Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

The Last of Us: Part II


KillzonePro
 Share

Recommended Posts

vor 11 Minuten schrieb Diggler:

@Buzz1991 @jps

Wenn euch das zu viel Absuchen ist, was ich verstehen kann, dann könnt ihr doch einen großen Teil davon auslassen. Ist ja eher für Sammler und Completionists, dass sie wirklich jeden Winkel absuchen.

Aber wirklich notwendig ist das fürs Spiel nicht.

Ja werde es definitiv machen das ich nicht alles absuche. 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Dekolovesmuffins:

Hab das Spiel noch nicht durch, aber bin ich der einzige der findet, dass Ellie eine tragische Persönlichkeit ist? 

Find diese Charakterentwicklung klasse, auch verglichen mit dem 1. Teil.

Ja und nein. Ich weiß, was du meinst 😉 Habe an sich nix an der Charakterentwicklung auszusetzen. Aber es gab doch 1 oder 2 Stellen im Spiel, wo ich dachte, eine Auswahl / Variante wie z.B. in Uncharted 4 (im Dialog oder einem Quick-Time Event), auch wenn dies vielleicht zum selben Resultat führen würde - nein, wohl sogar müsste - so wäre dies eine Gelegenheit gewesen, den Spieler noch mehr am Zwiespalt Teil haben zu lassen. Denn die Aussage, die bleibt bzw. der nachhaltige Eindruck, der durch ihre Handlungen entsteht, könnte am Ende zu sehr in eine Richtung gehen. Was ich ein wenig bedauerlich fände, da dies Ellie, durchaus ein vielschichtiger Charakter, nicht ganz gerecht wird...

Es gab eine Situation, da hätte sich ein optionaler Pfad nahezu angeboten, was nicht heißt, dass es nicht zum selben Ausgang des Tages hätte führen können.

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Dekolovesmuffins:

Hab das Spiel noch nicht durch, aber bin ich der einzige der findet, dass Ellie eine tragische Persönlichkeit ist? 

Find diese Charakterentwicklung klasse, auch verglichen mit dem 1. Teil.

Das sie eine tragische und prägende Geschichte hinter sich hat, war doch schon während des ersten Teils klar. 

Hier zeigt es sich jetzt im Climax und wer das Ende erreicht.... naja macht euch selbst ein Bild. Für mich das perfekte Ende und wenn man genau aufpasst, gibts einen kleinen Wink, der das alles unterstreicht, was man in diesem Spiel erlebt hat

  • Like 1

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb jps:

Wahrscheinlich bin ich der einzige hier aber Teil 1 hat mir mehr gefallen. Teil 2 ist auch super vor allem die Grafik. Vielleicht liegt es daran das ich Teil 1 erst vor 2 Wochen beendet habe das erste mal.

Versteht mich nicht falsch ich liebe beide Teile aber Teil 2 zieht sich schon ziemlich lange. Bin aktuell in Seattle Tag 2.

Ne bist Du nicht. Teil 1 hat mir auch besser gefallen.  

Hab das Spiel vor wenigen Minuten durchgespielt. Mein Spiellänge beträgt 27 Stunden, 14 Minuten auf der Schwierigkeitsstufe SCHWER. 

Habe mir zwar auch Zeit für gelassen und jeden Winkel abgesucht. Meiner Meinung nach war es doch viel zu lang, so das mich die letzten Stunden mehr abgefuckt haben als das ich mich gefreut habe das es weiter ging. Es waren auch Abschnitte im Spiel die mir nicht so viel Spaß bereiten haben.

Vielleicht lagt es auch daran das keins der Charakteren für mich interessant wirkte, vor allem kam ich mit dem Spielcharakter Ellie nicht klar, anders als mit Joel aus Part 1.

 

Die Ellie wurde mir auch im laufe des Spiels und ganz am Ende sehr unsympathisch.  Abbie wirkte zwar sympathischer doch ich konnte mich nicht mit der Muskelgepackten Person anfreunden. So das mir beide Spielcharaktere im gesamten Spiel nicht zusagten.

