Jump to content

Nintendo Switch


era1Ne
 Share

Recommended Posts

Könnte für einige Leute hilfreich sein. 

 

 

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich hab das Splatfest am WE gespielt. Werd mir das Spiel nicht kaufen. Zu wenig Neues wenn man den ersten Teil schon gespielt hat und viel zu viel Ladezeiten und auf Spieler warten für viel zu kurze Runden. 

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin am überlegen mir nach meinem Geburtstag eine Switch zu holen. Möchte endlich mal wieder gepflegt die Nintendo Exclusives zocken wie Zelda und Mario.

Welche Zelda Games gibt es denn mittlerweile für die Konsole? Und ich habe gelesen man könnte alte Klassiker ebenfalls auf der Switch zocken.

Des Weiteren würde ich gerne wissen mit welcher Performance beispielsweise Breath of the Wild läuft. Sind es generell eher 30 oder 60 FPS bei den Spielen?

Danke schon mal im Voraus :) 

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb ScorpioN:

Ich bin am überlegen mir nach meinem Geburtstag eine Switch zu holen. Möchte endlich mal wieder gepflegt die Nintendo Exclusives zocken wie Zelda und Mario.

Welche Zelda Games gibt es denn mittlerweile für die Konsole? Und ich habe gelesen man könnte alte Klassiker ebenfalls auf der Switch zocken.

Des Weiteren würde ich gerne wissen mit welcher Performance beispielsweise Breath of the Wild läuft. Sind es generell eher 30 oder 60 FPS bei den Spielen?

Danke schon mal im Voraus :) 

Einmal ein Bild mit den games(sind aber nicht alle games drauf) 😉

Switch online musst du dann abonnieren mein 35 Euro im Monat dann kannst NES, snes, n64 zocken 

Naja sag wir mal so in bestimmten games schafft switch 60 fps. Mein bei zelda schafft sie 60 fps aber manche Orten geht die fps runter 

 

top-10-upcoming-switch-exclusives-not-coming-to-ps5-or-xbox-series-x_copy.jpg

Edited by Blacknitro

Banner.jpg.1b02616639b3c99e8357351d6d3ddcfd.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb ScorpioN:

Ich bin am überlegen mir nach meinem Geburtstag eine Switch zu holen. Möchte endlich mal wieder gepflegt die Nintendo Exclusives zocken wie Zelda und Mario.

Welche Zelda Games gibt es denn mittlerweile für die Konsole? Und ich habe gelesen man könnte alte Klassiker ebenfalls auf der Switch zocken.

Des Weiteren würde ich gerne wissen mit welcher Performance beispielsweise Breath of the Wild läuft. Sind es generell eher 30 oder 60 FPS bei den Spielen?

Danke schon mal im Voraus :) 

Hätte eine zu verkaufen.

Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb ScorpioN:

Ich bin am überlegen mir nach meinem Geburtstag eine Switch zu holen. Möchte endlich mal wieder gepflegt die Nintendo Exclusives zocken wie Zelda und Mario.

Welche Zelda Games gibt es denn mittlerweile für die Konsole? Und ich habe gelesen man könnte alte Klassiker ebenfalls auf der Switch zocken.

Des Weiteren würde ich gerne wissen mit welcher Performance beispielsweise Breath of the Wild läuft. Sind es generell eher 30 oder 60 FPS bei den Spielen?

Danke schon mal im Voraus :) 

Zelda Spiele für Switch gibt es Zelda Link's Awakening,Breath of the Wild,Skyward Sword und unter NSO+ kannst du die NES,SNES,N64 Zelda Spiele Zocken 

 

