Jump to content
Play3.de

Recommended Posts

Splatoon 2 sillte man noch auf alle Fälle im Sommer mitnehmen. Der erste Teil auf der WiiU war schon Kracher.

 

Es gibt genügend Kaufgründe für die Switch.

 

dennoch abwarten, denn noch traue ich das ganze nicht wirklich.

man muss es auf lange zeit beobachten.

 

mir reicht es, wenn einfach mehr klasse exklusive spiele kommen.

den anfang macht schon mal Zelda. aber es muss die nächsten jahre weitergehen.

 

jedenfalls möchte ich nicht noch mal das erleben wie bei der Wii U.

 

eine geile zeit hatte ich bei den Gamecube und bei der Wii, aber mit der Wii U habe ich kaum gespielt.

 

deswegen hoffe ich, das Switch es besser macht.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
also zelda spielst man mindestens 20 stunden, aber nur, wenn man die hauptstory folgt, und weiter nichts macht, rechne mal mit alles so an die 40 bis 50 stunden, denke ich mal. schon alleine die 100 prüfungen mit rätsel sind der wahnsinn, da freue ich mich wie bolle. und es soll das beste kampfsystem haben von allen teilen.

 

und eine warnung, es ist auch möglich sofort zum endboss zugehen, aber dann ist man schön blöd, und erfährt null usw.

 

Mario Kart 8 Deluxe kommt ja auch für den Switch, da ich es noch nie gespielt habe, überlege ich es mir auch zu kaufen.

 

und ein Mario Kart 9 wird sicher kommen.

Das kampfsystem ist ganz ok :D Zocke es schon auf der wiiu ;)


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das kampfsystem ist ganz ok :D Zocke es schon auf der wiiu ;)

 

wenn ich es spiele, dann seit ihr schon fertig wahrscheinlich.

 

wie lange spielst du es denn schon ?

wäre cool, wenn du ein schönen bericht schreiben würdest dann.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dennoch abwarten, denn noch traue ich das ganze nicht wirklich.

man muss es auf lange zeit beobachten.

 

mir reicht es, wenn einfach mehr klasse exklusive spiele kommen.

den anfang macht schon mal Zelda. aber es muss die nächsten jahre weitergehen.

 

jedenfalls möchte ich nicht noch mal das erleben wie bei der Wii U.

 

eine geile zeit hatte ich bei den Gamecube und bei der Wii, aber mit der Wii U habe ich kaum gespielt.

 

deswegen hoffe ich, das Switch es besser macht.

Hallo,

ich verstehe nicht ganz warum Du die Switch vorbestellst, wenn Du gleichzeitig befürchtest eine Enttäuschung wie bei der WiiU zu erleben. Zelda und Mario Kart 8 sind auch für die WiiU erhältlich und damit sowieso nicht Switch-exklusiv. Interessante, exklusive Spiele für die Switch erscheinen erst in einigen Monaten. Mir ist es unerklärlich warum irgendjemand die Switch VORbestellen sollte. Ich sehe die Konsole sowieso sehr kritisch, aber auch für Befürworter der Switch fallen mir keine Gründe ein, vorab eine Bestellung zu tätigen:

- überhöhter Preis -> wird später sicher reduziert

- überteuertes notwendiges Zubehör -> wird vermutlich zukünftig im Paket angeboten

- derzeit nicht kompatibel zum WiiU-Pro Controller -> könnte später noch unterstützt werden

- extrem mageres Spieleangebot zum Start (Zelda und Mario Kart zählen für mich nicht, da ich eine WiiU habe)


[sIGPIC]

36872.gif?type=sigpic&dateline=1424709581

[/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das ähnlich wie Burgherr. Ich habe auch eine WiiU zu Hause stehen und bin auf die ersten Tests für Zelda gespannt. Wohlgemerkt für die WiiU. Dafür wurde Zelda ja auch ursprünglich angekündigt. Wäre für mich also kein Argument deswegen eine Switch anzuschaffen.

 

WAS ich allerdings der Switch abgewinnen kann ist, dass man das Ding richtig geil mit in Urlaub nehmen könnte, ohne umständlich noch eine Basisstation einzupacken :smileD:

Share this post


Link to post
Share on other sites
wenn ich es spiele, dann seit ihr schon fertig wahrscheinlich.

 

wie lange spielst du es denn schon ?

wäre cool, wenn du ein schönen bericht schreiben würdest dann.

