Jump to content

Nioh


Frokon
 Share

Recommended Posts

Das mit den Kampfhaltungen finde ich ganz witzig. :D Habe jetzt mal eine Weile gezockt und das Game ist natürlich top aber reiht sich doch schon in die Souls-Reihe ein. :thumbs:

 

Als Souls Veteran kommt mir das Game auch relativ einfach vor oder täuscht der Eindruck?! :think::nixweiss: Bin jetzt jedenfalls noch im Dorf im Anfangsgebiet unterwegs und habe meinen Spaß auch wenn man traditionell noch öfters was auf die Fresse bekommt... :aua::tot::)

Der Tutorial-Boss und der erste richtige Boss sind noch relativ einfach. Nach den ersten Missionen wird es schon schwerer werden. Würde jetzt nicht behaupten, dass Nioh einfach ist. Vor allem im späteren Spielverlauf und im Postgame geht die Post ab, auch wenn man dann die höheren Schwierigkeitsstufen freischaltet.

Link to comment
Share on other sites

Der Tutorial-Boss und der erste richtige Boss sind noch relativ einfach. Nach den ersten Missionen wird es schon schwerer werden. Würde jetzt nicht behaupten, dass Nioh einfach ist. Vor allem im späteren Spielverlauf und im Postgame geht die Post ab, auch wenn man dann die höheren Schwierigkeitsstufen freischaltet.

 

Also ich finde der dritte Boss

Die Vampirlady

war mit die Nervigste und Schwierigste. Mit der Zeit wurden die Bosse dann aber einfacher? Wahrscheinlich weil man besser im Spiel zurecht kam? Ich hab 2-3 Bosse ohne Probleme direkt beim ersten Mal besiegt. Bei der

Vampirfrau

hätte ich hingegen meinen Controller zerschlagen.:facepalm:

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde der dritte Boss

Die Vampirlady

war mit die Nervigste und Schwierigste. Mit der Zeit wurden die Bosse dann aber einfacher? Wahrscheinlich weil man besser im Spiel zurecht kam? Ich hab 2-3 Bosse ohne Probleme direkt beim ersten Mal besiegt. Bei der

Vampirfrau

hätte ich hingegen meinen Controller zerschlagen.:facepalm:

 

Mir ging es da genauso, man ist einfach zu dem Zeitpunkt noch nicht wirklich vertraut mit dem Gameplay und den verschiedenen Mechaniken der drei Kampfhaltungen. Habe bei diesem Bossgegner die meisten Versuche gebraucht.

Link to comment
Share on other sites

Mir ging es da genauso, man ist einfach zu dem Zeitpunkt noch nicht wirklich vertraut mit dem Gameplay und den verschiedenen Mechaniken der drei Kampfhaltungen. Habe bei diesem Bossgegner die meisten Versuche gebraucht.

 

Die Ur-Version von Demon's Souls war noch knallhart gewesen aber dann wurde die Reihe nach und nach der Masse zugänglich gemacht. :)

 

Als Beispiel wurden bei Dark Souls 1 irgendwann mal die Geister im Wald rausgepatcht, sodass diese nach ihrem Tod nicht erneut erscheinen.

 

Habe bei Nioh auch jetzt erstmal eine Pause eingelegt da mir das Game nach 5 Vertretern des Genres (Demon's Souls, Dark Souls 1-3, Bloodborne) nicht mehr unbedingt etwas Neues bieten kann. :)

Link to comment
Share on other sites

Der Schwierigkeitsgrad in Nioh ist stark abhängig von den Waffen die man findet.

 

 

In Dark Souls können Waffen eine maximal Stärke haben wenn sie auf +10/+15 (In DS1) sind. Dann kann man noch buffen; den Build verbessern (bis hard Cap meistens 40 St/geschick je nach Build).

 

 

Mehr Schaden kann man in der Souls Reihe in der Regel nicht machen. Ist man in nem höheren Ng+ ist man somit limitiert.

 

 

In Nioh gibts kein Limit. Findet man eine gute Waffe von irgendwelchen Revenants geht man durch Gegnerhorden wie Pisse durch Schnee. Die Waffen haben kein LvL Cap.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Habe jetzt mal angefangen die Remastered Version zu zocken und hänge grad  bei der Vampirtante... Die macht mich so übelst lang...heftig :D

Ich habe mir die DLC Waffen + Ausrüstung geholt und spiele mit den zwei Katanas. Sollte ich die behalten oder habt ihr Tipps zu den Waffen??

Es liegen ja auch immer Leichen rum, wo ich die rächen kann. Lohnt sich das ganze??

669335904_ReturnalSig.png.3fb31a8713c1a27e1494578ea291d72a.png

Link to comment
Share on other sites

Am 10/29/2018 um 1:11 PM schrieb daywalker2609:

 

Also ich finde der dritte Boss

  Inhalt unsichtbar machen

Die Vampirlady

war mit die Nervigste und Schwierigste. Mit der Zeit wurden die Bosse dann aber einfacher? Wahrscheinlich weil man besser im Spiel zurecht kam? Ich hab 2-3 Bosse ohne Probleme direkt beim ersten Mal besiegt. Bei der

  Inhalt unsichtbar machen

Vampirfrau

hätte ich hingegen meinen Controller zerschlagen.:facepalm:

Die war sehr schnell....jap....ich habe eigentlich nur bei Sekiro den Affen Boss als er noch mal aufgestanden ist ohne Kopf ins Pad gebissen....😂

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb matze0018:

Habe jetzt mal angefangen die Remastered Version zu zocken und hänge grad  bei der Vampirtante... Die macht mich so übelst lang...heftig :D

Ich habe mir die DLC Waffen + Ausrüstung geholt und spiele mit den zwei Katanas. Sollte ich die behalten oder habt ihr Tipps zu den Waffen??

Es liegen ja auch immer Leichen rum, wo ich die rächen kann. Lohnt sich das ganze??

Lerne ihre Bewegungen einfach und das Timing um auszuweichen. Vergiss nicht dabei die Stellungen zu wechseln. In der niedrigen Position kannst am besten ausweichen. Die Waffe ist eigentlich egal, nimm die mit der du dich am sichersten fühlst. Bei mir war es das Katana.

Edited by Raine
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Raine:

Lerne ihre einfach und das Timing um auszuweichen. Vergiss nicht dabei die Stellungen zu wechseln. In der niedrigen Position kannst am besten ausweichen. Die Waffe ist eigentlich egal, nimm die mit der du dich am sichersten fühlst. Bei mir war es das Katana.

Danke für den Tipp mit der Stellung... Werde das mal testen! 👌👍

669335904_ReturnalSig.png.3fb31a8713c1a27e1494578ea291d72a.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...