Jump to content

The Last of Us: Part II


Recommended Posts

vor 16 Minuten schrieb Diggler:

Bin ja auch noch immer in Tag1 in Seattle (dürfte aber das Ende des Tages sein), werde also insgesamt wohl auf ordentlich Spielzeit kommen. Immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich die Spielzeiten bei verschiedenen Spielern ausfallen. Buzz dürfte ja nach 7,5h ungefähr gleich weit sein, wie ich nach 12h.

ich bin erst am anfang von Tag 1, habe da noch nicht mal die hauptaufgaben gemacht (was auf der karte fett eingekreist ist, sind 2 gebäude). ich erkunde erst den ganzen rest, überall wo ich hingehen kann.

ja, jeder hat eine andere spielweise, deswegen immer diese teils krassen unterschiede in der spielzeit. ich brauche eh meistens länger bei solchen spielen. meistens brauche ich ca. 50% länger bis das doppelte wie die meisten.

ich glaube, wir beide spielen gleich, also alles ausgiebig erkunden, stehen bleiben und sich alles angucken an details usw.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Abend, ich werde jetzt in einem recht langem Text meine Erfahrungen mit diese Spiel wiedergeben. Es beinhaltet alle möglichen Spoiler, die man sich nur vorstellen kann. Ich brauche das einfach un

Anspielbericht (Spoilerfrei und ich umschreibe alles):   habe es seit mitternacht ganz in ruhe gespielt bis jetzt. am liebsten würde ich noch stundenlang weiterspielen, aber ich werde jetzt

Toleranz ist das Zauberwort!  Man muss niemanden mögen oder lieben. Jeder hat eine andere Art, um mit spielen oder Erlebnissen umzugehen. Jeder schreibt sein erlebtes anders nieder. Der eine ist

Posted Images

vor 20 Minuten schrieb Dekolovesmuffins:

Bin nun am Anfang der zweiten Hälfte des Spiels und... es ist besser als erwartet? Man könnte meinen es ist die reinste Katastrophe durch die ganzen Hater, aber finds bisher ziemlich cool - besonders das Feeling. 

Jedoch muss ich sagen, dass ein bestimmter Gefährte von A mir sehr, sehr unsymphatisch ist.

wer probleme mit der story hat soll sich halt ein buch kaufen. :buch:

lesen tut dem kopf gut und man schreibt vielleicht nicht mehr so eine scheisse ins internet. ^^

vor 4 Minuten schrieb spider2000:

ich bin erst am anfang von Tag 1, habe da noch nicht mal die hauptaufgaben gemacht (was auf der karte fett eingekreist ist, sind 2 gebäude). ich erkunde erst den ganzen rest, überall wo ich hingehen kann.

ja, jeder hat eine andere spielweise, deswegen immer diese teils krassen unterschiede in der spielzeit. ich brauche eh meistens länger bei solchen spielen. meistens brauche ich ca. 50% länger bis das doppelte wie die meisten.

ich glaube, wir beide spielen gleich, also alles ausgiebig erkunden, stehen bleiben und sich alles angucken an details usw.

die stadt solltest du echt gut erkunden - da gibt es einige orte zu entdecken. :ok:

wünsche dir natürlich auch viel spaß etc. pp. usw.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Bei mir nimmt das Spiel gar kein Ende ^^, aber das freut mich. Ich bin bei 20 Stunden und ein Ende ist irgendwie nicht in Sicht.

Story und Charaktere sind bisher brilliant, keine Ahnung was der ganze Terz soll, da ist alles sehr schlüssig und passend, außer paar wenige nebensächliche Handlungsmomente.

 

Edited by vangus
  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Black Eagle:

die stadt solltest du echt gut erkunden - da gibt es einige orte zu entdecken. :ok:

wünsche dir natürlich auch viel spaß etc. pp. usw.

oh ja, ich versuche da echt jeden cm zu erkunden und nebenbei gucke ich mir alles schön in ruhe an. halt wie eine sightseeing tour.

und danke wegen spaß, den ich natürlich voll habe. da ich heute spätschicht habe, werde ich jetzt schön weiterspielen. hoffe nur, das ich die zeit nicht vergesse und dann spiele bis ich zur arbeit muss. das kann bei mir ganz schnell passieren, da ich immer so vertieft in diese welt eintauche.

dir natürlich auch weiterhin ganz viel spaß.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites

Normalerweise habe ich nichts gegen lange Spiele, doch dieses Game Zieht sich wirklich in die Länge, was auch wenig nervig klingt. Ich dachte ich bin nach 15h durch doch jetzt habe Ich fast 21 Stunden auf der Uhr und es nimmt kein Ende in Sicht. In manchen Fällen denke ich das hätte man auch kürzer erzählen können. 

Im Spiel passieren wirklich viele schöne Momente und es macht auch Spaß die Gegner auszuschalten. Vor allem machen die menschlichen Gegner mehr Spaß als die Infizierten zu killen. 

Doch einen zweiten Durchlauf werde ich nicht so schnell machen. Wenn ich denke wie lang das Spiel doch ist vergeht einem die Lust einen zweiten run zu machen. 
Ich hätte im Spiel manche Kapital kürzer verfasst. Bin gespannt wie ihr das am Ende so sieht. 

