Jump to content

Wer ist alles für USK 21?


Wer würde eine USK ab 21 für richtig halten??  

158 members have voted

  1. 1. Wer würde eine USK ab 21 für richtig halten??

    • Stimme zu!
      64
    • Stimme nicht zu!
      83
    • Weiß es nicht!
      11


Recommended Posts

Ich denke dass siehst du extrem falsch. Eine Registrierung online per Ausweisnummer bringt zum einen gar nichts weil sich jedes Kleinkind den Ausweis der Eltern ausborgen kann, wie du schon in Punkt 2 sagtest und dass man dann nur noch spielen kann wenn man online ist ist doch purer Quatsch. Vorallem die Aussage wer kein Internet hat hat Pech, da fehlen mir die Worte. Außerdem ist das System ja noch schlimmer wie Kopierschutz-Maßnahmen für den PC, mit Ausweisnummer online registrieren...

 

Deine Ideen bringen rein gar nichts um zu verhindern dass Minderjährige Spiele ab 18 spielen können. Außerdem vernachlässigst du komplett Spiele ab 16, die ebenfalls viel Gewalt enthalten können und für 12jährige nicht unbedingt geeignet ist.

 

Stimmt, ich dachte ich hätte an alles gedacht, hab aber die drölfjährigen vergessen

Link to post
Share on other sites
  • Replies 209
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

hm... eine richtige lösung wirds wohl nie geben !:nixweiss: da gibs immer eine möglichkeit, eltern, verwandte usw.

 

@biohazard

 

-> ! ! ! ! ! ! ! <- viele ausrufezeichen

 

 

:keks2: wenn du kein appetit hast dann kannst dus als deko verwenden !

 

:keks2::smileD:

 

 

Vllt. gibts ja bald eine Gesichtsvertifizierung über die Eye-Cam oder Natal die erkennen muss dass der Spieler alt genug ist :lol: (Scherz :p)

 

Die Lösung wäre dass sich die Eltern bemühen ihre Kinder so aufzuklären dass sie auch wenn sie noch minderjährig sind mit solchen Spielen umgehen können, denn wenn man ihnen solche Spiele verbietet, besorgen sie es sich irgendwo anders und es wird nur interessanter für sie.

 

Ok jetzt hab ich dich Hunger aufn Keks *mampf* :)

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Vllt. gibts ja bald eine Gesichtsvertifizierung über die Eye-Cam oder Natal die erkennen muss dass der Spieler alt genug ist :lol: (Scherz :p)

 

Die Lösung wäre dass sich die Eltern bemühen ihre Kinder so aufzuklären dass sie auch wenn sie noch minderjährig sind mit solchen Spielen umgehen können, denn wenn man ihnen solche Spiele verbietet, besorgen sie es sich irgendwo anders und es wird nur interessanter für sie.

 

Ok jetzt hab ich dich Hunger aufn Keks *mampf* :)

 

jetzt bin ich zufrieden !

und jetzt friss mir aus der hand :keks2:

 

scherz

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Man hat sowieso keine Chance sicher zu stellen das Kinder keine Spiele spielen die für sie nicht geeignet sind bei gesichtsscann mit Kamera stecken wir diese einfach ab bei Fingerabdruck scann wird halt ein Elternteil gebeten und dann lässt man die Konsole halt längere zeit an um die eltern nicht zu nerven

Bei einem ausweis den man vorzeigen muss nimmt man halt den der Eltern

Bei überprüfung ob das Geburtsdatum das bein Konto angegeben wurde nimmt man halt n falsches Datum usw

Es gibt also keine möglichkeit das zu kontrollieren die einzige Chance es einzuschränken is aufklärung der Eltern durch dan Staat aber selbst das wird kaum etwas bringen

[sIGPIC][/sIGPIC]

Made by Gt5r8 thx dafür

Da wo ich herkomm schreibt man das soo

Link to post
Share on other sites
Man hat sowieso keine Chance sicher zu stellen das Kinder keine Spiele spielen die für sie nicht geeignet sind bei gesichtsscann mit Kamera stecken wir diese einfach ab bei Fingerabdruck scann wird halt ein Elternteil gebeten und dann lässt man die Konsole halt längere zeit an um die eltern nicht zu nerven

 

Fingerscann? Wie sollte dass denn überhaupt aussehen :lol:

 

"mit Kamera stecken wir diese einfach ab"? Was meinst du damit?

