Jump to content
Play3.de
KyrieIrving

NAT-Typ lässt sich nicht ändern.

Recommended Posts

Jap, gefühlt habe ich alles probiert was probiert werden kann. Naja heute wurde ein verstärker in den Keller gesetzt und morgen kommt die neue Fritzbox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja der Verstärker hat ja nichts mit den Ports zu tun ,läuft es denn jetzt ?Haste eine jüngere Fritte bekommen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist gestern leider nicht gekommen, bin mir aber mitlerweile sicher es liegt gar nicht daran, auch nicht an ports etc. Die sind ja sowieso alle offen, exposed host, öffentliche IPv4, ohne dual Stack oder sonstiges, vor der Box ist auch nur ein reines Modem ohne Firewall etc. Doppelter nat ist also auch kein Problem.

 

Im ingame Chat höre ich alle anderen recht gut, aber sie mich nicht. Bei Speed Tests läuft der down perfekt und der up bricht teilweise auf 0,05-0,01 ein.

 

Ich glaube es liegt an der Dose die erst gesetzt wurde, bin mir sicher mein upstream pegel stimmt nicht, deswegen spinnt der upload völlig und bricht teilweise komplett ein, deshalb auch die lags und packet Probleme, mal sehen was der Techniker da nächste Woche machen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das könnte eine Einstrahlung sein ,hatte ich im Dezember 14 auch ,da war hier über 4 Wochen Theater .Wie ich dann hörte hat ein Experte die Wurfantenne von einem Radio an die Anschlussbuchse der Kabeldose gefummelt um den Empfang zu verbessern.:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Doppelter nat ist also auch kein Problem...

 

Ich bin zwar wahrlich keiner vom Fach, hatte damals aber das selbe Problem - Eine Lösung schien aussichtslos. Ich hatte ein WLAN-Modem (ich war zu diesem Zeitpunkt bei der Telekom) und einen Router angehängt. Ich konnte am Router einstellen was ich wollte, aber nichts löste mein Problem. Am Modem selbst konnte ich nichts konfigurieren, da dies ausschließlich seitens Provider möglich war.

 

Nach langen Nächten der Recherche, wurde mir vorgeschlagen mein Modem doch in den Bridge-Modus umzustellen. Da ich das selber nicht konnte, rief ich beim Provider an und dieser stellte vom Routing- in den Bridge-Modus um. Ein freundlicher Mitarbeiter gab mir dann anschließend die benötigten Daten an, die ich im Router-Menü eingetragen habe. Seitan lief alles super und ich hatte nie mehr Probleme.

 

Was genau das jetzt alles heißt, kann ich dir nicht sagen, da ich, wie oben schon erwähnt, keine Ahnung von den Begrifflichkeiten habe geschweige denn weiß, was da alles im Hintergrund passiert. Das war eher ein Handlung auf gut Glück! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin zwar wahrlich keiner vom Fach, hatte damals aber das selbe Problem - Eine Lösung schien aussichtslos. Ich hatte ein WLAN-Modem (ich war zu diesem Zeitpunkt bei der Telekom) und einen Router angehängt. Ich konnte am Router einstellen was ich wollte, aber nichts löste mein Problem. Am Modem selbst konnte ich nichts konfigurieren, da dies ausschließlich seitens Provider möglich war.

 

Nach langen Nächten der Recherche, wurde mir vorgeschlagen mein Modem doch in den Bridge-Modus umzustellen. Da ich das selber nicht konnte, rief ich beim Provider an und dieser stellte vom Routing- in den Bridge-Modus um. Ein freundlicher Mitarbeiter gab mir dann anschließend die benötigten Daten an, die ich im Router-Menü eingetragen habe. Seitan lief alles super und ich hatte nie mehr Probleme.

 

Was genau das jetzt alles heißt, kann ich dir nicht sagen, da ich, wie oben schon erwähnt, keine Ahnung von den Begrifflichkeiten habe geschweige denn weiß, was da alles im Hintergrund passiert. Das war eher ein Handlung auf gut Glück! :D

 

Das macht Sinn wenn dein Modem kein reines Modem ist sondern ein Modem plus Router. Ich habe ein reines Modem, da gibt es ja soweit ich weiß keinen nat geschweige denn eine Firewall, oder liege ich da falsch. :think:

 

Ich hoffe wirklich es ist nichts aufwendiges mit der Leitung, nervt langsam nicht richtig zocken zu können.

 

Hab heute einen langen PC ping test gemacht, Resultat über WLAN 0,0% packet Verlust über den 8.8.8.8 google server welchen ich auch an der ps4 habe. Bei BF1 hab ich direkt ab Sek 1 packet Verlust, sogar heftigen. Ergibt für mich einfach keinen Sinn. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für eine IP hast du denn der PS4 als feste IP vergeben ? Eine aus dem DHCP Bereich oder außerhalb davon ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was für eine IP hast du denn der PS4 als feste IP vergeben ? Eine aus dem DHCP Bereich oder außerhalb davon ?

 

Innerhalb des Bereiches, geht ab . 20 los bis . 200

Hab auch schon auf . 99 gestellt um mehr Abstand zu den anderen zu haben.

 

Geht das überhaupt außerhalb des Bereiches?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja in dem du den DHCP Bereich verkleinerst .Hab ich bei mir so gemacht weil ich wohl niemals 100 Geräte in meinem Haushalt haben werde die Online gehen .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...