Jump to content
News

Sony hat keine Pläne für ein Re-Design der XMB

Recommended Posts

Ja stimmt schon aber finde das Menü jetzt nicht schlecht, ist sehr benutzerfreundlich und geht auch alles schnell, ist viel besser als das alte.

 

Icvh habe nie etwas anderes behauptet:smileD:


Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, nicht wirklich.

Beispiel: Wenn ich einen USB Stick einstecke mit gemischten Daten(Bilder, Videos, Musik), dann ist es beispielsweise nicht möglich, einfach auf "externer Datenträger" und dann auf die gewünschte Datei zu klicken(deren Zweck jedes OS seit vielen Jahren selbstständig erkennen und interpretieren können sollte). Sondern dann wird es eine kleine Odyssee über z.B. "Video", dann auf den Datenträger, dann die Dreieckstaste und aus dem Kontextmenü und eventuell weiteren Untermenüs letztendlich die passende Datei starten(die anderen werden ja nicht angezeigt).

Das ist nun wirklich recht umständlich. Ich beschäftige mich auch mit Content Management Systemen und Webdesign. Von daher weiss ich, dass man eine möglichst intuitive Bedienbarkeit für die User erreichen muss. Auch wenn das erstmal eine Menge Zeit kostet, so etwas zu erstellen(und Sony in dem Fall wohl auch einiges an Geld).

Ich kann mit dem XMB leben, aber komfortabel/übersichtlich ist es nicht.

Genau das könnten sie auch mal ändern. Auf Dauer ist es echt nervig immer über die Dreieckstaste zu gehen, wenn man nicht die richtige Ordnerstruktur angelegt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ANfangs war ich voll begeistert vom Design und der Menüführung. Aber je mehr und intensiver man sich damit beschäftigt, desto mehr Lücken und Umständlichkeiten werden deutlich. Zufrieden bin ich, aber ich hoffe trotzdem auf kommende Verbesserungen.


Seperate the Hardcore Gamer from the Casual Gamer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem XMB Menu. :good:.

Die Übersicht ist für meinen Teil doch sehr gut gehalten, hatte bisher keine Probleme damit. :good:.

Am Ende muss das dann jeder für sich selbst entscheiden. :good:.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt halt echt drauf an was man mit der PS3 alles macht. FÜr den Otto-Normal-User werden sich nie Probleme mit der Menüführung auftun.

Übirgens, auch Microsofts Variante hat ihre Schwächen, von der beschissenen Optik mal ganz zu schweigen..

  • Like 1

Seperate the Hardcore Gamer from the Casual Gamer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest zod

Ich find ja die sollten mal mehr Originale Sony Designs rausbringen, das Standardteil dass sich nach Tageszeit ändert ist zwar zu Beginn cool aber wird eh bei jedem 2. ausgetauscht weils auf Dauer langweilig ist, wär ziemlich cool wenn die wenigstens ein paar neue, bewegende Designs entwickeln würden, is ja nicht sooo viel Arbeit.

 

Ansonsten bin ich zufrieden, finde nur blöd das man nicht während des Spielens Musik hören kann, aber das ist ja nicht wirklich Teil des XMB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, nicht wirklich.

Beispiel: Wenn ich einen USB Stick einstecke mit gemischten Daten(Bilder, Videos, Musik), dann ist es beispielsweise nicht möglich, einfach auf "externer Datenträger" und dann auf die gewünschte Datei zu klicken(deren Zweck jedes OS seit vielen Jahren selbstständig erkennen und interpretieren können sollte). Sondern dann wird es eine kleine Odyssee über z.B. "Video", dann auf den Datenträger, dann die Dreieckstaste und aus dem Kontextmenü und eventuell weiteren Untermenüs letztendlich die passende Datei starten(die anderen werden ja nicht angezeigt).

Das ist nun wirklich recht umständlich. Ich beschäftige mich auch mit Content Management Systemen und Webdesign. Von daher weiss ich, dass man eine möglichst intuitive Bedienbarkeit für die User erreichen muss. Auch wenn das erstmal eine Menge Zeit kostet, so etwas zu erstellen(und Sony in dem Fall wohl auch einiges an Geld).

Ich kann mit dem XMB leben, aber komfortabel/übersichtlich ist es nicht.

Content Management ist doch gegeben.

 

Für Videos, den Ordner VIDEO erstellen und dort Videos hinein kopieren. Auf der PS3, den USB-Stick in der Kategorie Videos auswählen und passendes Starten. Das sollte wirklich jeder über die Bühne bekommen.

 

Also ich finde das Dashboard schaut nicht gerade schön aus.

Kannst du überhaupt lesen? Hier geht es nicht um das Dashboard, sondern um das XMB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich finde das Dashboard schaut nicht gerade schön aus.

 

stimme dir zu :ok:

 

das XMB-Format ist auch bei Bravias und KDL´s oder =?

Hab ich bei

Chip

gelesen

Share this post


Link to post
Share on other sites
stimme dir zu :ok:

 

das XMB-Format ist auch bei Bravias und KDL´s oder =?

Hab ich bei

Chip

gelesen

Wisst ihr überhaupt, worüber ihr da redet?

 

XMB ist das, was ihr seht, wenn ihr euch durch das ''Menü'' der PS3, PSP oder der PSX ''klickt''.

 

''XMB-Format'' :rofl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...