkameraden gezahlt... Der hatte damals so eine PS1 Hackprogramm und auf dem Schulhof immer die 5 DM Münzen gesammelt...

 

Das waren noch Zeiten!

 

Die heutigen Konsolen sind einfach nicht mehr das geile von früher!


Der USA-PSN Karten-Händler!

- Habe 102 PSN Games, 89 PS1 Games, 21 PS2 Games und 39 PS3 Games...

- Stolzer Besitzer der PS3 60 GB Variante, getunt auf 600 GB...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein PS1 Hackprogramm?

Also hier bei uns gabs Tütenweise Chips zum einlöten. Und die waren nicht mal teuer. Konnte man schön selber machen. Und Hacken musste man bei PS1 noch nix. Waren ja stinknormale CDs. DVD Format gabs da noch nicht. Wichtig war nur RGB-Kabel bei NTSC Spielen sonst war alles S/W.


Lynsch.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...