 

Hab nur ca 2h gespielt. Hab allerdings keinerlei Quests gemacht, sondern bin nur in der Welt umhergewandert und hab gegner gekillt etc, da ich am freitag zusätzlich noch die switch version bekomme und das spiel dort durchzocken werden.

 

Erster Eindruck:

-Grafik: Sehr bunt und für ein Wii U spiel wirklich hübsch. Man sieht dem spiel zwar an dass es (glaub ich) nur mit 720p läuft, aber ich war positiv überrascht, da ich anhand youtube videos dachte, dass sie schlechter ist.

-In dem ersten Gebiet wo ich momentan bin ist alles relativ leer. Hier und da mal ein Gebäude, ein paar Bäume und das wars. Absolut kein Vergleich zu ähnlichen Spielen wie Witcher oder Skyrim, wo die Landschaften sehe realistisch wirken, viele Tiere unterwegs sind und man überall siedlungen + npc's findet.

Wie es allerdings in den nächsten Gebieten aussieht weiß ich noch nicht.

-Waffen/Rüstungssystem: Im Gegensatz zu anderen RPG's ist das ganze in Zelda sehr einfach gehalten. Beispiel: Relativ früh findet man ein schwert, dass 6 Angriff hat. Wenn man jetzt ein anderes Schwert findet mit 8Angriff, dann ist dieses auch besser, da es keine extra Attribute wie z.b. in Witcher 3 gibt (Krit Chnce, Bluten etc.). Dass kann man natürlich jetzt gut oder schlecht finden, aber mir gefällts, da man einfach drauf los zocken kann und sich keine Gedanken machen muss welches Gear besser ist. -> hat es bessere Werte als mein altes zeug, dann ist es auch besser :D

Alle Waffen haben eine Haltbarkeit, gehen also nach einer bestimmten Anzahl schlägen kaputt. Ist zwar Anfangs extrem nervig, bin mir aber sicher, dass später noch Waffen kommen (master schwert?!^^) die unendlich haltbar sind.

 

So das wars erstmal mit meinem Ersteindruck, was mir spontan eingefallen lst :D


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achja, das wiiu gamepad hat übrigens keine zusatzfunktionen, wie eine map oder Inventar etc. man siehr nur einen schwaren bildschirm mit einem text drauf^^


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich verstehe nicht ganz warum Du die Switch vorbestellst, wenn Du gleichzeitig befürchtest eine Enttäuschung wie bei der WiiU zu erleben. Zelda und Mario Kart 8 sind auch für die WiiU erhältlich und damit sowieso nicht Switch-exklusiv. Interessante, exklusive Spiele für die Switch erscheinen erst in einigen Monaten. Mir ist es unerklärlich warum irgendjemand die Switch VORbestellen sollte. Ich sehe die Konsole sowieso sehr kritisch, aber auch für Befürworter der Switch fallen mir keine Gründe ein, vorab eine Bestellung zu tätigen:

- überhöhter Preis -> wird später sicher reduziert

- überteuertes notwendiges Zubehör -> wird vermutlich zukünftig im Paket angeboten

- derzeit nicht kompatibel zum WiiU-Pro Controller -> könnte später noch unterstützt werden

- extrem mageres Spieleangebot zum Start (Zelda und Mario Kart zählen für mich nicht, da ich eine WiiU habe)

 

Ich sehe das ähnlich wie Burgherr. Ich habe auch eine WiiU zu Hause stehen und bin auf die ersten Tests für Zelda gespannt. Wohlgemerkt für die WiiU. Dafür wurde Zelda ja auch ursprünglich angekündigt. Wäre für mich also kein Argument deswegen eine Switch anzuschaffen.

 

WAS ich allerdings der Switch abgewinnen kann ist, dass man das Ding richtig geil mit in Urlaub nehmen könnte, ohne umständlich noch eine Basisstation einzupacken :smileD:

 

 

ich habe seit einiger zeit keine Wii U mehr, der grund ist, weil mein kumpel die Wii U haben wollte für seine kinder, also habe ich ihn die Wii U verkauft.

und dadurch habe ich mir den Switch bestellt und auch noch so richtig viel geld gespart, auch dank gutscheine für den shop usw.

 

 

 

 

 

 

 

Hab nur ca 2h gespielt. Hab allerdings keinerlei Quests gemacht, sondern bin nur in der Welt umhergewandert und hab gegner gekillt etc, da ich am freitag zusätzlich noch die switch version bekomme und das spiel dort durchzocken werden.