 

Zum Ende

 

Das Ende war ein wenig vorhersehbar, war zwar nicht schlecht aber auch kein Highlight. Wenn ich das Ende mit anderen Spielen vergleichen würde. Dann haben mir die Enden von Uncharted 4 oder God of War besser gefallen.

 

    

 

 

 

 

 

 

Edited by Sunwolf
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb PanzerWolfgang:

Was ihr nicht kapiert: Wie oft wurde das Spiel bisher verkauft? Konkrete Zahlen kenne ich nicht, dürfte aber sicher minimum 200.000 mal verkauft worden sein. Wenn auch nur 10% davon das Spiel nicht so gut finden.. sind das eben 20.000 Leute. Hört sich viel an, ist aber eben nur 10%. 

So einen geistigen Dünnschiss von sich zu geben wie "Alle die das Spiel nicht gut finden verstehen es einfach nicht/sind Trump Bots" ist schon ne harte Nummer. 

Es ist doch egal ob jemand das Spiel gut findet oder nicht "Es ist nur ein Spiel" Das Spiel ist so wie es ist, entweder man akzeptiert es oder schmeißt es in den Müll,denn es ist den Entwicklern überlassen wie sie die Story gestalten und nicht den Leuten.

42989.png?1579883473

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Dekolovesmuffins:

(...) die Geschichte mit ihrer Immunität (...)

Das z.B. finde ich großartig geschrieben und fortgeführt. Das wird unfassbar gut eingefangen und für mich persönlich ist dies das eigentliche Zugpferd der Story in Tlou Part 2. Die Rache-Story ist nicht das, was mich an der Geschichte fasziniert.

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

bin jetzt leider schon am letzten tag angekommen... Naughty Dog hat da aber echt nochmal ein hartes brett abgeliefert was storytelling & gameplay betrifft!

weiß jetzt echt nicht mehr ob ich mir noch ein The Last of Us 3 wünschen würde, da man den teil kaum noch toppen kann.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Black Eagle:

bin jetzt leider schon am letzten tag angekommen... Naughty Dog hat da aber echt nochmal ein hartes brett abgeliefert was storytelling & gameplay betrifft!

weiß jetzt echt nicht mehr ob ich mir noch ein The Last of Us 3 wünschen würde, da man den teil kaum noch toppen kann.

Ich hoffe nicht, dass da ein dritter Teil kommt

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Rushfanatic:

Ich hoffe nicht, dass da ein dritter Teil kommt

Ich habe vor knapp einer Stunde das Spiel nach exakt 30 Stunden und 10 min. beendet. Das ganze Spiel inkl. dem Ende und den Charakteren ist brilliant gut. Aber ich hoffe schwer auf einen dritten Teil. Das Ende ist Top. 

Gross in Spoiler packen mag ich heute nicht mehr. Dafür bin ich zu müde.

Kurz. Ich würde dem Spiel eine 9.5 geben. Ganz leichte Abzüge gibt es weil das Pacing nicht immer perfekt ist. Teilweise zieht sich das ein wenig für die reinen Storyfanatiker. Mich hat das nicht gestört, da das Gameplay dafür viel zu gut ist. Aber wenn du wirklich nur wegen der Story spielst zieht es sich teilweise ein wenig (du wirst dafür aber meiner Meinung nach belohnt).

Verglichen zum ersten Teil gibt es einige Punkte die für Part 2 sprechen und andere die für Part 1 sprechen.

Neben den offensichtlichen Punkten wie Grafik, Gampelay, Leveldesigne und KI die für Part 2 sprechen, würde ich auch die Story von Part 2 als deutlich komplexer und spannender bezeichnen.

Für Part 1 spricht neben dem besseren Pacing (zieht sich trotz schwächerem Gameplay nie) spricht diese unvergleichliche Ellie/Joel Dynamik für Part 1.

 

Welcher Teil nun besser ist, muss jeder für sich beurteilen. Je nach Gewichtung der einzelnen Punkte kann den ersten oder zweiten Teil bevorzugen. 

Edited by Gurgol

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...