Zelda botw läuft mit 30FPS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Habe gerade mein Wohnzimmer frau- und kindgerechter umgestellt was die Audiokomponente angeht. Hatte vorher ca. 10 Jahre ein Sony BDV-N7100W 5.1-Kompaktsystem im Einsatz. War damit soweit auch ganz zufrieden. Bin jetzt kein sonderlich audiophiler Mensch, das System war zwar nicht sonderlich groß, hat den TV-Sound aber für mich deutlich aufgewertet. Wirklich viel genutzt habe ich die Anlage mit kleinen Kindern aber sowieso nicht mehr (da ich vornehmlich abends spiele wenn die Kinder schlafen habe ich eh zu 80% Kopfhörer genutzt) und die rumstehenden Lautsprecher haben arg genervt - da wird mal auf dem Sofa rumgeklettert und ein Lautsprecher umgeschmissen, der Saugroboter hat sowieso jeden zweiten Tage einen umgeworfen etc. Kurzum, die Lautsprecher mussten weg. Neuere Dolby-Formate hat die Anlage ohnehin nicht mehr unterstützt, genau so wenig wie 4k Blue Rays etc. Bin dann jetzt auf Sonos umgestiegen. Eine Arc vor den Fernseher, einen Sub Mini daneben (reicht für die wenigen Male, wenn ich den Sound mal aufdrehen kann) und demnächst kommen noch zwei IKEA Symfonisk Bilder als Rear Speaker hinters Sofa an die Wand. Sound finde ich soweit für meine Bedürfnisse super. Wie gesagt, bin nicht sonderlich audiophil, aber ist auf jeden Fall ein Upgrade zum bisherigen Setting (gut, ist auch deutlich teurer) und mit den Rear Speakern wird dann hoffentlich noch ordentlich eins draufgesetzt. Was bei Sonos auf jeden Fall klasse ist, ist der Stimmverbesserer.
    • Dir ebenfalls viel Spaß! Genieße die Show! 😎   
    • Puh knapp gut gegangen für Kroatien gerade. 🤓
    • Die guenstigsgte Alternative (habe ich zumindestens 4 Monate mit gespielt, bevor ich mir zum Black Friday wg, der zwei zusaetzlichen Tasten den Scuf geholt habe), ist die selbst anzubringende Erweiterung von extremerate, ca. 45 bei Amazon. https://www.amazon.de/dp/B0B58994KY/ref=sspa_dk_detail_0?pd_rd_i=B09NTHSX67&pd_rd_w=SmDQE&content-id=amzn1.sym.289b45a0-8ca0-4af2-9c85-5b0e57eb93c5&pf_rd_p=289b45a0-8ca0-4af2-9c85-5b0e57eb93c5&pf_rd_r=GNCWKZAJRXPKJ356HWW8&pd_rd_wg=NSXiW&pd_rd_r=fbfd3dee-9bf3-414b-9356-d31d6e5624be&s=ce-de&sp_csd=d2lkZ2V0TmFtZT1zcF9kZXRhaWw&th=1 Man muss etwas loeten koennen und sich von der Garantie eines original Controllers halt verabschieden. Nicht zuletzt wg. der gummierten Rueckseite und der original Farbe von mir eine Empfehlung. Ohne Loeten geht auch, das Video ist ausreichend erklaerend, auch die Anpassung auf die zwei Versionen des orig. PS5 Controllers.  
    • Verglichen mit was? Ich tu mir persoenlich schwer mit unterschiedlichen Erfahrungen, da man sich (ich zumindestens) nur einen Scuf Controller fuer die PS5 Konsole holt und nicht mehrere. Bei der PS5 ist es halt so, dass der adaptive Trigger keine Triggerstops vertraegt. Daher gibt es eine Scuf Version ohne variablen Widerstand beim Druecken, aber mit Triggerstops (Reflex FPS, der teuerste) und zwei mit adaptiven Triggern, davon einer mit rutschfesten Griffen (der Relex Pro). Die Tastenanordnung und Profilansteuerung ist ansonsten lt Webseite gleich, die Schale ist identisch der Original PS5 Dual Sense nur mit einem Ansatzstueck unten. Wenn Du auf Triggerstops Wert legst: FPS Ohne TS mit rutschfestem (gummiertem) Griff, Reflex Pro -den habe ich-, mit dem gleichen Kunststoff auf der Rueckseite wie die PS5 Controller: Reflex. Ich finde die inneren Tasten unten schwer zu erreichen (Handschuhgroesse 9), das ist beim Scuf Instinct (XBox) besser geloest. Auch kostet das Porto bei Scuf richtig Geld (15,-). Den Player Pack (mit AntigleitGel *aehem* und Zusatzkabel kann man sich mE sparen, aber eine Tasche sollte man sich dazu holen). Die gibt es bei Amazon ohne das teure Porto. Programmieren passiert allein am Controller, die Systemupdates sind die gleichen wie die der normalen Controller. Wenn Du ansonsten andere Versionen suchst, Sony bringt eine Version mit 2 Tasten auf der Rueckseite im Februar raus, der sich auf der Konsole umprogrammieren laesst und Rocket Games.CH hat auch ein High End Modell fuer 320 im Angebot (keine Erfahrungen mit).  
×
×
  • Create New...