 

Erster Eindruck:

-Grafik: Sehr bunt und für ein Wii U spiel wirklich hübsch. Man sieht dem spiel zwar an dass es (glaub ich) nur mit 720p läuft, aber ich war positiv überrascht, da ich anhand youtube videos dachte, dass sie schlechter ist.

-In dem ersten Gebiet wo ich momentan bin ist alles relativ leer. Hier und da mal ein Gebäude, ein paar Bäume und das wars. Absolut kein Vergleich zu ähnlichen Spielen wie Witcher oder Skyrim, wo die Landschaften sehe realistisch wirken, viele Tiere unterwegs sind und man überall siedlungen + npc's findet.

Wie es allerdings in den nächsten Gebieten aussieht weiß ich noch nicht.

-Waffen/Rüstungssystem: Im Gegensatz zu anderen RPG's ist das ganze in Zelda sehr einfach gehalten. Beispiel: Relativ früh findet man ein schwert, dass 6 Angriff hat. Wenn man jetzt ein anderes Schwert findet mit 8Angriff, dann ist dieses auch besser, da es keine extra Attribute wie z.b. in Witcher 3 gibt (Krit Chnce, Bluten etc.). Dass kann man natürlich jetzt gut oder schlecht finden, aber mir gefällts, da man einfach drauf los zocken kann und sich keine Gedanken machen muss welches Gear besser ist. -> hat es bessere Werte als mein altes zeug, dann ist es auch besser :D

Alle Waffen haben eine Haltbarkeit, gehen also nach einer bestimmten Anzahl schlägen kaputt. Ist zwar Anfangs extrem nervig, bin mir aber sicher, dass später noch Waffen kommen (master schwert?!^^) die unendlich haltbar sind.

 

So das wars erstmal mit meinem Ersteindruck, was mir spontan eingefallen lst :D

 

danke für deinen bericht.

das mit den waffen, das sie immer zerbrechen, kann schon nervig sein, kennt man ja von anderen spielen.

 

du kannst ja dann berichten, wenn du bessere waffen gefunden hast.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, bin seit gestern stolzer Besitzer der Switch inkl. 1-2-Switch, Zelda (limited Edition) und dem Pro Controller.

 

Konsole wirkt auf mich viel kleiner als ich das erwartet hätte. Sieht aber sehr schick aus. Zum Glück habe ich mir den Pro-Controller dazu geholt, denn mit den Joy-Cons komm ich irgendwie nicht zurecht und iwi reagieren diese auch träge !?

 

1-2-Switch ist leider nicht der Bringer...

 

Aber Zelda... Ja das ist bis jetzt (ca. 5 Std. Spielzeit) ne Wucht!! Absolut geile und mystische Atmosphäre. Man wird so gut wie gar nicht an die Hand genommen und muss fast alles selber herausfinden. Das fühlt sich so gut an! Erinnert sehr stark an das erste NES Zelda!

 

Und die Open-World ist voll von Dingen, Überraschungen, Geheimnissen etc... und das Gameplay ist absolut toll und präzise! Grafik traumhaft (wobei ich meine einige Ruckler bemerkt zu haben...)!

 

Das Einzige was mich bisher bissl nervt, ist die Tatsache, dass die Waffen (auch Schwerter) nach ca. 2-3 Gegnern zerbrechen. Jeder Gegner wiederum nach seinem Ableben aber eine fallen lässt. Das hätte sich Nintendo irgendwo sparen können... denn so muss man oft ins Waffenmenü.

 

Die ersten 5 Schreine haben mich auch völlig begeistert. Zwar sehr kurz, aber tolle Rätsel. Ich hoffe aber noch auf größere Dungeons!

 

Und die Kletter-Mechanik ist die beste, die ich je in einem Spiel gesehen habe!! Man kann überall hochklettern, wirklich überall! Es gibt keine markierten Kletterrouten wie z.B. bei Unchartet, Tomb Raider & Co. Und genau das macht extrem viel Spaß! Ich finde das Kletter-System des neuen Zeldas ist die neue Referenz in der Gameing-Branche!

 

Was ich an der Switch noch vermisse, sind Trophäen, Erfolge o.ä. Diese gibt es leider überhaupt nicht. Denn genau diese motivieren mich auf der PS4 das ein oder andere Game intensiver zu zocken...

 

Der Wechsel von TV zu Handheld funktioniert wie in den Trailern beworben sehr einfach und "fummelfrei" sehr gut. Wobei ich meine Switch eher selten als Handheld nutzen werde. Was mich noch freut ist, dass die Konsole auch hingelegt werden kann und nicht zwingend aufrecht stehen muss.

Edited by Emzett

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...