Edited by Sunwolf
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt schon 18Stunden und 41 Minuten gespielt und bin jetzt in Seattle Tag 2 - Suche nach Saiten .

ich denke ich werd wohl mindestens 40 Stunden für den Ersten Durchgang brauchen.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Sunwolf:

Normalerweise habe ich nichts gegen lange Spiele, doch dieses Game Zieht sich wirklich in die Länge, was auch wenig nervig klingt. Ich dachte ich bin nach 15h durch doch jetzt habe Ich fast 21 Stunden auf der Uhr und es nimmt kein Ende in Sicht. In manchen Fällen denke ich das hätte man auch kürzer erzählen können. 

Im Spiel passieren wirklich viele schöne Momente und es macht auch Spaß die Gegner auszuschalten. Vor allem machen die menschlichen Gegner mehr Spaß als die Infizierten zu killen. 

Doch einen zweiten Durchlauf werde ich nicht so schnell machen. Wenn ich denke wie lang das Spiel doch ist vergeht einem die Lust einen zweiten run zu machen. 
Ich hätte im Spiel manche Kapital kürzer verfasst. Bin gespannt wie ihr das am Ende so sieht. 

Komische Ansicht, ich bin bereits durch und kam nicht einmal auf den Gedanken, dass irgendwas in die Länge gezogen wurde. Meinetwegen, hätte es noch länger gehen können. Alles ist schlüssig und wird sinnvoll erzählt

Edited by Rushfanatic

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Rushfanatic:

Komische Ansicht, ich bin bereits durch und kam nicht einmal auf den Gedanken, dass irgendwas in die Länge gezogen wurde. Meinetwegen, hätte es noch länger gehen können. Alles ist schlüssig und wird sinnvoll erzählt

jeder denkt bei sowas ja anders. ich kenne da auch einige, die wollen, das ein spiel allgemein nicht so lang ist.

ich bin zwar noch bei tag 1, aber von mir aus kann das ewig so weitergehen.

 

und zum thema:

habe gerade zum ersten mal ein molotov cocktail auf 5 gegner (nicht menschlich) geschmissen. wow, wie die abgegangen sind. und wie lange die alle geschrien haben, bis sie hinüber waren.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb TGameR:

Wegen der Gameplay-Design-Entscheidung, einfach weiterspielen 😉 

 

Du warst schon nach knapp 8 Std. dort? Dann würde ich jetzt davon ausgehen, dass du evtl. einige Orte in dem großen Gebiet ausgelassen hast... weil es gibt einige Zwischensequenzen, die man verpassen kann. Vielleicht wäre dir die Person an Ellies Seite dann doch weniger "egal", also aus meiner Sicht ist das eine ganz starke Kombi ❤️

Man hört zudem in den Gesprächen ..

Mini-Spoiler , allgemein ausgedrückt)

 

..viele Gemeinsamkeiten heraus, aber auch die Untertöne / Skepsis gegenüber Ellie. Desweiteren macht`s Sinn, dass sich beide im Kampf gut auskennen, denn das wird einige Male thematisiert. Finde generell genial, wie auch im weiteren Verlauf immer wieder auf Teil 1 eingegangen und Ellie mit Vergangenem konfrontiert wird, wo man merkt, dass da etwas Größeres noch dahinter stecken könnte.. Für mich ist das spannend und interessant zugleich, da brauche ich persönlich nicht ständig ein Highlight nach dem anderen. Obwohl ich mir persönlich weniger offenere Gebiete gewünscht hatte, bin ich jetzt total froh, dass es so geworden ist. Will es mir ohne gar nicht mehr vorstellen.

 

Es gibt ein Gebiet, da hätte ich mich gerne länger umgesehen. Leider bin ich dann irgendwo drüber und konnte danach nicht mehr zurück. 

vor 8 Stunden schrieb TheSh4dow_Strikes:

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

Du bist tatsächlich nicht im gesamten Spiel mit Begleitung. Habe jetzt einen weiteren Abschnitt von Tag 2 beendet und der war komplett alleine. Warum, das möchte ich hier nicht sagen.

 

War vorhin im Gebiet der Demo von 2018. Leider ist es mir nicht gelungen, das KI-Verhalten und gewisse Situationen nachzusehen. Wurde also hier und da wieder etwas gestrickst. 

Mein "Lieblings"-Infizierter sind ganz klar die Stalker. Die sind zwar verdammt nervig, aber sowas von genial. Ich glaube, diese Umsetzung ist die, die es schon im ersten Teil hätte geben sollen. Spannung pur bei denen.

Eventuell ist es auch vom Schwierigkeitsgrad abhängig. Bei irgendeiner Einstellung steht, dass es das Nahkampfverhalten der Gegner beeinflusst. 

Auf die Stalker traf ich meines Wissens noch nicht. 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Rushfanatic:

Komische Ansicht, ich bin bereits durch und kam nicht einmal auf den Gedanken, dass irgendwas in die Länge gezogen wurde. Meinetwegen, hätte es noch länger gehen können. Alles ist schlüssig und wird sinnvoll erzählt

gerade Seattle Tag 2 und 3 ziehen sich stellenweise schon lange und dann im 3. Viertel des Spiels auch, das letzte Viertel allerdings ist wieder klasse

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...