Jump to content
Play3.de
Zockerfreak

Steep

Recommended Posts

Hello Schneejunkies!

 

So mein Wochenende mit der Steep Closed Beta ist vorüber. Gute 15 Stunden hab ich reingesteckt bis für mich sicher war das es ein Titel für meinen Winter 2016/17 wird.

 

Steep erfüllt mir einen Wunsch den ich schon in der letzten Generation bei SSX hatte. Open World, einfaches Zusammenschließen von Gruppen und keine vorgegebenen Strecken zum abfahren. Zusätzlich bekomme ich 2 Sportarten mit dem Wingsuite und dem Paraglider dazu.

 

Es gibt einfach nichts lustigeres als mit Freunden an einem Berg zu starten um dann noch weiter hochzuklettern. Man glaubt nicht wie weit und vor allem wie steil man klettern kann. Somit kann man eigentlich so gut wie Alles ohne Probleme erreichen um sich auch einen eigenen Drop zu basteln.

Man trifft sich an einer Stelle, setzt einen Marker und jeder versucht die beste Line nach unten zu finden.

 

Hier kommt die Funktion „Meine letzte Strecke“ dann voll zu Einsatz. Mit ein paar Klicks kann man innerhalb von Sekunden seine letzte Strecke als Herausforderung für andere teilen. Auch die Wiederholungen sind sehr sehenswert. Hier kann man aus vielen Einstellungen wählen und richtig schöne Screenshots/Filme machen. Da merkt man einen der Hauptsponsoren - Red Bull - schon ziemlich.

 

Auch die Möglichkeit der Individualisierung des Charakters bringt Steep meiner Meinung nach eine Vorteil gegenüber SSX. Ich finds einfach super witzig ständig neue Styles zu haben. Auch die vermutlich kommende „Monetarisierung“ ist in Ordnung. Ich rechne damit das man sich für ein paar Euro einen super schicken lustigen Helm - oder einen Hirschkopf - kaufen kann. Aber wenn man gut spielt bekommt man eigentlich genug Credits um auf so etwas nicht angewiesen zu sein.

 

Auch die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und die Strecken haben es echt in sich. Sehr fein auch das es keinerlei Ladezeiten gibt zwischen Start/Bruchlandung/Start/Bruchlandung. Also wenn man einen Track richtig meistern will kommt man nicht dran vorbei ihn immer und immer wieder zu fahren. Aber kein Problem da keinerlei Ladezeiten. Die einzige Ladezeit die ich mitbekommen habe war der Start/Login. Auch wenn man auf der riesigen Karte reist hat man keinerlei Ladezeiten. Ein riesiger Vorteil.

 

Bei den sogenannten Social Features gibt es meiner Meinung nach auch noch Luft nach oben. Im Moment kann man nur - wie bei Journey - die X-Taste drücken und der Avatar gibt eine zufällig gewählte Aussage von sich. Das kann ein „Woohooo“ sein … aber auch ein „Lass mich zufrieden“. So kann man natürlich schlecht mit Leuten in Kontakt treten. Cool wären hier Emotes wie „Winken“ etc.

Aber auch mit eingeschränkten Kommunikationsmöglichkeiten hat man keine Probleme schnell eine Gruppe zu finden und sich einfach dranzuhängen.

 

So noch was zur Technik…..

 

Das Spiel läuft soweit sehr rund. Ich hatte bei einer Strecke Probleme mit den FPS. Das war ein Slalom durch einen Wald mit vielen anderen Spielern. Da gingen die FPS merklich in den Keller. Und zwar soweit das ich zu einer anderen Strecke gewechselt hab. Ansonsten hatte ich jedoch keinerlei Probleme mit der Performance. Die Grafik ist absolut klasse. Klar auf der PS4 ist die Grafik nicht so hübsch wie auf PC. Die Berge wirken manchmal etwas detailarm. Aber wenn man mit über 100 Sachen den Berg runterfährt/fliegt merkt man das eigentlich nicht mehr.

 

Der Schnee ist mit unter der beste Schnee den ich jemals in einem Spiel gesehen habe. Bei Stürzen etc. wirkt er enorm realistisch. Abdrücke im Schnee werden realistisch dargestellt. Sound ist auch sehr cool. Es gibt hier auch in den Optionen die Möglichkeit das man nur lizenzfreie Titel abspielt. Somit auch ein Feature für Lets Plays. Allerdings habe ich nach 30 Minuten die Musik gemutet und mir eine eigene Playlist reingezogen.