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Man hat sowieso keine Chance sicher zu stellen das Kinder keine Spiele spielen die für sie nicht geeignet sind bei gesichtsscann mit Kamera stecken wir diese einfach ab bei Fingerabdruck scann wird halt ein Elternteil gebeten und dann lässt man die Konsole halt längere zeit an um die eltern nicht zu nerven

Bei einem ausweis den man vorzeigen muss nimmt man halt den der Eltern

Bei überprüfung ob das Geburtsdatum das bein Konto angegeben wurde nimmt man halt n falsches Datum usw

Es gibt also keine möglichkeit das zu kontrollieren die einzige Chance es einzuschränken is aufklärung der Eltern durch dan Staat aber selbst das wird kaum etwas bringen

 

 

genauso ist es !

eltern sind immer dabei !!!!

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Es gibt also keine möglichkeit das zu kontrollieren die einzige Chance es einzuschränken is aufklärung der Eltern durch dan Staat aber selbst das wird kaum etwas bringen

 

Soll jetzt der Staat die Eltern erziehen, wie sie ihre Kinder zu erziehen haben? :haha:

 

Frage mich sowieso warum sich der Staat da einmischen tut? Würde mich echt mal interessieren warum die da so stark gegen jegliche Medien vorgehen. :think: Sei es Fernsehen oder Videospiele etc.

 

Liegt es an der sowieso komischen Mentalität der Deutschen?

 

 

Alles andere wie Feuerwerkskörper, Sexfilme, Alkohol & Zigaretten werden doch auch nur an Personen ab 18 Jahren abgegeben. Warum geht das dann nicht auch mit Games???

Link to post
Share on other sites

Wie ich in einem anderen Thema schonmal geschrieben habe ich bin auch der Meinung das es Games mit der USK 21 geben sollte zb Condemned 2,dann muss das Game garnicht erst Indiziert werden und das trifft auch bei vielen anderen Spielen zu.Ich werd in ein paar Monaten 21 und spiele schon verdammt lange Online auch als ich 14 war hab ich CSS Red Faction 1 und andere Shooter Online gespielt und habe nie mit Beleidigungen um mich geworfen wie es viele kleine Kiddis heutzutage machen bestes Beispiel MW2 und COD WaW :rolleyes: .Was ich aber nicht glaube ist das es sich was ändert wird wenn viele Spiele ab 21 sind zwecks Amokläufe,die habs schon vor Games und wird es auch immer geben,ich selbst habe zb Postal 2 mit 14 gezockt und Resident Evil 1 mit 7.Es hat alles was damit zutun wie weit man Entwickelt ist und der rest liegt an den Eltern.

:keks2:
Link to post
Share on other sites
intelligente Publisher wie Capcom verkaufen ihre Spiele mit einer Plastikhülle um die Verpackung herum wo dass USK Logo draufgedruckt ist, welches man abnehmen kann, sodass überhaupt kein Logo zu sehen ist.
Dies ist gesetzlich nicht mehr zulässig. Die USK-Zeichen müssen fest mit dem Produkt verankert sein und die Mindestgröße beinhalten, hier können nur Wendecover Abhilfe schaffen. Mich nerven die Logos nicht. Zwar nutze ich die Wendecover, wenn eines dabei liegt, aber meinetwegen könnten alle Spiele nur noch aus einem USK-Logo bestehen, mit einem kleinen Bildchen des Spiels.

 

Festzuhalten ist:

 

  • PEGI wird in DE niemals Fuß fassen, solange es keine gesetzgeberischen Charakter besitzt, oder von der EU als einheitliches System vorgeschrieben wird.
  • USK 21 ist schwachsinn, da unsere "Handlungsfreiheit" mit 18 beginnt und nur bei ganz wenigen Dingen 21 Jahre Grenzen (z. B. Strafrecht und LKW-Führerschein) darstellen.
  • Spieleentwickler werden immer mehr gezwungen sein, sich an gesetzliche Vorgaben zu halten. Je präziser diese Vorgaben durch die Legislative definiert wird, desto eher wird man sich daran halten, um die Gefahr einer Indizierung zu vermeiden.

Damit mache ich das Thema dicht! Es ist alles gesagt worden und uns wird nur die Zukunft zeigen, wie es sich in diesem Bereich weiterentwickeln wird.

 

- geschlossen -

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...