 

Das einzige was mit etwas negativ aufgefallen ist wäre das noch etwas edgy Gameplay. Es geht einfach nicht so gut von der Hand wie SSX. Ich würde es sogar begrüßen wenn Steep hier noch mal nachbessert und es etwas mehr arcadiger machen würde. Die Absprünge sind noch etwas ungenau. Im Vergleich zu den meisten anderen Snowboardspielen muss man hier wesentlich früher abspringen. Und manchmal kommt es einem so vor als würde das erlernte Timing dann plötzlich nicht mehr funktionieren. Trotz allem hatte ich dieses Wochenende einen riesen Spaß.

 

Ich für meinen Teil werde zuschlagen. Gibt sowieso in der aktuellen Gen keine Alternativen und ich hab mal wieder richtig Lust auf ein Wintersportspiel.


picture.php?albumid=2274&pictureid=33900

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man eigentlich frei wählen, ob man gerade mit dem Snowboard oder den Ski's unterwegs sein will?


Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann man eigentlich frei wählen, ob man gerade mit dem Snowboard oder den Ski's unterwegs sein will?

 

 

Ja wird möglich sein,sobald der Charakter zum stehen kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir fehlt, ist Leben in der Welt abgesehen von den anderen Spielern (was auch noch recht buggy war). Es gibt keine Tiere (nicht mal Vögel hab ich gesehen) und was wirklich zu so nem Bergsetting gehört sind EasterEggs wie den Yeti oder verlassene Hütten mit rauchendem Schornstein mit einer Umgebung, die zum Fantasieren einlädt.

Im Spiel sieht man oft Köpfe von Böcken und Caribous (oderso), sowas springt da gar nicht rum. Klar gibts keine Caribous in den Alpen, aber ihr versteht sicher, was ich mein.

 

Mit den Stunts hats bissl gedauert, bis ich es drauf hatte. In SSX konnte man die Sprungtaste gedrückt halten und den Stick in die Richtung, in die man sich drehen will. Wenn man dann gesprungen ist, hat man sich direkt gedreht. Geht hier nicht so. Hier springt man zuerst und muss dann in der Luft erst den Stick in die Richtung bewegen, in die man sich drehen will. Ging mir persönlich bisschen auf den Geist, weils einem geile Stunts oft versaut hat.

 

Was mir auch aufgefallen ist: wenn man in seiner Umgebung andere Leute fahren sieht und sich dann mit Dreieck zu seinem letzten Startpunkt resettet, dann verschwinden diese häufig, auch wenn die Distanz nicht allzu groß war. Schade, weil man dann immer erst warten muss, bis die anderen Spieler wieder auf der Karte erscheinen um dann zusammen mit ihnen auf die Piste zu können.

 

Ansonsten wars ein geiles Spiel und hat Bock gemacht. :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spiele gerade die OpenBeta und bin eigentlich positiv überrascht. Aber wie zum Teufel bekommt man eine perfekte Landung hin? Bei den großen Sprüngen legts mich immer auf die Nase, weil die G-Kräfte so hoch sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will endlich wissen in welcher Form es PS4 Pro Support gibt. Werden es 60fps oder doch 4k upscaled oder was anderes?

Das Spiel kommt in paar Tagen und es gibt so wenig Infos...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute mein Exemplar bekommen und wollte eigentlich auch gleich loslegen......Pustekuchen, die Server sind noch nicht online und werden wohl erst ab morgen 9 Uhr hochgefahren.

 

Warum lassen die sich soviel Zeit,ein Tag vor Release wäre doch nicht zu viel verlangt :nixweiss:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hier im Thread nicht geweint wird gehe ich mal davon aus das die Server stabil laufen und ich heute Abend/Nacht spielen kann :bana1:


picture.php?albumid=2274&pictureid=33900

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da hier im Thread nicht geweint wird gehe ich mal davon aus das die Server stabil laufen und ich heute Abend/Nacht spielen kann :bana1:

 

Läuft ohne Probleme. :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...